Windows Phones noch 2013 mit Quad-Core & 1080p

Microsoft will noch in diesem Jahr ein weiteres großes Update für Windows Phone veröffentlichen, das unter anderem dafür sorgt, dass man bei der Hardware-Unterstützung endlich mit High-End-Modellen aus dem Android-Bereich mithalten kann. mehr... Smartphone, Windows Phone 8, SD-Karte Bildquelle: Microsoft Smartphone, Windows Phone 8, SD-Karte Smartphone, Windows Phone 8, SD-Karte Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich vielversprechend an. Gerne ein ähnliches Gerät wie das HTC One mit WP und dann endlich nächstes Jahr weg von Apple. Obwohl das HTC One mit Android schon ziemlich gut aussieht.
 
Gut, dann werde ich für mein zurückgegebenes Lumia 920 (leider Display-Defekt) wohl keinen gleichen Ersatz bestellen. Stattdessen warten und bis dahin das Lumia 800 weiter nutzen.
 
@deadbeatcat: sorry aber das Spiel kannst du ewig so weiter treiben. Wenn du jetzt ein halbes Jahr wartest bist du wieder an dem Punkt das ein halbes Jahr später Smartphones mit noch besseren Features kommen werden und du wieder warten kannst.
 
@paris: jup, hab mir mein Lumia 920 gekauft und bin glücklich damit. Technik veraltet immer schneller, so das man theoretisch ewig warten kann, das nächste Top Gerät ist nur 1-3Monate entfernt...
 
@deadbeatcat: zumal ich nie die Preise bei Release zahlen würde. Bis du die Nachfolger der aktellen Geräte in guten Preisregionen findest, vergeht bestimmt 1Jahr.
 
So ein Unfug. Hoffentlich wird es auch weiterhin Modelle mit schwächerer Hardware geben. Das Hardware-Wettrüsten bei Smartphones auf Kosten der Akkulaufzeit ist sowas von unnötig, es wäre viel vernünftiger die bei Top-Modellen verbauten größeren Akkus mit Hardware wie sie z.B. in den Lumias steckt zu kombinieren, um die Laufzeit zu erhöhen.
Es gibt momentan keine Smartphone-App, die eine Quadcore-CPU oder mehr als 512MB RAM benötigt bzw. benötigen sollte. Bei den Features, die von den Apps bereitgestellt werden, müsste ein 500MHz Single-Core und 256MB RAM locker ausreichen, alles andere weist nur auf schlampige bzw. nicht erfolgte Optimierung hin.
 
@mh0001: manchmal bringen fette Prozessoren auch eine verbesserte Akkulaufzeit mit sich^^
 
@mh0001: Du schreibst auch genug Unfug. Du weißt schon, dass bei normalem Laufen nur 1 CPU bzw. die 4 mit geringer Taktung nur genutzt werden und das dadurch meist viel stromsparender ist als veraltete CPUs zu nehmen.
 
@Stylos: lass die Minusklicker, haben wies Aussieht keine Ahnung XD Informiert euch mal über die Architektur der neuen Arm-Prozessoren. Diese haben nicht umsonst 1-2 stromsparende Kerne verbaut, welche einfachste Aufgaben ressourcenschonend verarbeiten. Aber typisch hier mal wieder, einfach mal Leute als Troll abstempeln, aber selber nix wissen^^
 
@Ninos: Ach, weißt du?! Es gibt viel wichtigere Dinge als ein Minus oder Plus Winfuture. Ich habe meine Meinung und die lasse ich mir auch nicht nehmen. Das meiste, was an einem SP Strom zieht ist eh der Bildschirm. Aber aloah.... lass die Leute reden.
 
@Stylos: jup richtig :D
 
@Ninos: Wenn wir mit Ahnung anfangen wollen... hast du eine Ahnung oder Vorstellung, wie extrem viele Rechenoperationen selbst bereits die stromsparenden Kerne pro Sekunde bewältigen können? Für die üblichen Einsatzzwecke eines Smartphones sollte das bei anständiger Programmierung eigtl. bereits der totale Overkill sein. Dabei spreche ich von Aufgaben, die man vor 10 Jahren bereits mit einer im Vergleich zu heutigen Smartphones geradezu jämmerlichen Leistung in normalen PCs flüssig bewältigen konnte. Doch wie man auch in vielen Quellen nachlesen kann, läuft bereits die Android-Benutzeroberfläche unter einer 1GHz-Dualcore-CPU nicht einmal flüssig.
 
@mh0001: ein i3-Prozessor neuester Generation hat für mich im Desktopbereich zu wenig Kapazität für meine Bedürfnisse. So ist es auch beim Smartphone. Ich will früher oder später man darauf auch komplexe "Desktopprogramme" laufen lassen. Solche leistungsfressenden Programme gibt es bereits. Nennenswert wären da schonmal Spiele. Neben dem zocken will ich auch noch was Anderes evt. machen... Dass Android hängt liegt eher an der Architektur, dürfte aber spätestens ab der 4.1er-Version Geschichte sein.
 
@Ninos: Aber man kann momentan eben keine komplexen Desktopprogramme drauf laufen lassen. :)
Was aber auch daran liegt, dass die Entwicklung solcher Programme für die ARM-Architektur wegen des vergleichsweise primitiven Befehlssatzes komplizierter und ineffizient ist. ARM kommt ja ursprünglich von Hochleistungsrechnern, allerdings eher für extremen Durchsatz vergleichsweise simpler Berechnungen. Für Spiele und komplexe Desktopprogramme kehrt sich der Vorteil einer RISC-Archtitektur wie ARM dann wieder in einen Nachteil um, weil man den Takt unverhältnismäßig stark steigern muss, um ähnliche Leistungen in diesen Anwendungen wie mit x86 zu erzielen.
 
@mh0001: und genau deswegen braucht man ja die Leistung :)
 
@Ninos: Wenn man es so betrachtet und den Teufelskreis aus immer ressourcenfressenderen Apps (weil die Hardware ja schneller wird und man sich das Optimieren sparen kann) und schnellerer Hardware (weil man selbst fürs Mail checken jedes Jahr 1 GFlops mehr braucht) mitmacht, dann ja. :)
 
@mh0001: gegen Optimierungen habe ich nix, ich bevorzuge selber saubere Programmierung. Nur kommt man irgendwann mal an einen Punkt an, an dem es tatsächlich sogut wie unnötig ist weiter zu optimieren, weil z.B. mehr als die benötigten Ressourcen bereits alle Smartphones etc. unterstützen.
 
@mh0001: Das man Optimierung braucht ist auch vollkommen richtig. Aus diesem Grund habe ich immer von Android abgesehen. Jedoch finde ich, wie ich ganz am Anfang schrieb im ersten Post, dass das HTC One halt das erste SP ist, dass mich an Android dran führt. Weil es echt eine super Oberfläche, super Features und ein super Design hat. Gerne das mit WP8. Obwohl jetzt wieder WP8 alt dagegen aussieht :(
 
@Stylos: Aber was meinst du, wie stromsparend eine aktuelle CPU-Generation erst ist, wenn sie als 1-Kern-Modell dauerhaft auf niedrigem Takt gefahren wird. Sag mir doch dann aber mal, welche Anwendung auf einem Smartphone es deiner Meinung nach rechtfertigt, dass alle 4 Kerne auf Volltakt gefahren werden? In dieser Bildgröße wie bei einem Smartphone war früher die Leistung eines Pentium 2 in Kombination mit einer Geforce 2 MX in der Lage, eine super Grafik zu zaubern.
Durch wahnsinnige Auflösungen wie FullHD auf solch kleinen Displays benötigt man mittlerweile selbst für die animierten Buttons der Benutzeroberfläche eine Leistung, die auch ausgewachsene Desktop-PCs problemlos befeuern könnte. Ich halte das nunmal für unvernünftig.
 
@mh0001: Was unvernünftig ist oder nicht kann doch jeder selber entscheiden?! Es gibt auch SP, die keine dieser Features haben. Verstehe nicht deine Probleme. Und auch wenn, bei Spielen z.B. werden dann mal halt alle 4 Kerne benutzt. Wenn nicht dann halt nur ein Stromsparender. Dir bleibt es doch immer noch frei ein SP mit kleinem Bildschirm und und schwacher CPU zu kaufen. Warum haben deiner Meinung nach SP mit 4 Kernen und großem Display keine Daseinsberechtigung? Ist doch völliger Schmarn. Das es keine SP mit großen Akku und kleinen Display gibt ist wenn dann ein Problem der Hersteller oder es gibt wirklich Probleme bei Herstellung oder andere Gründe. Die Hersteller sind nicht ganz so dumm wie hier viele denken. Wenn es einen wirklichen Markt gäbe, würde es auch dementsprechende SP geben. Glaub mir, die denken darüber mehr nach als hier alle zusammen. Dass sich hier angemaßt wird darüber zu Urteilen finde ich schlichtweg eine Frechheit. Dann studiert was ordentliches und geht selber in die Wirtschaft um was zu ändern. Aber mit großer Wahrscheinlichkeit werdet ihr dann das Wissen haben, dass es da doch irgendwelche Probleme gibt oder es sich einfach nicht Lohnt sowas auf dem Markt zu bringen.
 
@mh0001: Schonmal 3D-Spiele wie Real Racing 3, Dead Trigger usw gespielt? Die brauchen mehr Power. Da wirst du mit 256 MB RAM und 500 MHz CPU ziemlich lange auf die Ladebildschirme gucken. Wenn du allerdings eh nur Mails und SMS verschickst und ein bisschen im Web surfst, dann könnte das wohl passen. Aber auch das würde wohl nicht so viel Spaß machen wie auf aktueller Hardware.
 
So wird das nie was mit WP8. MS hängt wie immer fast 1 Jahr hinterher. Wieso schaffen die es nicht den aktuellen Stand der Technik gleichzeitig mit der Konkurrenz bereitzustellen? Wie kann eine so grosse Firma so behäbig, langsam und unfähig sein? Bis Ende des Jahres ist der Zug längst abgefahren und der 1080p Markt für Smartphones längst auf Android aufgeteilt.
 
@joe2077: Weil man bei Microsoft den Display-Wahn und den Trend zu tellergroßen Mobiltelefonen nicht nachvollziehen kann. Dennoch knicken sie mit ihrer Philosophie zusehenst ein. Bleibt nur zu hoffen, dass Windows Phone dabei nicht irgendwann genau so aufgebläht ist wie Android. Denn darauf folgen nur neue Probleme (Updates, Upgrades, App-Kompatibilität).
 
@joe2077: Der 1080p Markt? Schon lustig, was ständig für neue "Märkte" entstehen. Du wirst es vielleicht kaum glauben, aber der Großteil der Handykäufer schei** auf 1080p. Das im Grunde nur für die Enthusiasten wichtig, weshalb man dieses Feature auch bisweilen nur in High End Smartphones findet. ;)
 
@joe2077: genau, im Jahr drauf stellt Apple das erste iPhone mit 4K Display vor. Als Akku dient dann eine Radionuklidbatterie. Wenn jemand "hinterher hängt", würde das ja bedeuten, dass er eine neue Technik nicht unterstützen würde. Mehr Kerne oder höhere Auflösung hat aber nichts mit neuerer Technik zu tun, sondern ist vielfach nur eine Sache von "meiner ist länger".
 
@joe2077: Im Grunde ist das einzige bei dem WP hinter Android herhängt das Feature, dass man ein nettes Ruckeln auch bei Quadcoreprozessoren einfügt. ;)
 
was bringt mir jetzt noch mal ein mini display mit full hd?
 
@Rikibu: Ein besseres Bild, vor allem für Text, Spiele und Videos. Dafür sollten es aber schon 5 Zoll sein. Darunter macht das nicht halb so viel Spaß.
 
Reines Marketing um die Leute, die nur mit nackten Daten etwas anfangen können, etwas zu bieten. Kein Windows Phone dieser Welt braucht für die Betriebssystemversion 8 eine 4-Kern CPU. Selbst eine 2-Kern-CPU ist unter WP8 alles andere als überforderd (von WP7 will ich garnicht erst reden). Und FullHD-Displays auf einem so kleinen Gerät braucht auch niemand.
 
@levellord: Nicht nur das OS braucht Rechenpower. Vor allem 3D-Spiele und so manche aufwendigere App benötigt mehr Power und höhere Auflösungen sind da auch oftmals, wenn auch nicht immer, spürbar besser. Das ist wie am PC. Windows mag zwar aktuell nicht die höchsten Anforderungen an das System haben, die Anwendungen aber teilweise ziemlich.
 
der technikstand ist finde ich zu vernachlässigen. wp8 rennt so gut auf den dualcores. ebenso die games. das bedienkonzept ist genial und man kann damit sehr schnell alles erreichen und einsehen. die Suchfunktion ist der hammer. Die bisherigen Services ebenso. Leider hapert es einfach an essenziellen Features wie VPN. VPN ist immer noch nicht möglich und nicht mal über Tethering kann man einen VPN Tunnel aufbauen, es sei denn man verwendet PPTP, anstelle von L2TP/IPSec. Das ist sehr schade für ein Phone, dass auch im Businessbereich punkten will und mit Office/SharePoint/Lync/Outlook und was weiß ich nicht alles arbeiten kann.
Ansonsten stört halt momentan auch, dass Google nicht bereit ist für RT/WP Apps bereit zu stellen. Es gibt nur API's die nicht ansatzweise das bieten, was die GApps können. MetroTube ist gut und geht andere Wege, aber Google ändert gerne mal ne Kleinigkeit und schon muss ein ThirdParty Anbieter wochenlang rummbasteln, bis die App wieder läuft. Ich find nicht gut, was für ein zweischneidiges Spiel Google da spielt. Bei IOS gibt es Apps, um den Kunden zu zeigen, das Google es besser kann als Apple und ihnen die Kunden abzuschwatzen. Bei BB/WP gibt es keine Apps, um zu verhindern, dass Kunden dorthin wechseln und Marktanteile steigen. Und alle Welt denkt Google sei der Samariter. Jeder andere würde es genauso machen, aber mich stört einfach, dass man bei Google nicht davon ausgeht, dass sie so denken und sie andere Gründe haben, so etwas zu tun.
 
Für mich bedeutet "High End Gerät", dass es sinnvolle Features hat, und nicht 4 Cores und Full HD...
 
bis dahin gibts Android Handys mit 8Kernen 4gb Ram und 2560x1600 Displays :D braucht zwar kein Schwein mehr, aber cool is es.
 
@shriker: Mehr als 640 kB RAM braucht auch kein Mensch!
 
@Xelos: Eine vorausschauende Weisheit aus den 80ern! :D
 
@Peacekeeper7891: Die gerne und oft Bill Gates angedichtet wird. Allerdings hat er das nie gesagt, das ist bloß eine Legende.
 
Hoffentlich ist dieser "immer größer" Wahn bald wieder vorbei.
 
@karstenschilder: ne Zeit lang hab ich ja auch mitgemacht, dann hörte es aber auf in eine Handy zu passen und ich bin bei der Größe geblieben. Es gibt aber auch viele denen es egal ist ob es in eine Hand passt und die gehen dann locker bis 6" mit. Hängt alles nur an den Käufern. Aber mehr Leistung und hochauflösendere Displays sind immer gut.
 
geil endlich kein notification center mit 1080p! man man man, was kotz ich bald im strahl mit meinem lumia 920 und diesem fehlenden feature.
 
Erklähr mir doch mal einer was 1080p auf Displays <5" so bringen soll? Der einzige Vorteil der mir einfällt wäre, dass man 1080p Material nicht neu codieren muss. Doch optisch wird auf so einem Display niemend den Unterschied zu 720p ausmachen können, da bin ich mir sicher. Dagegen die Nachteile: Mehr Speicherplatz verbraucht, mehr CPU Auslastung bei der Wiedergabe, mehr Bandbreite und Datenverbrauch beim Streamen, Das Display braucht eine hellere Hintergrundbeleuchtung - weniger Akkulaufzeit. Und das alles für einen technischen Wert mit dem man vielleicht angeben kann, der aber real keine riesen-Vorteile bringt? Unter 5" ist alles über 720p mMn echte Bauernfängerei.
 
"Mit dem Update wird Windows Phone in die Lage versetzt, auch auf echten High-End-Smartphones genutzt zu werden." Funktioniert Windows Phone momentan nicht auf High-End-Smartphones? Oder ist damit gemeint, dass Windows Phone erst mit dem Update die High-End-Hardware unterstützen wird?
 
Heutzutage muss eine SMS mit Quadcore versendet werden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte