Microsoft frischt YouTube für Windows Phone auf

Microsoft hat mit YouTube und Foursquare zwei populäre Apps für Windows Phone 8 aufgefrischt. Sie stehen ab sofort kostenlos zum Download bereit, wie der Konzern mitteilt. mehr... Google, Youtube, Videoplattform Bildquelle: Google Windows Phone, App, Youtube Windows Phone, App, Youtube Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Nachmache kann mit der Original-App die es für iOS und Android gibt leider nicht mithalten.
 
@sebbel88: Wenn Google sie entwickeln würde, würde Sie so aussehen wie die ach so tolle "Google Suche" App nähmlich: trist, unfunktional, und langweillig. :)
 
@Edelasos: Und nicht den Desingrichtlinien entsprechend. Genauso wie bei den Fake Google Chrome App für Windows 8. :-)
 
@sebbel88: Was meinst du mit Nachmache? Abgesehen davon, die App schon getestet?!
 
@hhgs: Der war gut. Zum Testen sollte man schon ein Windows Phone besitzen. Trolle, die das nur von Bildern kennen, haben da schlechte Karten. ^^
 
@DON666: ich hatte mal eins habe es aber recht schnell wieder verkauft weil es einfach verglichen zu Android kaum Apps gibt und außerdem mir die Oberfläche zu kindisch war.
 
@sebbel88: Im Internet lügt es sich so schön einfach ;-)
 
@sebbel88: kindisch *kicher*
 
Microsoft sollte auch mal bei Whatsapp unter die Arme greifen. Wobei die App bei WP8 zumindest nutzbar geworden ist. Edit: sollte ein neuer Kommentar werden und keine Antwort ;)
 
@hhgs: Eine neue WhatsApp Version ist bereits in der Beta und hat neue Funktionen und ist so ähnlich wie die Android Version (Man kann Bilder als Hintergrundbild einstellen u.s.w)
 
@MrHabbman: wo genau hast du das mit den Hintergrundbildern her? Vom offiziellen Beta-Changelog wohl nicht, oder meinst du das "Background", was auf einigen Screenshots zu sehen ist? Wenn ja, dann muss ich dich enttäuschen. Dabei handelt es sich um die Hintergrundaufgaben, damit Whatsapp auch ohne den beschissenen Audiostream im Hintergrund aktiv bleibt
 
Weiter so Microsoft ;)
 
Der Link für die YouTube-App installiert nach wie vor die alte Version... Die neue sieht aber auf den Bildern schon mal schick aus.
 
@DON666: Nur wenn du die App noch nicht installiert hattest. Klick jetzt nochmal auf den Link, dann kannst du das Update installieren.
 
@hhgs: Ich hatte tatsächlich vor dem ersten Versuch die alte App deinstalliert. Aber wenn ich jetzt (wo die alte wieder drauf ist) auf "neu installieren" klicke, ändert sich auch nichts. Ich schätze mal, ich muss einfach noch ein wenig warten, weil der Roll-Out noch nicht vollständig ist. Die App ist ja noch ganz frisch. Das schreiben die auch im Blog. Aber danke für den Tipp!
 
@DON666: 7.8 oder 8? Die 7-er kommt erst in einigen Wochen
 
@Slurp: Installiert bei mir auch nur die alte Version. Bei mir ist die App nur ein Link auf die mobile Youtube Seite. Habe Windows Phone 8.
 
@Niyo: okay, wollte nur sichergehen
 
@Slurp: Bei mir auch WP8. Das mit der 7.5er-Version hatte ich auch im Blog gelesen.
 
@DON666: kk.. ich hatte es beim ersten mal überlesen :D
 
Top! Da hat sich wohl ein Manager bei YT gegen Larry Page durch gesetzt. Achja das nette Google.
 
@something: die App ist von Microsoft und nicht von Google. Google sieht keinen Bedarf für ein System mit so wenig Marktanteil eine App zu entwickeln und für den Support von Microsofts mobiles System auch noch Geld an MS zahlen zu müssen. Macht wie du siehst nicht wirklich Sinn, zumal die mobile Youtube Seite ja schon ziemlich super ist. Auf die Api der Seite greift die App ja auch zu, um es als Kachelchaos darstellen zu können.
 
@karlokarlono: Youtube wollte sehr wohl eine eigene App für WP entwickeln. Durfte von Google aus aber nicht. Das hat eger wenig mit Marktanteilen zu tun...
 
@something: Das hat natürlich was mit dem geringen Marktanteilen zu tun, hätte WP mehr würde es sich lohnen. So muss aber erst mal Geld in die Hand genommen werden, um für WP eine APP zu entwickeln und zu supporten, Stichwort Umstieg von WP7 zu WP8, dann muss man auch noch kontinuierlich die Gebühren für den Market abdrücken, für kaum Nutzer, die zudem auch die mobile Seite zur Verfügung haben oder auf solche Apps wie MetroTube ausweichen können. Es spricht also ziemlich wenig dafür extra eine App dafür zu schreiben.
 
@karlokarlono: und Microsoft überhaupt keinen Zugriff auf die APIs zu gewähren ist mit dem Grund der Kosten zu recht fertigen? Tzz
 
@something: Microsoft hat doch Zugriff auf die API, sonst könnten sie ja nicht die App schreiben, die sie geschrieben haben.
 
@karlokarlono: ja jetzt! Vorher eben NICHT. und darauf bezieht sich mein erster Kommentar ;)
 
@something: Die API stehen und standen jedem Entwickler zur Verfügung und sind auf der Youtube Seite gut dokumentiert. MS war einfach vorher zu faul dafür oder hatte keine Kapazitäten frei.
 
@something: Nur weil YouTube irgendwann letztes Jahr eine (dokumentierte und begründete) Änderung an der API vorgenommen hat heißt dass nicht, dass Entwickler deshalb keinen Zugriff gehabt hätten. Deine Behauptung ist also ganz einfach falsch
 
@something: belege?
 
Die Youtube-Windows-Phone-App kommt von Microsoft?
 
@doubledown: ja
 
@doubledown: klingt für mich auch nicht gerade überzeugend. Ist wahrscheinlich funktional recht beschnitten.
 
@sebbel88: stimmt. vorallem zb durch die kids corner integration - ist auf den anderen systemen viel besser geloest
 
@doubledown: neben diversen drittvarianten gibt es auch eine von MS direkt. Google selbst will ja nichts für die neuen Windows Systeme anbieten
 
Warum heul Microsoft dann so rum wegen Youtube. Hätten sie gleich so machen können, wenn Google kein Sinn darin sieht für die paar Windows Phone Nutzer extra eine App rauszubringen, zumal die mobile Seite ja schon ziemlich super ist und meiner Meinung nach weiterhin besser aussieht als die aufgehübsche WP App von MS.
 
@karlokarlono: die mobile seite wurde von zeit zu zeit in der Vergangenheit von Google so eingerichtet dass sie von wp nicht aufrufbar war, dann wurde diverse api Änderungen vorgenommen um dritt apps (meist komischerweise nur die von wp) auszusperren u.ä.. Nur mal so als kleinen Rückblick.
 
@0711: Woran ja Microsoft selbst schuld ist, weil sie für ihr uraltes Fat-Dateisystem Patentgebühren verlangen
 
@M4dr1cks: Was hat Fat mit der mobilen Seite zu tun? o.O
 
@Knerd: Kann es nicht zufällig sein, dass man einen Patenttausch wollte, auf den M$ nicht einging?
 
@M4dr1cks: was ist denn das für eine verquere Logik? Google hat MS versucht Geld mittels der moto patente abzuknöpfen, sind kläglich gescheitert. Google ist da kein Stückchen besser als MS und es geht bei MS sicher nicht nur um fat dateisystem patente, was ein Unsinn. Wenn Google keinen webdienst für alle bereitstellen will sollen sie das sagen dass man dafür gebühren entrichten soll oder sonstwas, das ist nichts anderes als Wettbewerbsverzerrung und Behinderung mittels eines "marktbeherschenden" dienstes (ja ich nehme ja an nach deiner Argumentation nutzt YouTube fat als dateisystem)...So viel Unsinn in so wenig text...
 
@0711: Kann es nicht zufällig sein, dass man einen Patenttausch wollte, auf den M$ nicht einging?
 
@M4dr1cks: Zumindest laut Motorola bezüglich der codecpatente, nein. Dafür war auch die Lizenzforderung zu utopisch die rein für die codecpatente weit über die forderung von MS für alle ihre patente ging (und dazu oft nicht frand patente sidn)...eine "patentvereinbarung" (bezüglich MS patente) hat moto und MS ja schon lange vor diesem Prozess geschlossen, danach kamen sie ja auch erst an. Dass Google seine teilweise zu recht beliebten dienste eben einsetzt um andere Systeme zu torpedieren ist sicher auch darauf zurückzuführen dass man einen patenttausch will.... :)
 
@0711: Ajo (+). Schönen Feiertag ;)
 
Hat schon jemand die neue App mit MetroTube verglichen? Wenn ja: Welche ist besser?
 
@PranKe01: ich weiß ja nicht wie gut der Browser unter WP ist, aber unter Android gibt es fast keinen Unterschied zwischen App und Seite. Probier also vllt. auch mal die Seite direkt aus, dann musst du auch deine Zugangsdaten keiner App anvertrauen.
 
@karlokarlono: Das hat ja mit der Frage herzlichst wenig zu tun. Vielleicht sollte ein WP-Nutzer, der die neue App schon testen konnte, die Antwort geben. @freakedenough: Frag doch mal hhgs, der scheint es schon am Laufen zu haben.
 
@DON666: als dritte Option bietet sich eben die Seite an. Hat nicht Microsoft gemeckert, dass wenn Google keine App für Youtube herausbringt, sie von einem Drittanbieter, wie Microsoft, nicht so gut gemacht werden könnte, als wenn sie der Hersteller direkt anbieten würde. Da die mobile Seite so gut wie die App auf Android ist, wäre das vllt. für Windows Phone User auch die naheliegendse Wahl. Aber wenigstens bin ich auf die Frage von PranKe01 eingegangen, du ja überhaupt nicht.
 
@karlokarlono: Die mobile Seite ist WP-Usern altbekannt, da die bisherige "App" von Microsoft nichts anderes als ein Link darauf ist. Das wird Pranke01 wohl - im Gegensatz zu dir - wissen. Und nein, so toll ist diese Seite nicht. Sie funktioniert, aber das war's dann auch. Keine besonderen Features.
 
@DON666: Ist die mobile Seite unter Windows Phone schlechter als unter Android oder was ist das Problem?
 
@karlokarlono: Lies einfach meinen Beitrag über dir.
 
@DON666: Dann ist die Seite unter Windows Phone schlechter als unter Android, dann versteh ich natürlich das man als Windows Phone User sich eine App wünscht. Einen anderen Browser als den IE gibt es ja leider unter WP nicht.
 
@karlokarlono: Was für ein Unfug. Die mobile Seite ist die mobile Seite. Da gibt's keine "unter Android" oder "unter Windows Phone". Du hast scheinbar einfach nur extrem geringe Ansprüche. Mir ist das Ding ganz einfach zu schlicht. Kein Grund, hier wieder das Bashing gegen ein dir nicht bekanntes System anzufangen.
 
@DON666: Vllt. ist dir nicht klar, dass Seiten in verschiedenen Browsern unterschiedlich aussehen. Also unter Android habe ich mit der Youtube App kein Feature, dass mir nicht auch auf der Seite zur Verfüugng steht. Aber vllt. kannst du ja mal konkret werden und mir sagen, welches Feature du denn auf der mobilen Seite vermisst, wie gesagt ich habe unter Chrome alle Features, die mir auch in der App zur Verfügung stehen, zumindest habe ich noch nie ein Feature auf der mobilen Seite vermisst.
 
@karlokarlono: Darum geht es doch gar nicht! Meine Güte! Und die Mobile-Seite sieht überall gleich aus. karlokarlono, wenn du nichts beizutragen hast, dann lass es doch. Nach deiner Logik bräuchte man gar keine Apps, für die es auch Webseiten gibt. Sehen manche Leute (viele) halt anders. Apps haben Vorteile!
 
@SpiDe1500: Stellt sich nur die Frage, welcher Vorteil das denn sein soll, vorher waren es angeblich Features, nachdem die mobile Seite zumindest mit einem modernen Browser den gleichen Funktionsumfang wie die App hat, sollen es jetzt andere ominösen Vorteile sein. Warum nennst du nicht einfach mal einen dieser Vorteile, die du meinst?
 
@karlokarlono: Sie sieht unter WP einfach grauenhaft aus, weil sie nicht ins Design passt. Ist genauso wie mit FB oder Twitter ;)
 
@DON666: Die ist kein Link, sondern die ermöglicht überhaupt dass Videos abgespielt werden ;)
 
@Knerd: na wenn das alles ist :)
 
@karlokarlono: Tja, weil statische Inhalte (Banner, Buttons, Menü-Bar / blabla) bei Apps nicht geladen werden müssen, es wird nur Content geladen. Dies suggeriert einen flüssigeren Inhalt - der auch messbar ist. Es entsteht ein homogeneres Gefühl beim gesamten Umgang mit der Applikation. Frage dich, warum Apps wie "tagesschau","spiegel" oder was auch immer so verdammt beliebt sind. Die mobile Seite der Tagesschau würde es ja auch tun, oder? Klar würde sie das. Die App ist aber halt schneller und schicker - und konsistenter!
 
@karlokarlono: Zwei Sachen die MetroTube kann, sind Wiedergabe von Playlists (oder ich bin zu doof) und preloading von Videos. Das kann die mobile Seite nicht.
 
@SpiDe1500: Das ist faktisch falsch. Moderne Seiten müssen z.B. Bedienelemente nicht mehrfach laden, diese werden einfach auf deinem Smartphone gecached und sind daher sofort da, wenn du wieder auf die Seite gehst. Zumindest, wenn man einen modernen Browser nutzt, der dieses HTML5 Feature unterstützt. Aber das habe ich ja schon geschrieben, dass das Usererlebnis mit dem IE unter WP natürlich schlechter sein kann, als unter Android.
 
@Knerd: Playlisten gehen auch auf der mobilen Seite, du musst aber angemeldet sein, ist auf der Weboberfläche oder der App in Android genauso.
 
@karlokarlono: Auch wenn ich eine gesucht habe?
 
@Knerd: Also du kannst eine erstellen, eine abspielen oder eine von einem anderem Nutzer erstellte und freigegebene suchen und abspielen. Das ist eigentlich ziemlich das selbe wie auf der Desktopseite. Oder meinst du was ganz anderes?
 
@karlokarlono: Ne ich meinte genau das, das öffnen ging bei mir weder unter Android noch unter WP. Aber war auch nicht angemeldet ;)
 
@Knerd: Meines Wissen geht das erstellen von Playlisten nicht mal mehr unter der Desktopoberfläche ohne sich anzumelden. Was mich persönlich ganz schön geärgert hat, aber sie wollen halt scheinbar das man sich anmeldet, um diese Funktionen nutzen zu können.
 
@karlokarlono: Ich meinte eig. das Abspielen von freigegebenen...
 
@karlokarlono: der IE basiert doch unter WP noch auf dem IE-kernel, der kaum moderne Webseiten anzeigen kann.
 
@karlokarlono: Falsch. Du glaubst doch nicht wirklich, dass alle Banner und Buttons gecached werden, oder? Sorry, erzähl das Leuten, die keine Ahnung von IT haben. Mir nicht. Und nein, die mobile Seite ist zwischen Android und WP8 konsistent. Verglichen zwischen Nexus 4 und L920. Eine App ist eben schneller und - wenn sie gut programmiert ist - komfortabler. Sie bietet auch (theoretisch) mehr Möglichkeiten. HTML5 kann viel. Aber eben nicht so viel, wie es richtige Programmiersprachen bieten.
 
@SpiDe1500: ja, Apps haben Vorteile, aber nicht wenn sie wie die bisherige youtube-app von Microsoft nur auf eine mobile Webseite verlinken. Microsoft hat hier wieder monatelang versucht die Leute zu bescheissen und ihnen nicht vorhandene features vorzugaukeln.
 
@SpiDe1500: Deine Aussage ist falsch? Warum, schau dir das hier an, wenn du mir schon nicht glaubst: http://youtu.be/f48_wJjmEw0 PS: Welche Banner? Ich habe noch keine Bannerwerbung auf der mobilen Seite gesehen und die Werbung die hier abgespielt wird, ist wie in der App direkt geladen, woher denkst du kommen die Daten für die App ^^
 
@karlokarlono: Es geht um wiederkehrende Daten auf einer Webseite. Dazu gehören Banner, Buttons... was weiß ich. Du weißt, was ich meine. Dass du aus meiner Aussage implizierst, dass ich Werbebanner meine, zeigt schon, dass du meine Aussage ad absurdum führen willst. Was dir aber nicht gelingt. Und das mit HTML5 ist falsch. HTML5 ist mächtig, ja. Aber es hat auch seine Grenzen. Die ganze Diskussion ist eh überflüssig. Der Konsument (Nachfrage) bestimmt das Angebot. Und dieser fordert Apps - auch für Webseiten. Damit hat sich das. Punkt aus. Der Markt hat immer recht. Denn für den Markt wird entwickelt.
 
@SpiDe1500: Schau dir das Video an, dass deine Aussage faktisch wiederlegt. Google HTML5 Cache oder Local Storage, dass deine Aussage ebenfalls widerlegt. Und weil du das nicht einsehen willst, obwohl du es dir in einem ausführlichen Video erklären lassen kannst und es schwarz auf weiß nachlesen kannst, zeigt das deine sturre Haltung in deiner beschränkten Welt in der nicht sein kein, was nicht sein darf. IT scheint nicht das richtige Betätigungsfeld für dich zu sein, sorry wenn ich das jetzt mal so hart sagen muss, in der IT-Welt muss man sich aber nun einmal ständig weiterbilden, sonst kommen solche Aussagen wie du sie hier anführst raus.
 
@sebbel88: Ein Kampf gegen Windmühlen :D
 
@karlokarlono: sebbel88 hat etwas fasch verstanden. Die aktuelle Youtube-App für WP8 ist wirklich sinnlos, da nur eine Verlinkung. Prinzipiell kritisiert sebbel genau deinen "no-App" Ansatz.
Du gehst auf mein Hauptargument gar nicht ein, sodass dein einziges Argument doch sehr schwach wirkt. Es kann alles angehen, dass viele Sachen über Webseiten funktionieren. Die Menschen sind aber nun mal "appifiziert" - auch wenn ich es teils auch übertrieben finde. Wir, die Informatiker, haben nun ein mal meist den Auftrag Geld zu verdienen. Und Geld verdient man, indem man die Nachfrage befriedigt. Dies steigt die Zufriedenheit. Thats it! Mehr will ich nicht sagen!
 
@SpiDe1500: Wollen wir mal eins festhalten: Deine Aussage von re:15 ist faktisch falsch. Punkt! Kannst du einsehen, kannst es weiter versuchen deine Aussage irgendwie zu rechtfertigen. HTML5 Local Storage, http://youtu.be/f48_wJjmEw0 widerlegen deine Aussage.
 
@Knerd: Ja, da steckt irgendwie auch noch ein "Codec" o. ä. mit drin, schon klar. Aber von der Darstellung ist es halt "m.youtube.com", und es spielt sich eben auch im Browser ab. Auf dem Smartphone ist mir eben eine zum OS passende App wesentlich lieber, aber dir muss ich das ja nicht erzählen. ;)
 
@karlokarlono: Was haben du und diese/r sebbel/Mandy eigentlich für ein Problem damit, dass wir WPler uns über eine App von MS freuen? Ihr habt auf euren SPs ja auch sowas, so what? Euch will hier ja auch keiner eure Spielzeuge madig machen.
 
@DON666: Ebenso ^^ Wir verstehen uns ja :P
 
@DON666: In meiner Diskussion mit SpiDe1500 dreht sich das Gesprächsthema um die falsche Behauptung aus re:15! Hat also nichts mit deiner geliebten App zu tun.
 
@PranKe01: besser ist immer relativ. Sind wahrscheinlich beide ziemlich beschnitten im Vergleich zum Android original. Aber was man nicht weiß macht einen ja auch nicht heiß von daher ists beinahe egal welche WP app man letztlich nimmt .
 
@PranKe01: Falls du die App noch nicht hattest, musst du sie runterladen, dann, wenn die App installiert ist, gehst du wieder in den Store und suchst nach der YT App, dann klickst du auf aktualisieren. Ist die App aktualisiert, musst du evtl. wieder aktualisieren, also raus aus dem Store und wieder rein, App suchen, aktualisieren...jetzt sollte es die aktuelle Version sein.
 
bei mir geht einfach die mobile yt seite auf wenn ich die app starte, was soll der behinderte scheiß? regt mich auf sowas
 
@freakedenough: Siehe [o4][re:2]. Das ist noch die alte Version. Einfach noch etwas warten. Ich denke, es wird bald eh automatisch als Update angeboten, wenn du die alte einfach drauflässt. (Von wem kommt das Minus?)
 
@freakedenough: meine Rede. Was MS hier den unbedarften WP Käufern als "youtube-app" vor setzt, ist eigentlich nichts anderes als vorsätzlicher Beschiss. Und dann wundert MS sich über weiter fallende WP Marktanteile....
 
@sebbel88: Worum es in dieser News geht, hast du nicht die Bohne verstanden, richtig? Nur "Microsoft" in der Überschrift gelesen, und ab geht's mit den üblichen Sprüchen. Interessiert dich eigentlich sonst noch irgendwas, außer hier zu nerven? Lass doch einfach mal die, die es interessiert, und die die notwendige Hardware besitzen, sich ohne ständige bösartige "Zwischenrufe" zu einem Thema austauschen. Ist das SO schwierig?
 
@DON666: Leider ja, gibt immer Leute die denken dass sie von MS, Google oder Apple alles schlecht machen müssen -.- Sollten wir mal in den Androidnews machen ^^
 
@sebbel88: Also dein Gefasel ist wirklich unglaublich...
 
@hhgs: und warum genau? Sorry aber ich lasse mich eben nicht einfach von Microsoft mit einer "link to mobile" app abspeisen. Ich schaue etwas weiter hinter die Kulissen und sehe wie MS versucht Dinge zu suggerieren die es nicht gibt. DAS nennt man FUD, was MS da mit der bisherigen YouTube app gemacht hat.
 
@sebbel88: Du lässt dich ja nicht abspeisen da du kein Windows Phone hast wie du oben schon geschrieben hast. Wir benutzen halt Alternativen wenn es keine Original App gibt oder keine Vorhanden ist und unter 150k+ Apps gibt es bestimmt die passende App. Ich sehe darin kein Nachteil genauso wie ihr Alternativen auf eurem Phone verwendet wenn eine App schlecht ist
 
Ich wusste nicht mal dass es eine offizielle YT App für Windows Phone gibt. Ich hab immer nur die mobile Homepage verwendet...
 
@Matti-Koopa: War ja bisher auch faktisch dasselbe.
 
Ich benutze das sehr gute METROTUBE ;-)
 
Jepp, Metrotube ist tatsächlich eine der Apps welche meiner Meinung nach die Vorgabe für viele andere sein sollte - optisch wie funktionell.
 
Ich finds echt toll was microsoft derzeit an apps rausschießt aber eigentlich schon fast eine frechheit die apps nicht auch für WP7.8 anzubieten, denn weder YT noch die neue FB Beta nutzen etwas was auf 7.8 nicht auch möglich wäre...
 
@Ludacris: ein Nachteil des Microsoft Geschäftsmodells: du wirst, auf welche absichtliche und indirekte Art auch immer, freundlich dazu gezwungen das neuste systemzu KAUFEN (hier wp8). Bei iOS/Android kenne ich solche künstlichen app- Beschränkungen nicht. Grund: weder Apple noch Google verdienen am OS an sich. Vorteil: der Kunde kriegt hier, anders als bei MS, immer das bestmögliche OS als kostenloses update.
 
@sebbel88: Man wird überhaupt nicht gezwungen. Ich kann auf meinen Lumia 800 nur eine Handvoll Apps nicht installieren. App Beschränkungen gibt es überall. Beispiel Google Now ist nur für Androiversionen 4.x verfügbar. Trotzdem rennt die Hälfte der Androidnutzer immer noch mit 2.x rum. Wo ist da jetzt ein Unterschied? Solange es später nachgeliefert wird bin ICH zufrieden und brauche nicht zu wechseln.
 
@sebbel88: genau, Chrome gibt es z.B. selbstverständlich für android 2.3, Google now? Bist du putzig, dass ist so süss :D
 
@sebbel88: So wie Siri auf allen iphones mit aktuellem System funktioniert - richtig?
 
@Ludacris: Doch die nutzen etwas was auf 7.8 nicht möglich ist ;) falsche Programmiersprache...aber MS hat ja gesagt dass es in kürze anchgeliefert wird
 
@0711: Die Programmiersprache ist die selbe, das Problem ist die API bzw. um genauzusein die Lockscreen API, allerdings kann man problemlos hergehen und ein Projekt auf 7.8 basis machen und die extra funktionen in ein extra wp 8.0 Projekt auslagern
 
@Ludacris: meines wissens ist die Facebook beta app weder in xna noch silverlight geschrieben....gut nennen wir es framework....wie soll die auf wp7 laufen? MS nimmt sich hier aus den Restriktionen ja nicht raus...
 
Ist ja auch mehr als dringend nötig. Wobei mit MetroTube (kostet 99 ct) eine sehr gute App bereit steht. Die Facebook-App gehört aber noch viel dringender überarbeitet, die ist echt ein Witz und nicht vergleichbar mit der Android- oder iOS-Version.
Microsoft muss noch viel Arbeit in seine Standard-Apps stecken...das stört mich teils doch sehr an Windows Phone.
 
Ist auf jeden Fall die erste Youtube app, die es ermöglicht die Youtube Videos im Hintergrund weiter laufen zu lassen. Das kann mein alter Droide nicht, sowie das iPhone meines Kollegen auch nicht.
 
@alexsc: Ja, nettes Feature. Gibt ja nun doch einige, die ihre Musik über YT konsumieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles