Sony: Playstation 4 kommt ohne Online-Zwang

Entgegen früheren Spekulationen werden die Next-Generation-Spielkonsolen doch auf einen Online-Zwang verzichten. Jetzt machte auch Sony klar, dass die Playstation 4 offline funktionieren wird. mehr... Logo, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4 Bildquelle: Sony Logo, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4 Logo, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4 Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hey wenigstens eine Firma hat etwas gelernt
 
@Quasyboy: Welche? Einen Onlinezwang gibt's bisher bei keiner Konsole, außer einer potentiellen Steambox.
 
@Kirill: onlinezwang gibs jetzt schon, oder haste playstation plus schon vergessen? und ps + ist bereits auf der ps3 bittere realität, wenn auch nachvollziehbare...
 
@Rikibu: beweise... PS+? Insider?
 
@Rikibu: Weißt du überhaupt was PS+ ist? Für 50€ im Jahr (in Angebotsfällen um die 38€) 10 Spiele in der Instant-Game-Collection und jeden Monat 2 neue dazu, obendrauf noch Vita Spiele. Ich empfinde das eher als ein sehr gutes Angebot. "bittere Realität", vlt mit Microsoft Gold verwechselt, was?
 
@bashtee: das ist richtig, schau aber mal auf die technik dahinter. bist du nicht online verbunden, bekommt die ps3 auch nicht raus ob du aktives ps+ mitglied bist... und verweigert entsprechend den start der gratis spiele die du während eines ps+ abos zusammenraffen kannst... die kannst du nur spielen wenn du ein aktives abo hast und online verbunden bist... ist das etwa kein onlinezwang?
 
@Rikibu: Wo er Recht hat, hat er Recht
 
@Rikibu: Nein, zwingt dich ja keiner, online zu sein. Deine offline-Spiele kannst du weiterhin offline spielen, solange sie nicht über PS+ bezogen sind. Mal davon abgesehen hat jeder User die Entscheidungsfreiheit, PS+ zu holen oder nicht.
Wenn du nicht bei PS+ bist, ändert sich für dich gar nichts. Verstehe das Argument also gar nicht. Klar, im Internet surfen geht auch nur online, aber ist deshalb der PC "Always-Online"?
 
@Rikibu: Ganz ehrlich ich habe hier so lange nichts mehr geschrieben aber das ist doch müll... ich kann auch meine PS+ Spiele spielen wenn ich offline bin. Der Account muss halt noch aktiviert sein. Nehme meine Playstation häufiger am Wochenende mit ins Ferienhaus OHNE Internet und zocke dort weiterhin meine PS+ Spiele... Wenn dein Abo abgelaufen ist kannst du sie nicht mehr spielen, dies ist einem jedoch vorher bewusst! Wenn man damit nicht klar kommt, kauft man sich dieses abo nicht (ist ja kein ZWANG)
 
@Rikibu: Zwang wäre, sowas abzuschliessen. Niemand zwingt dich zu PS+! Ich mag auch keine Zeitungsabos, obwohl ich Zeitungen gern lese, also kauf ich se net? Ich versteh den spontanen Hass nicht gegen PS+! Lasses sein oder mach mit, deine Entscheidung!
 
@Rikibu: Das stimmt doch gar nicht. Die Spiele kann man sehr wohl auch Offline spielen. Du verbreitest hier Vermutungen aus einem Trugschluss.
 
@Rikibu: Eine Playstation hatte ich nie. Ist PS+ Pflicht, oder optional?
 
@Rikibu: Ich meine PS Plus Spiele auch mit herausgezogenen Lan Kabel spielen. Bei der Wifi Vita Spiele ich die Plus Spiele auch gerne unterwegs.
 
@Kirill: Warum sollte die Steambox einen Onlinezwang haben? 1. Ist die Steambox ein normaler PC (nur auf Wohnzimmertauglichkeit getrimmt) und 2. gibt es sowas bei Steam auch nicht. Onlinezwang heißt ja, dass man (selbst während man Singleplayer-Games zockt) permanent mit dem Internet verbunden sein muss (das darf man nicht mit Account-/Aktivierungszwang verwechseln). Abgesehen davon sollte man sich nicht zu früh freuen: Auch wenn Sony von Haus aus keinen Onlinezwang/DRM einbaut, haben die Entwickler trotzdem die Option eine Aktivierungspflicht/Zwangskopplung (ähnlich wie bei Steam) einzubauen. Darüber hatte sich Sony afaik auch schonmal geäußert und den Spieleentwicklern diese Möglichkeit zugestanden. Edit: http://tinyurl.com/bvjkbw3
 
@NoColt: Mein Fehler, im Internet kann man kein Augenzwinkern darstellen. <zwinkerlos>Du brauchst mir Steam nicht zu erklären, habe es und nutze es selber.</zwinkerlos>
 
Welche? Sony oder MS?
 
@awwp1987: Nur gibt's bei MS auch keinen Onlinezwang.
 
@Kirill: ok wusste ich nicht.... mein fehler... das wäre auch ne harte geschichte geworden.. grad gesehn
 
@awwp1987: bei der Xbox 360 gibt es onlinezwang, ohne goldaccount kann man einige spiele NICHT aktivieren und wenn ich im laden ein spiel kaufe gehe ich davon aus, es funktioniert. Zumal ich nicht online spielen will. Das argument mit den kosten ist albern, schliesslich kann ich mit jedem anderen gerät auf youtube etc... zugreifen, nur bei der xbox bräuchte ich eine kostenpflichtigen goldaccount. Für mich käme nur als nächstes sony infrage, außer sie beschneiden ihre konsole ähnlich.
 
@Yepyep: Schwachsinn. Natürlich kannst du auch ohne Goldaccount bei der 360 Spiele offline spielen, und auch Filme usw. kannst ohne Gold schauen.
 
@Tomarr: wie kann ich das machen? Ich kann kein Spiel was es erfordert registrieren. Skygo,Youtube ... geht auch nicht, nur ZDF Mediathek. Entweder es gibt einen Trick der sich nicht automatisch erschliesst oder Du schreibst kompletten Unsinn.
 
@Yepyep: Also bei mir geht alles im Silberaccount. Nur halt dfas gemeinsame spielen nicht und halt einige Vorzugsboni die es bei Gold sporadisch gibt, wie z.B. Angebote oder früher erscheinende Titel oder was auch immer. Das einzige Problem das ich ab und zu habe, das betrifft aber auch nur die Spiele die ich mir online gekauft habe, wenn ich mit meiner XBox zum Kumpel gehe und da Zocke, dann geht das ab und zu nicht, warum auch immer. Ansonsten nie Probleme gehabt.
 
@Tomarr: komisch, bei uns will die xbox einen goldaccount für youtube etc... Anderseits scheinen das problem viele zu haben, zumindest bist du jetzt der einzige bei dem es geht. Glückwunsch, da würde bei uns die xbox auch nicht verstauben.
 
@Yepyep: Kann ja auch sein weil mein Goldaccount nur abgelaufen ist oder so. Das er sich das noch etwas länger merkt. Aber ich wüsste jetzt auch keinen realen Grund warum man für Youtube einen Goldaccount benötigt. Schließlich funktioniert der ganze andere Videoverleih ja auch mit Silber.
 
Sony hat doch schon nach der ersten Präsentation im Februar gesagt es wird keinen Onlinezwang geben.
 
Und wieder eine Meldung wo man ausnahmsweise mal sagen darf: Glück für Drosselkom Kunden. ;)
 
Wahrscheinlich so wie damals mit dem Linux-Support. Zuerst war das vorhanden und dann wurde diese Funktionalität via Update wieder entfernt. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis SONY den Onlinezwang via Update nachliefert.
 
@noneofthem: Stimmt, die machen was sie wollen, nur nicht das was wir Kunden wollen...
 
@noneofthem: was willst du denn ernsthaft mit nem strauchelnden pinguin auf ner ps3?
damit konnteste nich ma gescheit nen browser nutzen oder office. das system war so langsam und träge, dass die linux argumentation für ernsthafte linux anwender von anfang an als schlechter scherz zu erkennen war. einen mehrwert hat linux auf der ps3 nicht gebracht, da dank virtualisierung auch gewisse sachen hardwareseitig nicht zugelassen waren.
 
@Rikibu: Es ging mir da auch eher ums Prinzip. Zuerst wird etwas angeboten und so verkauft und dann wird es doch geändert und der Kunde ist der Dumme. So etwas sollte nicht erlaubt sein.
 
Find ich gut, dass die so schnell auf die Telekomsituation reagieren!!1
Kommentar abgeben Netiquette beachten!