Samsung enthüllt Mittelklasse-Tablet Galaxy Tab 3

Das Galaxy Tab 3 ist ein Einsteiger- bis Mittelklassegerät, Samsung hat das Tablet heute ohne viel Tamtam vorgestellt. Der dritte Siebenzöller aus dem Hause Samsung unterscheidet sich allerdings nur geringfügig vom aktuellen Galaxy Tab 2 7.0. mehr... Tablet, Samsung, Galaxy Tab, Galaxy Tab 3 Bildquelle: Samsung Tablet, Samsung, Galaxy Tab, Galaxy Tab 3 Tablet, Samsung, Galaxy Tab, Galaxy Tab 3 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also bei den technischen Daten könnten die eigentlich nur mit nem wahnsinnig guten Preis locken...
 
@Lonnerd: für 50€ wäre es ne Überlegung wert, alles andere ist überteuert.
 
@Lonnerd: Die UVP wurde auf 149$ spekuliert glaube ich http://www.tabletblog.de/2013/01/7-zoll-samsung-galaxy-tab-3-wird-nur-149-kosten/
 
Es ist der 4te 7"er: Anfang 2012 kam das Galaxy Tab 7.0 plus N, kurz vor dem Tab2. Irgendwie sinnlos, diese Modellpolitik, zumal das Plus n für Samsung bereits EOL ist. Imho kann man nur warnen, ein Samsungprodukt abseits des Mainstream zu kaufen, sofern man ein Minimum an Support erwartet.
 
Dann doch lieber ein Galaxy Note 3 7.0 oder so ...
 
@citrix no. 2: oder nen S4 mega ohne telefonfunktion oder so
 
Na, ich weiß ja nicht. Wenn der Preis nicht stimmt, also unter 300€, ist Note 8 wohl die bessere Wahl.
 
@algo: Weiß nicht wie aktuell das ist aber ich finde es recht ansprechend http://www.tabletblog.de/2013/01/7-zoll-samsung-galaxy-tab-3-wird-nur-149-kosten/ Bei den Bildern oben sieht man Gewohntes von Samsung (Werde aber weiterhin kein Tablet kaufen)
 
Oh wow, ein altes Galaxy Tab 7 in neuer Plastik - pardon - Polycarbonat-Hülle. Eine wahre Meisterleistung! Alleine die Auflösung...
 
typisch android, da kommt ein neues Produkt und dann noch nicht mal mit aktueller Software...
 
@Fanel: Wohl leider wahr, solange man nicht zu Nexus-Geräten greift. ;)
 
Laaaangweilig... Wer nimmt denn diese Firma noch wahr und vergleicht alle Produkte, damit jemand seine Version findet. Grausam... Die wollen anscheinend die Kunden in die Irre führen.
 
Wann gedenkt Samsung denn endlich mal hochauflösende Tablet's raus zu bringen, so eine Mega-Firma und nix ... würde mir so'n 10"-Teil holen aber Auflösung 1920+ bitte und natürlich S-Pen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!