Microsoft: Zweite Surface-Generation kommt im Juni

Microsoft will offenbar schon im Juni eine neue Generation von Surface-Tablets vorstellen. Als Termin wird von asiatischen Quellen die in San Francisco stattfindende Entwicklerkonferenz BUILD genannt. mehr... Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Im Mai kommt das Pro der 1. Generation nach Europa und dann im Juni wird die 2. Generation vorgestellt....und die kommt dann im Juli 13 nach Europa? Oder erst wenn die 3. Generation vorgestellt wird?!? ...
 
@Edelasos: Das macht eh keinen Unterschied.
 
@doubledown: Und weshalb nicht?
 
@Edelasos: Ankündigung im Juni, Vefügbar ab Ende des Jahres. Anders bestimmt nicht.
 
@deadbeatcat: Trotzdem ist das total scheiße für die, die sich jetzt das Surface Pro holen wollen. Wir warten jetzt seit fast einem Jahr! Und jetzt gibt's die neue Generation schon wenn wir unser Tablet endlich kriegen :((
 
@telcrome: hättest du dir halt besser ein nexus10 und ein gutes notebook geholt anstatt auf Microsofts Vaporware zu warten.
 
@deadbeatcat: Das vermute ich leider auch, ausser Microsoft fährt mit der 2. Generation so wie mit der Xbox360. Von Marketing hatte Microsoft leider noch nie viel Ahnung
 
@deadbeatcat: Du meinst Verfügbar nächstes Jahr im Juni :D
 
@Edelasos: Du hast vollkommen recht. Ich versteh sowieso nicht weshalb sich Microsoft so lange Zeit lässt für eine Europaeinführung. In Nordamerika leben cirka 340 Millionen Menschen. In Europa über 800 Millionen. Denke dass es in Europa mehr Kaufwillige Kunden gibt welche die schlechte Statistik des Surface hätten aufbessern können.
 
Microsoft wird mit der Strategie einfach nur floppen!
 
@exeleo: Mit welcher? Auf was bezogen?
 
@Edelasos: Windows 8 mit allem drumm und drann u.a auch das Surface auf dem Markt zu drücken, obwohl das Konzept von Windows 8/RT nicht aufgeht und es der Markt nicht annimmt.
 
@exeleo: Windows 8 ist für Tablets gut. Es gibt aber noch sehr viel Verbesserungspotential. Warten wir auf Blue. Für den Desktop ist Windows 8 in der tat nicht das Wahre vom Ei. Der Markt nimmt es nicht an? Es ist ja noch fast nirgends erhältlich^^
 
@Edelasos: Windows 8 ist auch auf Tablets bescheiden. Ich habe selber hier ein Wetab mit Windows 8. Das App Angebot ist extrem bescheiden und es ist auch keine Besserung in sicht. Die apps die man bereits laden kann sind von der Qualität her chancenlos gegen iOS oder android. Das Bedienkonzept ist bescheiden ständig der Wechsel zwischen Metro und Desktop, wenn ich dagegen mein iPad in die Hand nehme dann fühlt sich alles wie aus einem Guss an und des kommt sogar ein bisschen freude auf wenn ich das Gerät verwende, Windows 8 ist da Chancenlos. Das wird ein Konkurrenzkampf zwischen google und Apple. Microsoft wird, wenn sie so weitermachen, verlieren.
 
@exeleo: Microsoft kann aus meiner Sicht diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Sie haben ja gar keine Entwickler für ihren store. Sogar die facebookapp muss MS sich schon selbst basteln weil selbst der engste Partner eine Entwicklung für den Windows store unwirtschaftlich bzw uninteressant findet.
 
@sebbel88: Genau so siehts aus und selbst die Facebook app ist super bescheiden und daher ein parade Beispiel von der Usability von Windows 8.
 
@exeleo: Muss man eigentlich immer wieder mit der gleichen alten Layer kommen? App Angebot hier und App Angebot da...Ein iPad hatte auch nicht in den ersten paar Monaten ein solch breites Angebot wie jetzt. Chancenlos? Also die Apps, die ich benötige, sind zum Teil besser als die auf anderen Plattformen. Kenne aber auch Apps, welche schlechter Umgesetzt sind als bei der Konkurrenz. Ich bin aber auch nicht so Appgeil wie du?! Gibt genügend "Apps" auch bei iOS, Android die eigentlich nur die mobile Homepage darstellen. Ständig der Wechsel? Wann musst du wechseln? Ich wechsle nur, wenn ich Office benutze. Bei Android alles aus einem Guss? Gib einmal einer Oma ein Windows 8 Tablet in die Hand und eines mit z.B Sense. Ich glaube, was Benutzerfreundlichkeit angeht, bzw. Einfachheit, hat Microsoft die Nase vorn ausser bei der Touchwiz Oberfläche von Samsung die wirklich durchdacht und einfach ist. Auch für einen normalverbraucher Das zumindest sagt ein Freund, welcher in einem Elektronikfachhandel arbeitet und täglich mit dem konfrontiert ist.
 
@sebbel88: Du weist wohl dinge die niemand sonst weis ausser die Leute bei MS und Facebook?! Könnte auch sein, dass dies vertraglich festgelegt ist (Partnerschaft?!) Desweiteren Stört Microsoft das nicht gross, da ja Facebook die Bing suche sowie Bing Maps verwendet und nicht Google Maps oder die Google Suche ;)
 
@exeleo: Ehm...Für Windows 8 gibt es keine Facebook App nur so rein Informativ ;) Und für WP8 gibt es seit einigen Tagen eine vollkommen neue App (Beta). Die FB App für Android war ja auch bis vor kurzem unbrauchbar obwohl sie von Facebook selbst entwickelt wurde (das zumindest wurde hier bei WF und in Foren genügend oft gesagt)
 
@exeleo + sebbel88: Gibt es überhaupt eine Facebook-App Win8?
Oder habt ihr beide mal wieder keine Ahnung, von was ihr redet?
 
@Edelasos: Steck mal ne Sd Karte in ein Windows 8 Tablet, du landest im normalen explorer und der ist ohne Maus kaum bedienbar. Office kann man mit einem Touchscreen auch vergessen, da ist iWork auf dem iPad oder Office Apps auf Android Tablets einfach um welten besser. Windows 8 hat 2 Mal einen Internet Explorer, 2 Mal einen Mediaplayer mit jeweils unterschiedlichen Funktionen, 2 Fotogalarien usw. Das ist überhaupt nicht aus einem Guss! Das ist bullshit! Das iPad hat einen Mediaplayer der dann auch alle Funktionen vereint usw. Hier muss ich nicht ständig zwischen 2 Welten herumwechseln die sich nicht vertragen. Microsoft hat den Markt einfach nicht verstanden dass sieht man an Windows 8!
 
@gutenmorgen1: Es gibt x Facebook apps nur keine Offizielle!
 
@gutenmorgen1: Eher Nummer 2 ;) Ist Integriert wie bei WP :)
 
@exeleo: Wie bei Android ausser das es da zusätzlich noch die Offizielle gibt ^.^
 
@exeleo: Ich habe ein High-End-Android-Tablet. Für vieles gibt es Tonnen von Apps - 99 % sind aber kaum zu gebrauchen. Die guten Apps zu finden ist im PlayStore unmöglich, da ist man auf Webseiten von Drittanbietern angewiesen. Für viele professionelle Aufgaben gibt es gar keine guten Apps. Zum Beispiel Integration in eine Firmen-IT-Landschaft. Mit Windows (Pro) kein Problem, mit Android und iOS nicht wirklich vernünftig zu machen. Oder Stiftbedienung. Da ist Windows den beiden anderen Systemen, Android und iOS, um Welten voraus. Office auf Android ist allenfalls für einfache Dokumente brauchbar. Bei komplexeren Sachen kommt es gegen ein Microsoft Office auch nicht annähernd heran. (Bei iOS fehlt mir da die Erfahrung). Also für den Medienkonsum von Texten, Emails, Videos, Bildern, Webseiten, etc. ist mein Android-Tablet gut geeignet. Für den Businesseinsatz ist es kaum brauchbar, selbst mit Tastatur. Das gleiche sagen meine Kollegen von ihren iPads.
 
@Nunk-Junge: Bei iOS sieht die Qualität der Apps ganz anders aus. Apple hat gezeigt, dass der Enterprise Markt nicht alles ist. Für die meisten Anwender also 99% reicht der Funktionsumpfang eines iPads. Auch wenn es um Office geht, kaum jemand will wirklich produktiv dinge auf einem Tablet "erschaffen", ehr vorhandenes editieren. Tablets sind zu 99% zum Konsumieren für die Restlichen 1% bietet Microsoft vielleicht das "perfekte" Tablet, allerdings ist dieser Markt einfach zu klein, was man an den Verkaufszahlen sieht.
 
@exeleo: welche Apps sind deiner Meinnung nach schlecht bzw. bescheiden. Und erkläre uns im Detail warum. Führe desweiteren einen Vergleich zu ähnlichen IOS Apps an.
 
@kottan1970: Schau dir TuneIn an. Unter Windows 8 laufen Teilweise nichteinmal die Streams, unter iOS funktioniert die App problemlos und bietet sogar noch mehr Funktionen z.b Vor und Zurückscrollen und in der Proversion sogar einen Aufnahmefunktion. Genau so sieht es bei vielen Apps aus, dies ist nur ein Beispiel. Aber ich denke die Marktanteile sprechen für sich : Windows 8 ist ein Flop!
 
@exeleo: abwarten... Und die Marktanteile sind ja gar nicht mal so schlecht.... zählen tun sowiso nur die Windows Anteile insgesamt. Win 8.x wird über kurz oder lang seinen Weg machen. Apple muß vielmehr Angst vor Anroid haben. Das ist nämlich einen beispiellose Erfolggeschichte. Da kann sich Apple bald mal brausen gehen.
Aber du scheinst dich hier ja sehr zu echauffieren wenn es um den Erfolg von den Eier Phones und Eier Pads. Deine Art und Weise hier zu posten ist ziemlich entlarvend.
 
@kottan1970: Sogar Amazon hat im Tablet Bereich mehr Marktanteile als Microsoft! Windows 8 wird floppen! Schau dir doch mal Umfragen an, da landet Windows 8 teilweise hinter Vista! Der Markt nimmt dieses OS nicht an! Android wird der große Gewinner sein, da stimme ich dir vollkommen zu. Microsoft gehört zu den Verlieren, sie haben den Markt komplett verschlafen und hauen dann mit Windows 8 ein Mist rauß!
 
Uh, dann geht's aber rund! - Haltet euch schon mal fest!
 
Und schon wieder bekomme ich das Gefühl die hätten uns vergessen. Ich halte es allerdings für unangemessen von einer 2. Generation zu sprechen wenn die Formfaktoren wie Displaygröße völlig andere sind, da passt "neue Modelle" besser, finde ich. Die sollen endlich mal das Surface Pro hier in Deutschland raus bringen, menno. :-P
 
@Jogibär: Das machen die aber alle zu gerne es nur in USA herauszubringen (Google, Microsoft, Razer,...)
 
@Jogibär: Ich hoffe ja, dass es neben den kleineren Displaygrößen auch eine Surface RT 10,6 Zoll Variante mit 3G oder 4G geben wird :-)
 
Ich hoffe mal, dass das Surface Pro dann etwas Studenten-freundlicher vom Preis her wird, wobei ich dies aber bezweifel.
 
Noch konservativer planen?? Also in Deutschland der Launch diesmal mit 2 Jahren Verspätung statt 1 Jahr Verspätung und dann nur 1 gerät in jedem 10. Media Markt? Großartige Strategie.
 
Warum schafft Microsoft nicht das was andere auch können? Apple schaltet eine Keynote auf der das iPad vorgestellt wird und im selben Augenblick ist das Produkt in allen Apple-Stores dieser Welt zu kaufen. So sehr ich Microsoft und deren Produkte mag, irgendwas läuft bei denen trotzdem oder leider verkehrt.
 
@levellord:
Apple verkauft seit den 80ern Hardware. Die haben eine der effizientesten Produktketten der Welt, deswegen können sie mehrere Millionen iPhones/iPads am Launch-Tag verkaufen (soviel wurde m.E. noch nie von einem anderem Produkt zum Launch verkauft). Selbst Hardware-Spezis wie Samsung kriegen das nicht hin, wenngleich sie auf dem Weg dahin sind. MS ist eine Software-Firma, die sich bis vor kurzem nichtmal richtig darüber klar war, was das mit dem Surface überhaupt soll und ob das überhaupt eine gute Idee ist, mit den eigenen Lizenzherstellern im Hardwaresegment zu konkurrieren. Zumal scheint MS nur so vom Hörensagen zu wissen, dass es da ein entferntes Land außerhalb Amerikas gibt. Ist doch so gesehen nicht verwunderlich oder?
 
Wenn MS das Surface Pro nicht an den Mann bringt sind sie selber Schuld. Das Gerät hat eigentlich wirklich Potential, gerade mit den angeblich flacheren Haswells... Aber sie müssen die Dinger auch verkaufen wollen, die OEMs bekommen es offensichtlich nicht hin.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte