Nach 14 Jahren: Sega-Pluto-Prototyp aufgetaucht

Für Konsolen-Historiker ist es zweifellos eine kleine Sensation: Nach 14 Jahren hat sich ein (angeblicher) ehemaliger Sega-Entwickler gemeldet und die lange Zeit nur von Gerüchten "bekannte" Sega-Saturn-Version namens Pluto bestätigt und ... mehr... SEGA, Saturn, Sega Konsole, Pluto, Sega Saturn Bildquelle: Assemblergames SEGA, Saturn, Sega Konsole, Pluto, Sega Saturn SEGA, Saturn, Sega Konsole, Pluto, Sega Saturn Assemblergames

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hätten sie weiterentwickeln sollen, glaub das wäre der Renner gewesen damals.
 
@BrakerB: satrun war schon tod, bevor es auf dem markt kam, da hätte netzwerk auch nix mehr gebracht. Dazu noch das extrem schlechte sdk womit grad ma 5 menschen weltweit klar kamen.
 
@hellboy666: Der Saturn war nicht tot. In Andern Europäischen Ländern war der Saturn sogar Marktführer (Spanien/portugal z.B.). Auch die SDK war net schlecht. Was allerdings bescheiden war, war die 2 CPU Strategie und das damit komplizierte Timming bei den Berechnungen. Der Saturn ist aber nach wie vor DAS 2D Arcade Monster . Keine Konsole hat so tolle Shoot em ups oder Multiplayer Arcade Games :)
 
@ThreeM: mvs ist die ultimative 2d maschine ;) und saturn war tod, war zwar leistungtechnis super aber wie gesagt zu schwer zu programmieren, weshalb viele nur teile des systems nutzen und direkt in Assembler geschrieben haben. sega hatte eben den fehler gemacht kurz vor ende noch 3d reinprügeln zu wollen, weil sony seine konsole angekündigt hatte.
 
@hellboy666: AES MVS Umbau ftw! ;) Naja ok, nach dem NeoGeo ist der Saturn die ultimative 2D Maschiene...das muss ich so gelten lassen, mit anderen Aussagen mach ich mich nur lächerlich ;)
 
@hellboy666: naja die playstation 1-3 ist ja auch nicht gerade einfach in der programmierung
 
@Liriel: dafür gabs aber gute sdk´s und handbücher, beim saturn stand man fast ahnungslos davor, kann dir gern das sdk zu kommen lassen, dann siehste was ich meine.
 
@hellboy666: Die Manuals erschienen glaub ich Zeitverzögert zum SDk kann das sein? So genau erinnere ich mich nicht mehr.
 
@ThreeM: teilweise, bei ps1 war eins gleich dabei (ist aber nicht verwunderlich bei dem hintergrund^^) ps2 kam etwas später, war aber wenn man mit ps1 sdk gearbeitet hatte auch nicht soo wichtig, ps3 hatte sogar ein richtiges compendium, wegen des cell chips, da muss ich allerdings sagen, weiß ich auch grad nicht obs gleich mitgeliefert wurde. muss dazu sagen, sony ist nicht meine welt, zumal ich dem unternehmen die schuld für die derzeitige game kultur und das sterben der alten kultur gebe^^
 
@ThreeM: darf ich fragen was du gelernt hast?
 
@achtfenster: Klar darfst du, Fisi hab ich gelernt.
 
@hellboy666: Ich weiß nur das Sega noch im Nachgang infos zur Synchronisation der CPUs veröffentlichen musste, weil das niemand so richtig hinbekommen hatte. +Diverse bulletins :)
 
Aber ganz ehrlich? Das Herkömmliche Design gefällt mir da um Welten besser xD
 
@ThreeM: da müsste ich mich nun durch archiv wühlen um zu gucken wann was erschien, aber die geschichte zeigt ja, das dies alles nichts mehr brachte, die spiele die das system und das sdk nutzten kann man an einer hand abzählen und meist war dann immer der selbe entwickler im spiel ;)
 
@hellboy666: Ich sage nur TombRaider.
 
@clownger: und was soll mir das sagen? das es mal exklusiv war und dann doch auf ps1 geportet wurde? ich meins ja auch nicht böse mit meinen kommentaren, also bitte nicht falsch verstehen, ich hab sie ja selbst + ein paar duzend spiele dafür und mag sie auch, nur war die eben erfolgslos und für entwickler eher ein alptraum.
 
@hellboy666: In gewisser Weise hast du schon recht, da es SONY gelungen ist die ganzen Videospielmagazine auf seine Seite zu zuziehen, noch bevor der Kunde durch seine Kaufentscheidung dies beeinflussen konnte. Ich erinnere mich noch an die ganze Berichterstattung bevor Saturn und Playstation1 fast zeitgleich erschienen ist. Die Marktsituation wäre vergleichbar, als würde Samsung heute mit einer Videospielkonsole in den Markt einsteigen. Ein Hersteller quasi der von Null in den Konsolenmarkt einsteigen muss, wo überhaupt noch nicht klar ist, ob er sich durchsetzen kann oder vom Konsolenspieler angenommen wird und gegen eine etablierte Marke antritt. Ein Gegenbeispiel, wo dies nicht geklappt hat ist Nokia mit seinem NGAGE (Marktführer bei den Mobilephones -> Handheldmarket) Trotzdem gab es von Seiten der Magazine Lobhudelei zur neuen PSX, selbst Steven Spielberg würde die neue Playstation nutzen um seine Filme zu machen, so viele Polygone könne sie gleichzeitig darstellen. Ein Marketing was man übrigens auch bei der PSX2 beobachten konnte. Die Tagesschau meldete damals, die Playstation2 sei so stark, dass selbst die US Regierung diese zur Raketensteuerung nutzen würden. Es gab Videospielmagazine, die einzige Informationsquelle für Videospieler, da es kein Internet für die Massen gab, also was drin stand, war Gesetz, - beispielsweise das "NEXT LEVEL" Magazine, wo alle Playstation1 Titel im Schnitt 20% mehr Spielspaß Wertungen bekommen haben. Andere Magazine haben Tunnelbilder veröffentlicht. SEGA Rally transparente Polygone Versus Ridge Racer transparente Polygone. Bei dem Spiel wo mehr transparaente Polygone erkennbar waren, hatte das Duell gewonnen und eine höhere Spielspaß Wertung bekommen. Von den Testmuster Stopp, wenn ein Spiel nicht eine Mindestwertung erhalten hat, mal ganz zu schweigen und die SONY PR Kampagne, wo SEGA mit seinem Budget nicht mithalten konnte, mal ganz zu schweigen. Des Weiteren war ein Kopie Wahn ausgebrochen, man konnte die PSX1 Spiele easy kopieren, was sie so beliebt machte. Die Konsole war sehr empfindlich, laut Schätzungen mussten sich ein Drittel der Leute vom Modell 1 eine neue Konsole zulegen. In Videospielmagazinen wurden in der "Know How" Rubrik gezeigt, wie man die PS1 doch noch booten konnte. Konsole beim Starten auf den Kopf legen und vergleichbare Tipps. Was ich damit eigentlich schreiben wollte ist, dass der Kunde nicht nur anhand der Konsolenqualität und der Spiele entschieden hat, sondern es gab viele andere Faktoren welche für die Kaufentscheidung wichtig war. Viel Euphorie und Hype für PSX gab es schon bevor die beiden Konsolen gegeneinander angetreten sind. Zwar kann man nicht sagen, das Saturn schon tot war, bevor sie erschienen ist aber soooo unrecht hast du nicht.
 
Die erste Generation der PS3 wiegt etwa 5kg.
 
@creutzwald1105: Die PS3 hatte auch andere Einsatzmöglichkeiten wie z. B. als Grill, so dass ein direkter Vergleich nicht möglich ist. :P
 
@Ark: als Ofen, Heizung, Schwungscheibe, für den Stromzähler etc. Ganz ehrlich, egal ob der Saturn tot war, ich habe ihn geiebt. Panzer Dragon, Virtua Fighter, etc.. war schon Klasse
 
@larsvegaz: Ohja Panzer Dragon habe ich immer und immer gespielt.
 
@Menschenhasser: Panzer Dragon war eins der besten Spiele. Klasse fand ich auch Johnny Bazookatone.
 
@BVB09Fan1986: PanzerDragon spiel ich auf dem emu :) gibts zb auf emuparadise.me
 
@creutzwald1105: Wir stellten die PS3 damals mal auf eine Wii welche darunter dann auch zusammen brach ^^
 
Habe die Sega Saturn Konsole heute noch hier. Die war damals richtig klasse.
 
@BVB09Fan1986: von mir ein +. kp warum du nen minus für dein geschmack bekommen hast, die saturn war ja nunmal klasse ;)
 
@BVB09Fan1986: habe die nur kurzweilig gehabt aber jede Sekunde genossen :-) allein' das gute alte "Crazy Taxi" war ja schon ein Stundenfüller :D
 
@Stefan_der_held: Crazy Taxi hatte ich für die Dreamcast. Schade dass sich die Konsole nicht lange gehalten hat. Sie hatte viel potenzial.
 
@BVB09Fan1986: war das die Dreamcast? ich bringe da immer wieder was durcheinander :D ich meine die letzte erschienene Konsole von Sega. Vorher hatte ich den Megadrive :P
 
@Stefan_der_held: Die letzte war die Dreamcast. Saturn kam nach Megadrive :)
 
@BVB09Fan1986: danke fürs richtigstellen :-)
 
Ein Schatz für die, die es zu schätzen wissen :)
 
Ja die Spiele hatten ne Klasse für sich.
 
DREAMCAST ftw!
 
Jetzt gräbt uns Winfuture noch die Exklusive Bilder von SEGAs Black Belt Prototypen aus dem gleichen Forum aus ^^ . Black Belt war die Dreamcast Lösung als 32X Aufsatz für den SEGA Saturn. Man hat sich bei SEGA aber gegen den Aufsatz entschieden und die Pläne für die Dreamcast als eigenständige Konsole vorangetrieben.
 
Ich will nen Lindbergh oder RingWave? als Standalone-Konsole ... oder gleich ne DreamCast2 O_O;
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles