Google-Aktie nach I/O-Keynote im Höhenflug

Die gestrige Eröffnungsveranstaltung der Entwicklerkonferenz Google I/O enttäuschte zwar so manchen Normalnutzer, Developer waren aber zufrieden. Auch die Börse reagierte mehr als wohlwollend und bescherte der Google-Aktie einen kräftigen Sprung nach ... mehr... Google, Google I/O, Entwicklerkonferenz Google, Google I/O, Entwicklerkonferenz Google, Google I/O, Entwicklerkonferenz

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es ja gut dass Google auf Evolution statt Revolution setzt und seine bestehenden Dienste sinnvoll verbessert/erweitert, aber ein bisschen bin ich trotzdem enttäuscht, habe ich doch zumindest auf eine neue Androidversion gehofft. Ist es möglich, dass Google nach der Konferenz noch etwas neues ankündigt?
 
@FuzzyLogic: Anscheinend kommt Android 4.3 in den nächsten 8 Wochen raus, das wird vereinzelt berichtet. U.a. mit Bluetooth Smart.
 
@dynAdZ: Welches dann in 12 Monaten dann so langsam mal ein paar Leute in der freien Wildbahn in der Hand haben werden.
 
@Knarzi81: Gäääähhhn! Immer wieder die gleiche Leier!
 
@FuzzyLogic: Sind wir doch mal ehrlich, das was gestern bei der Keynote vorgestellt wurde ist keine Evolution sondern ein aufholen zu WP und iOS - die Push Notifications waren auf den anderen systemen immer schon so, bei den Games gabs im vergleich zum Game Center und XBL auch nichts neues, das einzige was mir aufgefallen ist was neu ist ist der eingebaute übersetzerservice.
 
@FuzzyLogic: Google hat still und heimlich etwas wesentlich besseres gemacht als einfach eine neue Android-Version rauszuhauen:http://stadt-bremerhaven.de/warum-die-android-versions-nummern-kuenftig-irrelevant-sind/ jetzt unternehmen sie endlich was gegen die böse Fragmentierung und es wird trotzdem gemeckert
 
@nicknicknick: Und durch diese Backend-APIs aktualisieren sich also auch die NDK- und Java-APIs für Drittanwendungen auf den Geräten, sodass man als Appentwickler nicht 10 verschiedene API-Level berücksichtigen muss? Nee, eben nicht. Alles beim alten, nur das die Googleservices auf allen gleich laufen. Das war's dann aber auch schon. Da hat sich mal gar nichts geändert.
 
Die gezeigten neuen, bzw. verbesserten Produkte sind ein Schritt in die richtige Richtung, wobei mir die Integration von Hangouts noch nicht weit genug geht. Eine stärke Fokussierung auf die "Kontakte" hätte ich mir gewünscht. Ich mag die "Kontakte" Anwedung in Nexus 4, aber leider ist diese ein wenig zu statisch, da Google+ ja leider nicht soooo weit verbreitet ist unter den normalen casual usern.
 
Seit 45 Minuten geht es wieder stark nach unten. So schnell kann es gehen ^^ zZ -0,70%
 
@wolle_berlin: Stell mal die Ansicht auf 5 Jahre, dann kannst du dir ansehen, "wie schnell es gehen kann" Aber auf deine Einschätzung hin werden wohl nun alle die Aktie abstoßen.
 
@Jean-Paul Satre: In dieser News von Winfuture ging es darum, dass die Aktie nach diesem Event so sehr gestiegen sein soll. Und das ist halt nicht der Fall, die Aktie ist heute $9 gefallen! Ich habe das Bewertungssystem langsam echt satt!! Wieso bekomme ich für sowas Minus? Was ist an meinem Post falsch?
 
@wolle_berlin: Immer diese Klugscheißer. Die Keynote war gestern, nicht heute. gestern stieg der Aktienkurs im Verlauf der um fast 30 Dollar. Macht nach Adam Riese immer noch ein Plus von rund 21 Dollar, oder etwa nicht? Und wenn du einen Funken Selbstvertrauen aufbringst, verkraftest du auch Minuse.
 
Was mich am meisten freut ist, dass sich niemand die Frage stellt, wie ein Unternehmen, das sich hauptsächlich durch Werbung finanziert so wertvoll sein kann :)
 
@algo: Werbung und Daten, vor allem Daten. Das Suchprofil der Menschen ist sehr wertvoll, vor allem für Marktforschung. Heute wertest du ein paar Logs aus und weißt alles über den Markt.
 
@dynAdZ: Alles ist vielleicht ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt aber man weiß vieles über den Markt zumindest durch Auswertung von Daten.
 
@dynAdZ: Ich weiß schon. Dass es nicht wertvoll ist habe ich ja nicht behauptet. Nur es gibt eben Leute, die sich immer Fragen wie ein Unternehmen nur soooo wertvoll sein kann (Beispiel Apple), aber dabei vergessen wie wichtig die Produkte sind.
 
@algo: Durch nichts, ganz einfach! Würde jetzt plötzlich Googles Kerngeschäft - Werbung - wegbrechen, sähe es übel aus, für Google ...
 
finds immer lustig, wenn man von "schlecht" "enttaeuscht" und "bla" redet. nur weil man X erwartet, ist doch eine PRaesentation nicht schlecht. was kann Google Dafuer, wenn man ne Ankuendigung erwartet, die GOogle NIE genannt hat?^^
 
Kein weißes Nexus 4, kein Motorola X-Phone, kein Google Glass... Da sieht man mal wieder das Börsenkurse oft reine Phantasie sind.
 
Echt jetzt? Kein X-Phone?

Das war mein Hoffnungsschimmer.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check