Lenovo kündigt Angriff auf Apple und Samsung an

Der chinesische Computerhersteller Lenovo strotzt wegen seiner erfolgreichen Entwicklung in der letzten Zeit vor Selbstbewusstsein und gibt sich entsprechend angriffslustig. mehr... Laptop, Ultrabook, Lenovo ThinkPad X1 Carbon Bildquelle: Lenovo Laptop, Ultrabook, Lenovo ThinkPad X1 Carbon Laptop, Ultrabook, Lenovo ThinkPad X1 Carbon Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na dann mal los ich bin gespannt was Lenovo so innovatives bringe will.
 
@shriker: weniger verkünden, mehr machen finde ich sympathischer.
 
Immer wieder faszinierend wie sich deren Zahlen von meiner subjektiven Wahrnung unterscheidet. Für mich werden deren Geräte mit jeder Generation immer schlechter und unattraktiver, aber offensichtlich scheinen andere dennoch deren Produkte zu kaufen.
 
@Johnny Cache: Auch wenn die Thinkpads leider nachlassen, die Consumer Laptops sind dennoch für ihren Preis ziemlich gut. In anderen Ländern haben die auch viel mehr Produkte als bei uns.
 
@shriker: Naja, wenn ich mir so anschau was Lenovo an Laptops auf den Markt wirft dann sind nicht mal mehr die Preise ziemlich gut. Dazu kommt dass du bei jedem Thinkpad immer als erstes den kompletten Lenovo Mist löschen muss damit er richtig funktioniert....
 
@starchildx: Ist das nicht bei allen Herstellern so? Die ganze Bloodware ist eh fürn ....
 
@skyjagger: ...Arsch.
 
@Johnny Cache: Ich kann mich über Lenovo momentan nicht beschweren. Im PC / Notebook Segment absolut dominant und innovativ.
Kaum einer hat so gute Produkte zu den Preisen wie Lenovo.

Im Asiaraum momentan 3t größter Smartphone Hersteller. Kann mir vorstellen das die auch hier massiv reinschlagen
 
@Tdope: Mag sein daß sie immer noch etwas besser sind als alle anderen, dennoch war noch so ziemlich jedes ThinkPad ein Abstieg für mich.
 
@Tdope: Allein die Auflösung der Displays ist ein witz, dazu die Preisgestaltung bei den Thinkpads ist bisschen assi. Eher wird Asus weiterkommen.
 
@starchildx: Der Witz ist doch, dass IBM damals schon Thinkpads mit hochaufloesenderen Displays hatten (vor 6 Jahren ca.). lenovo hat die Sparte einfach nur in den Sand gesetzt.
 
Die haben bestimmt schon total Angst
 
"Aber ein Stuhl, der nur auf zwei Beinen stehe, sei nicht stabil" - hehe aber ein Stuhl mit drei Beinen ist stabil :D
 
@gntwolff: Zumindest haben an einem dreibeinigen Stuhl noch nicht so viele Leute dran herumgesägt ;-)
 
@gntwolff: Ja ein dreibeiniger Stuhl ist stabil ;)
 
@gntwolff: Ein Melkschemel hat sogar nur ein Bein... ;-)
 
@klein-m: Den musst du dir allerdings am Hintern festschnallen damit es stabil wird ;-)
 
@jigsaw: Und wieviel Beine hat er dann ??? Drei .. :D
 
@gntwolff: Ich glaube das war ein Scherz aber ja, drei Beine sind stabil. Es gibt ja auch Autos mit drei Rädern. Wenn die Sitzfläche des Stuhls auch dreieckig ist, ist es sogar "stabiler" (mein Mechanik-prof würde mich jetzt umbringen) als ein vierbeiniger Stuhl mit einer viereckigen Sitzfläche.
 
Die scheinen zu vergessen, dass Apple nebenbei noch sein eigenes Betriebssystem hat, welches die Hardware anfeuert. Weitere Android-Smartphones und Windows-PCs werden die potenziellen Kunden nicht gerade vom Hocker reißen.
 
Groß reden können ja alle Hersteller, das ist gewiss, aber ich will Taten sehen! :D
 
HP hat das ja auch mal von sich behauptet. Mal abwarten. Auf jeden Fall ist es schonmal nicht so gut erst davon sprechen zu müssen anstatt einfach Ergebnisse/Produkte/Kundenzufriedenheit zu schaffen. HP hat sich damals auch nur lächerlich gemacht...von wegen so cool wie Apple werden usw :)
 
Auch wenn Lenovo immer wieder schlechtgeredet wird, ich finde deren NB´s immer noch gut. Einzigartig immer noch der Mausersatz mit "drei" Tasten, HP hat dies zwar kopiert, allerdings nur mit zwei Tasten und für mich aus dem Grunde nicht zu gebrauchen. Touchpad funktioniert hier auch angenehmer als z.B. in meinem aktuellen Asus die Touchscreen Notebook sind auch kein Vergleich zum Rest der Welt.
 
@klein van: Ich bin mal gespannt wer als erstes eine art Taichi mit 14" i7 und GT640/650 (Alternativ auch AMD A10 + HD 77**) rausbringt mit 300dpi und beleuchtete Tastatur. Dann zelte auch mal vor nem Laden. :D
 
@shriker: Wer hats erfunden...IBM. Die Chinesen können nur gut kopieren und im Auftrag fertigen.
 
Sind Angriffe nicht effektiver, wenn man sie nicht ankündigt?
 
Ohje, bei dem Schrott was die verkaufen...wird bestimmt der Hammer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr