Windows Phone 8: Samsung ATIV S mit Preisverfall

Der koreanische Hersteller Samsung hat offenbar den Preis seines Windows Phones Samsung ATIV S in den letzten Wochen kräfigt nach unten korrigiert, so dass das Gerät nun teilweise schon deutlich unter 300 Euro in Deutschland zu haben ist. mehr... Windows Phone 8, Samsung Ativ S, ATIV S Bildquelle: Samsung Windows Phone 8, Samsung Ativ S, ATIV S Windows Phone 8, Samsung Ativ S, ATIV S Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"It's dead, Jim." (Spock)
 
@Fallguy: Danke. Du hast natürlich recht.
 
Eventuell haben die ein neueres modell am start und wollen das aktuelle modell noch loswerden
 
@AR22: Nee, die wollen es überhaupt loswerden. Ist dafür aber immer noch 200€ zu teuer.
 
Meine Vermutung, Samsung hat 0 Interesse an einem Erfolg von WP und will jetzt die Restgeräte los werden...
 
@Knerd: Nö, es wollen nur kaum Leute ein WP-Gerät von Sämsang, weil es eh nur lieblos zusammengeschusterte Dinger sind, welche dann auch noch 5 Monate zu spät kamen. Da hat Sämsang wohl gedacht, dass alleine der Name schon alles reißen würde.
 
@Knarzi81: Naja, Samsung verdient sein Geld mit Android. Und bei WP spielen sie nicht oben mit, daher kann ich mi eine Mischung aus beidem vorstellen :P
 
@Knerd: Sollten die Verkaufszahlen von Nokia weiter Monat für Monat steigen, dann wird Samsung da alsbald garantiert richtig mitspielen wollen. Dann wird die Copycat evtl. plötzlich nervös.
 
@Knarzi81: ich kenne kaum WP-Geräte und Hersteller und noch viel weniger Menschen, die WP-Geräte haben. Ich kenne sogar mehr Leute, die klassische Handys oder Geräte mit SymbianOS benutzen. Für 270 Euro könnte man aber über ein WP-Gerät nachdenken - allerdings habe ich ein super funktionierendes S3, sodass ich mir das WP-Gerät sicher nicht zulegen werde.
 
@Knerd: Realistisch betrachtet verdient bisher niemand mit Windows Phone Geld. Nokia wird von MS mit Zahlungen (und möglicherweise weiterer Vorzugsbehandlung) gepäppelt, was den Wettbewerb zusätzlich verzerrt. Also warum sollte Samsung sich da wegen ein paar hunderttausend Geräten besonders engagieren, wenn sie gleichzeitig zig Millionen Geräte mit Android verkaufen können?
 
@nicknicknick: Schon shice, wenn man nur mutmaßen kann oder? Es gab vor 2 Monaten oder so nämlich bereits die Meldung, dass Nokia abzüglich der Finanzspritzen bereits Geld einfährt, weil sie quasi der einzige echte WP-Hersteller sind.
 
@bLu3t0oth: Na dann zeig doch mal her die Meldung ;-)
 
@nicknicknick: http://www.bild.de/geld/wirtschaft/nokia/comeback-lumia-28058432.bild.html war der erste Treffer^^
 
@bLu3t0oth: Ein Link auf das Springer-Lügendrecksblatt... ist das dein Ernst?
 
@nicknicknick: google doch selbst oder hab ich n "LN" auf der Stirn stehen?
 
@bLu3t0oth: Wieso sollte ich, du hast doch eine Behauptung aufgestellt die du nicht belegen kannst
 
@nicknicknick: nein du, siehe Re:4
 
@bLu3t0oth: nein du, siehe Re:7
 
@nicknicknick: die Zahlen hinter dem Re stehen für die chronologische Einordnung, ergo hast du zuerst eine Behauptung aufgestellt, welche du erstmal beweisen musst.
 
@bLu3t0oth: Okay kleiner, auch wenn du mit deinem Bildartikelchen (das ohne Zahlen und Fakten auskam) ganz sicher nichts belegt hast, wird mir das Spielchen mit dir langweilig: http://de.euronews.com/2013/04/18/nokia-kein-gewinn-unter-dieser-nummer/ und http://derstandard.at/1362107835764/Nokia-Microsoft-Deal-Bald-profitiert-nur-noch-Microsoft belegen, dass Nokia keinen Gewinn macht OBWOHL sie milliardenschwere "Ausgleichszahlungen" von MS bekommen (250 Millionen pro Quartal). Und da ist das durchgeknallte milliardenschwere Marketingbudget von MS, mit dem fast ausschließlich die Nokias beworben werden, noch nicht mal mit eingerechnet
 
@nicknicknick: Dann war das erste Quartal diesen Jahres wohl wieder schwach(wie ungewöhnlich für das erste Quartal eines Jahres für jedes Unternehmen^^). In dem Davor waren sie jedenfalls mit 585Millionen im Plus -> http://wparea.de/2013/01/nokia-q4-2012-gewinn-und-44-millionen-ausgelieferte-lumia-smartphones/
 
@bLu3t0oth: Darauf habe ich gewartet... Von den 585 Millionen Euro Gesamtgewinn im Q4/2012 (die ja in Relation zu den Zahlungen von MS in Höhe von 250 Millionen pro Quartal sowie den Lizenzkostennachlässen gesetzt werden müssen, die kumuliert deutlich mehr als eine Milliarde ausmachen dürften) entfiellen über 250 Millionen auf Nokia Siemens Networks, was nix mit dem Smartphonegeschäft zu tun hat. Wenn du also schreibst "dass Nokia abzüglich der Finanzspritzen bereits Geld einfährt" (und zwar explizit auf WP bezogen) ist das was? Genau, einfach falsch. Hätten wir uns diese Nonsensdiskussion also auch sparen können!
 
@Knerd: Ja klar, würdest Du doch auch machen, wenn Du merkst, dass sich ein Produkt von Dir so gar nicht verkauft.
 
Ich habe das Ding erst letzte Woche gekauft. Hoffentlich gibt Samsung nicht in einer Woche das Aus für Windows Phones bekannt. Von RT hat man sich ja schon weitestgehend getrennt. Sollte sich das ganze wiederholen, war dies mein letztes Microsoft-Produkt. Ich bin nun wirklich trotz allem Verständnis nicht bereit ständig auf Geräten sitzen zu bleiben, die keine Updates mehr bekommen. Dafür ist der ganze Spaß zu teuer.
 
@deadbeatcat: Wieso das letzte MS Produkt? Die Hersteller sind verpflichtet Updates zu liefern ;) Also musst du dir da keine Sorgen machen. Die Update Situation ist was Samsung betrifft bei Android nicht besser. Und zumindest Windows RT ist vom Hersteller unabhängig.
 
@Knerd: Mir geht es hierbei vorrangig um das Ativ S. Samsung hat sich bereits von RT getrennt. Ich halte es daher angesichts der Schleuderprese für möglich, dass dasselbe nun mit Windows Phone passiert. Bei Windows Phone wird es keine Updates geben, sofern die Hardwarepartner keine Firmwareupdates mehr zu Verfügung stellen. Diesen Fall kennen die LG-Kunden der Windows Phone 7 Geräte bereits. Es ist also durchaus möglich, dass das Ativ ein ähnliches Schicksal ereilt. Microsoft ist insofern tatsächlich auch daran Schuld, dass man seine "Hardwarepartner" offensichtlich nicht konsequent genug an Verträge bindet.
 
@deadbeatcat: Bei WP8 sind die Hersteller aber nach meinem Wissen verpflichtet.
 
Das wäre wirklich zu hoffen. Ist das irgendwo nachweisbar?
 
@deadbeatcat: Musst mal googlen oder hier suchen, finds grad ned.
 
@Knerd: Die Hersteller sind nicht verpflichtet, MS hat sich selbst verpflichtet 18 Monate Updates zu liefern.
 
@deadbeatcat: Wieso? Auch für die LG-Geräte und sogar fürs Dell Venue Pro gab es noch das neuste WP7.8-Update.
Du musst auch unterscheiden zwischen OS-Update und Firmwareupgrade.
 
@deadbeatcat: wieso sollten die geräte kein update mehr bekommen? Windows Phone und Windows RT bekommen unabhängig vom Herstellersupport updates...wen kümmerts? Die LG Geräte haben übrigens Windows Phone 7.8 erhalten, genauso wie das Dell Venue pro...ohne LG`s oder Dells zutun...es ist bei WP (7+8)/Windows RT designbedingt keine Einbindung der OEMs in den Updateprozess nötig, anders wie bei android, Symbian oder vielen anderen.
 
@deadbeatcat: selber Schuld wenn man aufs falsche Pferd gesetzt hat :)
 
"Die Gründe für den Preisverfall sind derzeit unklar,..." Das ist doch absolut klar, wer sich ein WP8 kauft, kauft sich ein Nokia. Samsung macht weder Werbung für das Gerät noch war es verfügbar.
 
Geiles Teil, bin selber von einem S2 umgestiegen und bin trotz anfänglicher Skepsis vollends zufrieden! Einziges Manko bei dem Gerät ist für mich die fehlende Benachrichtigungs-LED und beim Windows Phone 8 der fehlende OpenVPN Client..
 
@GlockMane: Eine BenachtigungsLED gibt es am S2 aber auch nicht. Gibt es sowas wie NoLED eigentlich auch für WP8 ?
 
@skyjagger: ist "noled" sowas wie "ich zeig was auf dem sperrbildschirm"? Das ist quasi im wp Standard dass aufm sperrschirm angezeigt wird was verpasst wurde. Edith aht n Video geschaut. Nein gibt's nicht, auch nicht möglich unter wp. es wird zwar aufm sperrschirm angezeigt, der bleibt aber nicht aktiv (also das Display schaltet komplett ab)
 
@GlockMane: So isses, ein wunderbares Phone! Habs seit Erscheinen und bereue es keinen Tag. Was aber nicht heißen soll, dass es besser als die Nokias und HTCs sein muss. Mir gefällts, und wer es jetzt für unter 300 Euro erwerben kann und ohnehin ein neues Smartphone sucht, ist mMn sehr gut beraten, hier zuzugreifen.
 
Naja, eine Erklärung braucht es wohl kaum. WP8 bekommt keine Marktanteile, will kaum einer haben...von daher bleibt nichts anderes übrig, als zu verramschen.
 
@jb2012: http://tinyurl.com/bqfqnfr
 
@hhgs: Was sieht man da, ausser dass in Deutschland der Anteil zum Vorjahr um 0,5% zurückging. Was seine Aussage unterstützt. Also wieso bekommt er da Minus?
 
@RocketChef: Deutschland ist unbedeutend. + in den USA, + in England, China und Japan neu dazugekommen, + in Frankreich, + in Australien, + in Italien, + in den restlichen EU Ländern. Nur in Spanien und Deutschland minus. Also ich denke, dass man hier definitiv nicht von "bekommt keine Marktanteile" reden kann. Selbstverständlich kann aber auch nicht von Markteroberung die rede sein, aber es steigt, und das immer weiter um ein kleines bisschen.
 
@hhgs: Das Problem an deiner Rechnung ist, dass die Hauptkonkurrenz, ausser in den USA, im Schnitt um den Faktor 10 mitsteigt. Dazu würde ich gerne sehen wie es im nächsten Quartal um BB steht... die haben gut nachgezogen.
 
@hhgs: Wir leben aber nicht in den USA, England, China oder was weiß ich wo, sondern in Deutschland. Und damit ist es das einzige, was für mich von Bedeutung ist, die Tatsache, dass WP8 hier an Verbreitung sogar verliert. Ich sehe es ja nicht aus der Sicht eines globalen Investors, sondern aus Sicht eines Nutzers in Deutschland. Da punkten halt entscheidend Systeme anderer Hersteller. Es reicht eben nicht gleich gut zu sein (wenn überhaupt - siehe Akku-Probleme, die aber auch Android hatte); man muss definitiv etwas besser können - und das habe ich bislang nicht gesehen.
 
Sorry, wer sich für ein Smartphone mit Windows Phone entscheidet, sollte NIEMALS ein anderes wählen, als eines von NOKIA. Sie stehen felsenfest zu dem Betriebssystem, unterstützen es und haben sehr hohe Kundenzufriedenheit.
 
@vitaSvizra: Allein die Apps von Nokia machen ein Nokia-Gerät zur Pflicht! Und sie werden dabei nicht müde, fast jede Woche gibt es eine neue Beta-App. Neuste: Nokia Conference Beta.
 
@vitaSvizra: Rofl, träum weiter ...
 
@karacho: Zur Kundenzufriedenheit gibt es Statistiken. PS: Diese liegt bei Nokia höher als bei Apple. Sry, das ich dein Weltbild zerstört habe. QUelle:http://blog.amplifiedanalytics.com/2013/03/att-customers-love-nokia-smartphones/
 
@karacho: Was ist denn zum träumen an meinem Statement?
 
@vitaSvizra: Ich bin wahrhaftig kein WP-Anhänger, könnt ihr gerne behalten :), aber mich würde sowas schon tierisch wurmen, wenn man als Kunde quasi auf einen Hersteller begrenzt wird. Wäre doch doof wenn Nokia der einzige WP-Smartphone-Hersteller wäre und die Preise selbst bestimmt... Konkurrenz belebt das Geschäft, auch "in den eigenen Reihen".
 
@RocketChef: Nokia kann es sich im Moment nicht erlauben, die Kunden im Bezug auf Preise zu verärgern. Grundsätzlich aber gilt: wer sehr gute Qualität bringt, kann dafür auch entsprechende Preise verlangen.
 
@RocketChef: und bei Apple gibt es Tausende von Anbietern... und selbst bei Android unterscheiden sich die Smartphones gigantisch von einander /ironie:off.
 
@divStar: Sorry, ich wusste nicht dass MS Apple nachstrebt.
 
Damit dürfte es vom Preis-Leistungs-Verhältnis her das beste Smartphone sein, oder?
 
@PranKe01: Für den gleichen Preis bekommst du auch ein Nexus 4 und hast bis auf den geringeren Speicher teilweise deutlich bessere Hardware und das ausgereiftere Betriebssystem.
 
@nicknicknick: Seit wann ist Android ausgereift?
 
@nicknicknick: Das Teil kostet 100€ mehr und ist nicht so viel besser: http://versusio.com/en/samsung-ativ-s-16gb-vs-lg-nexus-4 Zu beachten ist, dass viele Daten dort falsch sind (z.B. gibts für das Samsung auch kostenlose Navigation, Touch focus bei Bildern, Panorama-Funktion, ...).
 
@PranKe01: 100 Euro ist leicht übertrieben, die 8 GB Version gibt's für 16 Euro mehr als das Ativ S. Versusio ist nicht vollständig, da hast du völlig Recht. Die Sachen die du nennst hat das Nexus 4 allerdings auch alle plus vieles mehr. Aber kein Grund für Flamewars hier, wer ein eingefleischter Kachelfan ist braucht doch gar keinen Vergleich zu Android ziehen und im Gegensatz zu den Lumias ist das Ativ tatsächlich günstiger.
 
@nicknicknick: Stehst halt trotzdem mit Android am Ende da
 
@nicknicknick: was ist bei wp nicht ausgereift? Das Nexus hat die küzere akkulaufzeit, schlechtere cam, kleineres Display. Einzig was das Nexus mehr kann ist mit cores protzen von denen man keinen Mehrwert im vergleich merkt.
 
@0711: Naja - die Plattform ist von den Funktionen schon ausgereifter. Das muss ich als WP8 User schon eingestehen. Trotzdem denke ich, dass Microsoft mit ihrem Öko-System noch einiges reißen werden.
 
@PranKe01: Nur das Vorhandensein von Funktionen spricht für mich nicht von Ausgereiftheit...
 
@0711: Nee, auf so eine Nonsensdiskussion mit einem Hardcore-Fanboy hab ich echt keinen Nerv... kleineres Display lol
 
@nicknicknick: ohja fanboykeule, was auch sonst....das Display ist nunmal kleiner, nicht viel aber eben kleiner aber war auch nicht anders zu erwarten dass du dir einen der Vorteile rauspickst der eine Angriffsfläche bietet :D. Wie konnte ich nur den heiligen Gral des Smartphone preis leistungssiegers beschmutzen
 
@0711: Naja, die Displaygröße ist nun mal Geschmackssache. Mir wäre alles unter 4" zu klein und alles über 4,5" zu groß. Bei anderen sind 4,5" das Minimum und bei anderen 4" das Maximum.
 
@PranKe01: natürlich, ich wollte mich nur in die argumentationskette "mehr cores" einhängen. Mir war schon klar dass displaygröße nicht alles ist und es hier im vergleich keinen welten unterschied gibt aber es wird eben auch oft von der mehr core Fraktion als valides Argument angeführt ;)
 
@0711: ein kleineres Display wäre - sofern alles andere stimmt - für mich eher ein Argument das Gerät zu kaufen, denn auch wenn ich ein S3 habe: die Größe ist ätzend. Aber die Hardware ist halt gut und das OS ist in Ordnung. Allerdings hat es auch 450 Euro gekostet.
 
@0711: und mehr cores oder nicht: am Ende ist entscheidend: wie schnell ist der Akku alle, wie viele Sachen ruckeln, wie einfach ist email/telefon/sms usw. Die Hardware ist ein Mittel zum Zweck - und nicht mehr. Natürlich nur wenn man kein Fanboy ist ;)
 
@divStar: und genau deswegen ist das Nexus auch schlechter ;D
 
Eigentlich ganz logisch. Samsung kann problemlos an der Preisschraube drehen und Nokia mit Kampfpreisen die drei WP8 - Käufer wegnehmen. Nokia muss dagegen Geld mit seinen überteuerten Lumias machen und hat wieder mal ein Problem. Es sieht übel aus für Nokia, gut so :>
 
@karacho: Na, leiert da grad jemand seine Wunschliste runter? Bis Weihnachten dauert es aber noch ein wenig.
 
@DON666: Falsch, ich bin Realist. Die Verkaufszahlen sprechen für sich oder genauer gesagt gegen Nokia.
 
@karacho: Ah ja. Dass die Verkaufszahlen nach oben zeigen (wenn auch nicht wirklich vergleichbar mit den anderen beiden Anbietern), spricht also gegen Nokia. Gut, dass ich wieder mal was von dir gelernt habe. Werde sofort mein WP-Gerät gegen ein Android tauschen, weil's ja jeder hat.
 
@DON666: Bevor du so einen Müll schreibst, solltest du dich vorher informieren. Nokias Verkaufszahlen bei Smartphones sind um satte 50 Prozent eingebrochen. Die WP8-Geräte können nicht mal ansatzweise das auffangen. Wie gesagt Zahlen lügen nicht, du schon :)
 
@karacho: Im WP Bereich liegt Nokia mit weiiiitem Abstand vor Samsung!
 
@karacho: Warum hast du Freude daran, wenn es für Nokia übel aussieht? Hardwaretechnisch sind die "Nokias" hervorragend, jedenfalls deutlich besser als "Samsungs". Ist eigentlich ganz logisch. Nokia baut problemlos die besseren WP-Smartphones und Samsung kann da einfach nicht mithalten. Samsung kann dagegen auf die WP-Sparte verzichten, da sie überteuerte Androidsmartphones verkaufen. Es sieht leider nicht übel aus für Samsung, schade. Einzig der wechselbare Akku und der erweiterbare Speicher sprechen für das Samsung.
 
@Alleskommentieren: Tja, es gibt Sachen, die sollte man nicht so schnell vergessen. Stichwort: Bochum. Rumänien, Subventionen. Das Image von Nokia ist nicht ohne Grund in Deutschland im Keller und das ist gut so!
 
@karacho: Dann lieber die anderen Anbieter unterstützen, weil die ja alle in Deutschland produzieren. Ach, stimmt ja. Die haben es gar nicht gemacht und sind von vornherein in Niedriglohnländer gegangen ...

Die alte Bochum-Leier ist so ausgelutscht.
 
Sind wir doch mal ehrlich was war die letzten 5 Jahre ausgereift was an Technik gekommen ist ??? Lassen wir mal Apple außen vor und denken realistisch nach Egal ob Acer HP ASUS IBM-Lenovo und konsorten HTC Galaxy usw... alle Geräte wurden im nicht mal besseren BETA Staus auf den Markt geworfen um so schnell wie diesen Elektroschrott zu verhökern... Alle Geräte sei es Tabelts UltraBooks usw. AIO Notebooks sind in den letzten Jahren erst bei KUnden Finalisiert wurden bei den Handys ja am krassesten erst nach 8 MOnaten wurden viele Probleme mit der Firmware Hitze Empfang behoben... S2 erste Geräte HTC Lumias 800 usw. in Zukunft jedes JAhr ein neuesa Stock Elektroschrott mehr WARUM ??? Was will ein Android 4.2.2 mit einem Octa CPU, oder ein WPH8 mit einem Quadcore beide Systeme supporten dies nicht mal erst WPH 9 wird vernünftig mit mit Quads Klarkommen und Android 5 kommt ja erst 2014 vorher komt noch Jellybean 4.3 also was soll der scheiss langsam. Defakto prodzieren die Hersteller am Markt vorbei und haben sich die letzten Jahre am Apple Hipe gemessen das war der Untergang für den MArkt im Mobil Sektor
 
@zyanidgas: "WPH 9 wird vernünftig mit mit Quads Klarkommen " was Unsinn ist, weil der Task Scheduler von Windows kommt und dieser skaliert problemlos bis 256 cores.
 
@0711: Und Linux kann seit 2009 mit bis zu 1024 Kernen umgehen ^^
 
@root_tux_linux: die grenze ist nicht bei 256 ;)...das Problem bei android ist aber dass der Task Scheduler eben nicht von Linux übernommen wurde, weshalb android auch Probleme hat vernünftig mit multicoresystemen umzugehen, bei wp wurde der aber weitgehend übernommen
 
@0711: Spielt doch eigentlich keine Rolle. Was soll ich mit mehr als einem Kern in einem Smartphone? Klar wenn ich das BS so weit aufblase, bis ich mehrere Kerne brauche damit es flüssig läuft, ist der Bedarf geschaffen. Mir fällt jetzt nichts ein was auf nem Smartphone sinnvolles laufen könnte das mehrere Kerne brauchen würde. Ich hab ein Smartphone mit nur einem Kern, und habe bisher nie Probleme mit zu wenigen Kernen gehabt. Diese ganze Entwicklung geht meiner Meinung nach in die falsche Richtung. Die Hersteller sollten sich auf einen höheren IPC per Clock konzentrieren, die Architektur verkleinern um stromsparender zu sein. Acculeistung erhöhen wäre auch toll. Es kann doch nicht sein dass man bei mobilen Geräten Multicore als Feature anpreist aber der Accu bei mässigem gebrauch nach einem Tag schlapp macht. Wo liegen die Prioritäten bei mobilen Geräten??? Richtig, in der Ausdauer und Bedienbarkeit nicht in Multicores. Was wenn ich mal ne Woche in Nordschweden verbringen will um durch die Landschaft zu trekken? Spätestens dann gehen sämtliche Smartphonekonzepte mit ihren unzähligen Kernen nicht mehr auf, da man nach einem Tag kein GPS mehr zur Verfügung hat. Also bedient man sich wieder der guten alten Karte oder was? Ich denke diese Geräte sollen Mobilität unterstützen und sie nicht an einen regelmässigen Steckdosenbesuch limitieren. Klar, urbanes Leben sieht in der Regel anders aus, aber die Hersteller sollten sich mal klar darüber werden was ein "MOBILES" Gerät eigentlich bedeutet und welche Prioritäten da gemacht werden müssen, damit es mobiles Gerät genannt werden kann. Wenn mobiles Gerät bedeutet dass ich es umhertragen kann, ist mein stationärer PC auch ein mobiles Gerät. sogar die Knopfzelle auf dem Mainboard hält länger als ein Smartphoneaccu. Ich weiss, ein bisschen Sarkasmus ist dabei aber im Grunde liege ich mit meiner Kritik richtig.
 
@Traumklang: jede soc Generation senkt auch den energieverbrauch, ob multicore oder singlecore ist in der tat zweitrangig aber ein single core snapdragon schläft mit android gegenüber dual oder quad krait cores geradezu ein, ein Atom dagegen kann man als absolut gelungen sehen, zumindest die snapdragon single cores sind jetzt nicht unbedingt sparsamer (und dann gibt's ja noch Konzepte wie "dumme" cores im stromsparmodus zu nutzen anstatt die vollwertigen). Der akkuverbrauch ist halt nicht nur vom soc/cpu abhängig, genaugenommen sogar sehr wenig, der hauptenergieverbraucher sind im standby ja nicht die cores sondern umts/lte modul (wenn aktiv) und bei Aktivität der Bildschirm. Schnellere/Mehr cores sind aber natürlich auch nur reiner Luxus, unbestritten und die ausdauer der Smartphone Akkus könnte länger sein aber hier zollt man eben den Anforderungen Tribut, smartphones sind halt kleine Computer und nicht mehr reine kommunikationsgeräte.
 
@0711: Ich bin ein Anhänger der (ich nenne das mal) "schmalen effektiven Programmierung. Wenn ich sehe wie heute mit Recourcen im Portabel- und Mobile-Bereich programmiertechnisch umgegangen wird, fallen mir die Haare aus. Wenn ich will, kann ich einen AVI-Abspieler programmieren, der selbst bei 32 GB RAM und 8 Kernen nicht flüssig spielt. Es wird einfach ein flascher Weg gegangen. Das beziehe ich nicht auf einen Hersteller, sondern auf alle.
 
@zyanidgas: genau meine Meinung
 
pfff was denn für ein preisverfall .... endlich kommen die phones bein nem vernünftigen preis - herstellungskosten - level an ... denn vom reinen materiellen wert sind selbst 300 euronen noch zu viel von daher ist es kein preisverfall sondern nur eine preis richtigstellung ^^
 
Letztens meinte der Kollege auch sein Lumia 920 wäre sowas von toll und Android so doof, als ich von Android sprach... Nach ca. 1 Monat hat er dann das Lumia 920 verkauft und sich ein iPhone 5 geholt. Also irgendwas macht Microsoft noch immer falsch...
 
@root_tux_linux: ein bekannter von mir fast das selbe, nur halt nach wp ein android - obwohl er ein echter ms fan ist.
 
Hab das ATIV S als zweit Handy und ich muß sagen. Alles tutti. Es ist einfach zu bedienen.(wie die anderen WP8 Phones auch) und es mach alles was es soll. Ich als alter Android Junkie kann das WP8 Phone eigendlich jeden empfehlen der kein Bock auf iPone hat und mal was anderes ausprobieren will. Aber wer es lieber verspielter brauch muß einfach zZ noch bei Android bleiben oder zum Eier Fone greifen.

Achja das HTC 8x gibt es auch schon für 349€. War auch in mein Auswahl aber der fehlende SD Karten Slot war ein KO Kreterium
 
Es geht stündlich runter mit dem Preis. Im Moment bei 259€+versand
 
@joe1982: Mich würde interessieren ob das Gerät in diesem Monat noch an die 200 Euro Grenze ran kommt, aber ich denke das kann mir hier auch keiner sagen.. ;)
Ich warte aber einfach mal :D
 
Gestern für 289 beim nullprozentshop bestellt :D Bei dem Preis kann man nix falsch machen :)
 
BREAKING NEWS: MM verramscht gerade das Samsung Ativ S für 149 Euro. Wer ein WP Smartphone für ein tolles P/L-verhältnis haben will sollte zuschlagen. http://www.mediamarkt.de/mcs/product/SAMSUNG-GT-I8750-ATIV-S,48353,464028,575687.html?langId=-3&et_lid=63&et_cid=4&et_sub=Rausverkauf26082013d9h3kd3-1663970
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles