Facebook löscht brutale Enthauptungsvideos doch

Seit vergangener Woche kursieren auf dem sozialen Netzwerk zwei Videos, die besonders grausige Szenen zeigen und zwar die Enthauptung mehrerer Menschen. Facebook hat sich zunächst geweigert, diese zu entfernen, hat nun aber eine 180-Grad-Wende vollzogen. mehr... Facebook, Social Network, Social Media, dislike Bildquelle: Facebook Facebook, Social Network, Social Media, dislike Facebook, Social Network, Social Media, dislike Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich wünschte ich hätte es mir nicht angesehen, bekloppte Neugierde..
 
@kkp2321: jetzt bin ich aber neugierig.
 
@shriker: Sei froh das du die nicht gesehen hast! Solche videos sind echt krass.
 
Was ich bei dem Video mit der Frau erschreckend fand war, das die einfach mit sich machen lassen hat. Hat sich null zu wehr gesetzt. Man sollte auch meinen, dass das Blut nur so suppen müsste, aber auch das war nicht der Fall. Entweder die Frau war bereits tot oder das Ding war ein (ziemlich guter) Fake.
 
@kkp2321: Was willst du dich noch wehren, wenn du kurz vor deiner Hinrichtung stehst? Das einzige was du damit erreichst, ist, dass der gute Prediger seine Hasspredigt und Alla-ist-mächtig scheisse abbricht und dir direkt das Haupt abtrennt... Ich habe auf "ync" schon einige solcher Videos gesehen, auch wo Leute einfach erschossen werden... da rührt sich keiner mehr, und die leben noch... vielleicht, weil es in diesem Moment einfach aussichtslos ist... Jemand der dich umbringen will, wird es tun, ob du dich wehrst oder nicht...
 
@citrix no. 2: Weiß ich nicht, möchte ich ehrlich gesagt auch gar nicht wissen.
 
@citrix no. 2: Ich weiß nicht um welche Videos es sich bei den Facebook-genannten handelt. Nur kürzlich bin ich auf ein Video gestoßen - über Umwege/Zufall. Wie bei kkp2321 hat mich die Neugier soweit getrieben, dass ich es mir zumindest zum Teil angesehen habe und verzweifelt nach einem "AH, is doch nur ein Fake"-Anzeichen gesucht habe. In diesem Video wird einer erschossen und der andere bei lebendigem Leib enthauptet (alles andere als professionell, damit er richtig leiden musste...) Dieses Video hat mir durchaus zu schaffen gemacht.
 
@cosmi: Ja, diese Videos sind grausam, und ich selbst kann auch nicht verstehen, wie andere Menschen so grausam sein können. Diese "per-messer-Enthauptungen" sind wirklich alles andere als schön anzusehen. Ich bekomme hier selbst eine Art Ekel, weil es wirklich zu grausam ist und es mich zusammenzucken lässt, wäre ich selbst in dieser Position des Opfers. Es ist traurig, wie manche Menschen auf dieser Welt drauf sind.
 
@citrix no. 2: Es ist traurig was aus Mexiko geworden ist, durch die Drogenmafia. Ein Volk mit so viel Hochkultur und würdiger Geschichte ist zum Abschaum der Menschenwürde geworden. Nicht das ich da alle über einen Kamm scheren möchte, ich habe Freunde in Mexiko die genau so denken.
 
@kkp2321: Entweder die Frau war bereits tot oder das Ding war ein (ziemlich guter) Fake.>>>>> wie wes mit drogen oder das man dann sein leiden verlängert
 
@kkp2321: Ähm dann schau nochmal genau hin, hinten links spritzt es nur so...
 
@philip992: Ach wie schlimm kann das sein?
 
@shriker: auf "theync" kannste dir das ansehen, aber wenn du mental und psychisch empfindlich bist würde ich nicht auf die seite gehen, ich meine das im ernst.
 
@kkp2321: Kann ich bestätigen. Solche Videos machen einen Gaga... hab mal ein Video gesehen wo jemand einen Küken in den Mixer geworfen hat und..naja kann man sich denken. Aufjedenfalll war ich dann so fertig, dass ich 1 Monat lang kein Fleisch oder Eier gegessen habe.
 
@Sapo: Ich weiß nicht mal was ich schlimmer fand, die Enthauptung an sich oder das Menschen dazu in der Lage sind.
 
@kkp2321: nimmt sich beides nicht viel
 
@Sapo: Warum nur ein Monat? Will jetzt nich den Missionator spielen, aber genau das ist was mit den männlichen Küken bei der Nachzucht von Legehennen passiert: Sie werden gehäckselt (oder auch vergast).
 
@kkp2321: Einfach mal bei DMAX die bestimmten Sendungen schauen.. das härtet ab! ;)
 
Ja die Welt ist brutal und ungerecht aber auf Facebook sind auch minderjährige unterwegs. Ich kann mir nicht vorstellen wie ein Kind sowas verarbeiten soll.
 
@philip992: Facebook führt da eine perverse Doppelmoral. Unter dem gleichen Argument kann man auch Pornografie zulassen.
 
@kkp2321: Diese Videos sind weitaus schlimmer als Pornografie. Mir als Erwachsener sind die echt auf den Magen geschlagen und man denkt noch Tage danach dran.
 
@philip992: Darum sage ich das ja, weil gegen Pornografie geht Facebook sofort vor..
 
@philip992: Amis halt... Gewalt ist ok; Sex ist böse :-/
 
@kkp2321: Perverse Doppelmoral? Naja...Auf Youtube sind auch Videos, welche nicht viel besser sind. Zwar keine Enthauptung aber andere dinge die Fast so schlimm sind. Da dauert es Manchmal auch mehrere Tage bis das Gelöscht wird. Da motzt dann wiederum keiner. Die einzigen die eine perverse Doppelmoral haben sind die Medien
 
@Edelasos: auf YouTube sind keine Enthauptungs Videos ?
Dann such mal richtig .
 
@mambaboa: bei youtube kann man sich anmelden und dann bekommt man auch den ü18 content angezeigt, bei facebook können 13 jährige sich das angucken - facebook ist keine tageszeitung, also unterliegen die einer anderen zensurregelung und sind verpflichtet solche videos zu entfernen, sonst kann auch der staatsanwalt tätig werden (denn wer gemeldete inhalte nicht entfernt ist der seitenbetreiber verantwortlich für diese inhalte und macht sie sich zu eigen, da hilft auch der weit verbreitete haftungsausschluss nicht)
 
@philip992: Viel wichtiger war doch, dass es keine Amerikaner waren. Weist du du wie schnell das Video und der dazugehörige Account sonnst in die Tonne gewandert wären?
 
Ob wenn Facebook jetzt tatsächlich diese Einsicht haben würde, die sehen das immernoch so wie vorher, die haben bloss kein Bock das das wieder in endlos langen Diskussionen und Unannehmlichkeiten für die Endet.
Das solche grausamen Sachen auf der Welt passieren ist nichts neues, sie war schon immer so. Irgendwo passiert immer irgendetwas. Was ich einfach nur nicht verstehe, ist das sowas auf einer Social Network Plattform hochgeladen wird. Ich frage mich was solche Sachen da zu suchen haben?
 
Kranke Welt... wahrscheinlich haben sich die Amerikaner bei Facebook gedacht, solange die Opfer nicht nackt sind, ist doch nicht so schlimm. Bissl Gewalt hat noch keinem geschadet, aber nackte Haut macht blind, dumm und aggressiv, die muss sofort gelöscht werden ^^
 
@dodnet: Die Kommentare dazu waren wirklich krank. Denn nicht wenige haben sich darüber lustig gemacht, es als "cool" bezeichnet oder Tips gegeben, wie man es noch perverse machen könnte.
 
@dodnet: Ja, das ironische daran ist ja, dass man genau diese genannten Argumente auch auf Pornographisches Material anwenden könnte. Da Brauchste nur die Wörter tauschen. Aber dann ist es plötzlich verboten. Gewalt OK, Sex verboten. Verkehrte Welt. Mit so einer Einstellung wird unsere Spezies sicherlich lange überleben. NOT!
 
Also wenn die bei Facebook auf einem Video mit einem Mord keine (grafische) Gewalt erkennen, dann frag ich mich echt, was für verblendete, weltfremde Computer-Nerds da arbeiten. Kann auch sein, dass die anstatt einer Enthauptung nur $$$ gesehen haben, weil viele Klicks viel Geld bedeuten.
 
Es gibt auch Erwachsene, die von sowas in ein tiefes Loch gerissen werden können (nicht nur Kinder)... Ich bin jemand, der sich SAW und Final Destination 0,0 angucken kann und das, obwohl ich seit meinem 11. Lebensjahr mit PC-Spielen wie Shootern zu tun habe... Das sei hier mal am Rande erwähnt, wo doch jeder meint, er dürfe als Erwachsener entscheiden, was er sich ansieht. Manchmal ist es klüger, man bekommt es verboten!
 
@Joebot: Ganz ehrlich, sowohl Final Destination wie auf SAW sehe ich als Comedy.
 
@Knerd: da hast du recht. gegen echte gewalt/Tragödien die man live erlebt liegen welten.
 
@Knerd: Da weiß man aber auch, das es nicht echt ist. Psychologisch geht man damit ganz anders um.
 
@Knerd: Ich bin mehr frustriert und innerlich zerissen, wenn ich Jungle Camp ansehen muss.
 
@shriker: warum?
 
@kkp2321: Weil Menschen öffentlich mit der Absicht, das es geglaubt wird (was einige sogar tun) zum Vollidioten gestempelt werden. Halb Deutschland vorm Fernseher hockt und den Sch*** glaubt. Das ist öffentliches bloßstellen von Menschen und die Zuschauer schlucken das!
 
@Joebot: Ich hasse es auch, wenn auf einmal auf meiner Startseite Gewaltvideos erscheinen. Pornografie ist mir bei den meisten Fällen eigentlich egal, aber das ist echt verstörend
 
lol da halte ich aber dagegen! Auf youtube sind bspw. n Haufen videos wo Pferde kastiert werden (ohne Betäubung), und sogar manche von Menschen.... Wollts auch nich glauben, aber is so! Wünschte auch ich hätte es nie gesehn, aber die werden auch nicht gelöscht... komisch komisch.. ach ja Geburten mit mächtig Gebrüll (von der Frau) sind auch dabei! Eindeutig nix für Kinder und Jugendliche!
 
Also manchmal, aber wirklich nur manchmal, wünsch ich mir die Zeit ohne Internet zurück.
 
Ist doch klar, warum die sich erstmal gegen die Löschung wehren... Das ganze erstmal in den Medien hochkochen lassen, dann melden sich neue User an, die das Video auch sehen wollen, und wenn der Druck dann zu groß wird, dann beugt sich Facebook eben und löscht das Video, hat aber unter Umständen vielleicht 10 Millionen neue User damit gewonnen. PR kostenlos geklappt... Die scheinheiligen Ausreden von wegen Aufklärung usw. sind nur ne tolle Ausrede, die den wahren Grund -> Usergewinnung, einfach nur verschleiern.
 
@citrix no. 2: Ich glaube nicht, dass die da solche Hintergedanken haben. Vermutlich eher das amerikanische Moralmodell: "Gewalt ist ok, was aber gar nicht geht ist eine nackte Brust o.ä.".
 
macht den saftladen endlich zu!!!!! wieviele minderjährige sind den da? ist halt so wenn man nur geldgeil ist. klicks zählen ja auch!
 
Habe solche Videos schon öfter gesehen und habe wohl Glück, dass ich gegen solche Schock-Videos ziemlich resistent bin. Eigentlich würde ich solche Videos auch nicht sperren lassen, allerdings kenne ich viele Kinder auf Facebook, die noch minderjährig sind und denen so etwas mehr zu schaffen macht. Das macht mir deutlich mehr sorgen.
 
@BigSword: so so, du kennst also viele minderjährige kinder bei facebook. was sagt uns das? ein schelm welcher böses dabei denkt.
 
@bertramjens11: Und dann noch einen Namen wie "BigSword" benutzen :D
 
@citrix no. 2: und??? er ist seit Januar 2012 auf wf angemeldet, woher soll er bitte in dieser zeit gewusst haben was jetzt passiert?
 
Sowas ist echt krank, wenn sehr junge Leute das ansehen.
 
Genau deshalb gehört der Drecksladen Stasibook umgehend geschlossen. Warum in Gottes nahmen schreitet die EU nicht endlich ein und klemmt den Mist vom Netz. Uhhh Boobs sofort löschen, aber Gewaltvideos kein Thema ... dabei ist FKK das normalste der Welt, aber Gewalt- und Enthauptungsvideos sind natürlich für Kinder und Jugendliche harmlos ... Sorry das stinkt einfach nur gewaltig gegen den Himmel. Die ganzen Ami-Unternehmen kannst du mit dieser kranken Wertevorstellung einfach nur in die Tonne kloppen ,dazu zählt auch Google (Youtube) und Apple (kranke Zensurpolitik im App-Store).
 
@karacho: Naja nach deiner Meinung nach müsste man dann jede Suchmachine im netz rausnhemen... wenn nich über google gefunden wird, dann über ne andere.. und facebook hat damit schon garnix zutun...
 
Es gibt genug Idioten die ganze Communities mit solch ein schwachsinn betreiben, alles auf Facebook, was mir kumpels schon so gezeigt haben, echt nicht schön, aber nicht jeder Kann sich bei sowas zurückhalten, gibt immer Leute die dadurch Aufmerksamkeit schaffen wollen..
Und FB ist da ja leider der Richtige Platz für
 
http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/winsen/blaulicht/strafverfahren-gegen-facebook-user-d10295.html (Das Foto war zwar alles andere als in Ordnung, doch bei weitem nicht so schlimm wie das Enthauptungszeugs. War bei dem Chat dabei und fands auch Geschmackslos aber die Reaktion der Polizei finde ich dann doch übertrieben.)
 
Auf einer gewissen Seite gibt es beinah jeden Tag Enthauptungsvideo aus Mexiko. Und sogar noch schrecklichere Sachen wie Kopf/ Gesicht häuten, lebendig Gliedmaßen abhacken, mit Strom foltern, Ohren abschneiden usw. usw. Wie es aussieht spielt es auch keine Rolle, ob es Frauen oder Minderjährige sind. Alles aus Mexiko. Habe die Seite letztens gemeldet, aber die ist eh im Ausland. Das alles ist erst durch den ehemaligen Präsidenten Calderon entstanden bzw. eskaliert. Als er glaubte mit dem Militär gegen die damals noch ''kleinen'' Kartelle vorzugehen. Da gibt es Gegenden, die werden tatsächlich von Drogenkartellen kontrolliert. Er ist dafür verantwortlich, dass das Land eigentlich im Bürgerkrieg ist. Außerdem ist immer noch Cannabis die größte Geldquelle der Kartelle. Würde man es dort legalisieren, dann wären die Kartelle auf einem Schlag die größte Einnahmequelle los, aber die USA üben Druck aus. Außerdem spielen die auch eine große Rolle beim Thema Waffen. Die meisten Waffen kommen aus den USA - wie auch immer die da hinkommen.
 
@ephemunch: lebendig Gliedmaßen abhacken, mit Strom foltern, Ohren abschneiden usw. usw.

ohja genau das hatte ich vor 2 tagen auch gesehn, fast angekotzt, und denk nur noch drann... lieber nie sowas anschauen, also ich bekomm sowas nich mehr ausm kopf...
 
Hab auch mal so .gif "Filme" auf 4chan gesehen.

Weiß nicht warum ich die mir angesehen habe, einmal wo eine Frau am boden lag und mit n Baseballschläger immer wieder am Kopf "eingedroschen" wurde.

Hab nach 2 sekunden ausgemacht, mir wurde schlecht und war verstört. Also ganz komisch, denk auch heute noch daran und dann gehts mir wieder schlecht.

Bin selbst 23 Jahre alt, aber wenn man weiß das dass echt war und nicht nur ein Film...

Nie wieder!
 
"Wie TV-Nachrichtensendungen, die oft verstörende Bilder von Grausamkeiten zeigen,"

ja in den usa vielleicht aber facebook beschrlänkt sich ja auch etwas mehr raum ;)

finde das ganze ding eh lächerlich ein nippel darf nicht zu sehn sein aber drogen gewalt und leichen dürfen bis zum letzen verherlicht werden ;)
 
Durch das Video wurd ich aufmerksam auf die Quelle wo es noch mehr so Zeugs ala rotten gibt... Danach konnt ich nimmer schlafen... grausige Welt is das...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles