Nokia: Windows Phones mit Spezial-Cam & Dual-SIM

Der finnische Handyhersteller Nokia setzt bei der Vermarktung seiner Windows Phones bisher vor allem auf die Kamera-Fähigkeiten der High-End-Modelle als Alleinstellungsmerkmal. Damit soll jedoch noch nicht Schluss sein, denn eine Nokia-Managerin ... mehr... PureView, Nokia Lumia 928, Lumia 928 Bildquelle: Nokia PureView, Nokia Lumia 928, Lumia 928 PureView, Nokia Lumia 928, Lumia 928 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dual SIM würde so viel Sinn machen, gerade für Firmen die BYOD praktizieren wollen!
 
@Chiron84: Oder man setzt gleich auf BB Balance oder Samsung Knox. Ist für Arbeitgeber und -nehmer komfortabler.
 
@algo: Samsung Knox? Das Schlangenöl für Android?
 
@algo: also bb balance bietet leider überhaupt keine möglichkeit 2 simkarten und somit 2 rufnummern zu verwalten. und 2 rufnummern sind genau das was viele arbeitnehmer wünschen, inkl. der möglichkeit eine davon zu bestimmten zeiten abzuschalten. blackberry balance ist ein wirklich tolles konzept, nutze selbst ein Z10. leider hat es überhaupt nichts mit dem ansatz einer dual sim karte zu tun.
 
Super Nokia macht sich wieder immer besser :)
 
Mal schaun, ob man da dann auch Android drauf bekommt.
 
@shriker: lol, wie verbittert muss man sein, um bei so einer harmlosen Aussage von shriker auf - zu klicken. Er schreibt ja schließlich nichts davon, ob es vorinstalliert ist oder nicht, es interessiert ihn nur ob man es drauf installiert bekommt. Sind hier nur noch Fanboys von der ein oder anderen Sorte unterwegs?
 
@karlkommentiert: Manchmal geht es nicht nur um die EINE Aussage, manchmal reicht auch der Name. In diesem Fall reicht "shriker" um, egal was er schreibt, Minus zu bekommen. Das liegt daran, dass man sich mit der Zeit einen "Ruf" aufbaut.
 
@hhgs: ahahahaha der eine gibt immer Minus und der andere hält einen für einen der wenigen Vernünftigen :D nett das ich unter den Windowsfanboys nen guten Ruf hab :D
 
@karlkommentiert: War ne Anspielung auf die Nokia-Entwickler, die doch gerne mal Android drauf machen wollen.
 
@shriker: Wer mal länger als 24 Stunden mit Windows Phone gearbeitet hat, der möchte kein Android mehr haben.
 
Wenn man auf die Kamera als Alleinstellungsmerkmal verweisen muss, was bedeutet das eigentlich für Windows Phone ansich, hat es solche Defizite, dass man nur mit der Kamera werben kann?
 
@karlkommentiert: andere frage: was gibt es denn sonst noch was smartphones noch nicht gut können?
 
@Schniefelus: wieso fotografieren können doch alle Smartphones schon gut. Auf Flickr hast du ein große Refernztabelle an Fotos mit unterschiedlichen Kameras und Smartphones. Bei Nokia muss man immer erst abwarten, bis es unabhängige Tests gibt, da die ja gerne mal bei ihrem Marketing flunkern, wie sich ja schon rausgestellt hat.
 
@karlkommentiert: Ja, siehe hier: http://winfuture.de/news,71920.html ...
 
@karlkommentiert: Samsung und Apple flunkern nicht beim Marketing? Glaubst du das wirklich?! Bei Nokia ists halt nur aufgefallen. Mehr nicht. Jede Firma flunkert bei der Werbung. Sei nicht so naiv...
 
@karlkommentiert: und bei Samsung weiss man nicht ob die nicht die konkurenz künstlich schlecht darstellen und damit kann man keinem Foto trauen das man nicht selbst gemacht hat? Fakt ist, bisher wurde Nokia zwar beim bescheissen erwischt aber deren eigentlicher punkt (z.B. ois) haben sie wie versprochen umgesetzt, egal was da das Marketing versaubeutelt hat. Von dem abgesehen...wer glaubt schon der Werbung? Coca Cola Zero macht die welt wie sie sein müsste und ich fahr mitm Audi quaddro ne vereiste Skischanze hoch...fotografieren kann sicher jedes Smartphone aber ein sgs 3 respektive ativ s verkackt halt im vergleich zum lumia 92x bei nicht optimalem licht und auch bei schnellen Bewegungen...nur fotografieren können ist halt nicht alles...es gibt wie imm unterschiede.
 
@0711: Wenn ich die Kameraqualität von Smartphones vergleichen will, gehe ich auf Flickr. Aber nur weil es angeblich alle machen, darf man es nicht ansprechen, wenn z.B. Nokia beim Kundenverarschen erwischt wurde oder wofür sind die - ?
 
@karlkommentiert: ich gehe lieber zu seiten die echte vergleiche machen unter gleichen Bedingung oder teils "blindtests" um Voreingenommenheit auszuschließen dass man auch wirklich vergleichen kann (gsmarena find ich beim fotovergleich so grundsätzlich mal ganz brauchbar - auch der akkutest gefällt mir dort sehr)...die bilder bei flickr sind ja i.d.R. unter unterschiedlichsten Bedingungen entstanden und damit nur sehr schwer bis garnicht vergleichbar. Warum du minus bekommen hast musst du jemand anderen fragen.
 
@karlkommentiert: Kundenverarsche wäre wenn es am Ende in meiner Hand nicht so funktioniert wie versprochen, dem ist aber eben nicht so. Also spar es dir dich an einem jetzt 9 Monate alten Fehler aufzugeilen. Nokia hat hinlänglich bewiesen, dass die Features wie versprochen funktioniert.
 
@Knarzi81: Ähm nein, so wie in der Werbung funktioniert es eben nicht, deswegen auch ganz klar Kundenverarsche. Das kannst du auch mit 100 Kommentaren nicht schön reden ...
 
@karlkommentiert: Was funktioniert denn nicht genau wie in der Werbung? Die Stabilisierung? Das widerlegt der folgende mit 12 Lumias gedrehte Film: http://www.youtube.com/watch?v=Aso1ShDhNkw
 
@karlkommentiert: wer Werbung für voll nimmt...selbst schuld. Schau mal wie sich z.B. die einzigartigen Features eines s4 so im real life und nicht in der Werbung schlagen http://phys.org/news/2013-05-samsung-galaxy-s4.html http://www.mercurynews.com/troy-wolverton/ci_23193793/wolverton-review-samsung-galaxy-s4-less-innovative-than-it ...da ist das bei Nokia ja geradezu ein gedicht dagegen.
 
@karlkommentiert: Was hat denn Android so besonderes, dass man dort mit dem System werben könnte? Oder iOS? Ich sehe das eher andersrum, wer mit dem Betriebssystem bzw. der Software dafür werben muss hat selber offenbar kein bewerbenswertes Gerät zustande gebracht. Mit besonderer Softwareausstattung werben, die die anderen nicht haben, ist da nochmal was anderes. Aber genau das tut Nokia ja auch mit den wirklich erstklassigen Apps, die sie exklusiv für die Lumias anbieten. Eine Navigationslösung von der Qualität von HERE Drive+ findest du bei keinem Android- oder Apple-Smartphone mitgeliefert. Kostenloses Musikstreaming wie über Nokia Music sucht man bei der Konkurrenz auch meist vergeblich. Das waren nur zwei Beispiele von dem, was Nokia ihren Kunden bietet. Und dann kommt noch eine der besten und lichtempfindlichsten Smartphone-Kameras dazu sowie eine Rundum-Suite von fast allem denkbaren, was du mit so einer Kamera anstellen kannst, aus einer Hand und perfekt zusammenarbeitend.
 
@mh0001: jetzt erwähne bitte nicht das zb kein lumia einen quadcore hat und keine 2gb RAM.. und "trotzdem" läuft wp8 Super geschmeidig .. ;)
 
@karlkommentiert: Es ist an der Hardware ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber Hardware anderer Hersteller. Geht's da oben irgendwo um Software? Vielleicht sollte Karl lieber nicht kommentieren.
 
@Knarzi81: Letztendlich verkaufen sie aber ein Gesamtpaket, indem sie eben vor allem die Kamera bewerben und nicht die Software, darauf habe ich hingewiesen. Bevor Karl aufhört zu kommentiert, sollte Knarzi vllt. erstmal richtig lesen :)
 
@karlkommentiert: In diesem Fall sind hier aber eben zwei am Werk. MS bewirbt das OS, Nokia seine Hardware und die Zusatzapps. Punkt.
 
Eine Holocam wäre auch nicht schlecht (richtige 3D Hologramme ohne Bildschirm). Wird es aber bestimmt in nächster Zeit nicht geben. )-:
 
@eragon1992: wie soll das auch gehen wenn man nur aus einer Richtung fotografiert?
 
@0711: Ich hätte da eher an einer 3D- Scan gedacht, welches mit einen Laser die Umgebung abtastet und nachbildet.
http://www.jedipedia.de/wiki/Holoprojektor
 
@eragon1992: Wie willst den 3D-Scan aus nur EINER Richtung machen? Nehmen wir Dein Beispiel einer Person. Wie willst Du mit einem Laser die Rückseite einer Person scannen, wenn Du mit Deinem Laser vor ihr stehst? Duch die Person hindurch? Blöde Idee, glaub mir!
 
duals sim ist eh sone sache die ich nie verstanden habe ... das wird doch kaum was kosten sowas zu verbauen also warum ist das nicht überall ? in schwellen ländern findet man sowas zu hauf wegen schlechtem netz etc udn bei uns ? nur in minderwertigen auslaufmodellen die noch nie im high end segment angesiedelt waren .... wem bringt das was ?
 
@Tea-Shirt: du kannst die Private SIM und die Firmen SIM in einem Handy haben und brauchst nur ein Handy (wenn du privat kontakten nicht deine firmennummer geben willst respektive wenn du nach der Arbeits / Geschäftszeit nicht mehr für Geschäftskunden erreichbar sein willst)
 
@Ludacris: Ich habe Tea-Shirt so verstanden, dass er nicht nachvollziehen kann, warum die so was NICHT standardmäßig verbauen. ;)
 
@DON666: Oh ja beim zweiten durchlesen fällts mir auch auf, hab wohl etwas zu voreilig getippt^^
 
Ein Alleinstellungsmerkmal wäre es wohl erst, wenn Nokia die Firma ganz übernimmt und sich so die Technik exklusiv sichern würde. Sie sind aber nur eines von mehreren Unternehmen die in diese Firma investiert haben und wenn Qualcomm die Hardwareunterstützung in die CPUs integriert werden bestimmt bald mehrere Hersteller solche Cams integrieren.
 
Ich finde die Fokusierung (har!) auf die Kamera sinnvoll. Fehlt nur noch ne Leica-Optik :) Die Lichtfeldtechnik finde ich super interessant.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter