Xbox One - CoD: Ghosts & mehr Spiele angekündigt

Microsoft hat im Zuge der Präsentation der neuen Xbox One auch einen ersten Ausblick auf die zu erwartenden Spiele für seine neue Konsole gegeben. Zu den Launch-Titeln gehören wie üblich einige Flaggschiff-Spiele, die von Anfang an ein möglichst ... mehr... Microsoft, Xbox One, Football, NFL Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Football, NFL Microsoft, Xbox One, Football, NFL Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
PS4 und Xbox One scheinen sich im Bereich der Hardware und Multimediafunktionen viel ähnlicher zu sein als noch die Xbox360 und PS3. Wirklich große Unterschiede gibt es nicht mehr. Zumal sich Multmediafunktionen ohne weiteres per Updates bei beiden Konsolen nachträglich einbringen lassen.
Schätze, um so wichtiger werden nun die Spiele, gerade die Exklusiv Titel bei beiden Konsolen sein .
 
@ContractSlayer: Die Hardware ist anscheinend mehr oder weniger gleich, aber in Sachen Multimedia hat ganz offensichtlich die XBox die Nase vorne. Alleine die Sprachsteuerung dürfte bei Dingen wie Playlists anlegen und z.B. einen bestimmten Film zu starten Gold wert sein. Auch dürfte es nicht so leicht sein, einen HDMI-Eingang bei der PS4 per Softwareupdate nachzurüsten.
 
@gutenmorgen1:
Die PS4 hat einen HDMI 1.4 Ausgang und soll damit in der Lage sein Filme in Ultra HD bzw. 4K (in 4096 × 2304 Pixel) für die kommende TV Generation wiederzugeben und die Eye Kamera der PS4 hat vier Mikrofone (Mikrofon mit 4 Kanälen) verbaut. Dieser Aufbau erlaubt einzelne Geräusche bzw. Stimmen räumlich zuordnen zu können und dient darüber hinaus zur Rauschunterdrückung. Ohne weitere ließe sich da per Software/Update Funktionen einbauen wie Spracherkennung etc.

Für mich wäre ein eindeutiger Kaufgrund wenn eine der beiden Konsolen mkv.Files von einer externen Festplatte in ntfs Format abspielen kann.
 
@ContractSlayer: HDMI Eingang, nicht Ausgang. Die XBox hat einen Eingang und mit 100%iger Sicherheit auch einen der PS4 mindestens ebenbürtigen Ausgang.
 
@gutenmorgen1:
Hier ist ein übersichtlicher Hardware Vergleich beider Konsolen:

http://www.computerbase.de/news/2013-05/xbox-one-und-playstation-4-technik-im-vergleich/
 
Wat is denn jetzt eigentlich mit dem befürchteten DRM-Geraffel, sprich: keine Weitergabe gebrauchter Spiele?
 
@doubledown: Bisher ist bekannt (noch nicht 100%ig verifziert) das man die Spiele installieren muß und sie mit einem Spieler-Account verknüpft werden (vgl. Steam). Man kann die Spiele allerdings gegen Gebühr (Höhe derzeit noch nicht bekannt) auf einen anderen Account übertragen. Also kurz: weiterverkauf ja, aber nur gegen $$.
 
@brukernavn:
1:0 für Sony. Dafür bezahlen, dass meine Freunde sich ein Spiel von mir ausleihen dürfen und umgekehrt ?!?
Hoffentlich führt Sony so ein Mist nicht noch später per Update auf ihre PS4 ein.
 
@ContractSlayer: Sony hat über dieses Thema noch kein Wort verloren. Lieber abwarten bis auch Sony die Konsolendetails zu 100% offengelegt hat.
 
@Edelasos: Bei der Wii U ist so ein Blödsinn nicht nötig. Spiel einlegen, spielen. Bei der Wii U vermisse ich nur eine Install-Funktion ähnlich wie auf der XBox 360, weil so das Laufwerk die ganze Zeit röhrt aber das wird kommen - spätestens wenn die Konsole offen ist.
 
@Memfis: bei der wii u gibs ja nich ma spiele die ich anderen ausleihen könnte. die paar dies gibt spielt der eigentümer ja selber...
 
@Rikibu: Wird sich im Herbst ändern.
 
Bisher nur gerenderte Videos, irgendwie schade. Hätte gern Forza ingame gesehen. Und COD sieht sogar gerendert schlecht aus.
 
Dieser ganze gerenderte EA Mist erinnert mich an Sony's Killzone für die PS3. Hat das vielleicht geil ausgesehen. Und im Endeffekt kam das Spiel dann extrem verspätet und mit beiweitem schlechterer Grafik als gezeigt.
 
Bei den Videos sehe ich nichts, was auch auch die XBox 360 packen würde. Im Prinzip nur aufgesetzte und in Szene gesetzte Ausschnitte. Mich beeindrucken die Videos in diesem Artikel nicht.
 
@Memfis: Das Problem ist, dass selbst die aktuellen Konsolen schon so gut sind, dass ein großer Sprung gar nicht mehr wirklich möglich ist. MS hat das - in meinen Augen - kapiert, und legt den Wert auf andere Dinge. z.B. das, wie sie "interaktives Fernsehen mit Sprachsteuerung" implementieren, Snapped Modus, etc, find ich ziemlich beeindruckend...
 
Naja, das Lineup ist ja mal richtig langweilig. Teil X von Spiel sowieso, so gut wie keine Systemseller...keine Xbox one Only Games...dafür jede Menge Multimedia...gähhhn...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich