Nokia Lumia 925: Erstes Hands-On und Interview

Heute wurde das neueste Nokia-Flaggschiff in London vorgestellt, WinFuture war vor Ort und hat sich das Lumia 925 auch gleich geschnappt. Das gezeigte Vorserienmodell machte einen guten (Erst-)Eindruck, vor allem der Aluminium-Einsatz weiß zu ... mehr... Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Bildquelle: Nokia Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich liebe mein 920er aber das war zu wenig von nokia -.-
 
@Jafaifl: Hätten sie da jetzt noch ein Ceranfeld einbauen sollen, oder was? Ist doch - ganz offiziell - lediglich eine Abrundung des 92x-Portfolios.
 
@DON666: Ne, aber QI eingebaut...
 
@Knerd: Könnte aber ein Mitgrund dafür sein, dass sie's dünner machen konnten. Und ehrlich: Ich habe zwar auch das 920 mit QI, aber bis jetzt "durfte" ich das noch nie irgendwo nutzen.
 
@DON666: Ich im MediaMarkt :D Und ich kaufe mir auch definitiv noch eine Ladestation :)
 
@Knerd: Wenn sie nicht so teuer wären, würde ich mir auch eine holen
 
@riestere: 60,- geht http://amzn.to/14jU9q2
 
@Knerd: ich hatte früher mal ein Palm-Pre mit der Lade-Station wirklich genutzt hab ichs nie :D .. deswegen sind mir 60 zu viel .. nur um mein handy aufladen zu können
 
@Knerd: ich hatte letzten monat glück und im rahmen einer nokia aktion eine ladestation . das drahtlose laden ist zwar nett aber dauert auch etwas länger. ich habe es mir angewöhnt nachts das lumia aufzuladen und dafür ist das auch ok .. extra gekauft hätte ich es mir allerdigns nicht da der echte mehrwert für mich nicht gegeben ist.
 
@riestere: Das Teil kann noch ein bissl mehr ;)
 
@Knerd: und was?
 
@riestere: Der hat den NFC Chip drin um Apps direkt zu starten und ähnliches ;)
 
@Knerd: ok sehr nice, hab mich grad informiert. Danke, aber ist mir immernoch zu teuer :D
 
@Knerd: Wer will denn Apps strarten, wenn das Teil zum Aufladen in der Schale liegt?
 
@M4dr1cks: Ich höre auf der Arbeit übers Handy Musik oder zuhause für Smartglass oder als Infostation gibt viele Möglichkeiten.
 
@Knerd: Ja hörst du dann immer dieselbe Playlist und über was willst du dich informieren?
 
@M4dr1cks: Wetter, aktuelle Nachrichten etc. Das Handy steht da drin. Also ist es wie ein kleiner Infobildschirm. Und eig. höre ich aktuell fast immer die gleiche Playlist ja. Außerdem wäre es angenehmer von der Bedienung wenn das Handy steht ^^
 
@DON666: Ich nutze nur QI zuhause. Das Problem, weshalb noch fast nirgends in Restaurants (Ausser den USA) solche QI-pads herumliegen ist einfach: Es gibt noch immer keinen fertigen Standard, weil jedes Unternehmen wieder einmal etwas eigenes machen will...
 
@Edelasos: Technisch unterscheidet es sich ja nicht im geringsten von einer auf sehr geringer Stufe eingestellten Induktionsherdplatte. Wenn keine QI-Pads da sind, kannst du ja mal in der Küche nachfragen :D
(Nur dass die Herdplatte sich wohl nicht weit genug runterregeln lassen wird und auch auf niedrigster Stufe einfach zu viel Leistung induziert und den Akku brutzeln wird ^^)
 
@mh0001: Probieren kann man es. Aber nicht mit meinem geliebten Lumia 920 :O :D
 
@Edelasos: Schade, habe drauf spekuliert, dass es mal jemand versucht, damit ich weiß, ob ich es mit meinem machen kann :D. Mitunter ist aber genau das der Grund, warum da ein Standard her muss. Im Gegensatz zum kabelgebundenen Laden, wo die Handyelektronik irgendwann dicht macht, wenn der Akku voll ist, und dann auch wirklich kein Strom mehr fließt, muss beim Induktionsladen die Ladeplatte selber dann auch auf die Idee kommen, irgendwann aufzuhören, sei es durch Kommunikation mit dem Gerät oder durch das Messen der Magnetfeldstärke. Ist das nicht abgestimmt, kann sich das Handy nicht dagegen wehren, dass es von einer "ausgerasteten" Induktionsladeplatte immer weiter aufgeheizt wird. Ist der Akku voll, geht das komplett in Wärme, und das wird irgendwann eklig. Es wird wohl nicht lange dauern, bis sich Käufer irgendwelcher billiger nachgeahmter Schrottladeplatten ihre teuren Smartphones damit zerstören. :/
 
@Jafaifl: Eben nicht. Das nächste richtige Flagschiff kommt ende des Jahres, so wie es eben alle anderen auch machen. Einmal im Jahr ein wirklich großes Flagschiff, dazwischen Zwischenversionen. Dies ist quasi das Gerät für die Leute denen das 920er zu groß und zu dick ist.
 
@Knarzi81: alles klar ;) von der seite hab ich es noch nicht betrachtet danke dir!
 
@Jafaifl: was hast du erwartet ?
 
@Jafaifl: Noch einer der es nicht verstanden hat...
 
Hoffentlich ändern die bald mal dien Modellnamen.
 
@M4dr1cks: Wieso?
 
@DON666: Ich finde Lumia schrecklich. Klingt iwie schei..
 
@M4dr1cks: Ich glaube nicht, dass sie den Namen ändern. Der ist ja mittlerweile zur Marke geworden.
 
@HeadCrash: Ich frage mich echt, wer sich solche Namen ausdenkt. Genauso wie z.B. Opel Mokka Oo
 
@M4dr1cks: Wer weiß? Vielleicht heißt Lumia im Finnischen ja irgendwas besonderes? - Hab gerade nachgeschaut, Lumia heißt im Finnischen tatsächlich Schnee. Warum auch immer das Handy Nokia Schnee heißen sollte, aber die Finnen haben sich bestimmt was dabei gedacht *g*
 
@HeadCrash: Schnee verbinden die Finnen mit dem Sommer ;)
 
@M4dr1cks: ich finde eher die Nummern-Orgie grausam.
 
das gewicht is ja schonmal gut, aber das design kann mich nicht wirklich überzeugen.
den preis halte ich für etwas überzogen, die nummerierung dient wohl auch nur dazu die käufer zu verwirren ^^
 
@merovinger: Wieso überzogen? 469€ als UVP und der Preis wird bestimmt noch sinken. Mit der Ausstattung kann sich keiner beklagen. wenn ich das mit dem Samsung Ativ s vergleich ist es natürlich noch ca. 150€ teurer aber dafür gibt es regelmäßig die Updates und die vielen exklusiven Apps. Da können nicht viele mit dem Preis mithalten.
 
@fatin03: Hast die Märchensteuer vergessen. Die 469€ sind Netto, nicht Brutto.
 
@karstenschilder: Oh Sorry muss dir recht geben die habe ich vergessen. Aber auch wenn die MwSt dazu gerechnet wird ist das für eine SP mit sehr guter Auststattung. Wenn ich jetzt nicht falsch liege war die UVP beim 920 ca. 649€. Die UVP beim 925 wäre also 100 € weniger bei der einführung. Außerdem wurde das gewicht reduziert was vielen ein Dorn im Auge war die Firmware verbessert (auch erhältlich für die älteren modelle) und das Material Alu ist dazu gekommen. und trotzdem ist es günstiger. Ok der Speicher ist auf 16 GB geschrumpft. Aber ich habe ein Titan mit 16GB und das reicht allemal für die Apps sogar mit NAVI-App und oflinekarten. Da habe ich immer noch ca 7GB frei für Musik und Videos.
 
Das nenn ich mal Modellpflege=) Sehr schönes Teil. Immerhin wundert sich bei der Art der Vorstellung niemand darüber, dass das Teil ja doch nicht kranke heilen kann (überzogenes Beispiel). Beim iPhone ist es ja letztlich nix anderes (zumindest beim Sprung von 4 auf 4S). Bloß ist da die Enttäuschung viel größer, da hier im Vorfeld mehr gehyped wird. Nix gegen iPhones, sind schöne Geräte;)
 
@Crider1990: Also hier bei WF lästern viele Trolle, dass das 925 ja nicht viel Neues bieten würde ;-) Dein Vergleich hinkt aber, denn Apple veröffentlicht 1mal im Jahr ein neues iPhone, welches als Nachfolger des vorherigen Modells gilt. Da sind die Erwartung natürlich höher als bei einem Zwischenmodell. Das 925 ist nur ein kleines Update, welches wenige Monate nach dem 920 veröffentlicht wurde. Ein weiteres Modell. Es ersetzt nicht das 920. Im Herbst kommen die Nachfolger des 920, 820, etc. Hätte man da das 925 als Nachfolger vorgestellt, wäre die Enttäuschung sicherlich auch bei vielen sehr groß.
 
@sushilange2: da gebe ich dir recht. Und wenn man genau ist kümmert sich Apple immer nur um ein Smartphone. Da erwarte ich schon mehr von einer Firma die nur ein Produkt in dieser Sparte im Jahr heraus bringt.
 
@sushilange2: Touché. Hast natürlich Recht. Hab das nicht bedacht:P
 
Microsoft soll lieber mal schauen dass man auch mit Outlook vernünftig synchronisieren kann, ansonsten brauche ich auch kein Lumia.
 
Nokia knausert ordentlich mit Speicher rum, finde ich total unnötig. Warum verpasst man etwa einem Mittelklasse-Handy wie dem 720er nur 512MB RAM? Wieso legt man das 920er neu auf, aber gibt ihm nur 16GB Speicher? Wenn man bei WP sich schon nicht Spec-mäßig viel abheben kann, wieso kann man dann nicht wenigstens die Speicheraussstattung solide lassen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte