Forbes: Melinda Gates drittmächtigste Frau weltweit

Das Ehepaar Gates sollte man nicht unterschätzen: Microsoft-Gründer Bill ist neuerdings wieder der reichste Mann der Welt, Gattin Melinda laut Forbes erstmals die drittmächtigste Frau der Welt. mehr... Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates Bildquelle: wikipedia Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates wikipedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ohja....als ob ne etwas 'bessere' Pressesprecherin (Merkel) sonderlich mächtig wäre.
 
@monte: Einfluss ist eine große Macht und die hat Merkel.
 
@kkp2321: Das lustige ist... für eine Frau redet sie nicht mal viel. Und wenn sie es tut, nur um politische Floskeln abzulassen die nichtssagend sind.... wir arbeiten an einer gemeinsamen Lösung bla bla^^
 
@Sapo: Stille Wasser sind tief und naja, was soll sie denn sonst sagen? Sie ist kein Diktator, sie ist nicht mal Befehlshaberin in Deutschland. Bestimmen kann sie nichts, nur Bestimmungen gestalten. Das ist auch ganz gut so.
 
@kkp2321: im Verteidigungsfall hat sie die Kommandogewalt über die Streitkräfte, gruselige Vorstellung. Die Merkel hat sich schon durch ihre "Macht" an die Spitze der CDU gesetzt - was unvorstellbar ist in so einer Partei, Rita Süßmuth hatten die ja schnell in eine gute Position (aber Sackgasse) manövriert. Wenn du mal einen Griechen fragst wirst du hören was die Merkel für eine Macht hat den Menschen das Leben zur Hölle zu machen.
 
@kkp2321: Sie könnte mal für irgendetwas einstehen und sich nicht verhalten wie ein Fähnlein im Wind. Und sie könnte auch zur Abwechslung mal mit den Bürgern sprechen, statt mit den Banken und Regierungsschefs, aber da fragt sie sich vermutlich das gleiche wie du - "was soll ich den sagen?". Die Frau hat einfach überhaupt gar nichts geleistet. Und es gab nicht ein Thema bei dem klar war "dafür steht sie, oder fällt eben". Diese Frau interessiert überhaupt nichts, außer was sie tun muss um Kanzlerin zu bleiben.
 
@otzepo: Die Griechen haben an ihrer Situatin selber Schuld. Wenn ihnen die Bedingungen für unsere Hilfe nicht passen, können sie sie ablehnen und mit den Konsequenzen dessen leben.
 
@Achereto62: Naja, Merkel ist im falschen "Land" für sowas aufgewachsen. Du kannst die Staatsform eines Landes ändern, aber nicht die Mentalität eines menschen. Merkel ist und bleibt ein Kind des Ostens (obwohl sie da nicht mal geboren worden ist).
 
@kkp2321: Nicht die Grieschen sind schuld! Wer hat den das Geld verzockt? Kredite gegeben? Und ich wil dich mal sehn, wenn´s demnächst auch bei uns heißt, das Bankkunden mithaften. War doch soweit ich weiß im Gespräch.
 
@frankyboy1967: Und wer hat die Kredite gewollt und falsche Angaben zur eigenen Liquidität bekommen? Die Griechen sind nur unter Angaben falscher Tatsachen in den Euroraum gekommen. Unter anderen Umständen hätte es für solche Aktionen Kriege gegeben!
 
@kkp2321: Schuld an der Situation ist und war die DEUTSCHE Bank, mach mal deine Hausaufgaben anstatt Blödsinn zu posten.
 
@otzepo: Die Deutsche Bank hat nichts damit zu Tun das die Griechen Unterlagen gefälscht haben!
 
@kkp2321: außer luxemburg hat KEIN land die kriterien des stabilitätpakts erfüllt zur einführung des euro, außerdem ist das komplett irrelevant, da es sich bei geld nur um zahlen handelt - die wirtschaft ist da kaputt wegen der deutschen bank und nicht weil dort, wie überall auf der welt, gelogen und betrogen wird. außerdem geht es hier um die macht von frau merkel, die mit ihren schwachsinnsauflagen die die dortige lebenssituation unerträglich macht und damit ihre macht beweist. schon lustig wie eine kanzlerin von einem fiktiven land wie deutschland sich so eine vormachtstellung in europa ergaunern konnte - der schröder hat aber auch gute vorarbeit geleistet alle anderen parteien genauso unwählbar zu machen.
 
@otzepo: Wie gesagt, die Griechen hätten sich gegen Merkels Bedingungen stellen können - haben sie nicht getan. Sie wollen Geld von uns und das auch nicht zu knapp. Wenn der Griechische Apparat mit dem Geld nicht umgehen kann und eine soziale Grundversorgung nicht gewärleisten kann, ist das nicht die Schuld von Angela Merkel oder der Deutschen Bank. Das ist schlicht die Unfähigkeit der Griechischen Regierung und der Griechischen Mentalität
 
Wenn Merkel einmal ihr Recht 'die Richtlinien der Politik zu bestimmen' ausüben würde, dann wäre sie mächtig - aber so ist es leider nur eine, wie sagte mein Vorredner? - bla bla Tante. Schade. Alles das ist sie aber nur, weil sie mächtig werdende Männer in ihren eigenen Reihen brutal ausgeschaltet hat. Hausintern ist sie jetzt Hausherrin eines Hühnerhaufens....
 
Unterschätzt mal Frau Obama nicht!. Schließlich sollte sie es sein, die den mächtigsten Präsident an den Eiern hat. :-)
 
@Rumbalotte: Das erinnert mich irgendwie an "My big fat greek wedding". Ja, er ist der Kopf der Familie, aber ich bin der Hals und kann ihn drehen wohin ich will. ;)
 
@Rumbalotte: Er hat aber keine Eier, sonst hätte er Guantanamo schon längst geschlossen.
 
@noComment: Will er das den wirklich? War doch eh nur Wischiwaschi blabla wegen den Wahlstimmen. Die Möglichkeit hatte er ja.
 
Tja das ist ein großer Beweis dafür, dass es noch ein extrem Weiter weg zur Gleichheit der Frau ist :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich