Patch-Day: Dauer-Neustarts durch neues Update

Microsoft hat die Auslieferung eines anlässlich des allmonatlichen Patch-Day am Dienstag veröffentlichten Sicherheitsupdates gestoppt, weil im Zusammenhang mit dem Paket offenbar massive Probleme auftreten können. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hehehe - da braucht das Update ein Update - kleines Wortspiel.
 
@Roy Bear: vor ein paar jahren gabs sowas mal für eine sicherheitslücke die um die 5 mal "gefixt" wurde bis das loch endlich richtig zu war.
 
@Darkstar85: So ärgerlich ein Security-Fix ist, der nicht funktioniert - ein festgefressenes Update ist nerviger. Bei XP passiert das oft mit .NET-Updates
 
@DRMfan^^: da sind dann aber meist Tuning Tools / regcleaner schuld, da hängt dann schonmal ein Update in einer Endlosschleife weil die Registriereinträge fehlen oder ähnlich.
 
@PakebuschR: Mag vorkommen - von vernünftigen Tools wie CCleaner werden diese essentiellen Sachen aber nicht angetastet, sonst gäbe es das Problem ja auch dauernd und nicht mit spezifischen Updates
 
@DRMfan^^: doch auch ccleaner fässt solch essentielle Sachen an die das verursachen können
 
@0711: Das einzige, was ich da in Zusammenhang bringen kann ist, dass die Deinstallationsinformationen gelöscht werden. Würden Patches darauf zurückgreifen, gäbe es aber immer Probleme und dieses Feature wäre nicht da. (cCleaner entfernt nicht einmal all das von den Patches, was folgenlos entfernt werden könnte)
 
@DRMfan^^: ccleaner überprüft auch auf ungültige reg schlüssel u.ä., deinstallationsinformationen zu entfernen ist zwar meist nicht tragisch aber sollte man individuell prüfen und dann kann man auch gleich selbst die dinger rauslöschen.
 
@0711: ungültige schlüssel in welchem bereich der reg, das ist entscheidend. cc entfernt auschliesslich nur müll. zB firewalleinträge die nichtmehr gelten (weil prog X lange entfernt wurde) oder dateierweiterungen von prog Y, was auch kein schaden verursachen kann. nichts anderes. ich nutz das prog schon so lange und auf so vielen pcs. da kann einfach nichts passieren. ccleaner ist ein echter helfer und kein tuneup utilities.
 
@gestank: Nur bringt das Entrümpeln der Registrierung nichts an Performance.. Nutze CCleaner eigentlich nur um temporäre Dateien schneller zu löschen..
 
@gestank: ein echter helfer für nichts nützliches
 
@Roy Bear: Und ich dachte, sowas gibts nur bei EvE-Online... ein Patch zum patchen des gepatchten Patches ist da eher die Regel denn die Ausnahme. Wie dem auch sei, ich hatte wohl Glück mit dem Update, aber danke für die Infos.
 
Hatte auch Probleme beim Update. Wollte nicht mehr starten. Doch nun läuft alles i.O.
 
Entweder gleich installieren und gegebenenfalls zurücksetzen, oder warten und sich den möglichen Folgen des Exploit-Wednesday aussetzen... Ich bevorzuge ersteres (wenn ich nicht gerade zu faul bin 1 mal im Monat neuzustarten und vieles offen hab)
 
Bin diesmal nicht betroffen, weckt aber schlechte Erinnerungen an ein damaliges Update für XP, nachdem mein PC (und viele andere) nicht mehr hochfuhr, stattdessen aber Bluescreens.
 
Mein Rechner hat gestern auch gesponnen, so ca. 2 Stunden lang.Habs auf fehlerhafte Mambasoftware geschoben und meinen dauerhängenden Nager mal wieder in die Mausefalle gewünscht...hab dann so oft hin und her resetet bis dann die Windowsreparatur endlich mal zu Ende repariert hat.Waren bestimmt 30 Neustarts dazu erforderlich.Anscheinend wars dann doch Windows.Jetzt läufts wieder ohne Probleme.ich hatte allerdings keine dauerhaften Neustarts sondern er fuhr bei mir nicht richtig runter und ich musste Hard Offen(sry dafür)danach fingen die Probleme an.War direkt nach dem Update.Sehr merkwürdig...MfG Tribi
 
also wenn ich in windows update rein schau, wird dieses KB 2823324 nach wie vor zum download angeboten. WF, besser recherchieren bitte.
 
@inge70: Welches Windows hast du?
 
@Knerd: Selbe Sachlage bei mir - Win 7 32-bit.
 
@Knerd: windows7 64bit
 
@inge70: Das KB wird unter wichtige Updates zwar mit aufgeführt/angeboten, aber nicht automatisch installiert. Man kann es momentan nur manuell auswählen und installieren.
 
@inge70: Ja, ist mir bei meiner alten 7er-Kiste (32 Bit) auch aufgefallen. Egal, ich lass es jetzt erst mal weg.
 
@DON666: ich habs wieder drauf durch win-update (habs wohl ausversehen wieder makiert). aber die kiste läuft sauber und MS sagt ja auch: "Wer das Update bereits installiert hat, aber keine Probleme bemerkt, braucht das Update ebensowenig entfernen wie die Nutzer von Windows XP und Windows 8". insofern bleibts da und gut ist.. wenn sich MS dann mal gnädig zeigt, was dazu erneut zu äußern, denk ich noch mal drüber nach. :)
 
@inge70: Der Kasten mit dem Windows 7 wird bei mir eh nur ab und zu mal hochgefahren (ist mein "Drittrechner", dient als reiner Backup-PC), von daher installier ich das Update erst wieder, wenn die V2 da ist. Lief aber auch problemlos mit dieser Version.
 
Wennn dass mal kein Grund ist auf Windows 8 umzusteigen^^
 
Update installiert - keine Probs unter Win 7/64 :-))
 
@Un4given: Mir ist auch kein Problem aufgefallen, alles läuft nach dem Patch problemlos wie immer (W7 / 64). Das hilft den betroffenen Anwendern aber jetzt auch nicht wirklich weiter...
 
@Un4given: ebenfalls keine probleme. ich hatte es bereits drauf und hatte es deinstalliert und nun in windows-update es wieder gesehen. egal, somit wieder drauf damit und die kiste läuft so sauber wie vorher.. wer weiß warum einige mit dem KB probleme haben..
 
@Un4given: Telweise werden Festplattenüberprüfungen gestartet und der Kaspersky verabschiedet sich :/
 
@Un4given:
Mal nachgeschaut Ja ist installiert aber ich hab ebenfalls keinerlei Probleme seit dem Patch. Win7 x64.
Antivirenscanner macht auch keine Zicken (avast)
 
Da hab ich mit meinem Win7-64bit anscheinend Glück gehabt, Hobel läuft.
 
XP kommt langsam in die Tage und 8 ist halt das Neueste, das verkauft werden soll. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Keine Probleme hier dank 8pro mit ClassicShell ;-)
 
@moin^2: "XP kommt langsam in die Tage" Srsly? Das System ist mehr als veraltet ;)
 
@Knerd: genauso gut könntest du sagen: Win 8 ist noch ZU neu *fg
 
**** Wichtig ****
Wobei nach der Deinstallation des Updates auch weiterhin "Wichtige Updates verfügbar" gemeldet (und ich vermute wenn entsprechend eingestellt automatisch installiert) wird - Stand 12.04.2013 12:58 !!!
 
@mschmidt: Nein es wird nicht automatisch installiert. Getestet vor ca. 20 min ;) unter Win7 Ultimate 64-bit
 
@Binabik: Ok und danke. Ich hatte nicht die Zeit. Die Meldung, daß wichtige Updates zur Verfügung stehen, verbleibt aber irrtümlicher Weise weiterhin, wenn das Update nicht ausgeblendet wird.

Es hätte können in optionales Updates verschoben werden können und mit einer entsprechenden Warnung im Auswahlmenü (nicht erst in der Beschreibung) versehen werden können.
 
Und warum wird Vista nicht erwähnt?
 
@modelcaster: Weil ich inzwischen 8pro habe, das DEUTLICH besser und schneller ist.
 
@moin^2: Achso, deswegen. Ich wunderte mich auch schon das Vista nicht erwähnt wird. Hab die News das du win8 hast wohl auf den großen Newsportalen übersehen..sorry :-)
 
@Zwerg7: Kann passieren, ich poste ja nicht überall, das ich der Vista-Nutzer war.
 
@moin^2: Das erklärts natürlich. Konnte ja nicht ahnen das du Win8 Pro hast. Danke.
 
@trixxler: Ja, der Vista-Käufer und Win8pro-Upgrader war ich!
 
@moin^2: was bitte ist 8pro ? Hast du eine schnelle Infektion dank eines neuartigen Biokampfstoffs / verbessertem (Software)Virus abgekriegt, der sich 8pro nennt ? Oder meinst du 8 Prozent Turborabatt, sofort wieder aufgebraucht für weglassen dürfen von wichtigen Infos (wieso du DAS & SO geantwortet hast) ? *fg
 
@DerTigga: XP kapierst Du, 7 oder 8 nicht? Denk' Dir einfach ein "Win" davor...
 
@moin^2: weil du ne gewisse Menge Faulheit meinst ausleben zu dürfen, forderst du eben einfach mal dazu auf, gefälligst besser mitzudenken statt das du was (wieder) abstellst bei dir ? Mag ja sein, das du inzwischen das Bedürfnis entwickelt hast, "deinem" Win 8 sowas wie einen Kosenamen oder eben ein Kürzelleinchen zu verpassen, wieso du erwartest, das man das ebenfalls so will und kann..keine Idee. Wo ging es hier im Beitrag 13 eigentlich um XP ? Das du der weltweit einzige Vista User bist bzw. warst ist mir auch neu. Wenn man die übrigen Kommentare hier so ließt, geht das aber wohl nicht nur mir so .. *fg
 
Recht seltsam. Die Sicherheits-Updates habe ich treu und brav heruntergeladen und installiert. Die im Leitartikel genannten fehlerhaften Updates konnte ich unter "Installierte Updates anzeigen" nicht finden. Da hatte ich wohl großes Glück? Eine Erklärung für diese "Verschonung" habe ich nicht.
 
Win 7 Pro x64 : Update installiert, kein Kaspersky, kein Bootzeitproblem. Update bleibt drin. Microsoft hat eben nur eingeschränkte Möglichkeiten. Wenn eine vermurkste Software von einem Drittanbieter zusammen mit einem Update ein Problem verursacht, merkt es Microsoft auch zu spät. Es ist eben unmöglich alle erdenklichen Hard- und Softwarekombinationen vorher zu testen.
 
"Inzwischen stehen die WinFuture Update Packs für die betroffenen Versionen von Windows in einer aktualisierten Ausgabe ohne das problematische Update zum Download bereit." ---> Danke für das schnelle reagieren!
 
Gut, dass ich bis jetzt noch keine Zeit hatte mein Win7 System zu updaten, nur die beiden XPs. In der Liste mit Updates hat sich das betroffene Update schon sogar selber abgewählt.
 
gut, dass meine Updates immer 2-3 Tage spaeter loslegen. :)
 
Ich würde es begrüßen wenn Microsoft ein Update nachschickt, welches den Patch deinstalliert. Ich glaube kaum, dass die Normalanwender sich auf Techseiten informieren oder überhaupt wissen wie man einen Patch deinstalliert. (Allen voran die Verunsicherung, da Patches immer als wichtig empfohlen werden)
 
@RobCole: warum soll der Patch denn deinstalliert werden, wenn es keine Probleme gibt und Microsoft noch untersucht, was da überhaupt los ist und in welchen Kombinationen das auftaucht? Hier ist er auf allen Systemen installiert und es gab keine Probleme. Bisher wurde imho nur Kaspersky genannt und sowas kommt hier eh nicht auf die Rechner.
 
@der_ingo: Nur weil der Patch bei dir keine Komplikationen bereitet, heißt es nicht das er funktioniert. Und erkläre mal einen Normalanwender der nicht einmal weiß was Java ist, wie er den Patch deinstallieren kann. Wenn du natürlich im Support dein Geld verdienst, viel (Frei)Zeit hast, dann stimme ich dir gerne zu.
 
Zum Glück hab ich Win 8 :-) ...ein völlig überflüssiger Kommentar aber ich konnte ihn mir nicht verkneifen
 
@TalebAn76-GER-: Wirklich überflüssig da laut WSUS das Update auch für Windows 8 ausgerollt würde.
 
@TalebAn76-GER-: So sieht es aus. ;) Mann was wäre hier wieder los gewesen, wenn 3 von 100 Windows 8-Rechnern eine Bootschleife hätten. Jezu bitte nochmal genau nachlesen.
 
Kunden WSUS Server konnte ich noch managen, Firmen Server nicht und Update rollt durch .... wird ne spannende Woche! :(
 
Hatte keine Probleme damit, hab es aber trotzdem deinstalliert. Unter Windows Update wird es mir aber immer noch angeboten.
 
Keine Probleme mit dem Update. Habe es aber zur "Sicherheit" deinstalliert. Man weiß ja nie. Ich find es klasse, dass Winfuture da auch gleich reagiert hat und das Update sofort aus dem Update-Packs rausgenommen hat. :)
 
Ich hatte ein Problem mit meinem Avast, plötzlich war die Lizenz abgelaufen. Nach einen Neustart war aber alles wieder in Ordnung.
Das kann ja auch mal passieren...
 
Gestern führe ich mit einem Kollegen eine Diskussion zum Thema automatische Update (ich: pro - er: contra) und heute liest er das in der Zeitung und fühlt sich voll bestätigt.. Damn.. Ich hatte ehrlich gesagt noch nie ein gravierendes Problem durch ein Windows Update und die meisten negativen Erfahrungen gehen wohl noch auf XP oder älter zurück.. Naja, für mich ein guter Zeitpunkt mir eine ordentliche Backupstrategie zu überlegen, dann kann auch das böse Windows Update keinen großen Schaden verursachen ;)
 
Soll man nun vorsichtshalber das update deinstallieren, auch wenn es keine Probleme macht? Die Meinungen sind so unterschiedlich, das man als braver Sofortupdater nicht weiß, was richtig ist!
 
Ich lass es ma drauf! 3 Seit Tagen jetzt ohne Probs, obwol auch Kaspersky drauf is!
 
storm62 Windows XP und Windows 8 nein...Windows 7 und Windows Server 2008 da würde ich es machen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles