Seagate: Leise 4-Terabyte-Festplatte für Video-Fans

Der Festplatten-Hersteller Seagate hat eine neue Festplatte im 3,5-Zoll-Format vorgestellt, die nach Angaben des Herstellers vor allem bei Video-Anwendungen ihre Stärken ausspielen soll. mehr... Festplatte, Hdd, Platter Bildquelle: Alpha six / Flickr Festplatte, Hdd, Platter Festplatte, Hdd, Platter Alpha six / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibts ausser einer Marketing Praesentation auch noch Fakten zur Platte?
 
@-adrian-: man hört ja auch so oft seine festplatte beim video schauen. das hat mich schon immer sehr gestört, da ich wegen der lautstärke nichts mehr vom film verstanden habe. -.-
 
@Mezo: Ja schrecklich wa... weil heutige Festplatten ja bei geringem Datenstrom auch nicht runter fahren. Und wenn das Teil wirklich ackert weil mehrere Datenströme laufen sitzt es doch eh iwo innem Server im Keller oder so. Aber es gibt ja so Audio-Enthusiasten die auch glauben ne blaue LED im CD-Spieler bringts!! Die benötigen bestimmt so eine HDD.
 
@Qnkel: eben. ich habe eben mal meine 1tb samsung ausgelastet und selbst da hör ich von 1m entfernung nur minimal etwas bei völliger stille. der kleinste fernsehton würde es überdecken und dann sitzt man mal beim fernseh schauen 1m neben seiner hdd? und wenn ich das ding als nas oder sonst ewtwas betreibe, dann würde ich mir das ding sowieso nicht ins wohnzimmer stellen.
 
@Mezo: Und wer gern Stummfilme schaut?
 
@hhgs: o das habe ich vergessen ^^ entschuldige bitte!
 
@hhgs: Ich kenne keinen aktuellen HD-Stummfilm. Die alten Stummfilme brauchen keine 4TB und wer Stummfilme schaut weil er taub ist hat das Problem eh nicht ;)
 
@Qnkel: Schon mal was von "The Artist" gehört? So alt ist der Film nicht. Für mich einer der besten Stummfilme die ich je gesehen habe. Und ja, den gibts sogar auf Blu-ray.
 
@Qnkel: The Artist (2011)
 
@Sapo: Okay, überzeugt, Festplatte ist bestellt... endlich, Danke Seagate :)
 
jaja und wenn jemand blabla und blabla, es gibt immer die wenigen "speziellen" die an allem was zu meckern haben. fakt ist aber der otto normal nutzer brauch keine super leise platte mit 4tb. das brauchen nur wenige und genau für die ist diese platte.
 
@picasso22: Leise vielleicht nicht aber die 4TB nehme ich :)
 
@deischatten: Gibs günstiger: http://geizhals.at/de/?cmp=903248&cmp=946212
 
Also seit 10 Jahren forschen sie in Richtung leise Festplatten....bisher scheint ihnen keine gelungen. Auch die Performance passt nicht zur Lautstärke. Das können andere HDD-Hersteller besser.
 
@jb2012: Da muss erst wieder ne 18-Jährige einen Wettbewerb gewinnen, bis der entscheidende Durchbruch kommt.
 
Also wenn ich beruflich defekte Festplatten tauschen muss, sind dieses zu 80% die Seagate Barracuda Platten! Seagate ist daher ein absolutes No-Go geworden... leider! - Ging ja damals auch groß durch die Presse und alle die einen 2009 27" iMac haben (wo auch diese Platte verbaut wurde) können die kostenlos bei Apple tauschen lassen! Rückruf-Aktion (nur mal so als Tipp)
 
@polo3f: Nur mal so als Tipp... Tipp mit doppel p XP
 
@polo3f: Supi, und was sagt nun die Aussage einer Person aus? NOTHING! Ich könnte dir nun erzählen dass ich seit ~ 15 Jahren ausschließlich Seagate-Festplatten verbaue, sowohl privat als auch beruflich und ich bis dato keine Probleme mit den Festplatten als auch dem Service von Seagate hatte. Merkst du was? Bringt rein gar nichts zu sagen ... ICH habe blah blah ...
 
@unLieb: Das ist nicht nur meine Meinung sondern ging durch die Medien. Gab dazu auch einen großen Bericht in der Chip. Hierbei ging es um die Barracuda-Serie. Dachte, die Kommentar-Funktion wäre auch dafür da, seine Meinung und seine Erfahrungen beizutragen.
 
@unLieb: Wenn du keine Probleme mit den platten hattest, kannst du den Service doch gar nicht testen?!<----------------------------------->
Nach allem, was ich gelesen und erfahren habe, sind Seagate und vorallem HGST die qualitativ schlechteren Platten (von Toshiba hört man eigentlich nie etwas - aber die haben ja auch sehr geringen Marktanteil). Da aber Seagate Samsung eingekauft hat und WD HGST , dürfte das heute kaum noch einen Unterschied machen.
 
@polo3f: Vielleicht weil einfach 80% der verkauften Platten Seagate Barracudas sind?
 
@polo3f: Es hatte aber schon fast jeder Hersteller mal ne Serie drin die absoluter Schrott war. Da ging es nicht nur Seagate so. Das ist mittlerweile im Hardware Markt aber schon eher die Regel als die Ausnahme das Hersteller sich mal solcher Ausrutscher leisten. Ich würde Seagate entsprechend nicht an die Wand prangern. Persönlich hatte ich bisher Festplatten von mehreren Herstellern und bin, bis auf eine Ausnahme, zufrieden.
 
@polo3f: Kann ich so nicht bestätigen! Gerade vor einigen Wochen sind mir eine Seagate Constellation ES.2 und eine WG Black Edition fast zeitgleich kaputt gegangen. Beide HDs wurden auch Zeitgleich gekauft und in Betrieb genommen.
 
Link, Modell, Bild, Daten, Preis?
 
@doubledown: http://geizhals.at/de/seagate-video-3-5-hdd-4000gb-st4000vm000-a946212.html
 
Das Problem war für mich nicht rein die Lautstärke, sondern einfach die Schwingungen, die sich dann auf das Gehäuse übrtragen. Hatte einen Entertain Receiver und einen DVD HDD Recorder, das war echt übel. Gut ich bin auch empfindlich was das angeht. Im PC einfach die HDD entkoppelt und ruhe war.
Ob sie die Schwingungen aus einer HDD raus bekommen, wage ich doch zu bezweifeln.
 
@CrazyWolf: möglich ist alles. schonmal die WesternDigital Red-Serie gehabt? Die sind quasi lautlos oder sagen wir extrem leise. Im Vergleich zu den Caviar Greens unhörbar. Wird bei den Seagate ähnlich sein, von den 4Tb-Platten sind ja auch schon die "NAS HDD" angekündigt bzw. im Preisvergleich gelistet, dürfte dann wohl der Gegenspieler zur Red-Serie sein.
 
So laut wie ich den Ton habe, hört man die Festplatte eh nicht .... wenn schon, dann hab ich Kinosound :)
 
@citrix no. 2: Ich nicht. Hab leider Nachbarn, und Eierpappen an Wänden, Decke und Boden mag ich nur im Proberaum.
 
Geile Sache. Lässt die Preise für 3TB weiter fallen und mein NAS System freuts :3
 
Wer braucht HD-Filme auf Festplatte? Sobald man 1x angeschaut hat löscht man wieder. Wer bitte will 3-5x den Film Wiederholung anschauen? Sonst sagt man ich kenne den Film schon. Ich kaufe auch kein Bluray Filme. Lieber leihe ich mir Filme bei lovefilm.de aus.
 
@Deafmobil: und du bist die welt ? gute filme guck ich mir auch gern 2 oder 3 mal an um auch die letzten details zu entdecken
 
@dzdz: Ich wage sogar zu behaupten, wer bestimmte Filme nur ein einziges Mal gesehen hat, hat absolut keine Ahnung. Allein gewisse Sprüche aus z. B. The Blues Brothers kann man doch bei einmaligem Gucken überhaupt nicht mal eben so aus dem Ärmel schütteln...
 
@DON666: klar ... aber das macht nunmal nicht jeder ...

aber filme die ich gern mag zeige ich auch gerne dann freunden bei einem gemütlichem Filmeabend
 
@dzdz: Nee, schon klar, das ist eher was für Freaks bzw. Enthusiasten. Aber im Vergleich zu den "Ex- und Hopp-Leuten", die alles nach einmaligem Konsum vernichten, zähle ich mich auf jeden Fall dazu.
 
@Deafmobil: Ich kann mir Inception z.B. 100 mal anschauen und find den Film immer wieder gut :)
 
Sicher auch eine schöne Sache für LetsPlayer um ihre Aufnahmen neben YouTube zu archivieren.
 
Die haben sicher nur den 64MB Speicher erhöht , mehr Vorhaltespeicher umso langsamer kann sich die Platte drehen...
 
@~LN~: Nö hat immer noch 64MB Cache
Siehe http://www.seagate.com/files/www-content/product-content/pipeline-fam/pipeline-hd/video-3-5-hdd/de/docs/video-3.5-hdd-ds1783-1-1302de.pdf
 
>>>>um die, wie wir glauben, zuverlässigste DVR-Festplatte weltweit zu entwickeln<<< Ach deshalb gibt es, laut Golem Bericht auch sage und schreibe ein Jahr Garantie? Finde ich persönlich ziemlich schwach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte