Xbox One: Name war auch intern großes Geheimnis

Die Vorstellung von Microsofts neuer Spielekonsole Xbox One lieferte zwar kaum wirkliche Überraschungen, aber zumindest den Namen hielt man in Redmond bis zur Präsentation sehr effektiv unter Verschluss. mehr... Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin ein freund der Xbox von Anfang an. War damals Beta Tester von xbl. Aber die Xbox One sagt mir Null zu. Darüber bin ich etwas entsetzt, da ich mich schon sehr auf sie gefreut habe. Dieser Fokus auf TV geht vollkommen an mir vorbei. Xbox One hat auch nicht mehr viel mit einer Spielkonsole Zutun. Absolut armseelig. So Sachen wie Gebühr wenn man ein Spiel verleihen mag etc, geht gar nicht. Ach ja, den Namen xbox One finde ich total beschissen.
 
@balini: Und was wuerdest du zusaetzlich zur xbox one jetzt noch erwarten - also so in Richtung spiele technisch
 
@balini: Einfach mal die E3 abwarten :D. Überleg dir mal, was passieren würde, wenn man auf der Xbox nur spielen könnte. Jeder würde sich beschweren, dass man die relativ gute Hardware nicht auch zum abspielen von Skype, Blu-rays, Musik und Co. benutzen kann. Ich weiß echt nicht, was manche Leute für Probleme bei der Medienunterstützung der Xbox haben. Durch diese Funktionen wird die Konsole doch nicht schlechter.
 
@Schniefelus: Das Menü wird unnötig voll und kompliziert.
 
@shriker: und du weißt jetzt schon, dass man das Menü nicht anpassen kann?
 
@Schniefelus: So wie das bei der Präsentation vorgestellt wurde und die Erfahrung der mit der letzten (jetzigen) Generation, im Vergleich mit zb der PS2, geh ich mal davon aus. Ich lass mich aber auch gerne überraschen.
 
@shriker: Naja, ich kann mir auch gut vorstellen, dass man die Tiles ähnlich wie bei Windows 8 verschieben/löschen/hinzugügen kann. Und so unterschiedlich sind die beiden Systeme ja nicht.
 
@Schniefelus: Sehe ich ebenso. Erst durch diese Funktionalität wird die Konsole für mich interessant.
 
@balini: bei mir sah es so aus...

ps1
xbox + etliche limited editions
xbox 360 / slim + etliche limited edition
und jetzt wirds wohl auch die ps 4 werden... die meisten ach so tollen features werden hierzulande eh wie von ms gewohnt nur eingeschränkt / gar nicht funktionieren...

den controller der xbox finde ich aber nach wie vor besser (ohne die beiden in der hand gehalten zu haben)...
 
@devilsown: Und wieso wird es dann die PS4 - das wollen wir natuerlich jetzt wissen
 
@-adrian-: Die wirds auch nicht.
 
@shriker: Hat er doch aber geschrieben
 
@devilsown: Was ist an der PS4 besser(ernst gemeinte Frage)? Soweit ich dass beurteilen kann scheint die Hardware bezüglich der Grafik/Rechenleistung annährend identisch zu sein.
 
@=Wurzelsepp=: Vor allem: Wann wurde die PS4 präsentiert? Habe ich was verpasst?
 
@=Wurzelsepp=: naja, wenn man sich die spec.-charts ansieht, ist die ps4 der xbox one doch ne ganze ecke überlegen... bei first party spielen ist das sicher nicht unerheblich... die xbox sieht zudem aus wie ein brotkasten, hat ein kinect aber kein headset im lieferumfang usw. - dann noch die sache mit den gebrauchtspielen und die argumente reichen für mich, um in ps lager zu wechseln...
 
@balini: Ich würde es jetzt nicht so drastisch formulieren, aber im Grunde hast du recht. Für echte Hardcore Gamer ist die Xbox One eine Enttäuschung. Die TV Funktionen sind zwar nett aber hauen auch niemanden vom Hocker. Alles was die xBox bietet kann ein Smart TV von heute schon, nur mit dem Unterschied das es alles erstmal nur auf die USA beschränkt ist. Irgendwie hat die xBox One keine bestimmte Zielgruppe. Zu teuer für Casual Gamer und zu wenig Konsole für echte Gamer. Und der rest erledigt auch schon der Fernseher von heute. Es werden die Exklusivtitel entscheiden. Aber ich werde sowieso abwarten was noch kommt seitens von Microsoft und Sony und bis erstmal alle Bugs und sonst alle obligatorischen Kinderkrankheiten beseitigt sind.
 
@Sapo: Wie teuer solls überhaupt werden? Sind überhaupt schon Preisinformationen draussen? Gerüchteweise wird von 400 Dollar ausgegangen. Das würde bei uns dann wohl auch auf 399 Euro hinauslaufen.
 
@hezekiah: xBox für 399 Euro? Träum weiter!
 
@balini: dito.
 
Irgendwie muss ich bei dem Namen immer an HTC´s One denken..
 
@joe2077: Und ich an "all in one" oder "XBox Won" oder "one box to rule them all"
 
@joe2077: PSone
 
@Menschenhasser: genau daran musste ich auch denken, also verbinde ich den Namen mit der gleichen Konsole die nur eine kleine Bauform bekommen und somit nicht unbedingt gekauft werden muss - daher finde ich den Namen falsch gewählt.
 
Der Name passt wirklich. Der Preis wird entscheiden, ob ich mir als nicht-konsolero das erste Mal eine Konsole kaufen werde. Was könnte die denn kosten?
 
@hhgs: 499.
 
@hhgs: Wahrscheinlich um 500€. (http://www.zavvi.com/xbox-one-console/xbox-one-console-new-xbox/10807959.html)
 
@moniduse: Das ist ja mal eine starke Aktion von Zavvi! Also maximal 500€, hmmm mal auf die E3 warten. ;-)
 
@hhgs: was spricht gegen eine Steambox? da musst du dir die Spiele nicht nochmal kaufen.
 
@shriker: Mir geht es um das Allround-Paket. Wenn es nur das spielen geht, würde ich weiterhin beim PC bleiben. Ich hoffe aber, dass die neue Xbox nichts gegen eine stinknormale Tastatur und Maus hat. ;-)
 
@hhgs: Die könnte, wenn mann es möchte, noch viel mehr. Es ist schließlich ein ganz normaler PC mit ner anderen Oberfläche.
 
@shriker: Das ist richtig, ein PC wird immer mehr können. Aber ich finde die Kombination einfach gelungen (ich bin/war gegen Konsolen). Wobei noch ein paar Kleinigkeiten offen sind. Ich möchte meinen HTPC, mein Spielerechner, das Skypen usw. dann alles in der Xbox One vereint haben. Wenn es dann wirklich so sein sollte, also externe Festplatte dran und Bilder/Videos abspielen kein Problem ist. Auch möchte ich dann, wenn ich beispielsweise einen Shooter spiele, Maus und Tastatur ranklemmen können. Wenn das alles geht, fliegt der HTPC raus und der Haupt-PC wird nicht weiter aufgerüstet (was ich schon seit drei Jahren nicht mehr gemacht habe). Ich sag es mal so, es wäre "gemütlicher" als die Steambox.
 
@hhgs: Die Xbox wird vielleicht eine Tastatur zum chatten unterstützen, aber keine Maus+Tastatur zum spielen.
 
@hhgs: Shooter mit Tastatur/Maus wird es nicht geben. Den rest denke ich schon. Wieso sollten die das auf einmal machen.... hätten die Entwickler auf den aktuellen Konsolen auch machen können, haben die aber nicht, und das wird (leider) auch so bleiben :(
 
Kann es kaum erwarten das gute Stück zu besitzen.
 
Weiß jemand von euch, wie die TV-Funktion von der Xbox One technisch umgesetzt werden könnte? Ein TV-Tuner soll ja nicht integriert sein, das Signal soll per HDMI-in reinkommen. Wie kann es dann möglich sein, das Fernsehprogramm über die Xbox zu wechseln? Über HDMI würde ich ja außerdem noch die Oberfläche des angeschlossenen Receivers sehen, oder nicht? Ich kann es mir bis jetzt nur so vorstellen, dass die Xbox einen Infrarot-Sender integriert hat, der vom Benutzer konfiguriert wird und mit welchem die Xbox dann den Receiver steuert. Das kommt mir aber ziemlich "vermurkst" vor und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das so umgesetzt wird. Oder kann das HDMI-Kabel auch Steuerungssignale und Senderinformationen übertragen?
 
@Schniefelus: Das hier sollte dir zum Verständnis weiterhelfen :
http://de.wikipedia.org/wiki/Consumer_Electronics_Control

So kann ich auch mit einer Fernbedienung Fernseher und das Heimkinosystem steuern. Wenn ich eins einschalte, geht das andere mit an. Audio wird auch vom Fernseher per HDMI zur 5.1 Anlage übertragen. Das ist alles jetzt schon ohne Probleme möglich.
 
@leipziger1991: In dem Artikel findet sich leider kein einziger reiner Receiver-Hersteller. Z.B. Smart Electonics oder Topfield. Meine Befürchtung ist, dass in den vollen Xbox TV-Genuss nur einige wenige kommen, die zufällig den richtigen Receiver gekauft haben.
 
@Schniefelus: Also die XBOX One hat einen IR-Ausgang um den Fernseher und den Reciever zu steuern. Auf vielen Seiten wird noch diskutiert ob man einen "zertifizierten" Reciever braucht oder ob das mit allen geht. Ebenso der Zusatz, dass es erstmal "US only" ist.
 
@Schniefelus: Bei Technisat-DVB-C Receivern hab ich die Funktion zur gemeinsamen Steuerung per HDMI auch schon eingeschaltet und diese sind z.B. recht verbreitet. Natürlich funktioniert das nicht mit jedem Chinareceiver aber ganz so selten ist HDMI-CEC nicht. Auch die PS3 kann man zumindest im Menü per Fernsehfernbedienung steuern.
 
@leipziger1991: Wenn ich als Beispiel mal mein HTC One heranziehen darf (dort gibt es das ja in ähnlicher Form mit dem Infrarot) Dort suchst du dir deinen Kabel/Sat Anbieter wie Sky, Entertain, Kabel Deutschland etc pp aus einer Liste aus oder gibst den Hersteller deines Receivers an. Die Programme werden dann auf dem Handy nach der üblich vorgegebenen einstellungen des Receivers (1. ARD,2. ZDF usw) eingerichtet genauso wie EPG zur Verfügung steht (Sollten die Sendeplätze nicht überein stimmen muss man am Receiver Hand anlegen. Beim HTC ONE wird das mit der nächsten Firmware ausgebessert so das man auch am Handy selbst die Programmbelegung ändern kann) Und dann kann ich mit einem klick zwischen den Sendern hin und her switchen. Wird bei der XBOX One so ähnlich laufen nur das man es da per Sprache machen kann.
 
@Schniefelus: Es ist so wie du sagst. An die Xbox wird ein Infrarot Sender angeschlossen. Auf den Bildern von der Rückseite der Xbox siehst du auch eine Buchse wo "IR out" dransteht. Edit: Ups hätte mal die Seite aktualisieren sollen, Spacerat war 'etwas' schneller :/
 
Aber ich frag mich warum eigentlich One. Und nicht 1. Ob dann ein One Point One (wie bei W8) als Nachfolger wohl kommt...?
 
man kann doch auch über hdmi angeschlossene Geräte mit einer Fernbedienung nutzen, denke, das wenn du es übers wort sprichst, das Technisch über die Software so weitergeleitet wird, als wenn du den Befehl an deiner Fernbedienung eintippst
 
@larsvegaz: echt? ohne die Fernbedienung zu konfigurieren?
 
Also ich finde Xbox One beschi**en!! Xbox 3 wäre viel praktischer, logischer und schöner gewesen! (achtung: eigene Meinung)
 
@PfirsichDruide: Inwiefern ist One jetzt unpraktisch^^ Mit One lässt sich sicherlich besser werben als mit 3 denn der Konkurrent wirbt immerhin mit 4... Das klingt jetzt albern aber außer acht sollte man das nicht lassen. Außerdem passt das ins Konzept von xbox denn da kamen vorher auch keine Versionsnummern vor also warum damit anfangen.
Und wenn man drüber nachdenkt ins One auch logisch weil es ja The One for everything ist quasi ein all in ONE gerät ich vermute das haben die sich dabei gedacht
 
@D0N: "Mit One lässt sich sicherlich besser werben als mit 3 denn der Konkurrent wirbt immerhin mit 4..." und One = 4 ?! :P
 
@PfirsichDruide: Nach XBox und XBox 360 wäre wirklich Xbox 3 für dich logischer gewesen? :) Warum nicht gleich Xbox 3g oder "The new Xbox"?
 
@hezekiah und @D0N Ich hab doch extra "(achtung: eigene Meinung)" geschrieben. Nur weil mir Xbox 3 besser gefallen würde und es m.M.n besser so wäre, muss es ja nicht für jeden so ersichtlich sein ;)
 
@PfirsichDruide: Warum die leute das hier jetzt Mies bewerten frage ich mich! Ist eigentlich ne gute Frage! Aber du musst bedenken PS3 gibt es schon, also muss der Name Abgewandelt sein... 720 hätte gelangt, da weis jeder nach Xbox 360 kommt 720..... Klingt für jeden nicht wissenden Konsolen Käufer ahh das ist was neues von denen.... Mit One kann ich Persönlich nichts anfangen ;)
 
@Jareth79: 720 ergibt aber keinen Sinn denn die Konsole ist keine Kugel^^ man kann nicht analog zur Playstation bezeichnungen incrementieren sondern muss neue Bezeichnungen wählen sonst müsste man ja beim nächsten mal 1440 heißen o.O 360 sollte nicht als Zahl sondern als Name gesehen werden genauso wie One nicht als "erste" sondern als "die eine" oder "eine für alles" interpretiert wird
 
Ich finde es etwas unglücklich den namen nach einer zahl zu wählen, die ausgerechnet noch 1 bedeutet. Es ist ja nicht die erste Xbox. Und an "All-In-One" denkt man da auch nicht. Da wäre "Xbox Three" oder "Xbox |||" sogar besser.
 
ich denke viele leute denken darüber nach welche konsole es in der nächsten generation werden wird. und keiner ist sich sicher. die E3 wird vielleicht ein bisschen mehr klarheit bringen. die spiele sind natürlich total wichtig. ich selbst weiss auch noch nicht so genau. die xbox one soll laut dem bericht auf 4players schwächere hardware an bord haben. am ende sind sich die konsolen jedoch so ähnlich das die exklusiven titel dann ausschliesslich mit GELD zu tun haben. was sind sony und ms bereit, für die exklusivität zu bezahlen? so ähnlich wie sich die hardware ist wird es wohl nur noch darum gehen. und ms hat einfach mehr geld. irgendwie eine komische situation wenn 2 geräte so gleich sind.
 
xbox 720 war naheliegend????????? So ein Schwachsinn^^ xbox 360 hat sinn gemacht wegen 360 Grad und so aber 720? Hätten wir uns ne Kugel ins Wohnzimmer rollen sollen? an xbox720 hat rein garnichts Sinn gemacht außer dass 2x360=720 ist. One dagegen ist zwar nicht besonders einfallsreich und schön aber zumindest schlüssig weil alles in einer Konsole und auch sprichwörtlich Die Eine Konsole damit lässt sich fein werben.
 
ms scheint seine konkurenten wonaders zu sehen und schiesst dabei am ziel vorbei, wenn man sich die comments in den xbox foren und auf youtube durchliest sind sehr viele über das gezeigte verärgert. ....ps one xbox one ...der name ist doch völlig egal
 
Wassn Hype um einen Namen... und dann noch sowas eher einfallsloses ^^
 
Die Story hinter dem einfallslosen Namen. XBOX Three hätte eher gepasst. Was ONE soll, versteht wohl nicht mal der "Erfinder" des Namens... (jaja, all-in-one, ich habe es gelesen. Sie hätten sie also auch XBOBX All oder XBOX IN nennen können.)
 
Ich bin zwar kein Konsolen FANBoy aber ich finde das der Name Xbox 720 oder Xbox Infinity irgendwie mehr aussagt, Xbox One, sagt mir, denen ist nix eingefallen, Oder es ist die erste XBox, dann doch lieber die XBox 360, klingt nach später.. Wenn man keine Ahnung von Konsolen hat, kann es schon irritieren, vor allem ist dieser Hochglanz Klavierlack doch schon sehr an die Olle PS3 angelehnt die ja zu Verregern neigt! Ich würde ehh nie wieder was mit Klavierlack kaufen, dass ist so anfällig für Kratzer das sieht nach paar mal sauber machen Schei*e aus! All in One schon klar.. Aber da tuts ein PC auch, da kann ich alles einbauen, TV, Internet, Spielen, YT, verschiedene Video Portale und und und, kostet mich auch kein zwangs abo mit den itx systemen kein Problem!
 
Jeder, wirklich JEDER, nennt das Gerät Xbox. Xbox ist ja auch ein guter, etablierter Name. Hätten sie es einfach nur "Xbox" genannt: ein mutiges Understatement wo jeder Bescheid weiß und keiner über einen dämlichen Namenszusatz lästern muss.
 
Habt ihr schon von dem neuen Patenatrag gelesen, dass die xbox one Personenzählungen durchführt um erhöhte Lizenzgebühren bei Firmverleih im jeweiligen Wohnzimmer zu verlangen? Wenn ich alleine schaue kostets 3€ wenn bis zu sechs Leute im Raum sind kostets 6€. Eine wirklich schreckliche Vorstellung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles