Windows 8.1 könnte mit Photosynth aufwarten

Laut US-Berichten könnte Windows 8 künftig auch die als Photosynth bekannte Kamera-App beinhalten. Darauf deuten demnach Details des zuletzt bekannt gewordenen Builds 9385 von Windows 8.1 hin. mehr... Microsoft, App, Photosynth Bildquelle: Microsoft Microsoft, App, Photosynth Microsoft, App, Photosynth Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine App um Panoramas zu machen - und das ist echt eine News wert? Und spektakuläre Panoramafotos? Wann waren Panoramafotos noch mal spektakulär? Ist schon ein wenig länger her.
 
@Givarus: die taggen hier einfach alles was mit 8.1 zu tun hat. Vermutlich auch, wenn herauskommt, dass in der Hilfefunktion ein Wort geändert wurde.
 
@Givarus: Bei Photosynth geht es nicht (nur) um
"spektakuläre" Panoramafotos, sondern um die Rekonstruktion von 3D Objekten aus mehreren 2D Fotos.

siehe hier: /watch?v=N1h6GRPiDEY
 
@hurrr: ....und wie immer ist das Beispiel völlig belanglos.
 
@hurrr: Jein, die App um die es hier geht kann "nur" 360°-Panoramen erzeugen, genauso wie die Apps die es bereits für iOS und WP gibt. Für die 3D-Konstruktionen wird eine Desktop-App benötigt, die aber schon seit einigen Jahren nicht weiterentwickelt wurde. Diese ist es auch die auf Photo Tourism aufbaut wie im Artikel geschrieben wird, die Panorama-Apps hingegen haben damit nichts zu tun.
 
@christoph_hausner: oh ok. Wirklich schade, dass solche Features nicht kontinuierlich weiterentwickelt werden. In Kombination mit einem 3D-Drucker wären da schon interesante Spielereien möglich.
 
@Givarus: Und in anderen News sich darüber aufregen, dass auf "WIN"future nichts über Windows berichtet wird... *facepalm*
 
@Givarus: Wenns mal nur einfach panorama photos waeren
 
@Givarus: Auch wenn es die app schon gibt, ist photosynth etwas mehr wie schnöde Standard panoramas
 
@Givarus: Du hast Photosynth noch nicht verwendet oder? mit Photosynth kanst du 360°kugel um dich herum aufnehmen
 
@Ludacris: doch, habe die App seit 2 Jahren aufm Smartphone. Die ist nett keine Frage - aber ich finde sie nicht spektakulär, nö. Und darauf bezog ich mich...
 
Ist doch toll wenn ich aus meinen unspektakulären Fotos spektakuläre machen kann. Sowas habe ich schon immer gesucht.
 
@Vuran: Instagram?
 
@karlokarlono: Ironie?
 
@Sebaer: Ist doch die Hippster Anwendung um "aus [] unspektakulären Fotos spektakuläre machen" :)
 
@all: Danke :). Wenn die Software gut funktioniert dann vielen Dank liebe Entwickler. Allerdings mag ich uebertreibungen nicht und dieses lassen in meinen Augen die Sachen immer etwas unserioes darstehen. Und mit stiching kann man durchaus tolle sachen machen insbesondere wenn man nicht immer die richtige Brennweite dabei hat.
 
kann ich unter android mit fotosphere sogar ohne extra app xD Funktioniert aber scheinbar genauso wie die MS-Lösung.
...wer da jetzt mal wieder "zuerst" da war, weiß ich nicht, ist mir aber auch herzlich egal, solange man auf allen systemen die möglichkeit hat
 
@Sebaer: wenn es das bei Android bereits seit längerem gibt und es irgendwann VIELLEICHT mal bei Window8.1 kommen KÖNNTE, dann darfst du jetzt gerne nochmal raten wer zuerst da war und wer mal wieder versucht bei den Innovationen der konkurrenz deutlich zu spät versucht nicht gänzlich abgehängt zu werden...
 
@sebbel88: Photosynth wurde 2010 als erste Version veröffentlicht ;) EDIT: http://de.wikipedia.org/wiki/Photosynth http://www.spiegel.de/netzwelt/web/virtual-earth-und-photosynth-eine-welt-aus-3-d-schnappschuessen-a-623708-2.html zwei Quellen ;)
 
@Knerd: Naja - der sebbel halt :)
 
@-adrian-: ehem. @mandysz
 
@sebbel88: Wieder nur die Hälfte gelesen?
 
@levellord: Er liest Windows News? Ich dachte er trollt nur...
 
Eine vernünftige und durchdachte UI wäre ein besseres Feature gewesen, bleibt aber wohl bei dem Kachelquatsch mit lieblos drangetackertem Desktop ...
 
@karlokarlono: Natürlich währe das besser gewesen, aber seit wann hören große Konzerne auf ihre Kunden?
 
@mrpink: das hat weniger mit der Konzerngröße als viel mehr mit der jeweiligen Konzernführung und Kultur zu tun.
 
Ist das Dateiformat wie bei Androids Standard-Systemfunktion namens "Photosphere" ein Standard-jpeg? Oder ist es hier bei der Microsoft-Variante etwas proprietäres?
 
@sebbel88: Zumindest unter WP wird es als JPG abgespeichert
 
@sebbel88: Wie kannste denn nen JPG am PC oeffnen und hast die 360grad funktion mit oben und unten drin?
 
@-adrian-: schau mal hier: http://www.blogtogo.de/wp-photosphere-photosphere-aufnahmen-in-wordpress-einbinden/
 
@sebbel88: Ohhhh, schade, erst ist MS mit Photosynth ein ganzes Jahr schneller als Goolges Photosphere und dann verwendet MS auch noch kein Proprietäres Format sondern setzt schon lange vor Photosphere auf jpg.
Jetzt musst du dir wieder etwas anderes suchen, dass du kritisieren kannst.
 
@gutenmorgen1: Allerdings lassen sich Photosynth-Bilder wohl nicht einfach so im Browser im 360° Modus ansehen. Und was ich auf der Photosynth Seite gesehen habe hat mich auch qualitativ nicht überzeugt, da liefert Photosphere bei mir bessere Ergebnisse.
 
@nicknicknick: wie immer macht der fotograf das bild ;) http://photosynth.net/view.aspx?cid=a20b3e99-bc26-444e-b96d-c214e9ebd7b4
 
@0711: Und das soll mit einer Smartphonekamera aufgenommen sein??? Aber gut, das ist schon ein wenig besser als die anderen Beispiele, die ich gesehen hatte. Nur da sind immer noch wesentlich heftigere Stitch-Fehler drin als bei den Photospheres, die ich mal eben nebenbei mit dem Handy mache. Immerhin in einem Punkt muss ich mich korrigieren, die Photosynths lassen sich mittlerweile anscheinend ohne zusätzliches Plugin im Browser ansehen :)
 
@nicknicknick: naja ob da nun Flash, html5, silverlight oder käse dahintersteht, letztlich ist es halt nicht von der 360% fotofunktion abhängig obs im browser so wie gedacht anschaubar ist. Mal ein rohbild von mir das zwar qualitativ sicher nicht der burner ist aber eben auch nicht viele stitchfehler aufweist. http://abload.de/img/photo4ucpz.jpg
 
@0711: BAHAHAHHA die Seuche läuft ja wieder nur mit Silverlight!! Bah was ein Rotz!!
 
@0711: HTML5 geht auf jedem Browser auf jeder Plattform. Die Silverlight-Seuche ist ein schlechter Flash-Klon der nirgendswo richtig läuft. Aber du bist ja ein echter IT-Profi, du weißt es besser.
 
@sebbel88: Schwacher trollversuch wenn du nur ansatzweise verstanden hättest was da steht
 
@sebbel88: soso jeder browser :D
 
@0711: Also für mich macht es schon einen Unterschied, Silverlight und Flash sind eben nicht für alle Plattformen verfügbar. Wie gesagt, Photosynth war unzweifelhaft früher am Markt und damals als eine der wenigen echten Innovationen von MS Research auch ziemlich beeindruckend, aber aktuell sehe ich Photosphere im direkten Vergleich als qualitativ besser und vielseitiger verwendbar an.
 
@nicknicknick: wie schon geschrieben ist silverlight oder Flash oder auch html5/js eben Voraussetzung um im browser eine 360° Ansicht zu erzeugen....das ist eine reine programmieraufgabe und MS hat sich hier damals für silverlight entschieden (etwas bevor html5 brauchbar war). Wie unabhängig eine solche Umsetzung von einer 360° "quellapp" ist zeigt das gepostete Beispiel panopress...weils eben kein Feature einer derartigen Funktion im Smartphone ist. Google bietet seit wann eine solche Plattformpräsentation? paar tage? Ansonsten wieso vielseitiger verwendbar? Photosynth ist auf android, ios, wp und bald windows verfügbar..photosphere? Eine präsentationsplattform kann man sich auch selbst raussuchen wenn man unbedingt html5/js will und das funktioniert mit nahezu jeder 360° Panorama app
 
@0711: Silverlight ist doch nur ein verzweifelter Versuch seitens MS, Kontrolle über Webinhalte zu erlangen. So wie sie (zum Glück!) mit dem standardinkonformen IE6 und ActiveX gescheitert sind, werden sie jetzt mit diesem Flash-Klon scheitern. Und dieser schlechte Flash-Klon namens Silverlight ist in meinen Augen nun wirklich das *letzte*, was die Welt braucht. Ich verweigere mich dem zu 100%.
 
@sebbel88: das ist schön...ms selbst hat schon gesagt dass webentwickler möglichst auf html5/js lösungen setzen sollen - silverlight war/ist übrigens nicht nur fürs web konzeptiert aber das ist auch im Prinzip wurst. Bei dir kann ich mir aber richtig gut vorstellen wie du Hersteller prefixe bei html voll gut findest
 
@sebbel88: Wie gut dass es keine sa* interessiert was du denkst, Silverlight ist & war a) nie ein Flash sondern ein Adobe FX Konkurrent, ist b) bis vor kurzem eines der state-of-the-art programmiersprachen für RIAs - dass auch ein Video Player eine RIA sein kann und Silverlight daher in 90% der Fälle zu einer Flashkopie herunterreduziert werden kann ist halt leider so, da kann aber die Technologie dahinter nix dafür.
 
@0711: Photosynth ist eben nicht auf Android verfügbar. Zu den restlichen Punkten habe ich ja schon genug geschrieben.
 
@Ludacris: sorry hab deinen Kommentar nicht gelesen. Vielleicht solltest du demnächst mal versuchen eine sachliche Einleitung zu finden.
 
@sebbel88: Silverlight ist & war a) nie ein Flash sondern ein Adobe FX Konkurrent, ist b) bis vor kurzem eines der state-of-the-art programmiersprachen für RIAs - dass auch ein Video Player eine RIA sein kann und Silverlight daher in 90% der Fälle zu einer Flashkopie herunterreduziert werden kann ist halt leider so, da kann aber die Technologie dahinter nix dafür.

Bitte schön, nur der sachliche Teil.
 
@gutenmorgen1: Die Google Photospheres kann man in jedem Browser ansehen (ich weiß nicht ob der IE das auch kann, gegebenenfalls probier mal FF oder Chrome oder einen anderen modernen Browser): http://www.colbybrownphotography.com/can-photo-spheres-change-the-way-we-experience-the-world/
 
@sebbel88: je nach plugin ist das mit jedem 360° Panorama Foto möglich http://searchwpplugins.com/plugin/panopress/ das ist keine wirkliche Funktion von photosphere...dr sebbel bleibt halt dr sebbel
 
Das hat aber nicht wirklich etwas mit 8.1 zu tun. Es mag sein, dass es zu diesem Zeitpunkt herauskommt. Es handelt sich aber um eine eigenständige App, die auch nicht auf Features von 8.1 angewiesen ist. Die App könnte also auch unter 8.0 laufen. Ist aber eh egal, da 8.1 eh für alle kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die App ist nun auch nicht wirklich etwas Besonderes, da es die App/Anwendung ja schon ewig gibt und es naheliegend ist, dass es die dann auch mal für Windows 8 als App geben wird.
 
@sushilange2:
Doch es hat was damit zu tun. Man muss zwar nicht alles hier lesen aber selbst im ersten Satz steht das die "App" direkt mit Win8.1 ausgeliefert wird.
----------------------------------------------
Unabhängig davon wieder eine Meisterleistung von MS um ihr System weiter am Desktop Markt zu pushen. Wie lange habe ich darauf gewartet das ich endlich nativ Panoramabilder von meinem Arbeitszimmer machen kann wo mein PC steht.
Ein Hoch auf diese Trottel bei MS, zu mal es ja solche Apps auch vorher schon im Store gab. Warum zum Geier muss man jetzt noch mehr Crapware direkt mit dem Betriebssystem ausliefern?????
 
@tobi14: speziell für TabletPCs gedcht und genau da muss Microsoft aufholen ;)
 
@tobi14: Es ist ja unglaublich anstrengend, diese App zu deinstallieren.
Im gegensatz zu iOS kann fast jede App in Windows 8 deinstalliert werden
 
@glurak15:
Und es ist auch so sinnvoll sich erst sein system voll müllen zu lassen und es dann wieder nachträglich zu löschen, besonders wenn die Anwendungen nicht das geringste auf einem Desktop System zu suchen hat! Fanboy ahoi! Fehlt nur noch die Taschenlampe und die Wasserwage am Desktop, dann ist mein Büro Alltag gerettet!
 
Features vom MobileOS auf das normale OS bringen, ist der richtige Weg! Weiter so Microsoft! ;)
 
@Ansibombe: Ironie? ^^
 
Klar, ich nehm mein Rechner, Monitor, Maus und Tastatur immer mit, damit ich Panorama-Fotos machen kann.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Geh mal nach Florenz oder Rom. Es ist zu geil die Touris zu sehen die anstatt eines Fotoapparats ein Tablet in der Hand halten und versuchen ne Kirche zu fotografieren. Das ist wirklich sowas von saudämlich, da fällt mir gar nichts mehr zu ein, außer mich einfach totzulachen und zu denken: "Hey jetzt erscheint mir meine Spiegelreflex plötzlich wieder wie eine Kompaktkamera, nur mit 100mal besseren Fotots"....
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Du solltest dich umtaufen. Vorschlag: IchNichtLesenKann.
 
@DON666: Da steht doch Windows 8.1. Und Windows 8.1 kann man bald auf dem Heim-Rechner haben.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Da steht aber auch - was ja wohl selbst dir klar sein dürfte - "Dies wäre vor allem für User von Windows 8 auf Tablet-PCs interessant [...]". Aber egal, ist ja klar, dass du uns nur ärgern wolltest.
 
@DON666: Windows 8 auf Desktop-PCs hat scheinbar Microsoft selbst bereits abgeschrieben. Dem Desktop-User wurde nicht nur das ehemals gute OS (Win7) versaut, sondern alle weiteren Entwicklungen gehen jetzt bei MS auch komplett am Desktop vorbei. Aus meiner Sicht fatal.
 
@sebbel88: Ja, ja, jetzt kommst natürlich du hier auch noch schnurstracks mit deiner gesprungenen Platte an. Ich glaub, ich lass euch beide mal allein, könnt ihr ein bisschen kuscheln. Bye.
 
@sebbel88: Wo hat MS den Leuten denn W7 versaut? Wurde das geändert? o.O
 
Ich find's eigentlich traurig, dass ich Win8-News irgendwie nur noch mit dem Gedanken lese:"Wann kommt Win9?". Ich hab Win8 von Anfang an, aber eigentlich sehe ich fast nichts was mir gegenüber Win7 besser gefällt. Ich find das echt schade, es stecken viele schöne Ideen in Win8 die aber irgendwie total besch..... umgesetzt wurden. Explorer (eines der wohl wichtigsten Dinge in einem Betriebssystem): Ich will nach *.doc suchen---> er spuckt allle docx mit aus.... Ich will Dateien kopieren, er zeigt mir nicht an ob zwei Deteien wirklich identisch sind oder dazu muss ich umständlich auf details gehen...., ich suche nach einer Datei und kann sie nicht finden, was aber beim Explorer niemals heisst, dass sie nicht da ist. Man muss da schon einen alternativen Explorer (TotalCommander etc.) nutzen um sicher zu gehen.... Wie scheiße ist das eigentlich?!!!
 
@bowflow: Windows 8 soll ja auch einfach sein, deshalb kommst du mit deinen "Expertenanfragen", da nicht so weit, für Leute wie dich gibt ganz speziel für Windows, eine riesige Menge, an Drittanbieter Software. Ich persönlich finde Windows 7 ohne die ganzen Cloud Funktionen, schon richtig altmodisch.
 
Ich finde es gut das hier über neue Features/ Gerüchte über Windows berichtet wird. Doch hier fehlt irgendwie eine wirkliche Erklärung was genau das jetzt macht (steht alles in den Kommentaren, aber sowas gehört in die News, ebenso gehören die Bilder beschrieben sonst haben die nämlich auch eine geringe Aussagekraft!). Das geht besser!
 
@Anubis12334: Panoramas aus mehreren Einzelbildern erstellen, und genau das steht in der News, wo ist dein Problem ?
 
Was ist daran so besonderes, das Ding kann man sich doch einfach runter laden und installieren!?
 
@Navajo:
MS zwingt es jetzt aber auch seinen Desktop Useren auf!
Das zeigt doch jetzt endgültig wie bekloppt MS ist. Nach solchen Aktionen können die eigentlich aufhören ihr System noch weiterhin als Desktop taugliches System an den Mann zu bringen. Wie bereits geschrieben, fehlt nur noch die standard app taschenlampe und wasserwage
 
Viel lieber, als Berichte über neue Apps würde ich hören: "Klassischer Modus (Win 7) funktioniert bestens, und es gibt keinerlei Kompatibilitätsprobleme mit Office- Lösungen" oder "Benutzerprofil aus Win7 kann mit wenigen Mausklicks inclusive aller Einstellungen verlustfrei übertragen werden". Ja, das wären Kaufargumente!
 
@AWolf: zum letzteren punkt "Windows easytransfer toolkit" oder einfach inplace upgrade machen. Keinerlei kompatibilitätsprobleme ist allerdings eine Illusion die nie erreicht werden wird wenn man weiter entwickelt.
 
Ich kann nicht nachvollziehen, warum Microsoft den Dienst noch nicht großflächig anbietet, vor allem vernachlässigt man den Android Markt. Ich wünsche es mir schon, seit es das erste Mal für iOS vorgestellt wurde. Das Problem ist, dass es keine vergleichbare Software/Dienste gibt.
 
@Arhey: reine Spekulation - aber so wie Google eben die MS Systeme unterstützt, unterstützt MS die Google Systeme ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles