LG soll ein zweites Nexus-Smartphone vorbereiten

Trotz anfänglicher Lieferschwierigkeiten dürfte das von LG produzierte Nexus 4 ein großer Erfolg für Google und den koreanischen Konzern sein. Kein Wunder, dass LG am Ball bleiben und ein zweites Nexus-Phone auf den Markt bringen will. mehr... Smartphone, Google, Nexus 4, LG Nexus Bildquelle: Google Smartphone, Google, Nexus 4, LG Nexus Smartphone, Google, Nexus 4, LG Nexus Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
+1 Find LG Super und Benutz es gern leider momentan nur Optimus 4X aber ich bin sehr zufrieden.
 
@Geartwo: Ich bin auch bisher mit deren Smartphones sowie 3D Fernseher zufrieden. Was Preis/Leistung angeht, steht LG vor Samsung.
 
Wenn das neue Nexus wieder annähernd so gut wird, wie das alte, aber mit wechselbarem Akku und SD-Card Slot, hab ich kein Problem damit. Nur schade, dass es bei Nexus Geräten nie einen SD-Card Slot gibt, da dies die Nutzer ja verwirren würde.. Naja, mal sehen was dabei rumkommt.
 
@Alleskommentieren: SD-Slot wird es nicht geben, Google will ja schließlich, dass die Leute die Webdienste, die man anbietet, nutzen.
 
@witek: Hoffentlich gibts dann mal Gratis Speicherplatz wie beim Chromebook Pixel.
 
@shriker: Du hast doch gratis Speicherplatz bei Google? Sowohl in Drive, als auch in Music, als auch, als auch, als auch?!
 
@RebelSoldier: Beim Pixel bekommt man für 2 Jahre mehr als 5GB Edit: Beim Pixel bekommt man 1TB für 3 Jahre
 
@shriker: toll, Lockangebote, und nach den 2 Jahren muss man sich überlegen wie es weiter gehen soll ...
 
@rancor187: Die meisten Leute benutzen ihr Smartphone sowieso nicht länger als ein bis zwei Jahre weil sie sich ein neues kaufen, welches wieder gratis Speicherplatz bekommt.
 
@witek: Meines Wissens nutzt Google keinen SD-Karten-Slot, weil Microsoft dann mit Hilfe ihrer FAT-Trivialpatente heftig mitkassieren will. Und das würde ich mir auch nicht gefallen lassen.
 
@sebbel88: Ohh ja, dann müßte man den Kunden natürlich erklären wie man ein anderes Dateisystem nutzt, nicht nur MS hat Dateisysteme entwickelt.
 
@witek: schon lustig, dass man Cloud-Dienste nutzen soll - bei diesen Knbeleverträgen (egal, ob 3G oder LTE). Mit denen kann man ja nicht einmal einfach ein Restore oder ein Backup (geschweige denn beides) machen ohne sofort ans Limit zu stoßen (außer über Wifi - aber auch das nur solange man nicht bei der Telekom ist). Solche Cloud-Smartphones sind mit dem deutschen Internet und deren Knechten leider absolut unvereinbar.
 
@Alleskommentieren: Also durch Google Music wüsste ich jetzt echt nichtmehr womit ich mein Smartphone befüllen sollte. Smartphone geeignete Spiele und Apps kommen wohl nicht über 4 GB raus.
 
Ich fand es auch erst blöd dass das Nexus 4 keinen SD-Card Slot mehr hat, finde es aber mitlerweile echt super. Denn wenn das Handy einen SD-Card Slot hätte könnte ein Dieb oder ein Finder (falls man es verliert) auf die Daten zugreifen. Beim fest integrierten Speicher geht das nicht, bzw. nur wenn der Pin/das Passwort vom Unlock-Screen eingegeben wurde.
 
@Lord Mettor: Keinen mehr? Ich könnte mich nicht erinnern dass ein Nexus je einen Slot hatte
 
@Mu3rt3: achso, wusste ich nicht. Das Nexus 4 ist das erste Nexus was ich hab. Ich dachte die Nexus Geräte vor dem Galaxy Nexus hätten einen SD Card Slot.
 
Bin sehr zufrieden mit dem Nexus 4. Leider ist Android 4.2.2 an manchen Stellen buggy, z.B. ist die Bluetooth-Soundqualität extrem schlecht. Hoffe auf Behebung bei 4.3.
 
LG/Google sollte lieber mal diese verfluchte Ladestation auf den Markt bringen. Habe seit bald einem Jahr ein Handy ohne verfügbares Zubehör! Das war vorerst das letzte mal das ich mir so früh und gutgläubig ein Google-Gerät gekauft habe. Wenn die so weiter machen wird das nix mit mir als Kunden.
 
@JSM: Das Nexus unsterstützt den QI Standard - Kannst dir einfach beim amazon (oder dem Händler deiner Wahl) ein kompatibles Teil kaufen.
 
@JSM: Soso, 6 Monate machst du einfach mal zu einem Jahr. Aber hey wenn's der Argumentation hilft, ist es okay ... Zudem gibt's die qi-Ladegeräte von anderen Herstellern, das ist ja das schöne an einem Standard, du hast die Auswahl.
 
@rancor187: du hast das "blad" übersehen. Macht aber nix. Ich denke wir wissen alle wie lange 6 Monate (sollte das stimmen) in der Branche sind. ;) Ich will außderdem keine Geräte von anderen Herstellern, hab doch geschrieben das es mir um das Google Teil geht. Damit du es auch verstehst: Ich finde die optik und Form der anderen qi-Geräte nicht gut und möchte wenn schon gerne das ding von Google. Außerdem soll das N4 nicht flach aufliegen sondern so das ich es noch gemütlich ablesen kann. Ist ja toll wenn du kein Problem damit hast das ein Produkt so lange beworben wird ohne verfügbar zu sein, aber meine Ansprüche sind hier etwas höher. Witzig auch das du so tust als wäre das ungerechtfertigt, es ist absolut unüblich und für eine Firma wie Google auch lächerlich. Da lasse ich auch nicht mit mir streiten. Ich weiß, manchen fällt es schwer unschöne Dinge einzugestehen wenn man sich zu sehr mit seinem Gerät/Hersteller identifiziert.
 
@JSM: Ab "Witzig". Ja stimmt, schon und die Einführung vom N4 war unterirdisch schlecht. Ich habe zwar am 06.12. erfolgreich zuschlagen können, viele andere aber nicht. Und ewig keine Erklärung von Google. Nun, da du unbedingt genau diesen qi-Lader willst, ist der Frust verständlich. Vor allem, da die Herstellung wohl kein Hexenwerk ist. Um das ganze aber noch etwas zu relativieren, ich glaube das ist der Preis des Early-Adopters oder die die es gerne sein möchten.
 
Man muß mir mal erklären, warum der Googlekonzern den Hype um das Nexus nicht selber melkt und die Marke exclusiv via Motorolla verkauft. Oder sind die Motorolla Techniker in Wirklichkeit so schlecht, das die das nicht hinbekommen?
 
@GerdGyros: Naja sie arbeiten sicher schon mit Motorola dran. Kann mir aber durchwegs vorstellen, dass die Entwicklung eines Smartphones - wenn mans in der Qualität noch nicht gemacht hat - nicht von heute auf morgen geht ...
 
Ich hatte von LG bisher nur Schrott. Apple stellt ja wohl auch das MBP mit einem Samsung und einem LG Display her, welches Display von LG ist soll das der schlechten Qaullität sehr gut erkennbar sein ^^ Sehr geil fand ich diese Überschrift "Retina-Lotto beim MacBook Pro: Hauptgewinn Samsung, Niete LG"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!