App-Anbieter verbuchen rasantes Umsatzwachstum

Die Entwickler von Apps für Smartphones und Tablets bedienen weiterhin einen außerordentlich schnell wachsenden Markt. Dessen Umsatz hat sich in Deutschland im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. mehr... Apple, Apps, App Store, Appstore Apple, Apps, App Store, Appstore Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist ja wirklich ein ganz schlauer Bursche, der Herr App-Experte Arns... Seine Aussagen sind fast so selbsterklärend wie von Lothar Matthäus als Kommentator beim Fußball....
 
@citrix no. 2: Hey, nix gegen Loddar, neben Netzer der beste Comedian, den Deutschland zu bieten hat ;-)
 
@jigsaw: erst recht wenn er sein "englisch" auspackt :D
 
@jigsaw: Bester Kommentar von Loddar bei einem Spiel, nachdem die Frage kam: "Lothar, was glaubst du, warum er so weit nach außen geht?" --- Loddar: "Na, er will sich halt freilaufen"... Klasse, ganz großes Kino. Diese Aussage würde ich für sein halbes Honorar treffen ;)
 
@citrix no. 2: was erwartest du den von ihm? das ist nur ein kommentar den er abgegeben hat und keine wissenschaftliche arbeit da wird man doch wohl auch offensichtliche Dinge sagen dürfen. Wenn dir das zu offensichtlich ist was er sagt dan beschwer dich bei winfuture das sie darüber berichten aber mach den typen nicht runter
 
@citrix no. 2: HeHe! Aber mal im ernst Umsatz ist noch lange kein Gewinn ;)
 
@Jareth79: Hält sich aber im Rahmen, als App-Entwickler (zumindest als privater) hat man ja keine großen Kosten, die man erstmal decken muss. Und Entwickler wie Revio (?!) von AngryBirds finanzieren sich blendend über Merch-Artikel wie Stofftiere usw..
 
"Aber auch Android zieht dank besserer Zahlungsmethoden inzwischen spürbar nach." In welchem Staat lebt der gute Mann???? Hier gibt es noch immer nur einen einzige Methode die sehr viele nicht nutzen können bzw wollen.
 
@steffen2: Viele Provider bieten mittlerweile auch an, die Apps über die Rechnung zu kaufen. Auch erwägt Google ja Paypal als weitere Zahlungsoption für das Wallet und in den USA gibt es ja schon die Play Store Gift Cards, welche dann auch in absehbarer Zeit zu uns gelangen werden.
 
@doubledown: es sind nur einige wenige Provider, und zwar die mit den höchsten Grundgebühren. Und dass einiges angekündigt ist weiß ich auch. Aber der Gute Mann spricht von der Gegenwart in DE.
 
@steffen2: ahja o2 und vodafone ? dachte das wären die vögel von t mobile wo ist o2 teuer in ballungsräumen hat man da ja wohl mehr als gutes netzt und die tarife gehn auch voll klar vodafone ist wieder sone sache auch an sich gute tarife aber man muss echt sehn das man ein nimmt der zu einem passt

wenn nun leute aufm dorf leben und sich darüber beschweren das ise mit o2 etc kein netz haben na dann selbst schuld ;)

hab n super o2 vertrag noch von vor 2 jahren das jetzige konzept gefällt evtl nicht jedem
 
@doubledown: Unter Windows Phone kann man auch endlich per PayPal im Store die Apps erwerben. Bis zuletzt konnte man nur per Kreditkarte zahlen.
 
@steffen2: Wer zahlt denn bitte für die popeligen Apps mit null Funktionsumfang (im Vergleich zu Freeware und Opensoure auf dem PC) Geld ... sorry, da sind auch Centbeträge noch zu viel.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen