Versand: Amazon Deutschland wird heute bestreikt

Weil die Gespräche mit der Geschäftsleitung von Amazon zuletzt gescheitert sind, sollen die Logistik-Mitarbeiter des Versandhändlers heute an den Standorten Bad Hersfeld und Leipzig die Arbeit niederlegen. mehr... Amazon, Logo, Versandhandel Bildquelle: DPA Amazon, Paket, Beschädigung Amazon, Paket, Beschädigung Pluspedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich gut, wenn Tarifvertraege nicht eingehalten werden. Ich wuerde mich ueber 11eur schon abfreuen. :D Hier mit meinen 7,80 oder so. :>
 
@StefanB20: € 12,18 in der Stunde finde ich jetzt aber auch nicht wirklich schlecht (wie viel bleibt da ca. Netto hängen)? Dafür, dass man dafür keine wirkliche Berufsausbildung benötigt...
Trotzdem wünsche ich denen alles Gute für den Streik - der Job ist sicher hart und sollte dementsprechend bezahlt werden...
 
@devilsown: Da stimm ich dir zu. Will den Job nicht schlecht reden. 12,18 sind auch viel. Ich gehe mal von meinen 7,50 a 8h aus = 900eur netto ca. je nachdem wie viele Stunden im Monat am Ende ich arbeiten war.^^ waere fuer mich bei 12,18 ca 1,100/1,200 grob geschaetzt. Womit man gut "auskommen" kann. Je nach Familien/Lebenslage natuerlich. Ich wuensche denen aber auch alles gute, ich denke mal, der Job ist echt hart mit dauernd Pakete einpacken und das in Akkordtempo ist bestimmt nicht ohne. ^^;
 
@StefanB20: Bei dem Stundenlohn lässt Du Dir aber vom Amt aufstocken, oder?
 
@JoePhi: das ist typisches leiharbeiter gehalt, vom amt gibts da nix... hab das selber jahre lang mit machen müssen. wurde letztes jahr endlich übernommen und bekomme nun für die gleiche arbeit das doppelte. diese sklavenfirmen gehören allesamt abgeschafft!
 
@JoePhi: Wieso aufstocken? Das liegt je nach Region noch recht deutlich über dem Existenzminimum.
 
@Johnny Cache: Ich bin mir ziemlich sicher, dass man bei € 7,5 * 8 * 20 = 1200 brutto mit der allergrößten Sicherheit überall in dtl. aufstocken kann. Dass ich diese Praxis nicht toll finde, ist etwas anderes, aber das ist ein grundsätzliches Problem.
 
@JoePhi: jap. Sonst wird es knapp. man soll ja ca 700eur zum Leben haben (Abzug von Bestimmten Sachen, die man abzahlen muss). wenn man darunter faellt, sollte man aufstocken oder hat das Recht dies zu tun. Siehe Wohngeld Rechner ^^
 
@JoePhi: Normal sind 21,75 Tage im Monat, was dann 1305€ brutto wären. Mit Steuerklasse I ohne Kinder und imaginäre Freunde kommt man damit auf 980€ netto, was rund 200€ über dem ALG2 Satz liegt. Sicherlich ist das alles andere als toll, aber damit kann man problemlos auskommen.
 
@Johnny Cache: Mit 980 Butto auskommen? Miete, Strom, Gas, Wasser, Essen, Telefon, GEZ, Bekleidung, Freizeit.

Sorry, aber mit diesem Hungerlohn kann nie im leben jemand auskommen. Damit kannst du noch nicht mal am Sozialenleben teil nehmen. Sorry, aber für so einen Lohn würde ich nicht Arbeiten gehen. Ich lerne doch nicht 3 Jahre lang einen Beruf und um später als Facharbeiter von meiner ARbeit nicht leben zu können und vom Staat abhängig zu sein.

Sorry, aber solche leute sind entweder geringqualifiziert um so etwas zu denken oder einfach nur Naiv. Du bist im Kollegenkreis bestimmt sehr belibt.
 
@devilsown: sicherlich hast du recht, das man hier ohne ausbildung... aber auf der anderen seite haben solche leute trotzdem familie, wohnungen,... und es ist ja nicht so das der job mal so nebenbei ist -> es wird zwar wenig hirn verbraucht aber dafür umsomehr körper und Rückenklagen mit 40 ist dann eben vorprogrammiert... -> amazon macht die Kohle schlecht hin... ich verstehe auch das andere (für die selbe arbeit) schlechter zahlen und amazon deshalb auch sparen will... aber irgendwie muss man doch auch sagen können: "ich arbeite gerne hart für amazon weil ich gut verdiene"!
 
@JesusFreak: Also in Anbetracht der Örtlichkeit, Halle, verdienen die wirklich sehr, sehr gut. Stundenlöhne von 5 Euro sind in dieser Region keine Seltenheit, und das für "Aushilfstätigkeiten" im Verkaufsbereich und ähnlichem. Wenn wir also betrachten, daß die Lebenshaltungskosten für Halle niedriger als anderswo sind, dann sind 9,83 Euro für den Anfang schon gut, zumal selbst das über dem politisch geforderten Mindestlohn West liegt! Ich empfinde diesen Streik für absolut unangebracht, da die Lage bei Amazon alles andere als beklagenswert ist. Zudem zahlt Amazon Zuschläge für Mehrarbeit, da schaut es bei anderen Arbeitgebern viel finsterer aus. Und jedem Kommissionierer sollte doch klar sein, daß man damit keine drei Luxusyachten finanzieren können wird.
 
Ich finde es richtig aus dem einfachen Grund, dass man von seiner Hände Arbeit auch leben können soll!

Es ist eine Sauerei das Vollbeschäftige mit schlechten Löhnen sich Aufstockung vom Staat (von uns allen!!!!) holen sollen, und der Arbeitgeber fährt Gewinne ein ohne Ende.
 
@kevin79: Dem ist nichts hinzuzufuegen. Als ob Wohngeld beantragt hatte (was ich absolut NICHT machen wollte, weil ich es nicht einsehe vom Staat Geld zu bekommen wenn ich arbeite). Habe ich denen gesagt vor Ort, dass ich ungern den Antrag stelle und dennoch sind die mir dumm gekommen. Pff -_- als ob ich gerne vom Staat geld will, wenn ich arbeiten gehe...
 
@kevin79: Wer bei Amazon jetzt schon über 11 EUR die Stunde verdient, wird nicht zur Aufstockung zum Arbeitsamt gehen müssen. Amazon wirft bei den Löhnen sicher nicht mit Geld um sich, aber die hier von der Gewerkschaft genannten Stundenlöhne sind alles andere als Dumping. Da finde ich es schlimmer, dass die Bundesländer jedes Jahr über die Sommerferien Fristverträge von Lehrern aussetzen, damit die Lehrer dann für 6 Wochen Geld vom Arbeitsamt holen müssen statt von der Schulbehörde. ^^
 
@Runaway-Fan: Das kannst du doch pauschal gar nicht sagen, ob die Person dann aufstocken muss oder nicht. Wenn es eine alleinerziehende Person mit 3 Kindern ist, muss diese natürlich dann aufstocken lassen.
Außerdem bitte schreiben, dass "einige" statt "die" Bundesländer so verfahren. Mein Bundesland verfährt nicht so!
 
@ijones: toll ich kann meine monatlichen kosten auch einfach ins unermessliche steigern, hab ich dann automatisch anrecht auf mehr gehalt?! was isn das für ne argumentation. lernt man mit geld umzugehen und nicht immer direkt die "lohnkeule" auszupacken.
und nur weil DEIN bundesland nicht so verfährt, ist nicht in ordnung, dass andere doch so verfahren... bitter eigentlich, dass jedes bundesland da machen kann was es will
 
@TeKILLA: (a) können die Kinder von Alleinerziehenden Aufstockern nichts dafür und haben daher natürlich grundsätzlich Anspruch auf das Geld, oder möchtest du sie auf der Straße landen sehen? (b) habe ich nur einwenden wollen,dass der Satz "die Bundesländer jedes Jahr über die Sommerferien Fristverträge von Lehrern aussetzen" sachlich falsch ist. Mit meinem eigenen Bundesland habe ich ein Gegenbeipiel genannt Man sollte da schon differenzieren statt pauschalisieren.(c) was bitte ist an einer föderalen Demokratie bitter? Mehr Demokratie geht in meinen Augen doch gar nicht. Du hast jederzeit die Möglichkeit deine Vertreter abzustrafen und wenn du meinst es besser machen zu können, steht dir nichts im Wege dich an der Demokratie vor Ort, im Bundesland oder auf Bundesebene zu beteiligen. Alleine deine Entscheidung.
 
@kevin79: Amazon fährt aber nicht "Gewinn ohne Ende" (im 1. Quartal 2013 weltweit 82 Mio. Gewinn bei 16,07 Mrd. Umsatz). Die Löhne sind sogar höher, als ich erwartet hätte. Trotzdem ist es natürlich vollkommen in Ordnung, zu streiken.
 
Ach, deshalb wurde meine Speicherkarte noch nicht versandt.
 
@mcbag: jop, warte auch noch auf ein paar Sachen, aber unter diesen Umständen hab ich vollstes Verständnis für die Verzögerung.
 
@jigsaw: Hab 4 Jahre für ne Zeitarbeitsfirma gearbeitet bei 11Euro die Stunde als Ausgebildet Systemadmin.
Da sollen die sich mal nicht beschweren mit den 11,48 für einen Job wofür man nix vorher können muss.
Klar wird man damit nicht reich aber wer was gelernt hat und nen Job sucht bekommt auch mehr.
 
Streik ist ja legitim, aber unterm Strich werden die aufmüpfigen nach dem Streik aus fadenscheinigen Gründen sicher entlassen - da draußen warten schon neue Kräfte die man ausbäuten kann... nichts desto trotz, ich bin amazon prime kunde... würde ich bei amazon gar nix kaufen, würde ich nicht mal die Löhne der Packer bezahlen und mir somit auch wieder die Schuldjacke anziehen lassen müssen.
 
@Rikibu: Legitim ist relativ. Es ist zwar gesetzlich erlaubt, aber ganz ehrlich sehe ich nicht warum es möglich sein soll seinen Teil des Arbeitsvertrags einseitig nicht einhalten zu müssen. Wazu gibt es dann überhaupt Arbeitsverträge?
 
@Johnny Cache: Es ist möglich damit die Löhne nicht noch weiter sinken. Streik ist das einzige Kampfmittel der Arbeitnehmer.

Wenn Amazon keinen Streik will, sollen sie einen Tarifvertrag abschließen. Während der Laufzeit herrscht Friedenspflicht, Streik ist also verboten.
 
@DerFisch: Oder eben auch um absolut hanebüchene Löhne zu erpressen, so wie es gerade bei Amazon der Fall ist. Andere Branchen können schon von den Löhnen die den Mitarbeitern von Amazon zu wenig sind nur träumen, aber von denen macht keiner so einen Aufstand.
 
@Johnny Cache: Das sind keine Fantasieforderungen sondern der ganz normale Tarifvertrag für den Einzel- und Versandhandel. Amazon behauptet einfach si wären kein Händler sondern Logistiker, was faktisch falsch ist. Wenn die anderen keine höheren löhne erkämpfen, sind die Amazon-Mitarbeiter doch nicht schuld. Entweder die Löhne steigen oder die Amazon-Eigentümer steigern ihren Profit noch weiter. Davon haben Arbeiter in anderen Betrieben auch nichts.
 
Auch wenn die Forderungen vielleicht begründet sind, gibt sehr viele Firmen, die deutlich schlechter zahlen als Amazon. Aber mit einem Streik bei Amazon zieht man als Gewerkschaft natürlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als bei kleineren Unternehmen.
 
@Runaway-Fan: Nur weil andere schlechter zahlen, soll auch Amazon schlecht bezahlen? Also bitte, was ist das für eine Denkweise!?
 
@hhgs: Amazon zahlt nicht schlecht, genau das ist doch der Trugschluss!
 
@bgmnt: Er meint das es noch 1000 Firmen gibt die viel schlechter bezahlen nur diese sind so klein das ein Streik dort keine Sau stören würde. Mit Amazon haben sie ein schönes Opfer gefunden was Medien Wirksam eingesetz werden kann.
Dieser Verdi Puff gehört langsam verboten.
 
Das was ich heute dort bestellt habe, erscheint eh erst am 17.05. und dann sollte der Streik vorbei sein. :-)
 
@schildie: zumindest der von amazon. wenn du glück hast, ist dann dhl wieder dran :_)
 
@Rikibu: Amazon verschickt auch viel mit Hermes, die aber auch nicht besser sind als DHL. Naja, vielleicht werden die Verhandlungspartner ja noch vernünftig, zum Wohle der Beschäftigten.
 
@schildie: Wenigstens kann man sich bei Hermes gleich darauf verlassen daß es später kommt. Daß es überhaupt noch Leute gibt die diesen lahmen Verein beauftragen werde ich wohl nie verstehen können.
 
@Johnny Cache: Wenn es überhaupt kommt. Auslandssendungen -> Katastrophe
 
Ein Tag verzögerung ist zu wenig, unter dem Strich merkt das kaum ein Besteller. Aber gut, wenn es weiterhin nichts bringt, streikt man nächsten Monat eben wieder! Ich war letzte Woche in Spanien, da haben die Verkehrsbetriebe gestreikt, aber gleich VIER Tage!
 
@hhgs: Ja, die machen es eben konsequent und brennen notfalls Autos nieder, nicht so duckmäuserisch wie wir Deutschen, die alles mit sich machen lassen, weil sie schiss haben!
 
@citrix no. 2: Nur trifft das mit der Autoverbrennerei meist die Falschen: Das Auto des "kleinen Mannes" das auf der Strasse parkt, der vermutlich selbst auf einer Demo bzw. im Streik ist und nun vor seinem verkohlten Wrack steht. Siehst du den allgemeinen Denkfehler bei der Sache?
 
@jigsaw: Ja, ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass die Spanier oder Franzosen wenigstens mal die Fresse aufbekommen und dagegen aufständisch werden (auch wenn das Anzünden von Autos, die nicht von der Regierung etc. sind, natürlich falsch ist) -- Wir Deutschen sind allerdings wirklich zu dumm und lassen alles mit uns machen. Ich weiß, ich bin genauso, ich schreibe hier jetzt, dass sich was ändern muss.. aber es fehlt halt wirklich mal so der Punkt, dass jeder mit am Strang zieht und wir und endlich mal gegen die Misspolitik etc. in diesem Land auflehnen, das Fass ist übervoll...
 
@citrix no. 2: vielleicht ist ja mal EINER mutig und es trifft hoffentlich DEIN Auto.
Was soll das mit den Autos nicht von der Regierung usw.? Feuerwehrautos anbrennen ist o.k?
 
@Deepstar: Man sollte jedem der einfach irgendwelche Autos anzündet lebenslang in den Knast stecken.
 
@hhgs: Das wird wohl taktisch klug sein. Amazon beschäftigt sehr viele Leute nur befristet. Die trauen sich nicht zu streiken, weil sie quasi keinen Kündigungsschutz haben. Viele sind daher nicht gewerkschaftlich organisiert. Heute ging es auch darum Mitglieder zu gewinnen, damit ein unbefristeter Streik effektiver wird.
 
Zum Glück hab ich meine Bestellung schon gestern erhalten :D
 
@citrix no. 2: So einer, der gerne mit dem Finger auf andere Leute zeigt und sie auslacht, weil er fein raus ist - und das öffentlich? Ich gratuliere zu dieser "Charakterstärke". Nicht.
 
@Kitsune: Weiß gar nicht wo dein Problem liegt. Meine Bestellung von heute wurde auch schon versandt.
 
Oh da habe ich nochmal glück gehabt, mein am WE bestellter Nagelknippser ist gestern gekommen.
 
@Navigator: Jo, die weitreichenden Auswirkungen möchte ich mir jetzt nicht vorstellen wenn das Ding auch nur einen Tag zu spät angekommen wäre :D
 
@jigsaw: :D
 
Die meisten Leute bei Amazon sind afaik ohnehin nicht in der Gewerkschaft. Und ich denke nicht dass die befristet angestellten sich am Streik beteiligen werden.
 
mal ehrlich, wer hat den zu dm zeiten 24 mark verdient? also 12,80 euro ist doch sicher weit her geholt. die scheiß verdi heinze sollten sich lieber um was wichtigeres künmmern als laufend zu streiks aufzurufen die am ende wieder die jenigen ausbaden müssen die eh schon nix haben! ist es nicht sache der politik der endlosen preiserhöhung irgendwann mal einhalt zu gebieten? war doch bisjetzt immer so, bei jedem streik wo es zu einer gehaltserhöung kam gab es hinterher auch kostenerhöhungen (sag nur bahntikkets, flugtickets usw usw) ist also eine endlose sinnlose spirale!
 
@snoopi: Die Worte Inflation und Preissteigerung sagen dir etwas?
 
@chris193: ne nicht wirklich. ich kenne nur geldgeilheit!
 
@snoopi: Zu DM-Zeiten waren die Lebenshgaltungskosten auch geringer? Edit: Ups, sehe jetzt erst, wer den Müll geschrieben hat, da erübrigt sich ja jede sachliche Diskusion drüber.
 
@snoopi: Übrigens halte ich es für falsch, steigende Löhne für Kostenerhöhungen verantwortlich zu machen. Es sind wohl kaum allein die Lohn und Lohnnebenkosten die z.B. Bahntickets teurer machen. Da kommen noch viele andere Faktoren hinzu.
Zudem ist es sehr egoistisch und missgünstig über die Entlohnung Anderer zu urteilen, wenn man dies als Geiz-ist-Geil-Kunde tut. Sieh dir z.B. die Firmen an, die sich von der EEG Umlage befreien lassen. Sinken deren Produktpreise? Eher nicht. Und der "kleine Mann", muss sehen wie er mit seinem lohn über die Runden kommt. Lohnerhöhung und gerecht bezahlte Arbeit sollte es nach dir wohl nicht geben.
 
Also ich hab von dortigen Arbeitern gehört, dass sie 7,50 EUR bekommen... Leiharbeiter versteht sich.
 
@DARK-THREAT: LE oder BH? So oder so, ist dies ein "Lohn" der indiskutabel ist. Egal welche Qualifikation ein Mensch hat. Ob mit Abschluss oder ohne, gerechte und gute Bezahlung muss sein. Zudem, wer mehr in der Tasche hat, kann sich auch mehr leisten.
 
Ich hör überall nur noch Streik. Wenn nicht jedes Jahr die Löhne nach oben gehen, ist keiner zufrieden. Die sollten mal in privatwirtschaftlich geführten Unternehmen arbeiten. Da kann man froh sein, wenn die Arbeitsbedingungen und -konditionen nicht jedes Jahr schlechter werden.
 
@picard47: Hä? Amazon ist doch kein Staatsbetrieb. Mal abgesehen von dem anderen Unsinn.
 
seit monaten nichts da bestellt und nun wos echt zum wochenende da sein muss sowas >_< wird man ja bekloppt .... aber schon ok ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles