Lenovo: ThinkPad-Telefone als iPhone-Konkurrenz?

Der chinesische Computerhersteller Lenovo will seine bisher vor allem im Business-Bereich positionierte Marke ThinkPad verstärkt auch im Consumer-Markt bekannt machen. Dazu erwägt man unter anderem die Einführung eines Smartphones mit dem Branding ... mehr... Thinkpad, Lenovo ThinkPad, ThinkPad Logo, Think Bildquelle: Geek.com Thinkpad, Lenovo ThinkPad, ThinkPad Logo, Think Thinkpad, Lenovo ThinkPad, ThinkPad Logo, Think Geek.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na hoffentlich stimmt dann auch die Qualität, immerhin muss es einem Thinkpad gerecht werden.
 
@shriker: Wobei die Thinkpads, nachdem Lenovo diese Sparte von IBM übernommen hat, stetig in der Qualität abnahmen. Vergleicht man bspw. ein IBM-Thinkpad aus vergangenen Tagen, mit einem Lenovo, dann wird das schnell klar. Bspw. sich durchbiegende Gehäuse im Bereich der Handballenauflage, fiepsende Mainbords und/oder Netzteile...
 
@jb2012: aber meist noch 100mal robuster als der Rest :D
 
@shriker: Das stimmt. Ich habe, nachdem ich das letzte T61, allerdings schon eins von Lenovo, verkauft hatte, ein HP EliteBookp gekauft. Mit i7 für 1500 Euro. Heute kam der Besitzer meines alten T61 an und das Gerät piepst einmal lang und 2 mal kurz. Das bedeutet, dass der Grafik Chip von Nvidia den Geist aufgegeben hat. Dieser Fehler war aber schon lange vor meinem damaligen Kauf bei Nvidia und Lenovo bekannt, dennoch wurden diese Sollbruchstellen weiter eingebaut und verkauft. Das hat somit Kunden direkt nach der Garantiezeit getroffen. Fall jemand Interesse hat: http://forums.lenovo.com/t5/T6-und-%C3%A4ltere-T-Serie-ThinkPad/nVidia-Bug-T61-und-R61-warum-werden-europ%C3%A4ische-Kunden/m-p/922929/highlight/false#M424
 
Ein ThinkPhone sozusagen. :-) Aber warum nur Konkurrenz zum iPhone? Zu iPhone gibt's eigentlich keine Konkurrenz im engeren Sinne, da iOS. Ich würde es verstehen, wenn Lenovo die Marke gegen Android-Phones positionieren möchte. Gesetz dem Fall, es werden Android-Phones veröffentlicht.
 
@wingrill4: "Gesetz dem Fall, es werden Android-Phones veröffentlicht." Erstens gibt es schon längst Android-Phones von verschiedenen Herstellern, zweitens heißt das "gesetzt den Fall" und hat nichts mit Dativ und Gesetz zu tun. Aber wenn Lenovo den renommierten Namen ThinkPad besser nutzen und ins Highend-Segment will, das ist das iPhone schon der korrekt genannte Konkurrent, vor allem wohl auch bei der Gewinnmarge.
 
@Drachen: hui ok, danke! :-) zum Thema: gibt es keine Android-Phones, die mit dem iPhone gleichziehen kann? Das ist ja mal schwach...
 
@wingrill4: so war das nicht gemeint, aber sicherlich unglücklich formuliert von mir. iPhone ist halt auf HighEnd festgelegt und Android nicht, da Letzeres die ganze Bandbreite zwischen Einsteiger/billig bis zu Highend abdeckt. Wer da gegen wen anstinken will oder kann oder eben auch nicht, in diese Diskussionen hänge ich mich nicht rein. :)
 
@Drachen: Aha, die Einsteiger-Androids meine ich eh nicht.
 
@wingrill4: ja, dachte ich mir schon, dass du das so meinst. Mir gings wie gesagt drum, dass Android in allen Ligen mitspielt und nur durch die billigere oder eben bessere Hardware zu einem HighEnd- oder Einsteigergerät wird, Lenovo aber wird sich wohl eher an den besseren Systemen orientieren, ich nenne es jetzt mal dreist die 600-Euro-Klasse. Passt zwar nicht, sollte aber hinreichend erklären, dass es um die besser ausgestatteten und höherpreisigen geräte geht, egal ob Android, Smartphone, WinPhone oder Blackberry (und was es da sonst noch alles gibt bis hin zum sterbenden Symbian). ... P.S. das Minus bei Dir kommt nicht von mir, ich kanns auch nicht nachvollziehen, wieso dir das jemand verpasst hat (vor allem ohne sich auch mal inhaltlich zu beteiligen und ggf. eine gegensätzlich Meinung zu begründen)
 
@Drachen: das ist normal hier. Nichts draus machen. Einfach weiter... :-D
 
@wingrill4: yepp, ich hatte auch schon so ein paar kleine Hater am Hacken, da wird dann tagelang jeder Beitrag abgewertet, egal zu welchem Thema. Wenn diese Kinderchen wüssten, wie unendlich lächerlich sie sich damit machen, die würden wohl jahrelang nicht mehr online gehen :-)
 
@wingrill4: vielleicht wenn die in der iPhone-Preisklasse mitspielen wollen ;) Lenovo hat ja schon einen ganzen Schwung Androiden auf dem chinesischen und indischen Markt - hier geht es wohl tatsächlich nur um den Markennamen "Think".
 
Tja, die ThinkPads sind leider auch nicht mehr das was sie mal waren. Man könnte auch sagen daß sie dabei sind in die Amateurliga abzusteigen.
 
@Johnny Cache: Wer spielt denn dann in der Profi Liga?
 
@-adrian-: Die wurde leider mangels Mitspieler geschlossen.
 
aber bitte nicht android sondern wp8
 
@xanax: Würde dann auch als Business Phone passen, anstelle eines weiteren geekigen Crapoiden. (BlackBerry OS fällt ja wohl raus)
 
@Gorxx: Die Schwarzbeere würde ich noch nicht ganz abschreiben. Die neusten Modelle sind garnicht so übel. Aber nen WP8 Gerät würde mir auch besser gefallen :)
 
@xanax: warum nicht beides?
 
Hmm ein ThinkPhone mit WP und ein ausgeklügeltes Zusammenspiel zwischen Windows Thinkpads wäre echt mal super und würde in der Business Welt gut ankommen. Viele Geschäftsleute, die ich kenne, greifen immer mehr zum WP und BB OS! Einige erzählten mir sogar, dass sie bewusst auf Galaxy S4 verzichten, da man in einigen Branchen einen seriösen Eindruck machen will :)
 
@algo: Bedingt richtig, also wenn ich das richtig interpretiere: "da man in einigen Branchen einen seriösen Eindruck machen will" ... meinst Du die GOLFplatz-Schaumschläger und AfterWörkParty-Wichtigtuer ? Das sind aber genau die auf welche solche Produkte vom Design her nicht reflektieren werden, die brauchen eher so Cientology-Ware wie aus dem Obstladen. Hingegen glaube ich kaum das sich Lenovo mit einem WP auf eigenen Geräten die Marktaussicht kaputt macht. Auf das S4 zu verzichten hat vermutlich eher mit einer Marktsättigung zu tun, denn so viel Neues hat es ja nun nicht.
 
Eine Hybrid-Grafik, bei der man die Helligkeit nicht regeln kann. Ein Energy Manager, der beim Neustart die Einstellungen vergisst. Ein Connection Manager, dem WLAN und UMTS-Modul "verloren" gehen. Ein UMTS-Modul, das scheinbar Probleme mit dem Ruhezustand hat - Sooooo hochwertig finde ich das nun nicht....
 
@DRMfan^^: Über was redest du?
 
@Gorxx: Über Probleme, die ich bei Thinkpads erlebt habe
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich