"Glücksrad" soll als Internet-Show zurückkehren

Ältere unter uns werden sich zweifellos erinnern: In den Anfangstagen des Privatfernsehens war das "Glücksrad" eine der absolut beliebtesten TV-Sendungen überhaupt. Nun soll das Kultformat vor einer Rückkehr stehen und zwar im Internet. mehr... TV-Show, 9live, Glücksrad Bildquelle: 9Live TV-Show, 9live, Glücksrad TV-Show, 9live, Glücksrad 9Live

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Glücksrad ist immer noch ein besseres Format als der ganze Rotz, der heutzutage im Privatfernsehen läuft...
 
@Emperor1982: leider hast du recht. obwohl das glücksrad, na ja, sehr anspruchslos ist.
 
@bertramjens11: ...genau das Niveau, was der heute klassische TV-Kucker mitbringt, leider.
 
@Emperor1982: naja, um daran teilzunehmen musste man beweisen eine flachpfeife zu sein - intelligente kandidaten wurden da schon 1988 aussortiert - also alles der gleiche rotz wie heute immer noch, nur damals ehrlicher verlogen - aber Peter Bond haben wir im Dschungelcamp ja gerne wieder gesehen, der macht bestimmt genau so einen guten job bei einer internetsendung ;)
 
@otzepo: ich muss beim Glücksrad eh imnmer an das denken (hoffe, der Link geht, ist hier gesperrt):
http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT16HbYMsa97-9YFHDT2Qpt1zCAmkL4bO8njNHFwukAaVnjaLMC
 
@tetris: http://www.youtube.com/watch?v=B7_9ZjCLBvs
 
@Emperor1982: Das Glücksrad war nichts weiter als eine Werbeshow für Produkte, die ja ausführlich vorgestellt wurden, nachdem die Kandidaten diese gekauft haben. Im Prinzip nichts anderes als heute, aber früher war natürlich alles besser.
 
@Emperor1982: Und danach "Der Preis ist heiss", wa?
 
Jetzt noch "Geh aufs Ganze" mit dem Staubsauger-Verkäufer Jörg Dräger und dem ZONK.. *möööp* und ab geht's :D
 
@He4db4nger: ooohja :) Wobei der sprecher, der die Preise angesagt hat immer noch moderiert. Denn er war einfach nur genial!
Ist sogar im echten Leben genauso lustig wie seine Ansagen damals!
Geh aufs Ganze war einfach nur toll.
 
@Prolamer: definitiv. hab hier sogar noch nen Zonk rumliegen. Wobei der Dräger immer so den Charme eines Kaffeefahrten-Verkäufers hatte iwie. Das war teilweise deutlich unterhaltsamer als heutige neue Gameshows. Aber da man bei den Shows ab und zu auch was gewonnen hat, wars vermutlich zu teuer auf Dauer^^
 
@He4db4nger: Aber dann auch bitte eine Rückkehr von "Der Preis ist Heiss..." :D
 
@skrApy: warum nicht gleich noch die Hitparade mit dem Dieter, dem Thomas, dem Heck?? :D
 
@He4db4nger: neee die scheisse ned :D dann lieber die pyramide, oder jeopardy oder bube,dame,hörig... etc etc tausend mal besser als das assiTV
 
@skrApy: jaaa, bube, Dame,hörig.. man, nostalgie-Abend hier^^
 
@He4db4nger: Bessrer als der Softporno-Darsteller Peter Bond.
 
Ich hätte ja gerne jeopardy zurück...
 
@kkp2321: ding, ding, ding, ding, ding, ding ding... ding, deding, ding, ding, ding..ding,ding!
 
@GerdGyros: Jeopardy macht "ding ding ding ding"? Oder meinst du türkisches Glücksrad ("Ich kaufe ein Ü")? ^^
 
@creutzwald1105: Ohh Sorry, ich habe den Witz mit dem türkisch Glücksrad auch gebracht :-) Aber erst nachher gesehen, dass ja schon einer auch so kreativ war :-) Gruss und MEA CULPA
 
@vectrex: Der ist so alt der ist Allgemeingut. Ich geb dir unten mal ein +. ^^
 
@creutzwald1105: Ja ich bin eben selbst auch nicht mehr der Jüngste :-) Danke fürs + :-)
 
In anderen Ländern laufen derartige Formate mal locker 20-30 jahre, nur das deutsche privat-TV ist unerreicht darin alles schnell totzusenden. "Saturday Night Live" läuft über 20 Jahre, "RTL Samstag Nacht" hatte den gleichen Kultstatus bei uns, aber dank ständiger wechsel zwischen neuen Folgen und wiederholungen bzw 3 Folgen an einem Tag, hatte der Zuschauer nach 5 Jahren die Schnauze voll.
 
@GerdGyros: Letztendlich entschieden die Einschaltquoten.
 
@kkp2321: Ja, logisch, weil alle nichtmehr durchblickten. 26 neue Folgen, dann 26 wochen entzug, dann 26 neue, usw. das kannst Du 50Jahre lang erfolgreich durchziehen.
 
@GerdGyros: Ich möchte aber nicht ständig immer nur ein Format gucken, ich begrüße die Abwechslung.
 
@kkp2321: Wo ist denn da Abwechslung? Man kaut ein erfolgreiches Format durch, bis es einem zu den Ohren raushängt, danach wird das Gleiche mit dem nächsten Format gemacht. Da lasse ich es doch lieber dabei, EINE Sendung pro Woche (demnach muss es ja viel Abwechslung geben, sonst hätte der Sender nichts zu senden) und meinetwegen auch mit Sommer- bzw. Winterpause, um das Format wieder aufzufrischen. Das halte ich jahrelang durch, wenn mir die Sendung gefällt. Wo fiel mir das noch auf? Sat.1 mit Harald Schmidt, ProSieben mit Stefan Raab, bestimmt noch genügend andere. Als die noch einmal die Woche liefen, habe ich die Sendungen geliebt, als sie täglich erschienen hatte ich mich in kürzester Zeit satt gesehen. TV-Total geht gar nicht mehr, Stefan Raab scheint mir total unvorbereitet in die Sendung zu kommen und das am häufigsten fallende Wort ist "äh"...
 
@ZappoB: Wie in vielen anderen Dingen auch der heutigen Zeit, ist es Massenabfertigung. Die Leute wollen es heute schnell und zügig. Sommerpausen haben einen negativ Effekt auf Sendungen, weil viele in dem Zeitraum die Lust darauf verlieren. Das Verhalten der Konsumenten beim Fernsehen hat sich rasant geändert, das Verfahren der 90er Jahre lässt sich nicht mehr anwenden. Die ÖR leiden doch ganz besonders darunter, weil sie das junge Publikum nicht gewinnen können und für das Alte eben auch die alte Schiene fahren müssen, weil sie die sonst auch noch verlieren.
 
@GerdGyros: Exakt das macht DMAX aktuell mit Top Gear und Mythbusters: Wochenlang zigmal uralte Kamellen, teilweise die Wiederholungen schon nach einem Tag - und dann in homöopathischen Dosen neue Folgen dazumischen. Ich nehme schon nur noch automatisiert auf, um den alten Rotz gleich löschen zu können.
 
Und da fehlt noch "Der Preis ist heiß".
 
@Deafmobil: "Ruck Zuck" bitte nicht vergessen!
 
@Deafmobil: Familienduell ... das lustige ist, in der US Version gabs einen Moderator, der alles abgeknutscht hat, sogar Kinder.
 
@Deafmobil: "am laufenden band"
 
Glücksrad war schon damals nach dem Moderator-Wechsel nicht mehr das Gleiche. Ab da hab ich es eigentlich nicht mehr geguckt irgendwie. Davor lief das, zwar nur mal nebenbei, aber fast immer bei mir im Wohnzimmer. - Naja... Zeiten ändern sich.
 
Türkisch Glücksrad. Ich kaufe ein "ü" Kling, Kling, Kling, Kling, Kling , Kling, Kling , Kling ....
 
@vectrex: ah, opas witzekiste :D
 
@vectrex: Das heißt "Ich kaufe ein Ü - büng, büng, büng, büng, büng, büng..." Sonst isses weniger lustig.
 
@Knarzi81: LOL, der ist ja noch besser ;-)
 
Immerhin konnten Teilnehmer bei diesen Spielen noch etwas gewinnen - beim heutigen Harz4-TV gibt es nur Verlierer! Außerdem war das Fremdschämen bei diesen Spieleshows weitaus geringer, meistens konnte man lachen, wenn den Spielern ein Fauxpas passierte: "Nennen Sie ein besonders farbenfrohes Tier" - "Zebra" -- "Nennen Sie ein gelb-schwarzes Instekt" - "Giraffe" -- "Nennen Sie etwas, dass man schlägt" - "Kind" -- "Nennen Sie einen Monat mit vier Buchstaben" - "Mai"...
 
@ZappoB: "Nennen Sie etwas, dass man schlägt" - "Kind" Da musste ich doch ein wenig dolle lachen. XD
 
"ERNSTL" :-)
 
Mhm warum nur als Internet Show ?

Immerhin sind solche älteren Formate bessere als das neue Programm.

Fehlt nur noch : " Der Preis ist heiss " ;-)
 
Da werden sich die Kinder aber freuen!
 
hab das nur immer wegen der buchstabenfee maren gilzer angeschaut
 
@herbsn: Ja DAMALS, aber heute kannst die auch nur noch in der Küche brauchen um den Salat anzumachen oder die Eier ab zu schrecken !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles