Facebook: Flop trotz einer Million Home-Downloads

Der Android-Aufsatz Home des sozialen Netzwerks Facebook hat mittlerweile die Marke von einer Million Downloads durchbrochen, von einem Erfolg kann man aber wohl dennoch nicht sprechen. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Statistiken. mehr... Smartphone, Facebook, facebook home, Facebook Phone, App Launcher Bildquelle: Facebook Facebook, Htc, facebook home, Facebook Phone, HTC First, App Launcher Facebook, Htc, facebook home, Facebook Phone, HTC First, App Launcher Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, wer gibt schon Großteile seiner vertrauten Android-Oberfläche auf um dann FB:Home zu installieren? Sicherlich nur die Opfer, die eh den ganzen Tag auf FB rumhängen und selbst dann kommentieren müssen, wenn sie auf dem Pott sitzen... Für mich war das nix, mein Leben besteht nicht nur aus Facebook, daher ist FB:Home für mich nicht interessant, da es FB zum Hauptbestandteil meines Smartphones macht.
 
@citrix no. 2: Galube Facbook home verstanden zu haben. Totaler mist xD
 
@citrix no. 2: Ich dachte, ein Smartphone ist genau dafür da, dass man endlich die Zeit beim Scheißen nutzen kann?
 
@matterno: Nein, das was du meinst, ist ein iPhone!
 
@citrix no. 2: genau nur iPhone user nehmen ihr Handy mit aufs klo. Und morgen kommt dann der Weihnachtsmann.
 
@picasso22: Wieso? Er hat doch Recht. Bei jedem anderen Smartphone hätte ich Angst das es mir, durch welchen dummen Zufall oder welche Ungeschicklichkeit auch immer, in die Schüssel fällt. ;)
 
@picasso22: Morgen ist aber der 14. Mai!!!! Jedes Kind weiß doch, dass der Weihnachtsmann immer am 24.12. kommt!!!! Deswegen wird der Weihnachtsmann wohl auch nur an diesem Tag iPhone-Nutzer auf dem Klo antreffen, aber wenn er regelmäßig im Jahr käme, könnte er iPhone-Nutzer sicherlich öfters auf der Schüssel antreffen oder eventuell auch auf dem Weg zum Klo (navigiert durch Apple-Maps auf ihrem iPhone).
 
@matterno: Aber bitte erst Hände waschen, bevor das Touchscreen gegrabbelt wird.
 
@citrix no. 2: Also besteht Dein Leben aus Android.
 
@citrix no. 2: Ja, danke für die Mitteilung, dass du zu cool für Facebook bist und ein ganz, ganz tolles Reallife hast. Haha! ;-)
 
Was ist Facebook Home :D
 
@psyabit: Ein Parasit, um den man einen großen Bogen machen sollte :>
 
@psyabit: Kondome schützen!
 
ganz ehrlich. WER WILL DAS AUCH? Ich meine.. ich will die Fratzen nicht auf mein Homescreen sehen. Ich will meine eigenen Bilder sehen, die ich mag und nicht irgendwelche Gesichter oder kA was man da noch zu gesicht bekommt.... ^^ Und was hat sich FB davon gedacht? ausser mehr Daten zu bekomen vom Nutzer.. :D
 
@StefanB20: Zuckerberg hat vermutl. gedacht dass sich jetzt alle vor Freude nassmachen und hat darüber die ganzen Normal- und Wenignutzer vergessen und das für diese dieser Home-Mist völlig übertrieben ist.
 
Ein Satz mit X
 
@zivilist: Professor X hat eine Schule gegründet um insgeheim Mutanten zu X-Men zu machen. °_° Sein Vorname Lautet Xavier. Wolverine hatte den Codenamen Weapon X. X-Files ist nicht das Ablagensysem der X-Men. °_°
 
@DerTürke: Schönes Ding:D
 
Bringt wohl selbst eingefleischten FB-Fans zu wenig Mehrwert gegenüber der normalen App oder gar anderen eingebetteten Lösungen wie bei HTC Sense oder WP. Naja vermutlich kommt es dann irgendwann über ein Update der normalen App und hinterher war es genauso ein "Versehen" das nicht rückgängig gemacht wird wie bei der Sache mit den überschriebenen Mailadressen
 
@nicknicknick: Ein Launcher als "Update" einer normalen App dürfte selbst mit den Stasi-Rechten der Facebook-App schwer zu realisieren sein. ;-)
 
Das war doch ziemlich klar. Man kann eben nicht alles mit großem Werbe-TamTam an den Mann bringen. Den "Profi" wird solch ein Launcher stören und sicher nicht einsetzen, für den Laien ist es zu viel und zu umständlich, für die, die es dennoch testen, ist es dann wohl doch nicht funktionell genug. Da hätte man mit ein wenig Brainstorming bei Facebook auch ohne nachträgliche Analyse vorher drauf kommen können.
 
Da kann man mal sehen, wie viele ein Facebook-Handy sich wünschen.
 
Ich finde Facebook in manchen Dingen ja schon ganz praktisch und hab mir auch das Home-Ding da mal draufgeladen...Äh genau ein Wisch später hab ich nur noch Deinstallieren bei Appmonster gesucht.Selten so einen Mist ausprobiert.Facebook App langt.Davon mal abgesehn muss ich nicht immer topaktuell sein.Abends reingucken ist manchmal ganz spannend.Am Vatertag zum bleistift waren ganz lustige Sachen passiert.MfG
 
schrott bleibt schrott.
 
Falscher Zeitpunkt; vor zwei Jahren war die Mentalität sicherlich nicht so bewusst gegen die Privatsphäre-verachtenden Politik von Facebook. Zumindest nicht in der deutschen Allgemeinheit. Heute ist das glücklicherweise anders. War abzusehen.
 
@nablaquabla: Genau das. Obwohl jeder Hans und Franz da angemeldet ist, ist dieser Riesenhype längst durch.
 
@DON666: Weil der Hype zur selbstverständlichkeit geworden ist.
 
@kkp2321: Ja, das meinte ich. Der Reiz des Neuen ist halt verflogen, wer so was wie Facebook mag, der nutzt es einfach und gut ist.
 
@kkp2321: Meine Prognose ist, dass zum nächsten Generationenwechsel (Also wenn die Eltern Facebook haben) die Kinder wieder abstand von denen nehmen wollen und zu alternativen wie G+ oder ähmlichem Wechseln.

Das wird, denke ich, für Faceboom ein großes tief bedeuten.
 
@Qvieo: Die Prognose teile ich nicht, denn Facebook ist ein Standard geworden, den man so schnell nicht los wird.
 
Etwas gutes hat FB:Home dennoch hervor gebracht: Paranoid Android (Und wohl auch Cyanogenmod) bringt Multi-Window mit Chat Heads aus FB:Home. http://goo.gl/h9Dyo
 
Nach 5 Tagen 500K Downloads, und nach einem Monat dann nur 1Mio, spricht für sich. Wie hat WF doch so schön berichtet, FB-Home ist WP-Kopie (http://winfuture.de/news,75477.html).... scheint sich ja zu bewahrheiten^^
 
da es ja auf diversen modernen Smartphones nicht läuft braucht sich auch niemand wundern wenn die zahlen nicht nach oben gehen
 
So ein Mist installiert doch auch keiner. und zum Glück gibt es den Rotz auf WP nicht :)
 
@dd2ren: Man merkt einfach das ein zu offenes OS auch nachteile mit sich zieht. Sicher ist iOS zu strikt aber man sieht ja beie Extreme?
 
Hmm, nur eine Million? Das dürfte dann wohl die wirkliche Nutzerzahl von FB sein ohne Fake- und 5-fach Accounts :D
 
@hansihx: Garantiert nicht. Es geht ja auch nicht um die Zahl der registrierten sondern um die Aktiven user...
 
Facebook,Die grösste Volksverdummung seit dem Urknall
 
Auf meinem Galaxy S4 funktioniert sie nich einmal, wie wahrscheinlich auf vielen anderen Geräten, wird wohl daher vielleicht gleich wieder gelöscht
 
ich versteh auch nicht warum sie die app nicht in ihrer normalen facebook app bewerben .... oder tun sie das ? ich weiß es nicht habe nur die messenger app drauf ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte