Xbox One mit 8 Kernen, neuem Kinect & Controller

Microsoft hat anlässlich der Vorstellung der Xbox One auch ausführliche Details zur Hardware der neuen Spielkonsole veröffentlicht. Das Unternehmen setzt nach eigenen Angaben auf eine Kombination aus leistungsstarker Hardware, der Cloud ... mehr... Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Bildquelle: Microsoft Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haben will! JETZT! Die Bilder von Forza Motorsport 5 im Stream waren lecker...
 
@DARK-THREAT: kannst du mir das mal erklären, es ist wieder nur ein Hardwareupdate.
 
@shriker: So wie jedeVerbesserung eines Produktes? Was hast Du erwartet, ein tragbares Holodeck?
 
@iPeople: Was neues, was interessantes, nicht zum 500000 mal das gleiche.
 
@shriker: Du redest jetzt von der PlayStation, oder? Schaust Du das Event gerade? Da ist jede Menge Neues.
 
@shriker: Es ist ein Spielzeug, was deutlich verbessert wurde.
 
@HeadCrash: Ja ich schau es an, aber was ist da denn neu?
 
@shriker: Die TV-Integration z.B., die neuen Möglichkeiten, die Kinect bietet? Die gesamte User Experience? Soll das Ding noch Kaffee kochen und Wäsche waschen?
 
@HeadCrash: da hast du recht ich finde es super ;) wird wahrscheinlich gekauft ;)
 
@shriker: Sag mal.. was erwartest du eigentlich? Einen Raketenantrieb? Oder das das Ding fahren kann? Ich verstehs nicht. Hast du den Stream gesehen? Da sind einige Sachen neu und deutlich modifiziert.
 
@HeadCrash: User Experience, bitte erklären!
 
@Mr.2double3: Mit User Experience meine ich die ganze Art der Bedienung, App-Wechsel etc. Wenn es wirklich so gut funktioniert, wie im Stream gezeigt, dann wäre diese Mischung aus Gesten, Sprache, Controller und der quasi nahtlose Wechsel dazwischen etwas, was es so bisher noch nicht gegeben hat. Edit: und noch ein kurzer Nachtrag: wenn ich sehe, wie gut zum Teil die Sprachsteuerung der Xbox 360 funktioniert, dann glaube ich schon, dass MS das hinbekommt. Genug Zeit zum Verfeinern hatten sie ja jetzt. Daher geb ich auch die Hoffnung nicht auf, dass das nicht nur für Englisch klappt :-)
 
@shriker: Wenn du so willst ist doch alles immer nur ein Hardwareupdate. Egal ob bei der PS, Nintendo, Handy/Smartphones, sogar bei Autos oder was auch immer. Sobald es eine erste Version gab wird jede weitere Version immer ein Update des ersten sein. Wobei ich von 3 Kern auf 8 Kern und von 512 MB auf 8 GB, mal abgesehen von der Grafiksteigerung etc. nicht mehr unbedingt von Update sprechen würde. Wenn du jedoch die neue XBox lediglich auf einzelne Komponenten reduzierst die du dann einzeln betrachtest, was wiederum ja gar keinen Sinn macht, wie z.B. verbessertes Kinect oder so, dann magst du recht haben.
 
@Tomarr: Nintendo hat doch gezeigt wie mans machen kann, neue Steuerung, die gut funktioniert. So seh ich da nie einen Mehrwert zum PC, den ich sowieso brauch.
 
@shriker: Nun, den Mehrwert muss natürlich jeder für sich selber ausmachen. Bei mir liegt er schon darin das die Console halt die Multimediaaufgaben übernimmt und mein PC zum arbeiten da ist. Schön getrennt halt. Ein anderer Mehrwert liegt für mich darin das ich mich nicht um irgendwelche Kompatibilitätsprobleme oder so scheren muss. Einfach spielen, Film schauen oder was auch immer beimir gerade angesagt ist. Wenn du mehrwert jetzt allerdings in Preis und Nutzen alleine definierst wirst du in einer Console nie einen Mehrwert haben, egal was sie kann, tut oder auch immer können wird, denn eine Console wird niemals Lebensnotwendig sein und dementsprechend immer ein Luxusartikel in der Wohnung darstellen. Aber das gilt ja für vieles im Leben.
 
@Tomarr: eine Wii U hat einen Mehrwert, denn es gibt eine neue Eingabemöglichkeit, die für tiefgründigere Spiele gut ist und so nirgendwo sonst gibt, das selbe gilt für die Wii davor.
 
@shriker: Was die Wii davor angeht magst du recht haben, wurde aber schnell durch Kinect übertroffen. Was die Wii U angeht, ich nehme mal an du meinst das Pseudotablett, das haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker. Im Gegenteil, ich finde es unahndlich, unschön, irgendwie nicht... keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, ich glaube "Es fühlt sich nicht richtig an" trifft es am besten. Ist natürlich Geschmackssache, aber für mich ist das nichts. Ok, Nintendo hat damit etwas umgesetzt was technisch machbar ist, aber irgendwie spricht mich das nicht an. Die normalen Wii Controler, vor Kinect ja, aber das Tablett, nö.
 
@Tomarr: was macht Kinect denn besser als die Wii?
 
@shriker: Na halt die ganze Körperhaltung berücksichtigen, bzw. keine Kontroler mehr. Die Wii Controler sind ganz toll wenn man sie auch richtig benutzt. Ich habe z.B. die Wii bein ner bekannten kennen gelernt, wollte es unbedingt mal probieren. Also was wohl? Bowling rein. Ich fing an und habe natürlich alles so gemacht als würde ich wirklich ne Kugel rollen. Dann kam sie und hat binnen 2 Sekunden aus dem Handgelenk ohne große Beachtung alle Zehne abgeräumt. Nur so mit nem kleinen Wink aus dem Handgelenk ohne aufstehen oder sonstwas. Mal ehrlich, das ist dann doch voll fürn Po.
 
@Tomarr: Mir gehts bei der Wii auch nicht ums bowlen, sondern um Core Games, mit denen man nun aufeinmal mit dem Handgelenk zielen konnte usw
 
@shriker: Das ist ja nun blödsinn. Weil man aus dem Handgelenk zielen kann sind die Kontroler ganz toll. Nein, jetzt verrennst du dich ein wenig.
 
@Tomarr: Warum Blödsinn? Das ist die beste Steuerung für Shooter und ähnliches. Rennspiele, bei denen das Lenkrad nicht nervte und 5h zum auf und abbrauch brauchte. Ein Kontroller, der einfach zu bedienen war und alles steuern konnte.
 
@shriker: Ja #m aber das mit der Hüfte als Begründung kommt mir schon etwas hilflos vor. Und niemand zwingt dich nen normalen Kontroler auf Augenhöhe zu halten. Und gerade handlich, wenn es um das normale Shooter spielen geht, sind die Wii Controls auch nicht. Nein, da machen die eher Sinn wenn du damit wirklich wie mit Kimme und Korn anvisierst, oder das Harry Potter Spiel, so ungern ich den Knaben auch mag, aber die Gehsten des Zauberstabs mit dem Kontroler zu machen, dazu macht es Sinn.
 
@Tomarr: Hast du jemals Metroid Prime auf der Wii gespielt?
 
@shriker: Nein, das hatte ich auf dem Gameqube. Aber wenn man den Controler halt normal benutzt reicht logisch auch ein normaler Controler.
 
@Tomarr: Oder irgendein anderen Shooter?
 
@shriker: Leider ist die Hardware nicht drauf ausgelegt, neue Spielerlebnisse zu generieren. Es sind eben die Wii Möglichkeiten - in HD. Nicht mehr, nicht weniger. Für eine übertreiben coole KI oder sonstige rechenintensive Effekte hat die Wii U leider keine Kapazitäten, so dass man sie eigentlich auf den Touch-Controller und die von VGA auf HD gesteigerte Grafikleistung reduzieren kann...
 
@Lay-Z187: Die Prozessoren sind doch meistens kaum ausgelastet, das sehe ich an meinem PC. Bei den neusten Spielen hat der nur beim Laden was zu tun, sonst ist eigentlich nur die Grafikkarte stark belastet.
 
@shriker: Hä? Was hat Nintendo gezeigt? Bei der Wii U? Meinst Du das, was auf ähnliche Art und Weise mit dem Smartglass schon bei der aktuellen XBox funktioniert?
 
@shriker: Ja, ich hoffe, dass sich die Multi-Core-Architektur bei den neuen Konsolen positiv auf die Auslastung von PC-Hardware auswirkt. Um auf deinen Kommentar einzugehen: Selbst die Graka in der Wii U ist sehr Schmalspur. Die Graka stammt aus der ATI/AMD Radeon 4XXX Serie. Allerdings keine 4890. Eher eine 4770. Das ist einfach zu wenig - leider. Ich bin Nintendo-Fan seit der ersten Stunde (naja, sagen wir seit dem Gameboy/NES). Aber das war leider absehbar. Sehr schade.
 
@Tintifax: Hast du dir mal Smartglass und die Wii U angeschaut?
 
@Lay-Z187: Warum zu wenig, ich finde für jede Menge Spaß sorgt sie, der Stromverbrauch ist dadurch gering und leise ist sie auch.
 
@shriker: Ungefähr, ja. Der Hintergrund ist ein sehr ähnlicher. Man kann vielleicht ein paar Sachen mit der Wii U mehr (weil schneller übertragen wird), aber in Wirklichkeit VOLLKOMMEN uninteressante Dinge! Das was interessant ist, geht auf Smartglass ebenso...
 
@shriker: Aber für innovative Konzepte ist es leider zu wenig. Für Aufgüsse alter Games reicht es. Aber das ist ja nichts Neues.
 
@Lay-Z187: Ich glaub wir verstehen was anderes unter Innovationen, für mich ist das ein neues Konzept mit dem ich was machen kann, was es vorher so nicht gab. Die Grafik interessiert mich eigentlich recht wenig.
 
@shriker: Ne, die Grafik nicht in erster Linie, wobei man auch hier mit der Zeit gehen könnte/sollte. Aber das Ding hat weder genug RAM noch sonst was um zum Beispiel eine schöne, belebte Open World abzubilden. Eine lebendige Welt erfordert gute Hardware. Und das ist nur ein Beispiel. KI erfordert ebenfalls gute Hardware. So könnte ich ewig weitermachen. Wie innovativ jetzt ein zusätzlicher Touchscreen für Games ist, lass ich mal dahingestellt.
 
@Lay-Z187: Der 3-Kerner reicht dafür locker aus, die KI von Crysis ist auch nicht besser als die von CS.
 
@shriker: Du verstehst nicht, was ich dir sagen möchte. Crysis ist kein innovatives Spiel (bessere Grafik Demo). Aber mit den Ressourcen, die das Spiel verschlingt, hätte man sicher etwas Innovatives machen können.
 
Meine ich das nur.. oder geht die Metro-Scheiße jetzt auch bei Microsofts Hardware los?
 
@happy_dogshit: War irgendwie abzusehen...oder?
 
@shire: Aber warum muss es denn oben eine Spiegelnde (Einstaubende) Schicht haben...oder gibt es in Amerika keinen Staub?
 
@happy_dogshit: Ist doch auf 360 auch schon so.
 
@happy_dogshit: An deinem Comment erkennt man, dass du keine Xbox 360 hast :D Nais flame try, leider nicht erfolgreich. Metro ist schon ziemlich lange auf der 360 - und die meisten sind recht begeistert davon (die einen mehr, die anderen weniger). Für solch ein System ist Metro auch ganz cool, aber halt nicht für einen Desktop PC mit Tastatur und Maus.
 
Vom Design her passt das Teil genau zu meinem restlichen Equipment, also TV, Anlage, HTPC.
 
@iPeople: hehe, wegen meines htpc´s werd ich mir die box wohl nicht holen, mit kinect for win hab ich die konsole ja bereits^^
 
@hellboy666: Kinect geht mir am Allerwertesten vorbei. Und mein Stromspar-HTPC ist nicht spieletauglich und steht außerdem in einem anderen Zimmer. In meiner Zockerlounge steht nur Großer TV, XBOX 360, PS3, Heimkinoanlage und ein Sessel ;)
 
@iPeople: Würde es cool finden wenn die alle anderen Geräte ersetzen könnte. Also SatRevicer, Mini PC und Streaming Client.
 
interessant wird das Thema Verfügbarkeit.. wenn es so geht wie bei dem Surface pro dann erst mal USA ;).. interessante Hardware .. schade das man die nicht als Rechner nutzen kann
 
@Balu2004: Mal sehen, wie schnell das Ding geknackt ist ;)
 
@iPeople: kann noch dauern bis wir das herausfinden denn Verfügbarkeit later this Year ....typisch ms leider:(
 
@Balu2004: naja, Sony hat auch nicht mehr verraten...
 
@Baumkuchen88: das ist korrekt .. ebenfalls leider.. das neue Prinzip ist bei sony wohl häppchenweise anfüttern..
 
@Balu2004: Naja, wird pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommen.
 
@Balu2004: Rechne einmal mit Oktober/November WELTWEIT! Microsoft wird sich das Weihnachtsgeschäft nicht entgehen lassen ;)
 
irgendwie hab ich das gefühl, dass sony gerade der arsch auf grundeis geht...
 
@Slurp: hab ich auch so das gefühl ist nen schönes dickes Paket geworden.. TV, Entertainment, games, filme, music was will man mehr?! ich finde das bis jetz super ;)
 
@FireDaddy: Fragt sich nur was davon in Deutschland ankommt... :-(
 
@thorsten_blum: jetz schon nen dislike? da kommen die ganzen fanboys wieder an -.- ja ich hoffe das meiste und die gestensteuerung find ich auch klasse ;)
 
@FireDaddy: Finde es immer wieder klasse, was ich bei dem Thema an Minusen verpasst bekomme... Dabei weiß man nicht mal ob ich XBOX Fan bin oder nicht. :-)
 
@thorsten_blum: Ist ja auch sehr wichtig wie viele - du bekommst.
 
@FireDaddy: Wäre nix für mich, mit ner Konsole will ich zocken, auch Online mit anderen, ne Community im Anhand, den restlichen Firlefanz brauch ich in keiner Konsole, alles unnötiges Beiwerk was nur kostet und Ressourcen frisst. Abers wers braucht, viel Spass damit ;)
 
@Slurp: Vor was, MS driftet auf die Entertainment Sparte ab und Sony bleibt im Konsolenbereich, wenn man jetzt böse wäre dürfte man beide nicht mal mehr miteinander vergleichen denn die PK von MS hat heute gezeigt dass der Schwerpunkt nun ein anderer ist :D
Grundeis, keine Ahnung was du gesehen hast aber Sony lacht sich wohl eher gerade schlapp
 
@CJdoom: Einfache Antwort: ein Gerät für alles... Wofür sollte ich mir nen BD-Player, ne Internetbox, nen HDD-Receiver, ne Streamingbox und ne Konsole hinstellen, wenn alles komplett in einem Gerät vorhanden ist (die ich dann zb auch per smartglass mit meiner anderen hardware nutzen kann)? so oder so... die interkompatibilität vom kernel und das all-in-one konzept macht microsoft in meinen augen grad extrem richtig
 
@Slurp: Schon alleine deshalb weil nicht alles in De so machtbar ist :D Und ich beziehe mich hier mal auf DE da wir hier leben
 
@CJdoom: und was genau davon nicht?
 
@Slurp: Warum das den? Bei Sony gehts wenigstens noch ums zocken, bei MS nur noch um Entertainment Mist.
 
Das meiste davon kann doch schon mein Fernseher...
 
@Dan1eL: Jep. Ich würde auch sagen: "zu spät". Microsofts eigenes Apple TV. Nur kann das jetzt auch jeder Smart TV.
 
@Pineparty: Hab einen Samsung Smart TV der höheren und neueren Baureihe. Und nein, der läuft niemals so flüssig und bietet die Möglichkeiten, die eine Xbox bietet- ... nie.
 
@Pineparty: Die Frage ist nur: wie gut, wie schnell, wie intuitiv?! Die meisten Smart-TVs glänzen auf der Feature-Liste, aber im echten Heimgebrauch nutzt man doch nur noch den USB-Mediaplayer und PVR. Smart-Scheiße, die scheiße zu bedienen ist, will doch niemand. Mit dem richtigen Konzept könnte MS hier richtig was hinlegen - und ich bin bisher positiv überrascht. Auch, wenn der Stream wegen fehlendem Gameplay lahm war (die Auftritte von EA und das Video von Forza waren *gäähn*, wieder so ein vorgerenderter Scheiß, das sah kaum anders als vor 6 Jahren aus...).
 
@Pineparty: Was kann jeder Smart TV? TV Programm? TV via App? Haha also die Samsung Smart TVs sind Hammer (bild), aber die Software ist GRAUENVOLL!
 
@Dan1eL: Das ist ja das schlimme, irgendwie bringt jedes kleine Scheissteil was man heute am Fernseher anschliessen kann, Internettauglichkeit, Skype und sonst nen Mist mit. Wie viele der Anwender nutzen das? Wenn ich ne Konsole anschliesse will ich zocken, schliesse ich nen Blu Ray Player an will ich einen Film schauen, fertig. Ich brauche nicht die 6. Auflage dessen, was in den anderen Geräten schon 1:1 vorhanden ist. Alles Schnick, Schnack was die Hersteller nix kostet und ich darfs zig mal bezahlen und nutze es auf Grund schlechter Umsetzung etc. als Kunde nicht und dank der eingebauten Obsoleszenz, darf ich das dann alle 2,5 Jahre erneuen. Danke auch.
 
@TuxIsGreat: Naja, integrierter Blueray-Player ist schon wieder eher nützlich wie ich finde.
So hab ich nur ein Gerät, da meine PS3 auch Bluerays abspielen kann. Zwar hat diese nicht soviele Funktionen aber ich spare mir den Blueray oder DVD-Player.
 
@Dan1eL: Wäre mir im Unterhalt zu teuer, ich will net wissen was ne Konsole an Strom frisst, kein Vergleich zu nem kleinen Blu Ray Player. Um Filme zu schauen, wäre mir das persönlich auf Dauer zu teuer und die Konsole darüber hinaus noch dem größeren Verschleiß unterworfen. Spezialisten unter den Geräten sind mir aber generell lieber als Allrounder.
 
Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt hier gelüncht werde ... aber rein vom Design her finde ich die neue Xbox ziemlich langweilig. auf den Bilder wirkt sie nach meinem empfinden sogar etwas billig. Naja ist halt Geschmackssache. Mich würde mal interessieren ob der 8 Core Cpu ne x86 oder ARM Architektur hat. Weis das zufällig jemand ?
 
@Flash-your-Mind: Also ich schau beim zocken nicht auf meine Konsole. ;)
 
@DARK-THREAT: Punkt für dich :)
 
@Flash-your-Mind: 64 bit
 
@sLiveX: Ist 64 bit automatisch x86 ?
 
@Flash-your-Mind: absolut nicht.
 
@Flash-your-Mind: x86 Architektur, AMD fängt demnächst erst mit ARM an...
 
@imagodespira: Sehr schön, Danke :)
Das ist definitiv ein Pluspunkt für die neue XBox.
 
@Flash-your-Mind: Windows 8 Kernel...
 
@Flash-your-Mind: Sind aber keine echten Kerne!
 
@Flash-your-Mind: Sorry, aber wie kommst du denn auf die (für mich nicht nachvollziehbare) Idee, dass das ARM Architektur ist? Das würde mich wirklich mal interessieren. Wenn MS das machen würde, dann könnten sie auch gleich ihr eigenes Grab für die neue xbox schaufeln. Zudem weiß ich auch nicht, was daran "sehr schön" sein soll, denn es ist einfach nur logisch, für eine Spielekonsole nach wie vor die x86 Architektur zu verwenden. Wie es aber mit der nächsten Spielekonsolengeneration aussehen wird, wird sich erst noch zeigen müssen.
 
@seaman: Was meinst du bitte mit "nach wie vor"? Die letzte Generation hatte keine x86 Architektur
 
@seaman: "nach wie vor"? Du solltest das noch einmal recherchieren.
 
@Flash-your-Mind: Man man bist du aber mutig und schreibst das auch noch als ersten Satz. Sehr tapfer von dir, auch wenn es - für dich hageln sollte schreibst du doch was du denkst. Wenn du das noch am Ende deines Beitrag schreibst dann bekommst du sicher noch mehr von den schönen + .
 
gibts die auch in schön? warum kommt nach 360 dann One?
der kontroller ist immernoch groß und häßlig
 
@ShadowDuke: Das "One" steht für "All in One" wie übrigens auch im letzten Absatz des Artikels zu lesen ist.
 
@ShadowDuke: Der Kontroler soll nicht schön sein der soll gut in der Hand liegen. Und zumindest bei der 360 ist das besser gelungen als bei den anderen Konsolen. Allerdings muss ich dazu sagen das ich relativ große Hände habe, wenn man zu kleine Hände hat mag einem das unangenehm sein.
 
@Tomarr: Geht mir genauso. Der PS-Controller ist mir zB viel zu spielig und fummelig, vorallem wegen den Analogsticks, wo ich meine Daumen fast brechen muss...
 
@ShadowDuke: Ja, der Kontroller soll gut in der Hand liegen, das ist es nähmlich. Was viele nicht wissen, der Ps3 Kontroller ist für den Asiatischenraum gedacht. Im Prinzip ist alles eigentlich nur reine Gewöhnungssache. Von daher ist es im Prinzip egal, wenn man sich dran gewöhnt hat. Das einzige was ich an dem Ps 3 Kontroller befürchte, das Aufgrund der Anzeige auf dem Kontroller der Akku schneller leer gehen könnte. Und bei dem Ps3 Release Post hat gestern jemand zum Konsolen Design gepostet , wie er sich eine Konsole im Design eines BluRayPlayers wünscht um im Wohnzimmer einen einheiltichen Look zu bekommen. Mit der Xbox sollte das klappen hehe.
 
jetzt noch schnell eine xbmc unterstuetzung, dann wird die xone gekauft :-))
 
@HW1: wozu xbmc wenn ich fragen darf? du hast da ein WMC Integriert.
 
@Ludacris: weil wmc einfach nicht den funktionsumfang von xbmc hat, zumindest fuer mich nicht!
 
@HW1: Was kann denn das XBMC mehr? abgesehen davon dass du die plugins zum Library verwalten direkt integriert hast und 20 verschiedene styles auswählen kann (von denen mir persönlich keiner so gut gefällt) gibts nichts wirklich wichtiges was es im WMC nicht auch gibt
 
@Ludacris: wie schon von dir angesprochen: plugins, styles. dazu kommt: wie bekomme ich meine muehsam aufgebaute datenbank ins wmc? mysql? emulatoren + roms?

funktioniert dies? ich muss mir mal wieder den aktuellen funktionsumfang von wmc ansehen!
 
@HW1: Es gibt einige Plugins die zur XBMC Library kompatibel sind und sich ins WMC einbinden, die frage ist allerdings ob die auch auf der One laufen
 
@HW1: schön wär's, wie bei der XBOX1 eben. Wird aber nicht kommen. Stattdessen muss man sich mit beschnittener Software wie WMC herumärgern.
 
@rancor187: leider :(
 
Was ist denn eigtl. am Controller jetzt anders? Das D-Pad scheint nichtmehr so unter aller Kanone zu sein, yay. Vibrationen direkt am Button, stell ich mir eher unangenehm vor, aber mal schauen. Die Joysticks haben jetzt einen genoppten Ring. Was noch? Die haben von über 40 Sachen geschwätzt, ich zähl vielleicht 5.
 
Das Design spricht mich nicht persönlich an und die Features sind auch alle irgendwie nichts groß besonderes, ich denke auch das manches mal wieder exklusiv für die USA bleiben wird. Ich nutze die Konsole hauptsächlich um zu spielen oder mal ne DVD zu schauen. Ich warte noch zur E3 und dann entscheide ich ob ich die WiiU oder Xbox One kaufe.
 
@SupaMario: Ja genau, die Wii U dürfte eine würdige Alternative sein. Genau der Vergleich kam mir bisher auch in den Sinn :D :P
 
@Tomarr: Da ich Konsolen zum Großteil nur zum Spielen verwende brauche ich den Großteil der "Features" nicht. Ich habe mich auch gerade bei der Präsentation eher gelangweilt. Es ist halt ein Update der Hardware mehr habe ich nicht erwartet von Sony und MS. Trotzdem bin ich enttäuscht das keiner mal wirklich Mut zu etwas neuen hat. Da unterstütze ich lieber Big N.
 
@SupaMario: Nun, was meine Meinung zum reinen Hardwareupdate angeht kannst ja unter [o1][re:10] sehen. Dazu muss ich noch sagen das du aufs Holodeck wahrscheinlich noch sehr lange warten musst, auch wenn ich kein Wirtschaftsanalyst bin. Zudem bieten Hardwareupdates die Grundlage für innovative Neuerungen und nicht umgekehrt wie es Nintendo macht. Halbherzige Hardwareausstattung hauptsache innovativ. Dann sollte Nintendo lieber erstmal eine solide Hardwaregrundlage schaffen die nicht schon nach dem Erscheinungsdatum quasie veraltet ist und dann nach und nach die Innovationen dazu packen. Wobei ich dir schon recht gebe wenn du sagst das heutige Consolen zu viel können, reines Spielen und das dafür aber richtig würde mir schon fast reichen. Aber so ganz bin ich dem All in One dann doch irgendwie nicht abgeneigt.
 
@Tomarr: Gegen ein Update an sich ist ja nichts zusagen. Doch ich bin der Meinung das der Spielemarkt seit Jahren stagniert. Wir kommen nicht vor ran aber das liegt nicht an der Technik sondern an den Ideen. Die fehlen mir hier, deshalb bin ich vielleicht eher pro Nintendo eingestellt. Hardware ist nun einfach nicht alles, das Grundkonzept muss mir neue Möglichkeiten bieten. Diesen Schritt schafft für mich aus jetziger Sicht (leider) nur die WiiU da sie eine völlig neue Spielweise ermöglicht: asynchrones Gameplay. Ich finde auch das wir an einem Punkt angelangt sind wo die Hardware fast egal ist weil neue Möglichkeiten außer besserer Grafik habe ich nicht gesehen. Aber das ist nur meine Ansicht
 
@SupaMario: Ich muss da Edelasos recht geben. MS hat sehr viel in die One gepackt. Es ist gröstenteils sehr solide und verbessert, aber wenn du öfter mal auf WF bist hat MS auch sehr viel gezeigt was in sachen Gaming sonst noch so in den Laboren ausprobiert wird. Ich bin mir da recht sicher das MS da so einiges auch für die One zur Marktreife bringen wird. Bei Nintendo macht das Ganze immer so den Eindruck von einem Schnellschuss.
 
@SupaMario: Naja Was den neues? Gib mir ein Beispiel? Von den Next-Generation Konsolen, hat Microsoft am meisten NEUES in die Xbox gepackt.
 
@Edelasos, @Tomarr: Von Technikseite hat sich MS viel mühe gegeben, das will ich auch gar nicht bestreiten. BluRay, neues Kinect, All in ONE etc ist wirklich ne super Sache aber am Grundkonzept Gaming ändert sich für mich nicht viel(eigentlich gar nichts). Aber wer will MS etwas vorwerfen, sie spielen auf Nummer sicher wenn sie am Konzept nichts ändern, genauso wie die anderen Publisher. Inzwischen bin ich aber den x-Teil Call of Duty, FiFa, AC etc. satt. Ich habe inzwischen fast aufgehört zu spielen weil es derzeit immer die selben Spiele nur im anderen Gewand sind. Deshalb freue ich mich über jedes neue Konzept und hoffe dabei immer auf Nintendo. Vielleicht gelingt es MS mich mit dem Holodeck zu überzeugen aber bis das Reif fürs Wohnzimmer ist vergehen noch ein paar Jahre.
 
@SupaMario: Was soll sich den am Thema Gaming ändern? Es gibt ja bereits Games die Sprachsteuerung/Gestensteuerung Unterstützen. Das hat MS von allen 3 grossen am besten hingekriegt oder? Und genau. Mit IllumiiRoom hat Microsoft wohl das nächste Milliardending in der Pipeline. Andere Dinge Fallen mir zurzeit nicht ein, wobei auch die Xbox One Dual-Screen Spiele Unterstützen wird (Watch Dogs von Ubisoft wird das beherrschen)
 
@Edelasos: Ich erwarte einfach neue Ideen, neue Konzepte etc. . MS hat für mich bisher das nur 1mal geliefert und zwar die Grundform von Kinect. Das war wirklich mal etwas neues! Aber sich immer nur auf dem einen auszuruhen halte ich für den falschen Weg. Nintendo zeigt jedes mal andere intelligente Konzepte wie man etwas einsetzen kann. Wii: Bewegung, DS, mehrere Informationen, 3DS: andere Blickwinkel(SuperMario 3dLand), WiiU: asynchrones Gameplay. Zu jeder Konsole wurden neue Ideen, Konzepte vorgestellt. Es kann doch nicht sein das nur EINE Firma neues liefert und andere dies dann auch noch dreist kopieren oder sich seit Jahren nicht ändern. Bei so einer Trägheit wäre viele andere Firmen schon lange pleite. Zu dem Thema WatchDogs: SmartGlass hat nicht die selben Latenzen wie die WiiU die eine perfekte Integration ins Gameplay ermöglicht. Es ist eine nette Spielerei und kann deshalb nicht als zentraler Punkt eingebettet werden.
 
@SupaMario: Nichts für ungut. Aber die Innovationen von Nintendo sind wie gesagt Schnellschüsse. Der 3DS ist zwar gut gemeint, aber man kriegt davon fast Augenkrebs. Das Tablett, gut gemeint aber macht nur sehr wenig Sinn weil unhandlich, unnatürlich und wiederspricht so ziehmlich jedem Gamecontrolerdesign das auch nur annähernd mit Ergonomie zu tun hat. Das Gegenteil von gut gemacht ist halt gut gemeint.
 
@SupaMario: Naja, wie das Konzept der Wii U ankommt, sieht man ja zurzeit prächtig oder?! Klar muss sich jemand trauen, Aber es ist nicht immer die beste Entscheidung etwas verfrüht auf den Markt zu werfen. Watch Dogs wird nicht über die Normale Smartglass App laufen. Es wird laut Ubisoft Chef genau so wie bei der Wii U. Die Smartglass App wird einfach erweitert. Und Naja Der 3DS ist Nett, aber auch kein wirklicher Erfolg.
 
@Tomarr: Vom 3D Effekt bekomme ich keine Kopfschmerzen und Augenkrebs ist etwas weit hergeholt. Ich schaue mir aber auch gerne Filme in 3D an. Das Tablet ist einfach anders. Es mag zwar sperrig sein aber nach kurzer Zeit gewöhnt man sich dran. Mein Neffe hat ne WiiU und nach ca. 1 Stunde hatte ich mich dran gewöhnt. Außerdem die WiiU steht auch noch relativ am Anfang und mindestens Nintendo selbst wird Kracher für die Konsole bringen. Es muss wahrscheinlich nur jemand vormachen.
 
@SupaMario: Du ich hab ja gar nichts gegen die Wii U. Ich finde die Konzepte die sie derzeit hat nur nicht wirklich sinnvoll, eher störend. Sicher wird es ein paar Spiele geben die genau auf das Konzept ansprechen, aber der Mainstream wird dennoch daran vorbei gehen. Es gibt da halt nichts was mich da wirklich begeistert, wo ich vom Stuhl aufspringe und sage "Das ist es". Dann lieber Kinect. Kinect ist zwar nur eine Innovation, dafür aber vielseitiger und nicht ganz so speziell wie das Tablett, vor allem mit mehr Freiheit verbunden.
 
@Edelasos: Klar 30 Mio Einheiten kein Erfolg das kannst du deinem Friseur erzählen. Der 3DS läuft der Vita davon und die Spiele von Smartphones kannst du nicht mit nem 3DS Titel vergleichen. Das mit Watch Dogs glaube ich erst wenn ich es sehe. Es wurde nämlich schon oft so viel versprochen. Nintendo hat wer weiß wie lang daran gearbeitet die Latenz so hinzubekommen wie sie heute ist.
 
@Tomarr: Ich weiß nicht ob ich mich als Mainstreamkunde bezeichnen kann. Mich spricht es aber an. Ich bin gespannt was noch alles kommt und zur E3 wird man mehr sehen. Kinect ist für mich zu speziell, nebenbei als untertützung ist es ja ganz nett aber komplett ohne Controller ist mir persönlich zu anstrengend. Die Wii war eine schöne Mischung
 
@SupaMario: Ich sage ja nicht, das die Wii U oder der 3DS ein Flopp ist. Die Verkaufszahlen sagen aber, das Interesse bei der Wii U ist nicht so gross wie bei der Wii U. Ich habe die Wii U selbst zuhause, brauche sie aber nur relativ selten, weil mir das Riesentablet mit der zeit auf den Sack geht (schlechte Ergonomie). Und der 3DS. Naja ich weis nicht. Ich konnte ihn vor 2 Jahren auf der Cebit testen...mein Ding ist es nicht.
 
Und danach wieder, wie haben kein Geld. oh ich bin so Pleite, kanns mir mal Geld Leihen, oh ich kann kein DSl Beszahlen, oh ich bin so allein Zuhause..hahaha Die neue Art sein Leben zu verbrauchen,
 
Wenn der Controller wieder normale Batterien hat, ist das enttäuschend :-(
 
@RedDragon: wieso das? Auf jeden Fall besser als ein fest verbauter Akku. So kann man einfach normale Akkus reinpacken und gut ist.
 
@RedDragon: Warum? Steht dir doch jederzeit frei normale Akkus rein zu tun. Besser als irgend ein spezielles Format, womöglich noch fest verbaut damit man den Controler dann wegwerfen kann wenn der Akku es nicht mehr packt.
 
@RedDragon: Fänd ich auch, ein fest eingebauter Akku wär mal was feines. Dann müsste man das Ding auch nicht mehr putzen weil man jedes Jahr eh nen neuen hat. Aber mal Spaß beiseite: Was ist am bisherigen System aus AA Batterien / austauschbarer Akku auszusetzen? Es ist perfekt oO AA Akkus sind leich zu ersetzen/zu laden und wer nen akku nur für den Controler möchte kann auch das haben.
 
@RedDragon: Enttäuschend, das ist doch das kundenfreundlichste auf der Welt, insbesondere, wenn diese sich noch wechseln lassen und nicht fest verbaut sind.
 
@TuxIsGreat: Da fand ich den PS-Controller einfach schöner.. Wenn die Batterien leer werden einfach anschließen und währenddessen mit Kabel weiterzocken...

Aber gut, so hält der Controller natürlich länger. Da habe ich jetzt nicht dran gedacht.
 
Der ganze Media-, TV- und Onlinemist interessiert mich überhaupt nicht. Ich hab schon mehrere Geräte die das besser können. Mir wäre ordentlich Gamingpower und vor allem Maus- und Tastaturunterstützung bei Shootern tausendmal wichtiger. Ach ja, und das ganze bitte in leise, die 360 ist das lauteste im Wohnzimmer...das nervt!
 
@alh6666: woher willst du denn wissen, dass deine Geräte das besser können?
 
@Baumkuchen88: Naja, wissen tu ich es nicht, da hast du Recht. Ich gehe einfach mal davon aus das die Xbox genau wie andere Konsolen z.B. nicht alle Formate abspielen kann, z.B. MKV. Ich nutze einen Linux-Sat-Receiver der sehr viel kann. Kann mir nicht vorstellen das das Xbox-Sat-Modul da mithalten kann. Die meisten All-in-One Geräte können viel, aber nix wirklich herrausragend.
 
@alh6666: Du hast das Wort erwähnt: All-in-one 1 Box unbegrenzt Möglichkeiten. Klar wird auch die Xbox nicht alles Unterstützen, aber da es ein Windows 8 Kernel ist, denke ich, das die Box VIEL mehr Formate unterstützen wird als die 360. Kein Gerät ist perfekt. Leider. Ich hätte es - ich bin gar kein Apple Freund - toll gefunden, wenn Microsoft AirPlay Integriert hat.
 
eine nette kombination aus allem. das was apple mit dem ipad versucht (internet, gaming, media) wird nun etwas größer dimensioniert als konsole in form der xbox one. gaming für die kids/erwachsenen, media für den besuch, filme und internet die die es brauchen. gelungenes konzept und aus der erfahung der xbox 360 sicherlich einige verbesserungen dabei. da hat sony es nicht leicht und die wii u wird es noch schwerer haben, wenn gar chancenlos ...
 
@Rumpelzahn: sony hat ne vision, die setzen gaming in den fokus, alles andere gibts auch, aber nicht so sehr fokussiert. während microsoft gaming als randnotiz erwähnt (so wirkts auf mich) und sich demonstrativ einen auf nfl und sonstige usa only funktionalitäten beschränkt. ich denk die one hats dank content-differenzen in gewissen gebieten massiv schwer.
 
Gibt es eigentlich Infos betreffend der TV Funktionalitäten? In einigen Schweizer Medien, hört es sich so an, als ob auch in der Schweiz solches TV Unterstützt wird. bzw. Kann ich die Sprachsteuerung auch zum Switchen benutzen, wenn ich einen TV-Receiver an der Xbox angeschlossen habe? Ich vermute nicht?!
 
@Edelasos: Die xbox besitzt keinen integrierten tuner. Du kannst aber jeden tv-tuner per hdmi-in anschließen. Die xbox besitzt einen infrarot-blaster, mit dem sie deinen fernseher/tuner fernsteuern kann. Sprache und gesten zum umschalten sollte funktionieren.
 
Ich war noch nie ein Fan von Xbox Controllern aber bei DEM Anblick werde ich schon bisschen neidisch.
 
packt doch der Box 4K-3D-HD-Grafikchip mit einem Glasfaser-anschluss rein und das ding verkauft sich von selbst...aa Wlan ac sollte auch nicht fehlen!!!
 
@sanem: Die Box ist 4K Fähig laut Heise.de Und 3D Fähig sowieso :)
 
Microfone, Infraroterkennung, Herzschlagdetektor und Gesichterkennung.
Das Ding ist nicht zum zocken sondern eine Spybox!
 
Zeitverschwendung. Fand ich völlig belanglos. Gaming scheint MS nicht mehr wichtig.
 
@Smilleey: Wieso? Weil die xBox noch andere Dinge kann als Gamen?^^ Fand es aber auch sehr schade, das nicht mehr Spiele (Ingame) gezeigt wurden. Wobei die Präsentation doch besser war als die von Sony
 
@Edelasos: gaming hat die xbox dorthin gebracht wo sie heute sind. die gestrige präsentation ergoss sich von tv voice remote über cloud gedöhns (ohne näher ins detail zu gehen) und dann so zwischendrin "och spiele kann die spielekonsole auch son bissel abspielen." dass man weggeht von highend hardware beweist für mich die tatsache, dass man ganz oberflächlich über die facts hinwegging. keine infos zur graka leistung usw. welche art von speicher wird verwendet? all sowas halt... wenn man doch die hardware in den fokus rücken wollte, gehörte diese info eigentlich zum guten ton. aber möglicherweise ist die xbox one eine wii im übertragenen sinne. etwas ältere technik in nem brotkastengehäuse das an ein nes erinnert - microsoft fehlt die klare linie, sie wollen überall dabei sein und hauen so jedem xbox fan der ersten stunde eins zwischen die zähne... kinect, voice control, tv switching, brauch doch keiner, wo die xbox doch über hdmi eingang 1 angedockt ist. wozu die xbox als weiteren stromfresser (sei er noch so genügsam) zum tv guggen dazwischenhängen? die frage welche tollen angebote letztlich in europa nutzbar sind, is auch noch offen.
 
@Edelasos: Es geht nicht darum, dass die XBox One auch andere Features anbieten wird, sondern eher darum, dass sie den Gaming-Bereich beschneiden.
Ich habe mir die Präsentation nicht angesehen, aber aus dem folgenden Video kann man schon gut entnehmen, dass die Vorteile der Xbox One gegen über einer PS4 oder dem PC nicht mehr bestehen.
http://www.youtube.com/watch?v=9ekOtn7L1N0
 
@WilliamWVW: Wieso kann Sie es nicht? Die One kann alles das was die PS4 auch kann. Was wird den beim Bereich "Gaming" beschnitten?
 
@Edelasos: Die Beschneidung liegt bei der Nutzung der Games. Es wird einem vorgeschrieben, wie lange ich wo spielen darf und unter welchen Bedingungen. Bei dem PC ist das nicht so. Da kann ich überall an irgendeinem Rechner (z.B. mit Steam einfach woanders anmelden, verifizieren lassen per mail,danach offline zocken), egal wie lange und das auch offline. Das gleiche gilt für die PS4. Egal welche Konsole, wer das Spiel gekauft hat und ob ich mit dieser Offline bin.

So undeutlich und nicht sehbar, wie du es darstellst, ist diese Beschneidung im "Gaming" Bereich der Xbox One doch gar nicht.
 
Hardware-Update hin und her... Denke da ist noch zu viel Luft nach oben möglich.
Kann mir zu mindest gut vorstellen, dass eine High-End-Konsole mit gleichen Werten und Performance-Leistungen wie ein heutiger high-Desktop PC sehr gut möglich und auch wirtschaftlich umsetzbar ist. Aber dann würden die Entwickler sich selbst ins Bein schießen, da das Entwicklungspotential in der Zukunft nach oben nicht mehr so groß wäre und neu erscheinende Konsolen könnten nicht mehr so stark durch bessere Leistung argumentieren. Die Entwickler sind bestimmt nicht aus technischen Gründen gezwungen sich nur langsam an die Grenzen zu tasten beim konzipieren einer leistungsstarken Konsole. Die wollen ja schließlich die Kuh so lang wie möglich melken.

Trotzdem ist es mal wieder gut einen Sprung in der Game-Industrie sowohl im Konsolen als auch PC Bereich zu erleben. Wurde ja auch endlich mal wieder Zeit -.- ...
 
Hm also wenn der Preis stimmt und man da ein normales Windows 8 drauf benutzen kann, dann könnte bei mir seit langem mal wieder ne Konsole einziehen, die letzte war übrigens die XBOX 1 (nicht ONE ;P)
 
Das Ding sieht einfach nur schrecklich aus... Und es kommt mir 3x so groß vor wie die aktuelle Xbox 360 slim... Der Kinect-Sensor sieht aus wie eine polaroid kamera die DIN A4-Fotos ausdruckt. Also ich würde mir sowas nicht unbedingt ins Wohnzimmer stellen / an die Wand bohren. Habe bisher immer eine Xbox gehabt aber bei der nächsten Generation wird es wohl eine PS4... schlimmer kanns ja nicht werden und von den Feauters her war die Präsentation extrem schwach.
 
zur info man kann die neue box seit heute bei amazon vorbestellen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles