Krise bringt Vodafone bisher stärkstes Umsatzminus

Der Mobilfunkkonzern Vodafone erlebte im vergangenen Geschäftsjahr den bisher stärksten Rückgang seiner Umsätze im Kerngeschäft. Vor allem die Krise im Euro-Raum macht dem Unternehmen zunehmend zu schaffen. mehr... Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Bildquelle: Handelsblatt Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Handelsblatt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das hat sich Vodafone auch hart verdient.. mein zweiter Vertrag läuft auch bald zum Glück aus. Preis-/Leistung und die Behandlung der Bestandskunden haben mich zu 1&1 getrieben. Selbes Netz, aber wesentlich günstiger!
 
@fazeless: Meiner ist am 16. Mai ausgelaufen. Der Prepaid Vertrag der den ersetzt kostet in etwa ein zwanzigstel :-s (allerdings auch ein paar Leistungen weniger aber Vodafone aber auch der neue Leistungsumfang wäre bei Vodafone noch ca 8 mal teurer)
 
@fazeless: Von Vodafone zu 1&1? Vom Regen in die Traufe...
 
@feliciano: eigentlich... hatte 2 Jahre lang UMTS bei VF und 2 Jahre lang UMTS bei 1&1... der Unterschied: die Vertragsdauer (24 Monate vs. ohne Mindestlaufzeit), der Preis (24,95 5GB mit vielen Rabatten vs. 29,95 für 10GB ohne Rabatte). der Rest ist eben identisch... einzig die Abrechnung ist bei VF besser und transparenter, als bei 1&1...
 
Geld muss rein.. Es ist Zeit Telefongespräche zu drosseln... ab 100 Minuten hört man sich wie Darth Vader an... Prepaid ohne Drosselung für 30 Euro im Monat (Upgrade jederzeit möglich)
 
@Mangoral: für dieses Feature würde ich sogar extra ab der ersten Minute zahlen :o)
 
saftige Preise in dem Saftladen
 
@lulzer: weil man dort nur mit Flatrates erschlagen wird, einen richtigen Basistarif gibt es doch überhaupt nicht mehr... du hast doch bei denen immer eine Flatrate dabei... sei es "Wochenend-Festnetz-Flat" oder "Festnetz-Flat" oder "Vodafone-Flat" oder "Allnet-Flat" oder "SMS-Flat" oder oder oder... und das braucht längst nicht jeder... habe selber meine Karte bei Klarmobil im VF-Netz und bin damit günstiger unterwegs... verbrauche ich nix, dann zahle ich auch nix - anders bei der Flatrate... reize ich diese nicht aus, zahle ich drauf... und die Preis von VF kann man ja kaum noch bezahlen.
 
Ich kann nur jedem empfehlen sich auf der Vodafone FB Seite die Kommentare durchzulesen. Ist wirklich sehr amüsant! Und ich glaub auch nicht das Sie sich damit einen Gefallen tun.
 
@deReen: Womit?
 
Ich finde es nett wie man da als Kunde gefühlt alle 2 Wochen einen Anruf bekommt, ob man nicht seinen Vertrag ändern möchte, kostet nur 5€ mehr und man kann so viel mehr damit machen. Nach 2 Wochen kommt noch ein Anruf ob man nicht noch 5€ mehr ausgeben möchte.......
 
@shriker: Diese Anrufe kenne ich auch nur zu gut
 
Bei Aldi gibts prepaid für 8 Euro/Monat 300 MB und 300 min bzw. SMS. Irgendwann muss das den Anderen zum Problem werden.
 
@hirschturbo: Aldi ist im E-Plus Netz. Dann doch lieber 3-4€ mehr ausgeben für einen Preipaid Anbieter der im D-Netz funkt :)
 
@hirschturbo: Nicht wirklich .... E-Plus ist NoGo für Leute, die Anspruch haben.
 
@hirschturbo: Nö weil der Tarif erstens von Aldi ist und darum viele Kunden es mit billig = minderwertig assoziieren und zweitens weil eplus eine dünne Netzabdeckung hat und nichtmal 7,2MBit/s HSDPA macht ergo nicht ernst zu nehmen die 3-4 euro sind bei anderen Anbietern besser investiert
 
@D0N: naja, halt für verarmte Nutzer.
 
Tja wenn man mal ersthaft drüber nach denkt. Ein Tarif mit den einfachen Konfigurationen Festnetz, Mobilfunk und Inet kostet in brauchbarer Form mittlerweile bei VF soviel wie mein Auto im Monat. Ohne Aktionen und Sondertarife von dritten kann kein Lehrling oder Schüler sich sowas Leisten (geschweige denn ein neues Handy) Da braucht man sich ja nicht wundern^^ VF ist der Sackenteuerste Laden zusammen mit T-Mobile. Eine bodenlose Frechheit ist ja auch noch dass Tarife nur einzelne Mobilfunknetze beinhalten also für jedes Netz ne neue Flat z.B. Technisch nicht zu rechtfertigen zu dem Preis ich weiß zu Meiner Ausbildung hatte ich nur das handy in meiner WG und kein Festnetz da hab ich das im vollen Umfang gespührt. Genauso SMS Pakete.. dieses konzept ist überholt. Mein Vertrag läuft im September aus und ich werde von einem Stark vergünstigten 25 euro Tarif den ich mir gegen Berater und Rückgewinnungszentren bei VF mühsam erkämpft habe kündigen und einen Prepaid Tarif nutzen der erstens nicht mal die hälfte Kostet weil kein Auslands Klimpatsch usw. drin ist und dazu noch weitaus Flexibler ist.
 
Das liegt nicht an der Euro-Krise. VF selbst ist die Krise.
 
"Aber auch in Deutschland kann Vodafone keine Steigerung der Einnahmen mehr verbuchen." Krass. Ich dachte immer, Einnahmen wachsen bis ins Unendliche.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links