Lenovo: Rekordgewinn trotz schwachem PC-Markt

Der chinesische Computerhersteller Lenovo hat trotz des schwächelnden PC-Marktes erneut Rekordzahlen gemeldet. Das Unternehmen gab bekannt, dass man im letzten Quartal und auch auf das gesamte zurückliegende Geschäftsjahr gesehen so viel verdiente ... mehr... Lenovo, Computer, Hersteller, PC-Hersteller Bildquelle: Lenovo Lenovo, Computer, Hersteller, PC-Hersteller Lenovo, Computer, Hersteller, PC-Hersteller Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sie haben ja auch als einziger sich mit Win8 beschaeftigt und nicht nur eine "win8" plakete auf alte Notebooks geknallt
 
@-adrian-: Und einen wirklich tollen Notebook-Tablet-Hybriden dazu gebaut, leider bissi kostspielig.
 
@departure: Falsch, das Gerät wird zu dem Preis verkauft, das es wert ist. Wer Plastikschrott für 399 Euro vertickert kommt derzeit heftig in die Kriese. Wertige Qualitätsprodukte sind die Zukunft.
 
@GerdGyros: Hab' ja auch nicht von "teuer" oder gar "überteuert" gesprochen, sondern von "kostspielig". Das Gerät kostet so konfiguriert, wie ich es mir im Idealfall vorstelle (in meinen Vorstellungen sind aber auch Luxuswünsche sowie Zubehör und Extras enthalten), ca. 1.500,- EUR. Und das ist für mich durchaus "kostspielig". Daß die sehr gute Qualität diesen Preis dennoch rechtfertigt, bestreite ich nicht.
 
Liegt bestimmt an Windows 8 ;)
 
Ich sags ja ungern aber:
Rekordgewinn bei stark rückgehendem Markt bedeutet meistens auch 'Arbeitsplatzrückbau'... zu Gunsten der Chef Incentives oder wenig Wettbewerb bei viel Verdrängungsmarkt -> also 'Arbeitsplatzrückbau' beim Konkurrenten -> HP

Nur so ne diffuse Ahnung...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr