Bericht: Microsoft will das Points-System abschaffen

Es ist nicht das erste Mal, dass von einem Ende der Microsoft-Währung Points gesprochen wird und man kann hoffen, dass sich die neuen Berichte bewahrheiten, da damit endlich das umständliche Umrechnen ein Ende fände. mehr... Microsoft, Währung, Microsoft Points Bildquelle: Walmart Microsoft, Währung, Microsoft Points Microsoft, Währung, Microsoft Points Walmart

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man wird doch nicht etwas Transparenz für Kunden schaffen wollen...
 
Das würde durchaus Sinn machen, da man dann ein ganzes Ökö System schaffen würde, wie es bei Apple der Fall ist. Zusammen gebündelt ist Microsoft da nämlich sehr stark (Windows 8 Store, Windows Phone Store und Xbox).
 
Sind die Kunden nicht fähig mal ein bisschen zu rechnen? Transparent, wenn ich das schon höre. Alles was ich transparenter sehe ist, dass es teurer wird da ich mir keine günstigen Points bei diversen (legalen) Shops im Ausland mehr kaufen kann. Danke MS, danke ihr User die nicht mal das Umrechnen gebacken bekommen und alles direkt vorgekaut bekommen müssen.
 
@Freelancer68: Ich höre zwar von diesen Points hier das erste mal, aber diese ganzen Eigenwährungen von verschiedenen Unternehmen sind der größte Müll. Mir graust schon, wenn Amazon mit diesem Mist (Coins) anfängt.
 
@Freelancer68: Es hat ja nicht viel mit "nicht fähig mal ein bisschen zu rechnen" zu tun, sondern eher damit das es einfach übersichtlicher und vor allem einfacher ist.
 
@Freelancer68: Ich bin grundsätzlich nur im iTunes US Store unterwegs. Da eh nur das $-Zeichen durch € ausgetauscht wird, ist man mit dem Kauf von US Gift cards wesentlich billiger dran und kann sich "mehr" kaufen.
Gibt es bei den MS Stores Länderbegrenzungen? Ansonsten fährt man auch hier wahrscheinlich mit US Gift cards recht gut.
 
Mir ehrlich gesagt wurscht, was die verwenden (auch wenn Währung direkt einfacher ist). apps kauft man sowieso und Musik kaufe ich bei dem Laden erst dann wieder, wenn sichergestellt ist, dass ich das file immer wieder aus der cloud laden kann. Ist nämlich im Moment nicht so und damit unbrauchbar.
 
Sehr schade, das heißt das wohl alles teurer wird :( #ebay
 
Hoffentlich bekommt dann auch der WP7-Marketplace ein Update damit man dort mit so 'ner Karte zahlen kann. Bisher geht das nämlich nur mit Kreditkarte oder per Telefonrechnung - und letzteres in Deutschland nur bei T-Mobile und O2, was mir als Vodafonekunde nichts bringt.
 
Mit Points konnte man durchaus sparen.
 
Hmm ... also am besten jetzt noch billig Points bunkern und dann hoffen, dass M$ die Punkte 1:1 (deren Punkte-Eur-Kurs) umtauscht? :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich