Windows Phone: Details zu Nokias EOS-Smartphone

Der finnische Smartphonehersteller Nokia arbeitet laut früheren Berichten schon länger an seinem ersten Windows Phone mit einem extrem hochauflösenden Kamerasensor, doch nun sind erstmals konkrete Details zu dem auch als Nokia Lumia "EOS" ... mehr... PureView, Nokia 808 PureView, Nokia EOS, Nokia 808 Bildquelle: Juha Lappalainen PureView, Nokia 808 PureView, Nokia EOS, Nokia 808 PureView, Nokia 808 PureView, Nokia EOS, Nokia 808 Juha Lappalainen

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool..das wird ja noch was. aber nokia hat doch für herbst neue geräte angekündigt und nicht für sommer??
 
@Balu2004: Das ist auch richtig. Ich tippe auf September. Aber die EOS Gerüchte Geistern schon seit letzten Nov/Dez durchs Internet. Also abwarten und Kaffee trinken :)
 
@Edelasos: ich schätze mit GDR3 wirds was .. da dann fullhd kommt + quadcore support
 
@Balu2004: naja, hier hat die Quelle wohl eher einen alten prototypen das neuen 925er gesehen...denn genau danach klingt es irgendwie...
 
Ist EOS nicht ein Markenname von Canons Spiegelreflex-Produktpalette? Irritiert mich ein wenig...
 
https://dpinfo.dpma.de/index.html

Registernummer/Aktenzeichen: 1093371
Altes Aktenzeichen: C35224
UG01 - Kurzer Überblick
Markentext: EOS
Markenform: Wortmarke
Inhaber: Canon Kabushiki Kaisha, Tokio, JP
Leitklasse: 09
Klassen: 09
Letzter Verfahrensstand: Marke eingetragen
 
@SiWeber: Die werden doch wohl keine rechtlichen Probleme für einen internen Codenamen bekommen.
 
@SiWeber: EOS ist lediglich der interne Codename für das Gerät. Wenn es released wird, wird es natürlich eine Lumia Nummerierung bekommen. Spekuliert wird auf Lumia 950.
 
@SiWeber: Ich vermute mal, dass Nokia mit Canon zusammen an dem Handy arbeitet, weshalb sie EOS als Markenname nutzen dürfen.
 
@TGJ: an den EOS von VW sollte man auch denken :)
 
Da wird Canon eine Freude haben :D
 
@ayin: die haben hier einige wegen deinem beitrag :D
 
@Balu2004: Ironie verstehen halt nur wenige ...
 
Jo hoffe auch Nokia bringt erst Ende des Jahres der richtige Nachfolger des 920.
Bitte mit 2400mAh Akku, Full HD-Screen, von mir aus auch mit Quad Cpu und etwas besserer Cam. Das ganze in ein ähnliches Case wie das 920, nur etwas dünner und es ist gekauft.
Dazu dann noch ein High-End Phone mit der 41MP Cam.
 
@elox: Nokia ist ja bekannt, dafür, im Winfuture-Forum mitzulesen und dort Wünsche von Einzelkunden zu erfahren, die sie natürlich sofort umzusetzen.
 
@elox: Wenn dann noch anstatt WP Android drauf wäre, dann wäre es sogar mit Kusshand gekauft. :o
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: sicher frustrierend wenn die ganzen Android Geräte nur lieblos auf den Markt gerotzt werden um möglichst viel von dem schund zu verkaufen
 
@elox: hhmm, WP brauch kein Quad Core...btw. cooler Name
 
Wieso Nokia nicht auf Android setzt, ist und bleibt für mich ein Rätsel. Mit Windows Phone haben die doch kaum Marktanteile. So schön die Geräte mitlerweile auch sind von Nokia, mit Windows Phone ist es zumindest für mich ein No go! Ich hatte durch Vertragsverlängerung das Lumia 820 für sage und schreibe 9€ bekommen. Nach einem Monat hatte ich darauf keine Lust mehr gehabt. Die einfachsten Dinge gab es nicht (File Explorer z.B.). Dabei steckt so viel potenzial in den aktuellen Nokia Geräten (820 & 920). Ich wette mit euch, wäre auf dem Lumia 820 und 920 Android drauf, dann würden sich die Teile wie warme Semmeln verkaufen! Sei es drum. Ist nur meine persönliche Meinung. LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Jaja ich weiß...fileexplorer, tadkmanager,antiviren Software...schon blöd wenn man das alles nicht braucht ähhhh hat
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Das ist schon gut so, wie es ist. Was bringt es denn bitteschön dem Verbraucher, wenn es nur noch Einheitsbrei zu kaufen gibt? Phones mit Android gibt's ja nun wie Sand am Meer, da ist es gut, wenn da noch was anderes angeboten wird.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: ich fände nokia hardware mit android als option nicht schlecht jedoch muss man auch bedenken das über 80% des android marktes in fester hand von samsung ist. android ist nicht das patentrezept um automatisch gewinne einzufahren. mit windows phone und der festen zusammenarbeit mit ms hat nokia eine gute position am markt. es ist für die verbraucher nur gut wenn noch ein 3tes ökosystem am markt etabliert wird. bei den windows phone verkäufen ist nokia im übrigen die klare nummer 1... wie soll nokia deiner meinung nach denn gegen samsung bestehen? die hardware von nokia ist gut aber sie brauchen ein alleinstellungsmerkmal (nicht nur hardware wie gute kamera).. wenn ich mir htc anschaue sieht man das die gute hardwae haben aber auch sie müssen gegen die macht von samsung kämpfen um zu überleben obwohl die htc hardware wie gesagt gut . .. ich persönlich habe nach 6 jahren iphone nun mal android für 2 monate getestet und bin mittlerweile bei windows phone 8 angelangt und sehr zufrieden. wenn man nicht auf dem trip ist das man unbedingt die neusten apps haben muss, neuste app von xy für foto usw so bekommt man ein sehr durchdachtes system welches zugegegabenermaßen auch noch ecken und kanten hat. der zweite punkt ist ausserdem das nokia nicht viele anpassungen am os macht und man somit auch hoffen kann relativ zeitnah mit neuen funktionen von windows phone versorgt zu werden (stichwort blue). .. ich denke es ist gut wie es ist.
 
Nokia und Windows Phone sind super aufeinander abgestimmt, warum soll man auf ein OS setzen von dem es auf dem Markt gerade gefühlte 10 verschiedene Versionen gibt. Bei Nokia braucht man auch das ganze gefrickl nicht, google liest nicht mit und es hat somit ein Alleinstellungsmerkmal ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum