Samsung-Spot für Galaxy S4 verlacht iPhones

Nächste Runde in der oft über Werbespots ausgetragenen Rivalität der großen Smartphone-Hersteller: Samsung macht sich in seinem jüngsten Clip für das Galaxy S4 über das - angeblich veraltete - iPhone von Apple lustig. mehr... Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, Samsung Galaxy SIV Bildquelle: SamMobile Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, Samsung Galaxy SIV Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, Samsung Galaxy SIV SamMobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hahaha, Samsung Galaxy S4 aus Plastik, kostet trotzdem 600 euro.... hahaha... nur merkt man es dem Gerät von außen nicht an das es so unwertig daherkommt, aber trotzdem so teuer ist wie ein iphone
 
@Rikibu: Dafür hat es innere Wert. Nichtsdestotrotz ist Samsung eh ein Saftladen. Paar Monate Support für S4 und schon werfen die einen Nachfolger auf den Markt.
 
@ephemunch: Support: dann holt man sich das Galaxy Nexus...oder halt Nexus Modelle eines anderen Herstellers (momentan LG).
 
@Rikibu: wenn du mehr wert auf die optik der rückseite deines smartphones legst als auf das gewicht ... dann ist das galaxy s4 nichts für dich ;)
 
@Rikibu: Wird es nicht langsam langweilig immer und immer wieder nur über das Material des Gehäuses zu meckern? Ich glaube ich kauf mir eins. Es scheint nämlich so gut zu sein das es das einzige Argument ist das Samsung-Hasser hervorbringen können. Andere Kritikpunkte existieren anscheinend nicht.
 
@tacc: Von einigen unfertigen Software Features bis Hardware Bugs kann man so einiges erzählen. Wenn so etwas nicht an die große Glocke gehängt wird, wie bei einem gewissen Hersteller, so scheint es nur ein einziges Gegenargument zu geben.
 
@algo: was meinst du denn jetzt? Antennagate?
 
@tacc: Falls das S5 vielleicht kein Kunststoff Gehäuse mehr haben wird kommt bestimmt als Anti Samsung Argument "weil darum". Diesbezüglich wäre es mal interessant zu wissen wie viele von den "Plaste Bashern" ihr Smartphone hinter einem Case verstecken.
 
@kubatsch007: Na ja, lustig ist aber auch, dass einige ihr S3 auch in Covern stecken. ^^
 
@algo: Da spricht ja auch nichts dagegen, sein Smartphone zusätzlich zu schützen.
 
@kubatsch007: Tja und genau so ist das mit iPhone. Das iPhone 5 ist sogar stabiler als das "sichere" S3: http://goo.gl/23uqD ... Wie du siehst kann auch Plastik nicht gegen Glasbruch helfen. Warum also nicht gleich wertige Materialien nehmen, bei dem Preis. Neulich habe ich noch gehört, dass das Note 3 mit Alu Unibody Gehäuse kommt.
 
@algo: Und gegen Glasbruch hilft auch kein Alu. Es kommt darauf an wie alles konstruiert und verarbeitet ist. Nichts desto trotz kann ein Gehäuse optisch noch so vermeintlich hochwertig oder vermeintlich billig aussehen will es will. Wenn die Bash Fraktion das als "Argument" heranzieht und gleichzeitig viele ihr Smartphone in einem Schutz Case verstecken wird das "Argument" eben etwas lächerlich.
 
@kubatsch007: Wenn man aber Plastik hochlobt, es aber trotzdem in ein Case steckt ist es noch lächerlicher. Mal schauen, wie die Argumente kommen, wenn Samsung vollständig auf Alu setzt.
 
@algo: Wer hat denn Plastik hochgelobt?
 
@algo: du meinst Samsung sollte die Handy-Antennen so richtig in Alu einkapseln, damit sie auch bestimmt schön geschützt sind gegen zuviel Empfang ? ;-) Eine persönliche Frage hab ich da noch... sagmal...kriegt dein Handy eigentlich nen Gutenachtkuss auf seinen Alu-arsch, bevor du es auf den kleinen Altar neben deinem Bett stellst ? ;-)
 
@DerTigga: lol :D Also Samsung wäre ja auch viel zu blöd, Antennenempfang trotz Alu Design aufrecht zu erhalten. Die schaffen ja nicht mal ordentliche Technik in 4 -4,5 Zoll Geräte einzusetzen. Abgesehen davon hat das HTC One trotz Alu sehr guten Empfang. Dass man auch Glasfaser-Polyamid (Xperia Z) oder Magnesium (Surface) einsetzen kann, scheint Samsung nicht zu checken. Und nein, ich habe kein Alu Phone. Ich habe ein Plastik Phone mit ordentlichen Features damals für 300€ gekauft. :)
 
@DerTigga: also der empfang bei meinem htc one ist trotz alu ausgezeichnet (im vergleich zum iphone5 (hat Frau) und S4 (hat Tochter)) ;-)
 
@Rikibu: Ich habe ein S3, sowie ein guter Freund das S4 und so "unwertig" finde ich es weißt gott nicht. Freunde mit Iphones haben viel mehr Probleme mit Kratzern oder kaputten Displays...
 
@Rikibu: musst du in jeder samsung news das wort plastik erwähnen? außerdem zählt für mich immer noch was an hardware drin ist. mit einem gehäuse kann ich nicht viel anstellen.
 
@Rikibu: bei den ganzen Nachteilen die "Metall" als Gehäusematerial hat, gibt es neben den der Angeberoptik noch irgendwelche Vorteile ? Viele scheinen ja mehr die Rückseite eines Smartphones zu Interessieren als sonst was.
 
@Rikibu: Hahaha, Apple iPhone, Glasbausteine und Aludosen für 800 Euro
 
@Rikibu: das wollen die samsung boys nicht wissen diese fakten daher all die minus klicks

aber recht hast du
 
Ein iPhone kann genau die selben Dinge die sie in dem Spot anwerben, außer NFC weil da die Hardware fehlt. (Natürlich nur mit Jailbreak)
 
@BrakerB: eben...und das ist das Problem: ein Großteil der Leute wissen nicht was jailbreak ist und wenn die das erklärt bekommen wollen die es nicht. Es muss einfach sein...steht dafür nicht Apple?
 
@zivilist: Leute können sehen wie sie es wollen, ich werde mir bestimmt kein iPhone zulegen ohne es zu jailbreaken. Aber momentan bin ich sowieso zufrieden mit meinem Nexus4, also brauch ich vorerst kein neues.
 
@zivilist: ein grossteil der leute weiss auch nicht was nfc ist.
und sorry aber das Android auf einem flagschiff ruckelt ist unzumutbar. ios habe ich nicht einen ruckler erlebt.
ja so ein quadcore sieht nett aus auf dem datenblatt aber was nützt er wenn das system trotzdem nicht flüssig läuft? genau garnichts. ich hab den wechsel nicht bereut. jailbreak brauche ich übrigens nicht.

achja sich in werbung über die konkurrenz lustig machen ist albern. das finde ich auch bei apple. das ist einfach nur lächerlich und zeugt von unsicherheit.
 
@BrakerB: wenn man Funktionen braucht oder will ist jailbreak eigentlich kein Argument...oh ich kanns mir ja hinfrickeln - oder gleich kaufen was ich benötige
 
@BrakerB: IR auch? Aha. Nee, eher nicht.
 
@SpiDe1500: IR ist unnötig, man kann den Fernseher problemlos über WLAN steuern.
 
@BrakerB: Nein, kann es auch mit Jailbreak nicht. Ich habe selbst eins mit Jailbreak...
 
@wMAN: Du musst nur ordentlich suchen. Oder selbst schreiben.
 
@BrakerB: Zeig mir mal den Infrarot Beam beim iPhone :-)
 
@heidenf: Ich verweise auf [re:8], es ist unnötig und wie in [re:8] beschrieben gibt es andere Wege.
 
@BrakerB: Du hast geschrieben, dass iPhone kann alles, was das S4 kann. Und das ist schlicht falsch, da das iPhone weder eine IR noch eine NFC Schnittstelle hat. Bitte sachlich bleiben! Und meinen Fernseher kann man nicht über WLAN steuern. Nebenbei geht es auch um den Rest des HIFI Equipments und das funktioniert in der Regel über IR.
 
@heidenf: "außer NFC weil da die Hardware fehlt" erst lesen, dann kritisieren. Dann tut es mir leid, dass ihr Wohnzimmer Equipment keine Fernsteuerung über das Heimnetz unterstützt. Unser 4 Jahre alter Fernseher und unsere Denon Anlage tun dies aber.
 
@BrakerB: "Außer NFC", OK! Mein 2 Jahre alter Fernseher und mein Denon Receiver tut dies nicht. Welches Modell hast du denn? Rein aus Interesse, was so möglich ist.
 
@heidenf: Müsste der AVR-1912 sein.
 
@BrakerB: Ich habe den 1910, der kann's leider noch nicht :-(
 
@heidenf: Sorry, aber keiner kauft sich ein 600 Euro Smartphone, um damit sein Hifi-Equipment zu steuern. Das kann eine Logitech Harmony viel besser.
 
@iPeople: Also ich habe zwar selbst nen iPhone 5 aber muss sagen, dass ich die Features nicht schlecht finde. Ich würde mir zwar kein Handy kaufen weil ich damit meine Anlagen bedienen kann, aber ich würde es wahrscheinlich benutzen, wenn es das könnte. Ich ertappe mich oft genug dabei, wie ich meinen "Samsung" XD Fernseher via App auf dem iPhone steuere anstelle die Fernbedienung zu verwenden. Einfach weil eine Smartphone-App viel besser zu individualisieren ist als eine Fernbedienung. Und ich würde mir auch nicht noch ne Fernbedienung da hin legen, damit die das kann. Ich bin ein Mensch, der möglichst wenig Zeugs und Kabel rum liegen haben will (sowohl Kabel - weshalb ich auch AirPlay und AirPrint liebe und ein iPhone besitze - als auch Fernbedienungen und Geräte).
 
@hempelchen: ich bediene TV und HiFi auch mit dem Smartphone .... Aber nicht per Infrarot. Das wäre mir nämlich zu blöd, wenn ich im Flur bin und ein anderes Album hören will, renne ich nicht erst in die Stube, um das Handy mit dem Sensor Richtung Receiver zu halten. Darum ging es mir.
 
@iPeople: Da hast du vielleicht recht. Aber es gibt genug Geräte die eine Steuerung via App / WLAN nicht unterstüzten.
Der damals 3500 € teule LÖWE Fernseher meiner Schwester zB. hat ein unschlagbar besseres Bild als die aktuellen Smart-TVs, aber keine Apps und WLAN. Ich würde an ihrer Stelle das Gerät auch nicht eintauschen, nur um es gegen eins was per WLAN zu steuern ist, zu tauschen. Aber ich denke wenn man es per Infrarot vom Handy aus steuern und somit die Vorteile der extrem verbreiteten Infrarot-Schnittstelle und den Möglichkeiten einer Smartphone-App verbinden könnte, würde ich das sehr angenehm finden.
 
@hempelchen: Das ist doch, was ich meine. Deine Schwester würde jetzt aber nicht zum S4 greifen, um den Loewe-TV zu steuern. Man würde es nutzen, wenns drin ist, aber es deswegen kaufen?
 
@iPeople: Na, ich finde die Werbung deshalb nicht schlecht und finde auch das Telefon interessant. Ich meine... wenn mans anders rum sieht... Was haben alle den Gyro-Sensor im iPhone angebetet oder den Kompass... Brauche ich nun im Handy auch eher seltener ;) Da finde ich ne Infrarot-Schnittstelle schon interessanter :P Das Rundum-Paket machts. Ich denke ich bin nur deshalb noch beim iPhone, da man bestimmte Apps und Hardware gekauft hat und ich mich schwer tue das Ganze für nen Androiden nochmal zu wiederholen. Allgemein muss ich aber sagen, hat das iPhone für mich noch die Nase vorn, da es so Funktionalitäten wie AirPlay und AirPrint unterstützt und ich mein Zuhause darüber vernetzt habe und überrascht war, wie wenig KnowHow man braucht. Solange da nicht nachgezogen wird scheue ich den Wechsel nach Android/Samsung/HTC... Wobei ich mittlerweile die Geräte angenehmer als das komische eckige Ding von Apple find.
 
@hempelchen: Ich bin von Android zu iPhone gewechselt. ich schätze die gradlinigkeit bei Apple. Und ja, es funktioniert einfach. Diese ganzen Pseudofeatures, die immer eingebaut werden, so nach dem Motto "Damit könnte man ...." sind viel Spielerei. Was bringt mir NFC, wenn es für mich keine praktische Anwendung gibt (außer eben testen und staunen, was geht), oder ebendie IR.Schnittstelle, wenn ich alles per APP und WLAN steuern kann. Gestensteuerung auf dem handy ist meines Erachtens nicht praxistauglich. Es geht um Höher/Schneller/Weiter und das mache ich nicht mehr mit, genau wie die C-ROM-Bastelei.
 
@BrakerB: Hm. Ich glaube Bediengesten eines Fingers, der das Display nicht berührt, sondern nur darüber "schwebt", erkennen, kann das iPhone wohl nicht.
 
@AhnungslosER: Wie oben schon geschrieben, mit der richtigen Software gehts schon
 
samsung wird immer mehr wie apple durch diesen streit zwischen den beiden parteien... [You were supposed to destroy the Sith, not join them!]...
aber ist wohl mittlerweile bei allen großen herstellern so...
 
@Fabi_123: Die waren schon die ganze Zeit so... bzw. wollten dahin. Auch mit diesen Mega-Events zum S3... Das ist alles das gleiche wie beim Iphone... (deswegen finde ich ja besonders witzig das Leute meinen man "fällt auf Apple rein und bezahlt viel zu viel" und zeigen dann stolz ihr S3. Wobei ich zugeben muss die Werbung war doch echt mal ganz lustig... ;-) Gab es schon viel schlimmere und plattere "vergleichende Werbung (also im allgemeinen, ich meine nicht Apple oder Samsung im speziellen, wobei auch die schon mist gebaut haben) ;)
 
Die Feature des S4 gefallen mir, aber kann man eigentlich auch bewerben ohne das iPhone so schlecht aussehen zu lassen. Apple macht halt immer noch die besten Werbespots, auch wenn die Produkte technisch etwas nachgelassen haben.
 
@karlokarlono: die besten werbespots? also tut mir leid, aber es gibt nur noch die nespresso spots die nerviger sind als die apple spots, dafür kommen die in absolut JEDER werbepause...
 
@Fabi_123: dann guck weiter deine bierwerbungen und freu dich
 
@zhandri: mach dich nicht lächerlich, also ob "CHEEEEEEEEEEEEE.... EEEEEEEEESEEE" so eine oscarverdächtige werbung darstellen würde
 
@Fabi_123: Die Werbung stellt eine der neuen Funktionen des iPhone 5 in den Mittelpunkt und zeigt, inwiefern diese nützlich für Anwender ist UND wie sie funktioniert, ohne da nur schön drüber zu reden. In jedem Apple-Spot steht das Produkt von Anfang bis Ende im Vordergrund und wird deutlich gezeigt. Darum sind die Spots so gut, man sieht das Produkt und was es wirklich kann. Anders als bei Samsung, wo einem ein Vortrag über "Hände" gehalten wird.
 
@Fabi_123: hey komm lass uns eine Werbung machen mit einer Funktion die alle anderen schon ewig haben, es muss nur so aussehen als wenn es neuartig wäre :D
 
@CvH: danke dass das endlich mal wer begreift... aber bei apple ist ja alles gold was die machen. und bitte, ja ich habe ein samsung handy (SGS 1), aber ich hätte mir auch jedes andere android smartphone gekauft weil ich sowieso cyanogenmod draufspiele.
 
@CvH: Stimmt, macht schließlich keine Firma so ;)
 
@algo: 2013 mit einer Panoramafunktion zu werben ? Das ist schon bisschen frech ;)
 
@CvH: Also Ford wollte ihr Entertainment Paket als Neuheit verkaufen. Als Audi Fahrer hatte ich das alles schon. Und? Darf Ford deswegen ihre Produkte nicht in den Vordergrund stellen? Wenn ich mich nicht irre, will Apple mit dem Spot nur sagen, dass Panaroma endlich für iOS gibt und wie es auf dem iPhone funktioniert. Haben die irgendwo behauptet, wie Revolutionär es ist oder dass sie die ersten waren? :)
 
Hmm, der Spot zeigt mit eher, dass Samsung-Kunden in der Öffentlichkeit jedem zeigen, was für ein tolles Smartphone sie haben. Wie ich sehe, sollen nicht nur Apple Fans angelockt werden, sondern Samsung-Kunden sich besser fühlen, wenn demnächst ein iPhone User ihnen gegenüber sitzt. Naja, alles in allem ein lustiger Spot. Frage mich nur, wie blöd die gucken, wenn das Handy in den Pool fällt und ein Xperia Z User die auslacht :)
 
@algo: für dich wäre also der richtige Werbespot einer der einen Kerl zeigt, dem ständig das Handy in den Pool fällt, es dann wieder herausfischt und laut ruft, geht noch ^^ ....
 
@karlokarlono: lol, stell ich mir gerade bildlich vor :D
 
@algo: Du bist ja lustig. Wenn dir ein Xperia Z in den Pool fällt, wird es wahrscheinlich ähnlich mit Wasser geflutet sein, wie die anderen Smartphones. Die meisten Pools dürften nämlich tiefer als einen Meter sein. Alles über einem Meter Wassertiefe ist für das Xperia Z nicht sonderlich gesund. ;)
 
@Darksim: Nun das sind die garantierten Werte der Spezifikation (IP55/57). Üblicher Weise gibt es bei sowas Toleranzen. Ich hab es zwar nicht getestet, aber wenn Du es sofort wieder raus fischst wird es wohl auch die 1,60 - 2m eines Pools überleben!? Zumindeset hat es eine weit aus höhere Überlebenschance als ein iPhone oder ein S4!? ;-) Bei Sony muß es aber auch nicht unbedingt das Z sein! V, acro S und go können das auch! ;-)
 
@algo: Wenn das Xperia Z in den Pool fallen würde, dann würde es durch sein Gewicht und die Anziehungskraft so sehr beschleuningt werden dass es den Pool durchschlagen würde und sich langsam Richtung Erdkern bewegen würde. Am Ende müssten wir noch Bruce Willis losschicken um die Erde zu retten....
 
@starchildx: Echt? Wegen 16g mehr als ein S4?! Man kanns auch übertreiben?! ;-) Oder sind Deine Knochen schon so brüchig, das Du nichts bis ans Ohr bekommst das schwerer als eine Tafel Schokolade ist? Darüber würde ich mir an Deiner Stelle dann aber mehr Sorgen machen! ;-)
 
@OPKosh: Muss ich die [ironie]....[/ironie] klammern noch hin machen oder ist das auch so klar?
 
Nokia hatte mit ihrer Switch Werbung sowas Recht! Dieser Samsung Spot unterstreicht es nur.
 
@Turkishflavor: Thx. "Dont fight. switch!" (musste eben selbst erst googlen, deswegen hier für alle anderen) http://www.youtube.com/watch?v=h6B1o2OmK5s
 
Also ich finde das ganze momentan einfach nur lächerlich. Den Spot von MS als "noch Außenseiter" fand ich ja noch ok. Aber das Menschen sich so sehr mit Statussymbolen identifizieren ist schon krass. Es ist ein "Mobiltelefon" ob Samsung, Apple oder Nokia drauf steht. Es kann dich weder lieben oder dich am leben halten. https://vimeo.com/64641161
 
Werbung sollte zeigen, was das Gerät kann, und nicht, was Konkurrenzprodukte anscheind nicht können. So ein Verhalten hat etwas mit Angst zu tun... Dann lieber doch Allple, die zeigen/sagen in ihren Spots, was das jeweilige Gerät kann.
 
@DARK-THREAT: Ja klar. Deswegen hat sich Apple in seinen Spots auch immer über Microsoft lustig gemacht. I`m a Mac and u a PC.
 
@mike1212: Eigentlich nicht, auch wenn ich diese Spots nicht gelungen fand. Man sagte nur, was ein Mac kann, und was bei den meisten PCs (vorallem die von der Stange) zutrifft.
 
@DARK-THREAT: Ja, man sieht ja in diesem Spot, was das S4 kann und das iPhone nicht.
 
Kontakte senden per whatsapp ... Also auch mit dem iPhone kein Problem
 
@iPeople: es geht um nfc und nicht um whatsapp.
 
@karlokarlono: Beim iPhone machst du es nicht über NFC, sondern über Bluetooth bzw. WLAN. Und das mit der App "Bump". Edit: Und bevor nun wat kommt: Die App hatte ich damals auf meinem 3GS schon gehabt... ;)
 
@karlokarlono: Aber NFC hat nicht jeder, Whatsapp ist da mehr verbreitet.
 
@iPeople: Mein Nexus 7 hat auch NFC. Um ehrlich zu sein, habe ich es noch nie eingeschaltet!
 
Bin gefangen im Apple Universum und bleibe. Was nützen all die Features wenn ich all die Apps neu kaufen muss...
 
@Frobisch: sei froh, was willst du mit son'nem Zeugs. Gibt genug Leute, die dann wieder zurückgewechselt sind.
 
@Frobisch: die meisten bekannten Apps, welche man für OS A gekauft hat, kann man meist auch bei OS B wiederverwenden. War bei mir zumindest vor nem Jahr bei paar Apps der Fall, Whatsapp zum Beispiel.
 
Das ist kein verlachen von Samsung, das ist nur de Neid, dass man mit nur einem aktuellen Phone so viel Erfolg haben kann. Samsung is eher in der Position verlacht zu werden...
 
@wingrill4: lol irgendwie finde ich eher deinen Kommentar zum lachen. Junge nehmt nicht alles so ernst, auch wenn du vllt. ein Apple Fan bist, Apple ist nicht dein/e Freund/Freundin, also komm mal wieder klar :)
 
@karlokarlono: Ist man denn gleich ein Fan, wenn man die Sache irgendwie anders sieht? ^^
 
Was kann denn das Samsung 4 laut diesem Werbespot: Fotos teilen per NFC und den Fernseher von fremden Leuten fernsteuern. Wow! :-) Klingt sehr überzeugend.
 
@Alter Sack: Zumal du alles auch mit dem iPhone machen kannst (mal von der berührungslosen Steuerung abgesehen).
 
@RebelSoldier: Würde Apple ein Spot über das reibungslose Zusammenspiel zwischen den iDevices drehen, würde Samsung ganz schön blöd aus der Wäschen gucken ;)
 
@RebelSoldier: Ihr benehmt euch wie Vorschüler. Mein IR Beam ist genauso groß wie deiner! Mimimi!
 
Man kann Qualität (Apple) nicht mit nem minderwertigen Spielzeig (S4) vergleichen. Fällt mir zumindest schwer, da alleine Android ein Grund ist das Teil eben nicht zu kaufen. Was nutzt mir ein pseudoffenes System (ist ja auch an ne ID gebunden) welches vor Malware nur so wimmelt und einen Chaosstore hat, der kaum kontrolliert ist - und wo man zudem Updates mit der Lupe suchen muss. Sorry. Android ist einfach unbrauchbar alleine schon wegen der massiven Fragmentierung. Da kann man über Apple sagen was man will - das bessere OS haben die. Diese aufgesrtzt wirkenden Funktionen, die Samsung da bewirbt, sind kaum alltagstauglich und kein Killerargument für das Phone. Mich würde eher die schlechte Qualität (Sudden Death Bug beiM SIII, reissende Displays wegen zu hoher Verbauspannung, brecehnde Akkudeckel, schlechte Kamera) abschrecken - sowie halt das Betriebssystem, welches nach dem release für dieses Gerät fast nicht mehr gepflegt wird.
 
@miccellomann: Magst du ein Eis?
 
@heidenf: Wie, ein Eis? Hier gibt's Eis?! Und ich dachte hier gäbe es nur Kekse! ;-)
 
@AhnungslosER: Ich sage nur das, was ich in meinem Arbeitsumfeld so mitbekomme....Rückläufer und Reklamationen kommen bei Samsung nunmal sehr oft vor - bei Apple fast nie.
 
Samsung wird immer unsympathischer!
 
Ob sich Samsung so einen Spot auch traut, wenn apple zb seinen Apple Fernseher draußen hat? Apple hingegen könnte sich über Samsungs Art lustig machen, wie bei Samsung TVs die Sender krampfig, kompliziert, zeitaufwändig sortiert werden... das würd ich gerne ma sehen
 
Haha ich find es gut ...Plastik wird mir immer sympathischer...und ich kann sogar selber den Akku wechseln :-) für wenig Geld...
 
@TalebAn76-GER-: klar, in 10 jahren - wenn du wirklich mal den akku wechseln müsstest, läufst du noch immer mit dem dann steinzeitlichen telefon rum... is klar
 
@Rikibu: Nein, er meinte auf dem Spielplatz. Wenn die anderen Kinder einfach den externen kleinen Akku ranstöpseln und weiter Klingeltöne tauschen, bastelt er erstmal sein Smartphone auseinander ;)
 
@Rikibu: Haha genau ...ich kenn einige die mit nem 4s rumrennen und sagen das ihr Akku nicht mehr solange hält...ABER Apple will 92€ für den Wechsel und das lohnt auch nicht mehr so richtig. Und beim S3 kost das max 15€ hahaha also laber nicht...
 
lol klar mit was hier wieder kräftig geworben wird... auch mit Ti**** von jungen Frauen die am Pool sitzen, denn das läuft ja bekanntlich immer gut.... meine Fresse....
 
Was heist hier verlacht??
Sie sagen nur die Wahrheit. Die Wahrheit zu sagen ist doch OK?!?
 
Ich fand den Spot von Microsoft besser, da wurde wenigstens die Realität gezeigt, denn in der Realität geht es teilweise echt so zu :P
 
Hier noch eine ganz tolle Präsentation von Samsung zu Ihrem S4: http://www.youtube.com/watch?v=ZJs7N3aM75Y
 
@Givarus: omg... wtf.. wie peinlich ist das denn. Wenn man es sich mal so richtig überlegt, heyy man es ist nur ein Handy was halt neu auf den Markt kommt. So langsam übertreiben die es echt. Hoffe der Smartphone-Hype hat bald ein Ende...
 
@legalxpuser: Jo, dann kommt dann der Smartwatch- und Smartglasses-Hype. Dann geht der Schwanzvergleich da weiter. Bzw. fängt der da auch an. Glaube nicht, dass Smartphones so schnell von der Bildfläche verschwinden, nützlich sind sie ja schon :-D
 
@Givarus: Ach du scheisse...^^
 
oh man is das lächerlich ! samsung ist schon vor jahren von edelstahl/ alu auf polycarbonat umgestiegen da es einfach praktischer ist .

jeder der ein i-phone oder nexus4 besitzt weiß das man bei diesen "wertigen" geräten ratzfatz kratzer drinne hat !

dh. bumper oder case drum . mein altes galaxy ist auch ohne case nach 2 jahren noch in annehmbaren zustand
 
@Fallobst4s:
Guck mal was dein altes Galaxy heute bei Ebay für Preise erzielt und halt mal ein gebrauchtes iPhone 4 (2010) im guten Zustand daneben. Da zahlt sich nämlich die bessere Bauqualität und Wertigkeit aus. Auch ein Plastiksmartphone kriegt Kratzer, der Lack platzt ab und in die Nahtstellen gelangt schneller Staub (ich war jetzt schon mehrfach in Android Foren überrascht, dass Leute über Dreckelemente unter dem Display klagen). D.h. die Mehrzahl der Plastikgeräte (kommt auf die Bauweise an) hat nach längerem Gebrauch mehr Abnutzungserscheinen und den größeren Wertverfall. Das gegenwärtige High-End Android Line-Up ist durch die Bank besser verarbeitet als das S4 und das wird sich in 1-2 Jährchen Nutzung deutlich zeigen, u.A. am Wiederverkaufswert.
 
@Fallobst4s:

Mein iPhone 4S ist nun im 2. Jahr, hat weder Hülle noch Bumper noch Displayschutzfolie jemals gesehn und hat keinen einzigen Kratzer.
 
@DaSoul: ...auch eher selten.
 
Wer sich auf Kosten anderer hervorhebt, hat ein Minderwertigkeitsproblem. Solch eine Werbung schreckt mich ab, dann lieber doch das HTC ONE.
 
Typisch Samsung. Wäre ich Chef von dem Saftladen würde ich die komplette ach so krative Marketingabteilung wegen geschäftsschädigendem Verhalten feuern. Wie kann man Bestandkunden und potentielle Neukunden so dermaßen für dumm verkaufen? Werde weiterhin jedem in meinem Beaknntenkreis vor dieser Kopiererklitsche ausdrücklich warnen. Mehr kann ich leider nicht machen.
 
Ich selbst habe kein Smartphone und werde mir auch auch keines anschaffen, aber meine Partnerin hat eines und meine Tochter und 99% meines sozialen Umfeldes. Und alle sagen das gleiche : iPhone IST SCHROTT (schlechte Qualitaet, schlechter Empfang, schlechte Telefoniequalitaet), aber man muss eines haben um "In" zu sein. Wie doof ist das?
 
@pmwarden: guckst auch noch in schwarz/weiß TV näch...
 
@pmwarden: Sagt einer der noch nie ein Smartphone hatte xD
 
Peinlich peinlich der Spot. Zeigt er doch den Prototypen eines Smartphone-Proleten der jedem diese unnützen Features unter die Nase reibt.

Diese ganze berührungslose Bedienung ist ein Witz, wirkt zum fremdschämen. Dieses Phone an Phone pressen für Datenaustausch? Achja, nachdem Nokia es mit NFC vorgemacht hat tun sie jetzt so als wärs ihre Idee gewesen ;)
Dasselbe gilt für die Fotofunktionen (Smartshot etc.). Samsung bleibt halt Copycat #1, aber in Spots auch noch damit anzugeben?

Bin mal gespannt wie begeistert die Kunden sind wenn ihr 600€ Plastikbomber nach kürzester Zeit aussieht wie ein geschundener China-MP3-Player. Vielleicht hat Samsung das Gehäuse auch mal stark genug gemacht damit das Display nicht alle nase lang reisst.
 
Man kann sich ja über die knapp 9GB internen Speicher freuen. Ein paar Spiele und der Speicher ist voll. Ha ein so teures Handy. Spiele lassen sich nicht auf eine SD-Karte verschieben und und und...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S4 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles