Apples AppStore steht kurz vor 50-Milliarden-Marke

Um dem Konkurrenten Google nicht völlig die Show zu überlassen, hat der Computerkonzern Apple soeben das Bevorstehen des nächsten Meilensteins seines AppStores bekannt gegeben. mehr... Apple, Iphone, iOS, Appstore Bildquelle: Apple Apple, Iphone, iOS, Appstore Apple, Iphone, iOS, Appstore Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Übrigens kann (fast) jeder interessierte daran teilnehmen - ohne auch nur eine App zu laden oder gar einen Account bei Apple zu haben: http://www.apple.com/de/itunes/50-billion-app-countdown/entry-form/
 
@h1231: Der AppStore ist seit ner ganzen Weile schon total überlastet und ein draufkommen ist schier unmöglich. Weiss wohl nur ein Bruchteil, dass man auch per Apple-Page daran teilnehmen kann. Das wird bestimmt zusammenbrechen, wenn sich die Marke der magischen 50.000.000.000 nähert. Von Seitens Apple hätte ich den Counter schon bei 49.5 Mrd deaktiviert.
 
ist beeindruckend, wie der zähler läuft
 
Aktuell =zensiert= Milliarden :-D EDIT: Hier stand Blödsinn. ;)
 
@Darksim: also wenn du amerikanische Trennzeichen mit deutschen Tausendertrennzeichen kombinierst, ist schon fast logisch, dass deine Zahl von 49.998.115.999 Milliarden falsch ist. ;)
 
@Hoodlum: Ja du hast Recht. Hab ich beim tippen jetzt gar nicht drauf geachtet. *schäm* Übrigens: Die 50 Milliarden sind gerade durch. Wo ist das Feuerwerk? ;-D
 
@Darksim: "49.998.115.999 Milliarden" sind aber 49.9xx Trillionen...
 
Idiotische Quantität führt vielleicht die normalen Nutzer teilweise hinters Licht, die Analysten und Investoren lassen sich von so etwas vielleicht nur anhand der noch existenten Popularität davon beeinflussen. 99% der angebotenen Apps sind schlichtweg Müll. Bei Android sieht die Sache natürlich nicht anders aus.
 
ach herje. wers brauch. zahlen sind schall und rauch!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich