Smartphone für Blinde: Relief-Display für Text & Bild

Ein indischer Entwickler hat ein Smartphone konzipiert, das für die Benutzung durch Blinde ausgelegt sein soll. Statt eines Displays gibt es hier eine große Oberfläche, die ertastet werden kann. mehr... Braille, Inklusion, Blindenschrift Bildquelle: Antonio Xalonso (CC BY 2.0) Braille, Inklusion, Blindenschrift Braille, Inklusion, Blindenschrift Antonio Xalonso (CC BY 2.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das find ich ja mal sowas von genial
 
@hellboy666: Wenn das mal so funktioniert wie beschrieben, wirklich eine feine Sache.
 
OCR in Echtzeit mit Google Glass wäre doch auch sehr hilfreich.
 
@shriker: mit google glasses kannst du doch schon bilder machen. und es gibt unzählige Apps die OCR können.
 
@ThorIsHere: Ja schön und gut, aber ist es zu viel, die Brille in Echtzeit vorlesen zu lassen?
 
@shriker: wie will man sich denn ein Foto vorlesen lassen. Sprachausgabe gibt ja schon lange...
 
@Navajo: aus nem Video?
 
da werden sich die pornoseiten freuen.
 
Ich bin eigendlich mit einer Sprachausgabe schneller als mit den Fingern, aber grundsetzlich keine schlechte Idee. Was natürlich ein Nachteil sein dürfte ist, das es wieder eine "extrawurst" für uns blinde ist und nichts allgemeines. Beim iPhone hingegen kann jeder das Handy bedienen. Mal eine Frage an das WF-Team: seit ihr auch auf der SightCity in Frankfurt, der größten Hilfsmittelmesse europas?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen