Windows Phone-App hilft Android-Usern bei Umstieg

Microsoft will in der nächsten Woche eine neue App veröffentlichen, die den Umstieg von Android auf Windows Phone erleichtern soll. Die Anwendung soll vor allem dazu dienen, ehemaligen Android-Nutzern den Einstieg in das Ökosystem rund um Windows ... mehr... Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8 Bildquelle: Nokia Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8 Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist in etwa so, als würde ich das Angebot vom Kaufland mit dem des kleinen Lebensmittelhändler versuchen zu ersetzen.
 
@Zwerg7: Richtig. Allerdings gibt es Brot, Milch und Co. auch im kleinen Laden. Da muss man zumindest nicht 5 Minuten durch den Laden gehen, um zu bekommen, was man will ;) Und erst recht keine 10 Minuten nach den Produkten suchen.
 
@PranKe01: Dafür ist das Brot beim kleinen Laden meist ziemlich abgespeckt, es gibt kein Körnerbrot und die Milch gibts leider nur als 1,5%ige. :D
 
@PranKe01: Ok, und was ist die Folgerung aus deiner Aussage? Wer sich mit Wasser und Brot zufrieden gibt, der greift zu Windows Phone. Stimmt, sehe ich auch so. Von mir daher ein (+)
 
@sebbel88: Nein. Sondern, dass 90% der Smartphone Nutzer mit den Apps, die es auf allen drei Plattformen gibt (Whatsapp, Facebook, etc) zufrieden sind. In sofern ist die App-Anzahl der verschiedenen Stores meiner Meinung nach inzwischen zu vernachlässigen. Apps, die populär sind, gibt es eh für alle Plattformen!
 
@Zwerg7: Ist kein Problem, das Angebot ist so ziemlich das gleiche. Im Kaufland stehen die gleichen Artikel an mehreren Stellen um das Angebot größer wirken zu lassen.
Oder wolltest du uns damit sagen dass es bei Android viel mehr Apps zur gleichen Thematik... *g*
 
@Zwerg7: nicht alles was hinkt ist ein vergleich
 
@Zwerg7: Das stimmt zwar, allerdings müssen hier noch mehrere Aspekte beachtet werden: Bei Windows Phone gibt es ein Demofeature, sodass man viele Apps kostenlos testen kann, meines Wissens nach gibt es sowas bei Android nicht, da gibt es dann häufig eine Free Version, sodass eigentlich dieselbe App als zwei Apps (einmal normal und einmal Demo) gewertet werden. Des Weiteren gibt es im Android Store auch Apps die speziell für Tablets gemacht wurden. Diese werden im Windows Phone Store nicht dazugezählt (die gehören zum Windows 8 Store). Wenn man das beachtet, dann relativiert sich das Angebot des Play Stores doch ein wenig. Außerdem gibt es für viele Anwendungsgebiete mehrere Alternativen. Natürlich hat Windows Phone dann immer noch deutlich weniger Apps, aber bei den rund 150.000 Apps gibt es sicherlich zu fast jeder Thematik eine App. Dementsprechend finde ich, kann man das so nicht ganz vergleichen. Ich nutze relativ viele Apps und habe bisher noch nichts gefunden was ich vermisst hätte! \Edit: Fehler berichtigt
 
@AnisOne: Testmöglichkeit gibts auch. Afaik 15 Minuten nach dem Kauf, kann man den Kauf rückgängig machen.
 
@Draco2007: Das kannte ich noch nicht (+1). Aber eigentlich meinte ich, dass man eine Dauerhafte Demoversion der App installieren kann. Beim Windows Phone Store kann man dann zwei Konfigurationen der App einreichen und als Kunde hat man dann die Optionen Installieren oder Testen. Für meine Firma habe ich als Development Gerät auch ein Android Tablet gekauft und als ich da mal ein wenig im Store rumgestöbert habe, habe ich häufig gesehen, dass es Apps zweimal gab: einmal normal und einmal als Free-Version. Obwohl es sich um ein und dieselbe App handelt (nur das die eine eingeschränkt und kostenlos ist), werden sie in den Statistiken doppelt gewertet. Beim Windows Phone Store allerdings wird Demoversion und normale Version nur als eine App gezählt, da sie ja nicht "physisch" getrennt eingereicht und angezeigt werden. Wenn man das mal hochrechnet, dann könnte ich mir vorstellen das bei der Anzahl der Android Apps schon mal über 100.000 wegfallen könnten wenn man das in Betracht zieht, meint ihr nicht?
 
@AnisOne: Für mich sind die beiden Ansätze irgendwie gleichwertig, wobei das mit der Demo einen gewissen Charme hat. Aber für den Entwickler macht es effektiv keinen Unterschied, er muss hier 2 Anwendungen pflegen...
 
@Draco2007: Das stimmt, es macht für den Entwickler kaum Unterschied, aber bei den App-Statistiken durchaus. Wenn ein und dieselbe App mehrmals im Store ist, dann wird sie auch doppelt gezählt. Somit müsste man meiner Meinung nach die doppelten Apps bei Android wieder herausrechnen. Ich finde die Idee auch echt super, zumal man beim Entwicklungsprozess auch dabei unterstützt wird (es gibt direkt APIs, mit welchen man die Featureeinschränkung implementieren kann)
 
@AnisOne: Naja ICH finde die Appstatistik sowieso VOLLKOMMEN für den Arsch. Was interessiert es mich ob 100.000 oder 1.000.000 Apps verfügbar sind, wenn sowieso mind. 90% davon einfach nur Müll ist. Wichtig sind halt ein paar Standard-Apps, aber sobald die verfügbar sind, was interessiert es mich, ob ich 1000 Musik-Player zur Auswahl habe?
 
@Draco2007: Das sehe ich auch so, ich wollte nur einfach mal ein kritisches Argument für @Zwerg7 anbringen um zu zeigen warum die schiere App Anzahl nicht wirklich immer Aussagekräftig ist, daher (+1). Ich habe auch neulich gehört, dass z.B. bei Apple App Store ein ziemlich großer Teil der Apps noch nie installiert worden ist. Das zeigt ja am deutlichsten das die schiere Menge nichts aussagt :-)
 
@Zwerg7: schönes Eigentor
 
@Zwerg7: Nur kannst Dir in diesem Beispiel beim Kaufland die ärgsten Krankheiten holen, während es beim kleinen Lebensmittelhändler um den selben Preis Bio Sachen gibt! :)
 
Gute Sache :)
 
Hilft um den Klischees vom angeblich so leerem WP-Appstore zu begegnen. Gute Idee!
 
@Caliostro: Kann auch nach hinten losgehen, wenn keine Apps gefunden werden oder die Suche falsche Apps ausgibt. Kommt drauf an wie gut das implementiert ist.
 
Wenn Google die App im Play Store zulässt, dann müsste es fairerweise auch eine App im Windows Phone Store für den umgekehrten Weg geben.
 
@noComment: Wenn Google dazu lust hätte würden sie es sicher auch machen können. Aber die Nutzerzahlen sind eh so gering. Ich finde die Idee von der Switch-App super!
 
Interessiert mich halt wie die Konkurrenz reageren würde. Natürlich auch andersrum, nämlich ob und wie lange die App im Play Store bleibt.
 
@noComment: Würde mich auch interessieren, aber ich glaube das sich keiner der beiden dazu hinreißen lassen würde eine solche App aus dem Store zu nehmen, da das garantiert schlechte Publicity einbringen würde :-)
 
@noComment: Microsoft hat bisher Apps, die einem solchen oder ähnlichen Zweck dienen immer durchgelassen. Bspw. gibt es bei Windows 8 eine App bei der man in einem Forum darüber diskutieren kann warum man Windows 8 schei*e findet. Wenn Google eine solche App herstellen würde kann ich mir gut vorstellen, dass sie durchgelassen werden würde. Allerdings hat Google sich bisher nur wenig für das Windows Ökosystem interessiert und auch kaum Apps dafür entwickelt, warum sollten sie jetzt anfangen sich darum zu kümmern?
 
Schade, dass dies nie einer nutzen wird, der noch bei klarem Verstand ist.
 
@citrix no. 2: Stimmt - Was sollte der mit Android :)
 
@-adrian-: Das App läuft nur auf WindowsPhone, nicht auf Android...
 
@citrix no. 2: Doch es gibt sowohl eine App für Android, welche die installierten Apps vom alten Smartphone erfasst und eine zweite für Windows Phone, welche probiert diesen App Bestand auf Windows Phone wieder herzustellen
 
@citrix no. 2: Warum denn nicht? Es gibt sicher Leute die gerne zu Windows Phone wechseln wollen. Es gibt auch keinen Grund dagegen, immerhin ist Windows Phone ein ziemlich gutes System
 
@citrix no. 2: Das erzähl mal meinem Kumpel, der mit dem WP-Wechsel nur noch wartet, bis sein Vertrag ein neues Telefon hergibt. Der ist bestimmt stärker als du...^^ Ach ja, und dumm ist er sicher nicht.
 
@DON666: Hoffentlich findet er das einsame Windows-Phone im Handy-Shop überhaupt zwischen den ganzen neuen Androiden. Das HTC One, Galaxy S4, Xperia Z etc solltest du dann aber schnell vor ihm verstecken, sonst überlegt er es sich noch anders ^^
 
@sebbel88: Nö, er hat ja schon eins, und es geht ihm um das installierte System. Ätsch.
 
@citrix no. 2: oh nein ich bin nicht bei klarem verstand! ich bin ein ex-android user, der die schnauze von diesem chaos voll hat und nun zufriedener WP8 user ist! himmel!
 
#SwitchToLumia
 
@-adrian-: Ich auch, sobald ich wieder Geld habe! (Lumia 720)
 
@Hennel: Dann informier dich besser mal vorher gründlich. Das 720 hat extrem wenig RAM (512 MB): http://tech2.in.com/opinions/smartphones/nokia-misses-mark-with-lumia-720s-low-ram/871418 ........ Standard sind heutzutage 2 GB RAM sonst ruckelt das System und viele Apps laufen erst gar nicht vernünftig. Außerdem gibts für den Preis des überteuerten Lumias bereits das Nexus 4... nur so als kleine Info.
 
@sebbel88: dann informiere du dich besser. Selbst auf dem Lumia 620 läuft WP schneller als Android auf dem 2GB-Gerät.
 
@sebbel88: >Standard sind heutzutage 2 GB RAM sonst ruckelt >das System und viele Apps laufen erst gar nicht vernünftig. Falls Du Android meinst stimme ich dir voll und ganz zu!
 
@sebbel88: Man merkt, dass du dich noch nicht mit WP beschäftigt hast und versuchst, Android-Probleme auf andere Geräte zu übertragen
 
@Hennel: Nachtrag: noch nichtmal Skype läuft auf den 512 MB RAM...
 
@sebbel88: Unsinn. Habe ein Lumia 800 (WP7.8) hier liegen, welches genau das Gegenteil beweist.
 
@departure: es lauft, aber nicht im hintergrund mit vollem multitasking.
 
@sebbel88: Mangels Frontkamera beim 800 kann Skype darauf ohnehin nicht vollwertig verwendet werden - meine Frau nimmt ihres zum Skype-Chat ohne Video, und das geht einwandfrei.
Trotzdem bleibe ich dabei, daß die von Dir genannten Hardwareanforderungen ("Standard" 2 GB RAM) eher bei Android benötigt werden als anderswo. Die Windows Phones, auch die aus der 7.X-Reihe, und auch die mit nur einem Rechenkern, egal mit wieviel (oder wenig) RAM, laufen alle wunderbar smooth und flüssig.
 
@sebbel88: Welches WP geraet entfaeltet denn mit 2GB ram das volle Potential des Geraetes?
 
Ahahahha die App wird bestimmt der Brüller. Ich glaub ich werd sie mir auch mal installieren einfach damit ich mal wieder so richtig was zum lachen habe. PS: Wird die auch wieder von der out-gesourcet'en Inder-Firma "Seven" entwickelt, weil MS ja selbst scheinbar nicht in der Lage ist, Android-Apps zu proggen?? :-DD
 
@sebbel88: Du weißt schon das Microsoft mehr als nur eine App im Android-Shop hat? Aber gut, dein Kommentar ist eher zum ignorieren da...
 
@hhgs: davon red ich ja. Die apps von "Microsoft and Seven" sind der brüller. Im schnitt 2 Sterne Bewertung.
 
Ich kenne beide Systeme aus eigener Erfahrung sehr gut und kann nur sagen, daß Android-Phones aus guten Gründen besser verkauft werden als WP8-Phones. Google hat hier wirklich was Ordentliches auf die Beine gestellt. Von der Optik einmal ganz abgesehen. WhatsApp auf Android und auf WP8 - dazwischen liegen Welten! Oder Evernote... Und bitte nicht vergessen: Android ist Bestandteil des Google-Ökosystems. Automatische Lesezeichensynchronisation zwischen Chrome auf dem Rechner und Chrome auf dem Android-Gerät! Microsoft müsste hier nachbessern, setzt aber auf das falsche Pferd. Und zwar die KACHELN. Leute, die KACHELN sind Nonsens! Weil sich niemand vor einem PC (Win 8) setzt oder ein Smartphone in die Hand nimmt, um sich KACHELN anzusehen! Das ist Unfug! Die Leute nehmen ein Gerät und tun etwas damit. Für Notify-Funktionen gibt es andere Möglichkeiten.
 
@Alter Sack: Du behauptest zwar etwas anderes, aber du hast dich ganz sicher nicht mit WP8 auseinandergesetzt. ;-)
 
@hhgs: interessante gegenargumentation. Ich gebe dem OP recht. Die Kachelei bei MS wird nochmal das Grab für Windows werden. Mit 8.1 kommt der startbuttton schon wieder und mit 9.0 wird metro dann ganz weg vom Fenster sein bei desktop-pcs.
 
@hhgs: Falsch geraten. Ich habe noch ein chices, rotes Lumia hier. Nettes Teil. WP8 finde ich übrigens technisch wesentlich optimierter als Android. Das flutscht nur so. Leider nutzt es nichts. Die Kacheln sind echt der Joke. Gibt's Leute, die sich die langsam in der Foto-Kachel erscheinenden Fotos ansehen? Das ist doch Käse!
 
@Alter Sack: Vielleicht ist W8/WP8 auch einfach zu hipp für alte Säcke. ;)
 
@Alter Sack: Lesezeichensynchronisation ... blabla ... Microsoft müsste hier nachbessern ... blabla ... falsche Pferd .... KACHELN.

Sorry, was hat die Synchronisation mit Kacheln zu tun?

Und niemand setzt sich vor einem PC, oder Phone um sich Kacheln anzusehen ... doch, nur nicht stundenlang, sondern en kurzer Blick reicht! Kacheln bieten mehr als eine Liste aller "Notifications". Das eine Notificationliste kommen wird, ist auch klar.

Und ich liebe meine Kacheln!
 
Mich würde mal interessieren, ob WPUser kritischer sind als Android-User oder sind die Apps durchschnittlich einfach wirklich schlechter? Die Bewertungen im WP Store sind meistens echt bescheiden. Nutze auch beide Systeme. Allein die Frage nach einer vergleichbaren Kalenderapp für WP8 würde mich sehr interessieren.
 
@floski: vergleich doch mal in ruhe die apps. ich denke es ist kein geheimnis dass der microsoft store große qualitätsprobleme hat verglichen mit android und iOS.
 
nette idee ich persönlich bin nich so der fan von windows phone mag diese kacheln echt nicht un nokia auch nicht ^^ die anderen geräte sind mir zu schwach ABER wenn die durchsuchung des WP stores so wie bing ist na dann viel spaß ^^

aber ich will jetzt hier nichts schlecht machen es trifft ja nur meinen geschmack nicht =)
 
Gute Idee, ja. Aber ich zweifele daran, dass die App lange im Play Store bleiben wird - wenn sie überhaupt erscheint
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles