Amazon soll für Herbst eigene Streaming-Box planen

Der Online-Versandhausriese Amazon verstärkt in letzter Zeit seine Aktivitäten als Content-Provider, ein Teil der Strategie soll auch eine eigene Set-Top-Box sein. Das Gerät soll Medienberichten zufolge im nächsten Herbst auf den Markt kommen. mehr... Versandhandel, Filmstudio, Amazon Studios Bildquelle: Amazon Versandhandel, Filmstudio, Amazon Studios Versandhandel, Filmstudio, Amazon Studios Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt bringt auch schon jeder seine eigene Set-Top-Box heraus.
 
@DerBärtige: Bei meiner super Leitung macht es auch richtig Spaß die Dinger zu verwenden.
 
@shriker: Denk ich mir. Viel Spass damit. Was für eine hast du denn?
 
@DerBärtige: eine 2000RAM, mehr ist über die Leitung nicht möglich und LTE kann man vergessen, wenn man die nette Antwort von der Vodafone Mitarbeiterin bekommt: "Ja wenn sie mehr als 30GB im Monat brauchen lohnt sich das nicht, da laden sie sich im Monat halt nich so viele Filme runter."
 
@DerBärtige: Das Highlight künftiger Wohnungsbesichtigungen wird dann nicht mehr der begehbare Kleiderschrank sondern der gesonderte Set-Top-Box-Raum sein ;-)
 
@jigsaw: +1
 
@jigsaw: http://youtu.be/0mRxE_mnaS4 Finde ich, als jmd. der keinen Alkohol trinkt, vieeeel besser :D
 
@Knerd: der gute alter begehbare Kühlschrank. Wir nie langweilig.
 
@Knerd: Wobei ich Heineken weder als Alkohol noch als Bier bezeichnen würde, vertraue einem Experten diesbezüglich ;-)
 
@jigsaw: Ach von richtigen Bier haben doch die wenigsten Ahnung. Immer diese Reagenzglastrinker. ;)
 
@jigsaw: Da geb ich dir vollkommen recht, Heineken schmeckt nicht :D Da macht noch eher Schlumpfbier besoffen :D
 
@DerBärtige: Mit dem zukünftigen Drosselinternet in DE machen solche Angebote gleich noch mehr Spass ^^
 
@marex76: Na klar
 
eine streaming box? sowas kann ich mir dank drosselcom doch gar nicht mehr leisten. ich muss traffic sparen :D
 
@Matico: Kannst du dir leisten - musst aber eben eine von der T-Com nehmen
 
Ich will eigentlich nur ne gute SetTop-Box für meinen eigenen HTSP-Server (TvHeadend). Wenn die Amazon Box das kann, wärs nen Kauf Wert. Lovefilm nutz ich eh über die PS3 bzw werds wohl bald kündigen. :-)
 
Bei einem Telekom Anschluss Sinnlos.
 
Solche Dienste werden ja völlig unbrauchbar, wenn die Telekom erst mal ihren Willen durchgesetzt hat. Warum vereinen sich Firmen wie Amazon, Apple und Google, die ja alle Content über Streaming verkaufen wollen, nicht zu einem Konglomerat und treten der Telekom in den rosa Ar***? Wir leben doch im Kapitalismus, hier kriegt doch der meistbietende mit dem größeren Anwaltsteam in der Regel Recht. Zusammen kann man ja wohl paar Politiker schmieren und sowas gesetlich verhindern lassen. Wer hätte gedacht, dass ich mal zur Content-Mafia halten würde?
 
Die deutschen Neandertaler müssen Traffic sparen !!! und ich bin leider einer davon !!! aber Hauptsache, ich bezahle meine Steuern, dann ist die Politik glücklich. Ich dafür, auf dem Weg in die Vergangenheit. Streaming? das ist in der 3-ten Welt in kommen, aber doch nicht bei uns.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check