Google hat verstärkt Ambitionen im Spiele-Markt

Der Suchmaschinenkonzern Google will in Zukunft offenbar ein stärkeres Augenmerk auf den Spielesektor legen. Darum soll sich nun ein Veteran der Branche kümmern, für den eigens eine entsprechende Stelle geschaffen wurde. mehr... Crowdfunding, Spielekonsole, ouya Bildquelle: Ouya Crowdfunding, Spielekonsole, ouya Crowdfunding, Spielekonsole, ouya Ouya

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhu, vielleicht kommen dann nochmal ein paar gute Spiele mit Konsolenqualität raus.
 
@DerBärtige: von Google?? Was will man da erwarten? Außerdem wird es die Spiele bestimmt nur für den PlayStore geben ;)
 
@Mangoral: Bietet Apple Spiele für den Play Store an?
 
@DerBärtige: entwickelt Apple Spiele oder Software die jemand evtl. auf seinem Android haben will? etwa Siri?
 
@Mangoral: Das ist doch eine unsinnige Diskussion. Apple wird nie Software für Googles Play Store entwickeln, und umgekehrt auch nicht (bis auf ein paar ausnahmen Google Maps, etc.).
 
@DerBärtige: Bietet Apple überhaupt Spiele an? Ich dachte, die stellen nur die Plattform.
 
@eN-t: Eben, warum sollte also Google Spiele für Apple entwickeln?
 
@DerBärtige: Vielleicht, diese werden meiner Voraussicht jedoch ziemlich werbeverseucht sein und permanent Internet brauchen. Auf diese Meldung gebe ich für die Spielezukunft nicht viel.
 
@SiWeber: Google wird doch selbst nicht in den Spielemarkt einsteigen - würde m.M.n. überhaupt keinen Sinn machen. Wenn dann werden sie versuchen eine große Spieleplattform aufzubauen, systemübergreifend für Android und Chrome (OS) und werden dort ordentlich Geld verdienen. Eigene Spieletitel wird Google wohl selbst nicht rausbringen...
 
@Puncher4444: Das könnte ich mir wiederum vorstellen, dass Google nun auch eine Spieleplattform mit Android entwickelt..
 
@Puncher4444: Naja... ggf. würde es schon Sinn für Google machen. Wenn die Werbung entsprechend ins Spiel eingebaut wird. Sagen wir im Spiel auf einer virtuellen Plakatwand. Oder bei Sport auf den Banden. Eben Live-Werbung. Ggf. auch noch beim Ladebildschirm oder ähnliches. Aber davon mal abgesehen: So wirklich vorstellen kann ich mir das aber auch nicht.
 
Ingress hat google ja schon. Bin gespannt, was da noch an neuen Spielen kommt. :-)
 
google ist mittlerweile überall. von einer einfachen suchmaschine zu einem content-giganten...
 
Warum auch nicht? Ingress ist ziemlich gut gelungen und macht Spaß.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check