Microsoft kündigt kleine billige Windows 8-Tablets an

Microsoft hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner jüngsten Geschäftszahlen die seit einiger Zeit in den Medien immer wieder erwähnten Pläne für kleinere Tablets mit Windows 8, die bald zu niedrigeren Preisen angeboten werden sollen angekündigt. mehr... Tablet, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft Tablet, Surface, Microsoft Surface Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Billig" oder "Günstig"?
 
@jigsaw: bin ja mal gespannt wie günstig oder auch billig?!? die wirklich sind.
 
@jigsaw: Ich tippe auf "Billig".
 
@jigsaw: Billig, natürlich.
 
@jigsaw: Wie wäre es mit "preiswert" Das Wort "billig" hat für mich einen faden Beigeschmack.
 
@Cykes: Preiswert muss aber nicht zwangsläufig auch günstig sein, worum es hier ja geht. Ein gutes Tablet, welches 500 Euro kostet, kann trotzdem seinen Preis wert sein.
 
@Webfuchs: Das stimmt wohl. Ich denke da muss jeder für sich selbst die Grenze ziehen, was billig, preiswert oder günstig ist. Für die Windows-8 Basher hier sind wohl schon 100€ zu teuer, während ich mir für mich durchaus ein Tablet für 400-500€ kaufen würde, wenn es qualitativ hochwertig ist.
 
@jigsaw: wohl eher umsonst, wenn man die Akzeptanz von Windows 8 und all seinen Drivaten mit ins Kalkül zieht...
 
@Rikibu: Hey, ich hätte dich und deine täglich gleichlautenden Äußerungen schon fast vermisst. Aber da biste schon und spielst die gleich Leier wie immer.
 
@Knarzi81: Mit ihm kann man nicht diskutieren, er hat sein Meinung (die ich auch akzptiere). Aber der Fade Beigeschmack immer gleich sofort alles schlecht zu machen bevor man es überhaupt gesehen und mal richtig benutzt zu haben ist immer bei ihm dabei. Meiner Meinung nach Bashen wo es nur geht, auch wenn noch kein Ergebnis/Produkt überhaupt zu sehen ist.
 
@fatin03: die Sache ist einfach. Windows 8 ist einfach als System dank des unausgereiften Konzepts einfach unsympathisch. wieso soll man das nich kundtun dürfen? muss einem nicht gefallen, aber anderen quasi verbieten die Meinung zu sagen, ist auch nicht wirklich ok. den allesundjedenbefürworter aus dem hause Microsoft stammende Produkte gutfindende leute beschimpfe ich auch nicht mit "schönreder". windows 8 ist einfach an vielen ecken unfertig, es musste terminlich gesehen auf den markt und das Resultat ist dass es keine Abnehmer findet - oder warum wirds im Mediamarkt verramscht und die Schütten sind voll mit dem Zeug?
 
@Rikibu: Ich habe nichts gegen deine Meinung. Aber nenne mir mal genaue die "Derivate" und ihre "Akzeptanz" die du meinst? Schau mal hier her <<http://futurezone.at/b2b/15339-windows-8-und-xbox-bescheren-microsoft-gewinn.php>> Ich lese immer mehr Geräte mit Win8 und ihren Derivaten und die stößen immer mehr auf Akzeptanz, viele erfreuen sich soagr das es endlich etwas einfaches gibt. Und was heißt hier verramscht?? Erst heißt es sie sind zu teuer und es muss billig sein, sonst kauft es ja eh keiner. Und jetzt ist es auf einmal zu billig?? Ich will jetzt Apple nicht schlecht machen aber sollen sie die Premiumstrategie wie Apple anwenden damit du wieder zufrieden bist? Ich höre nur das bashen und trollen von dir oder wirst du wie bei Samsung von der Konkurenz bezahlt damit du das machst????
 
In 7" will ich keinen Superrechner, sondern eine Schnittstelle, über die ich unkompliziert auf meine Inhalte zugreifen kann. Denke, dass das für 'kleines' Geld gut geht.
 
@kleister: Das Problem ist, das Windows 8 vom Aufbau her wesentlich umfangreicher und komplexer ist als Android. Daher werden Win8-Tablets nie günstiger werden als Android. Zu mal Google vorallem die eigenen tablets günstiger verkaufen kann, da sich das durch die Inhaltskäufe wieder relativiert
 
@Cykes: Ja, grundlegend will ich dir garnicht widersprechen. Aber auch MS baut um auf Hardware und Inhalte im Portfolio (Musicpass, Xbox, Office 365) was gerade die angsprochene Geräteklasse bhervorragend subventionieren lässt. Wer sich wirklich strecken muss, sind imho Intel und AMD.
 
ich hatte eigentlich auf günstige 7 zoll geräte für 200 euro mit windows RT gehofft. versteht mich nicht falsch, windows 8 ist natürlich besser. wenn es jetzt aber tatsächlich echte windows 8 geräte für 200 euro geben sollte dann ist windows rt ja fast überflüssig. irgendwie scheint mir microsoft so strategielos zu sein. egal, windows für 200 euro auf nem tablet, darauf warte ich schon lang.
 
@Matico: RT wird wohl nach und nach vom Markt verschwinden, da beim vollwertigen Win8 die Vorteile klar überwiegen
 
@Matico: Es dürfte aber für alle Beteiligeten ein harter Brocken sein, W8 -kompatible Geräte zum Preisen anzubieten, in denen es eigentlich mal RT-Mainstream geben sollte. Ein x86-Chip ist immer noch ne ganz andere Liga als die ganzen ARM-SoCs.
 
ja bitte 8" oder evtl. 9". Aber bitte mit einer höheren Auflösung als 1024x768.
 
Einige große Tech Blogs berichten sogar davon, dass womöglich ein "Phablet" geplant sei. In der zweiten Jahreshälfte wissen wir mehr.
 
Klein und billig. Dazu kommt noch eine Brille, die ebenfalls nicht kostenlos zu haben ist.
 
finde ich sehr gut, den nicht jeder kann sich ein Tablet für 400-88 EUR. leisten. Und gerade die die sehr wenig verdienen, kommen dann auch in den Genuß sich ein Tablet zu kaufen. Man sollte nicht nur an die denken, die auf einem dicken Geldbeutel sitzen und mal kurz 600 EUR. ausgeben können ohne darüber nachdenken zu müssen.
 
schon wieder so eine Propaganda, in der angebliche Preise von 200 Euro genannt werden. Da drauf sollte langsam keiner mehr drauf rein fallen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!