Xbox One: Verpackungs-Design von Spielen enthüllt

Am vergangenen Dienstag hat Microsoft die dritte eigene Konsole enthüllt, doch auch im Nachhinein werden so manche interessante Informationen bekannt. Nun ist ein "Nebenschauplatz" an der Reihe, nämlich das Drumherum der Games, also die Verpackung. mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Verpackung Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Verpackung Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Verpackung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, in einer DVD-Hülle.. wer hätte das gedacht?
 
@citrix no. 2: Falsch. Blu-ray-Hülle. ;)
 
@witek: Haben die ihre HD-DVD wohl aufgegeben :D
 
@shriker: Nennst du mir bitte mal die aktuelle Jahreszahl? Ich vermute du schreibst irgendwo aus der Gegend 2008, das Forum hier befindet sich aber 2013.
 
@gutenmorgen1: laut meinem PC 1.1.2004
 
@shriker: (zu 1.1.2004) Hi du solltest deine eingesetzten Shareware kaufen. Schließlich benutzt du Sie ja schon seit Jahren *gg* So ich wende mich jetzt meiner Zukunft sicheren Laserdisk-Sammlung zu ;)
 
@witek: Das auf dem Bild ist aber keine Blu-ray-Hülle.
 
@Ark: Sondern?
 
@witek: Sieht für mich nach einer DVD-Hülle aus. Die Hülle oben sieht nämlich viel zu dick aus und ist noch dazu grün bzw. hat nicht das typische Blu-ray-Logo mittig oben.
 
@witek: PS3-Spiele sind zwar auch nicht blau, aber jede Blu-ray-Hülle hat meines Wissens ganz oben das Blu-ray-Logo und wird nicht einfach überklebt. Mir gefallen die Blu-ray-Hüllen dank der Schlankheit eh mehr, aber das auf dem Bild oben sieht mir nicht danach aus.
 
@Ark: Aber dafür fehlt doch das DVD Logo!? ;)
 
@Ark: Dir ist schon klar, dass wir nicht von Filmen sprechen, sondern von Spiele-Datenträgern? Und da die Xbox One ein BD-Laufwerk hat, werden wohl auch entsprechende Datenträger in den Hüllen stecken...
 
@ling.ling: Wo haben DVD-Hüllen bitte das DVD-Logo?
 
@witek: Die Wii U hat auch ein Blu-ray-Laufwerk. Trotzdem sind es die typischen DVD-Hüllen und nicht die schlanken Blu-ray-Hüllen. In den "DVD-Hüllen" sind Blu-ray-Disks.
 
@Ark: Bei DVDs steht dezent irgendwo PAL und die PS3 Spiele haben ein BlueRay logo
 
@Ark: Die Wii U hat weder BlueRay noch DVD, die nimmt nur Nintendos Format, müsste aber auf DVDs basieren.
 
@shriker: Nein, die Wii U hat ein Blu-ray-Laufwerk (6x). Ganz klassisch. Das ist kein Nintendo-Format. Nur die Hüllen sind im "DVD-Style". Und darum gehts ja hier. Die XOne-Hüllen sehen auch aus wie DVD, auch wenn es Blu-ray-Disks sind.
 
@Ark: Na dann viel Spaß, beim BlueRay Filme auf der Wii U schauen. Es könnte auf BlueRay basieren mehr nicht. (haben 25GB)
 
@shriker: Ist ähnlich wie bei der Wii. Nintendo will keine Lizenz für das Blu-ray-Format zahlen. Die Disks sind aber schlicht Blu-rays. Wenn Homebrew irgendwann möglich sein wird, wirst du Blu-rays abspielen können, weil es ein Blu-ray-Laufwerk ist - in "DVD-Hüllen".
 
@Ark: Hat sogut wie jede DVD irgendwo stehen.
 
@ling.ling: Es geht um die Hülle, nicht um das Cover. Das ist eh nur ein Platzhalter und sicher nicht Final mehr als ein halbes Jahr davor.
 
@Ark&shriker: Es ist geil über was man sich streiten kann. Erstens ist es doch vollkommen wurscht welches Format die Hülle hat und zweitens ist es interessant wie ihr anhand eines Renderings ohne jeglichen Vergleichsfaktors erkennen wollt, ob es sich um DVD Hüllenformat oder BR-Hüllenformat handelt...btw. hatten die ersten PS3 Spiele auch kein BR Logo auf der Hülle sondern es stand PLAYSTATION 3 drauf...erst jetzt verwendet man die einfachen BR Hüllen für die PS3 Spiele. Sofern ihr Filme kauft, sollte einem auch auffallen, dass man es an der Dicke der Hülle nicht ausmachen kann, den BR Hüllen gibt es in mindestens 3 Stärken und die ersten BR Hüllen waren auch genau so dick wie eine DVD Hülle....
 
@witek: kann, muss aber nicht, auch DVD9 sind weiterhin denkbar, auch wenns mich bei dem Spiel wundern würde
 
@Ark: du bist ja geil drauf. :D nur weil witek -da es sich um eine bluray disk handelt- bluray hülle schreibt, lässt du dich voll drüber aus dass es eine dvd hülle is. gibts da überhaupt ne norm?
 
@witek: Also die Hülle nennt sich eigentlich "Keep Case" und sie gibt es bisher für zwei Medien: DVD und BD. Da sich hier keine Logo am oberen Rand befindet, ähnelt diese Hülle eher der Keep Case für DVDs. Wenn sie jedoch kleiner als 19 cm ist, ähnelt sie von der Größe eher der Keep Case für BDs. Somit würde ich sagen, dass es wieder eine neue, exclusive "Microsoft XBox"-Variante von "Keep Case" ist.
 
@Ark: #facepalm
 
Gefällt mir besser muss ich sagen.
 
@TYPH00N: Green Pepper 6,99 Euro.
 
top, gekauft!
 
@typh: Was? Die Verpackung? :D
 
Finde ich echt nicht schön.
 
@Ark: Stimmt. Nie war die Farbe Grün häßlicher. Aber egal.
 
Sieht m.M.n aus wie eine PS3 Verpackung (http://www.spielemagazin.de/wp-content/uploads/2011/04/crysis-2-cover.jpg). Also mir ist die Verpackung eigentlich egal, das Cover ist doch viel wichtiger.
 
@PfirsichDruide: Bei den PC-Spielen finde ich es besser, da es komplett ohne solche Umrandungen ist.
 
Werden Spiele in Zukunft auf Blue-Ray ausgeliefert und wird die Packung dann nur Blue-Ray-Höhe haben? Auf dem Screenshot sieht es eher nach Blue-Ray-Höhe aus.
 
@Runaway-Fan: Ja, in der XBOX ONE steckt ein Blu-ray-Laufwerk.
 
...was heutzutage alles "enthüllt" wird... ^^
 
@Planaxator: habe ich auch gedacht ^^ ich persönlich bin ja schon sehr auf die enthüllung der verwendeten schriftart im handbuch gespannt ;)
 
@ZwoBot1102: Wartet ab bis enthüllt wird wie die Datenträger selbst Designt sind :D
 
@scheka91: Stichwort: Shape-CD & Aroma-CD. Afaik drehen sich bisher Bluray Disks auch viel lqngsamer als CDs/DVDs, so dass dies vielleicht tatsächlich eine Möglichkeit wäre!
 
hab ich gestern schon zufällig auf amazon gesehen. ist es absicht dass die one spiele mit 99,99 gelistet sind? oO
 
@ExusAnimus: die Preise sind nur Platzhalter, die Xbox one kostet zurzeit auch noch 999,99 € ;) steht auch drunter.
 
@PfirsichDruide: Jetzt ist sie für 599 gelistet http://www.amazon.de/Microsoft-Xbox-One-Konsole/dp/B00CUGKF2A/ref=sr_tr_sr_1?ie=UTF8&qid=1369378658&sr=8-1&keywords=xbox+one
 
@ExusAnimus: Ja, da Amazon noch nicht weiß viel die kosten werden, also wird ein Preis angegeben, der garantiert nicht zu niedrig ist.
 
@ExusAnimus: Ja, denn: "Bitte beachten Sie, dass es derzeit noch keine offiziellen Preise für Xbox One-Produkte gibt. Bei dem angegebenen Preis handelt es sich nur um einen Platzhalter. Sie profitieren in jedem Fall von unserer Vorbesteller-Preisgarantie: Sie erhalten den günstigsten Preis zwischen dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung und der Veröffentlichung des Artikels. ..."
 
@wertzuiop123: war mit der android app drinnen und da stand das auf den ersten blick nicht da, danke^^
 
@ExusAnimus: gibt gerüchte dass die ps4/xbox-one spiele teurer werden.
 
@ExusAnimus: Wenn noch nix über den Preis bekannt ist und der Artikel ist schon sehr früh gelistet werden bei Amazon imho meistens Phantasiepreise angesetzt. EDIT: War zu spät und zu langsam :-)
 
Wow, mir fehlen die Worte...
 
egal wie schön die hülle ist: wenn ich das game nicht mal nem kumpel zum zocken leihen kann hilft die schöne hülle auch nicht mehr. ich hoffe ms denkt noch einmal intensiv über das verleihen und verkaufen von spielen nach.
 
@Matico: na vor allem videotheken sehen alt aus.. die können dann ja auch keine spiele mehr verleihen..
 
Interessant, dass Sony das BluRay Logo auf der Hülle nicht forciert. Das fehlt total.
 
Und in DE ist das Bild wieder zu 75% mit dem FSK Logo Verschandelt.
 
@Croft: Zum Glück gibts ja oft Wendecover.
 
Na hoffentlich kommt bald die News über das Verpackungsdesign der XBox selbst. Das ist absolut lebenswichtig und interessant... mein Gott, wenn ich nur daran denke, dass eine VERPACKUNG allein eine News wert ist *kopfschüttel*
 
Faszinierend wie sich hier (vermutlich) erwachsene Leute über eine BD/DVD/CD-Hülle streiten können. Das ganze Thema ist ein totaler Unsinn, den wen interessiert es, ob die Verpackung (!) dünn, dick gelb oder rot ist? Der Inhalt zählt. Die einzige Verpackung die mich interessiert ist die von Frauen :) Bei allem anderen ist es doch völlig Wurst wie/worin der Gegenstand eingepackt ist
 
@cobe1505: Komisch. Denn gerade bei Frauen finde ich den Inhalt viel wichtiger als die Verpackung. :)
 
wie tief muss man denn sinken um so was banales wie ne Verpackung noch als Headline zu verkaufen.
Eine Verpackung bleibt eine Verpackung mehr auch nicht.
Ob da nun gelg-grüne Sterne oder ein rosa Elefant aufgdruckt sind ist so unwichtig wie der Sack Reis in China.
 
@wolle707: allerdings, da wird über die Verpackung ...ohne Worte...ein Artikel geschrieben - aber der absolute Datenschutz-GAU wird totgeschwiegen (http://www.spiegel.de/netzwelt/games/microsoft-konsole-xbox-one-kinect-kamera-schafft-datenschutz-probleme-a-900397.html)

Ärmer und peinlicher geht wohl nicht, gell WF?
 
@Bengurion: welche Datenschutzprobleme? die kinect ist jetzt schon bei der 360 permanent an, wenn man ein kinectsensor sein eigen nennt. warum spiegel erst jetzt auf so nen trichter kommt ist die frage. ich bin zwar auch nicht von diesem multimedia gedöhns überzeugt den microsoft da präsentiert hat, aber man kann die negativpresse auch übertreiben.
 
@Bengurion: Klar, Spiegel Online ist ja das Leitmedium schlechthin, was die schreiben, muss ja stimmen, gell? Nur zur Klarstellung: Auf eine derartig dämliche Panikmache habe zumindest ich keinen Bock und verweise nur zu gerne auf Caschys Kommentar dazu: http://stadt-bremerhaven.de/kurz-kommentiert-xbox-one-und-die-sensorleiste-kinect-als-wurzel-des-boesen/
 
@witek: Du willst jetzt nicht allen Ernstes auf diesen Wischiwaschi-Kommentar hinweisen! Was ist mit der in der XBox One eingebauten Gesichtserkennung, welche die Gesichtsausdrücke von sechs im Raum befindlichen Personen speichert und analysiert. Nur mal als Beispiel diesen Punkt.

Ich will ja gar nicht sagen, dass meine strikte Ablehnung und Kritik an der XBOX One das Maß aller Dinge ist, aber einen so wesentlichen Punkt wie Datenschutz und Eindringen in das häusliche Umfeld der Nutzer NICHT anzusprechen, ist und bleibt ein Armutszeugnis!

Und wenn ein Medium wie SPIEGEL ONLINE (aber natürlich nicht nur da) den Fingerzeig auf diese Problematik legt, dann wird es doch für ein IT-Portal wie WF umso peinlicher, wenn dort dies noch nicht angesprochen und zur Diskussion gestellt wurde.
 
@Bengurion: Nein, es ist für ein IT-Portal eben nicht peinlich, wenn man sich nicht über noch ungelegte Eier empört. "Eindringen ins häusliche Umfeld" - Da muss ich schon schmunzeln. Ich seh schon Microsoft-Mitarbeiter, die uns an der Haustür überwältigen, knebeln und Kinect im Wohnzimmer (dauerhaft) installieren, um uns beim Nasenbohren zusehen zu können.
 
@witek: ne, die Leute sind sogar so dumm, für sowas auch noch was zu bezahlen, die brauchen gar nicht überwältigt zu werden. Und diese Dummheit wird durch Vernebelungsspielchen und sei es durch Nichtinformation befördert.
Aber ich erkenne, dass Du sachlichen Argumenten nicht zugänglich bist und damit erübrigt sich für mich eine weitere Diskussion an dieser Stelle.
Schreibt lieber weiter über Farben und Formen der Verpackung...
 
@Bengurion: Du bezeichnest, basierend auf Halbwissen, Leute als "dumm". So weit zum Thema "sachliche" Argumentation...
 
@Bengurion: dein kommentar ist unnötig beleidigend. und die leute sind halt heiss auf news zu xbox one und ps4. ist das so schlimm? grenzenloser konsum ist nicht gut. die nächste generation von spielkonsolen berührt die leute eben emotional. das finde ich gar nicht schlimm. und ich stimme witek zu: noch ist nichts gesagt. weder zu dem verleih- und verkaufregeln der spiele noch zum datenschutz und kinect. winfuture wird dazu hoffentlich noch etwas schreiben - wenn konkrete fakten vorliegen. und dann traue ich ihnen auch zu, sich kritisch zu äussern.
 
@Matico: ich hätte es natürlich auch so formulieren können wie ein Kommentarschreiber auf heise.de: "Orwell war ein Optimist
BOFH
Er ging von staatlicher Anordnung aus.

Aber jetzt....???

Die Idioten machen das FREIWILLIG!

Was muss eigentlich noch passieren, damit ihr merkt, was los ist?

Google liest jede Suchanfrage mit und besorgt es euch mit angepßter
Werbung.
Facebook liest alles mit, was ihr über euch veröffentlicht und
besorgt es euch
mit angepaßter Werbung.
Skype ließt und hört alles mit, besorgt es euch mit angepaßter
Werbung und
läßt die NSA auch gleich dran teilhaben.
Android: Die apps lesen sms, mail, Telefonverzeichnisse,
Mailverzeichnisse und
was weiß ich noch, und versenden sie an Interessierte. Und iOS oder
Windows
machen das auch so.
Und nun stellt ihr euch so ne Kiste ins Zimmer, die dann filmt, wenn
es eure
Frau dem Milchmann besorgt.
Is ja alles prima. Ihr habt es ja so gewollt."
 
@Matico: Zudem hat mein Kommentar nichts Beleidigendes. Wenn ich schreiben würde: "Wenn sich jemand zur Rush hour die Augen verbindet, um dann die A40 zu überqueren, ist er entweder dumm oder suizidgefährdet" ist das keine Beleidigung, sondern eine Darstellung des Faktischen.
Gleiches gilt für den Kauf eines Orwellschen Telemonitors, den man sich freiwillig in sein Wohnzimmer stellt und damit die grundgesetzlich geschützte Privatsphäre freiwillig aufgibt.
 
@Bengurion: kinect kann deaktiviert werden wenn man die funktionen nicht nutzen will. wir werden in zukunft viel mehr geräte über sprache steuern können. licht an, licht aus, heizung an, heizung aus usw. für diese funktionen wird IMMER always on und zuhören aktiviert sein müssen. ich verstehe deine bedenken. wirklich. ich verstehe jedoch nicht, dass leute die dieser speziellen technik weniger skeptisch gegenüber stehen als grundsätzlich dumm und nicht informiert dargestellt werden müssen. es ist richtig, man kann mit dieser technik sehr böse dinge tun. mit anderen techniken auch. payback karten, kameras in der öffentlichkeit, rfid und vieles mehr. jeder entscheidet für sich gegen was er kämpft bzw. was er einfach nicht nutzt. ich hasse payback karten. ich hasse es beim einkauf nach meiner postleitzahl gefragt zu werden. und dennoch habe ich (wenn die bedingungen stimmen) interesse an kinect. warte doch die bedingungen erst einmal ab bevor du dich hier so überschlägst. ich bin damit nicht automatisch dumm, verblendet oder ein lemming. das ist mir zu einfach.
 
@Matico: das stimmt nicht bzw. dann weißt Du mehr als MS: "Die Idee von Kinect liest sich am Papier spannender als es sich dann in der Praxis spielt. Und obwohl es aktuell nur ein Bruchteil der Xbox360-Besitzer nutzt, macht es Microsoft in der nächsten Generation verpflichtend. „Kinect 2.0 ist ein zentraler Bestandteil von Xbox One. Jede Konsole wird damit ausgeliefert", sagt der oberste Hardware-Verantwortliche, Todd Holmdahl, zur futurezone. Die Integration geht sogar soweit, dass die Sensorleiste an der Konsole angeschlossen sein muss, damit diese überhaupt startet. „Ohne Kinect kann man die Xbox One nicht aufdrehen", sagt Holmdahl." (futurezone.at)
 
@Bengurion: das ist doch genau der grund warum witek keinen bericht dazu schreibt. weil es quellen gibt die das gegenteil behaupten und es eben einfach niemand WEISS! du hast jetzt unfreiwillig selbst erklärt warum sich winfuture zurückhält! man darf doch nicht nur die quellen zitieren die einen in der eigenen meinung unterstützen. mit einer sache hast du recht: kinect liegt bei und wird deine erfahrung mit der konsole stark beeinflussen. man legt es bei damit jeder spielemacher kinect nutzen kann ohne zu überlegen wieviele einheiten denn wohl am markt sind und ob sich der aufwand der programmierung lohnt. nochmal, ich bin auch skeptisch. aber zu rufen: ohne kinect läuft die konsole nicht! - dafür ist es noch zu früh. und auch wenn das nichts besser macht: wir wissen noch nicht was sony plant ;)
 
@witek: und noch eins: Lies mal diesen Kommentar zu dem von Dir verlinkten Text: "Kai Uwe 23. Mai 2013 um 10:43 Uhr
MS hat selbst gesagt, dass das neue Kinect bis zu 6 Personen unterscheiden kann. Es soll möglich sein, die Laune (gut oder schlecht) an der Mimik ablesen zu können. Es ist also schon ein wenig mehr, als ein Chrome-Browser, bei dem man die Spracheingabe erst noch aktivieren muss.

Es kann bei der überbordenden Überwachung nicht genug davor gewarnt werden, wie weit die Konzerne inzwischen gehen um in unsere Privatsphäre einzudringen. Und – nur weil andere auch schlimm sind (Chrome und was du noch so alles aufzählst), wird ein anderer der schlimm ist (MS mit der neuen Xbox) deswegen nicht besser.

Mich regt es inzwischen auf, dass man die Gefahren immer häufiger kleinredet. Dann hört man “ich habe nichts zu verbergen” oder ähnliche Klöpse. Das man damit aber Stück für Stück unsere Freiheit und Selbstbestimmung aufgibt, wird einfach ignoriert.

Von einem seriösen Block würde ich mir eine objektive Berichterstattung wünschen, die neben den Vorteilen auch den Gefahren einen ausreichenden Teil Beachtung schenkt. Weniges ist tatsächlich nur weiß oder schwarz."
 
@Bengurion: Wo ist das Problem? Microsoft sagt klar, dass die Kinect dabei ist, dass diese an ist, wenn die Konsole an ist und was sie leistet. Punkt. Wem das zu gefährlich ist, der soll sich das Teil eben nicht kaufen. Es gibt genügend Informationen zu der Situation. Das, was Spiegel-Online macht ist alberner Sensationsjournalismus, da überhaupt kein Grund besteht zu glauben, dass Microsoft hier wilche Filmchen dreht oder diese Daten überhaupt irgendwohin überträgt. Hätte Spiegel-Online dies herausgefunden ... ok. haben sie aber nicht. Sie haben nur beschrieben was das Dinge könnte ... aber eben nicht analysiert was das Teil macht. Missbrauch kann man im Grunde mit jedem Gegenstand betreiben, den man in die Finger bekommt. Aber wird es gemacht? Nein. Nur von klick- und sensationsgeilen Journalisten lächerlich aufgebauscht und von Leuten geglaubt, die vermutlich auch ihre Toilette mit Alufolie ausgekleidet haben, damit niemand hier spionieren kann. Nur zur Sicherheit! ;)
 
naja, hübsch is das jetzt nicht, reiht sich aber in die farb arme windows 8 ära in der es gefühlt nur 256 farben gibt, mit ein.
das werden hoffentlich dann auch blu-ray hüllen im amaray in grün sein und hoffentlich ist auf der rückseite die inhaltsangabe wie "download content", 2 bis 4 spieler usw. gut lesbar. das war auf der 360 katastrophal... angaben in gefühlter 2 punkt schrift
 
@Rikibu: Dann geh zum Augenarzt, wenn du Probleme mit deinen Augen hast. Sehhilfen gibt es schon seit mehr als 2500 Jahren...
 
@klein-m: wo ist das denn schön? sieht steril aus... soll mir das cover vermitteln bei forza gibts jetzt auch in der 5. generation eine sterile spielwelt ohne zuschauer an der strecke (wos sich anbietet)... diese clean steril optik gibs seit ewigkeiten und list abgetrampelt wie eine wiese von ner horde rinder
 
@Rikibu: Keine Ahnung, was du gelesen hast, aber meinst du nicht auch, dass es sich vom Kontext her auf den 2. Teil deines Kommentars bezieht?
 
Sagenhaft: 62 Kommentare zu nicht mal lauwarmer Luft. Unfuckingfassbar... ;)
 
@kleister: Und du musstest deinen Kleister natürlich auch noch dazugeben ;)
 
@monte: immerhin lauwarmen Kleister :P
 
@kleister: mit meinem sind es 87 ;). Ich wunder mich auch grade drüber, wird wohl der Beginn des Sommerlochs werden, wenn man 87 Comments zu ner lumpigen Spiele-Verpackung abgibt.
 
Je weniger Platz auf dem Cover für den Konsolennamen "verschwendet" wird, desto besser. In Zeiten, wo das USK Logo ein Viertel des verfügbaren Platzes einnimmt kann man es nur begrüßen, ein schlichteres Design zu verwenden.
 
Tja, sieht exakt aus wie die Hülle eines PlayStation3 Spieles, nur dass die Oberkante nicht durchsichtig, sondern grün ist.
 
@poplock: Also sieht sie ja doch nicht exakt so aus.
 
Wie soll so eine Verpackung schon aussehen, so hätte ich es euch auch vorher schon beschreiben können, also nichts besonderes, standard und mehr braucht man auch nicht
 
Mir ist das Aussehen der Verpackung so was von egal...ich muss immer lachen über Leute die sich eine BR teurer wegen dem Steelbook kaufen..."weils im Regal schöner aussieht" ja genau, man stellt ja auch alle Filme quer ins Regal...
 
sieht metro aus .... so kachelig .... XD is ja komisch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles