Intel zeigt Thunderbolt 2.0: Mehr Speed & natives 4K

Der Chiphersteller Intel hat jetzt die zweite Version seiner Thunderbolt-Technologie vorgestellt. Die neue Schnittstelle bekommt dabei mehr Bandbreite und neue native Features. mehr... Intel, Kabel, Schnittstelle, Thunderbolt Bildquelle: Apple Intel, Kabel, Schnittstelle, Thunderbolt Intel, Kabel, Schnittstelle, Thunderbolt Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich denke, dass das mit dem nativen 4K Support nun u.a. ein bzw. DAS Argument ist, um auch in den normalen Consumer Markt vorzustoßen.
Ja ich weiß, dass es noch ewig dauert bis vllt die ersten 4k Fernseher oder Beamer für Präsentationen genutzt werden.
Es wäre nen recht nettes Feature jedenfalls, womit man groß werben kann.
 
@Prolamer: Und was ist dann eigentlich mit HDMI? Wird das dann einfach abgeschrieben?
 
@Matti-Koopa: HDMI ist ja eher was für's wohnzimmer... Thunderbolt hingegen für quasi alles geeignet. HDMI wird auch weiterhin bestehen bleiben da es günstiger ist und im wohnzimmer thunderbolt features nicht benötigt werden.
 
@Matti-Koopa: HDMI wird weiterhin bestehen bleiben. Vorallem im Entertainment Segment. 4K ist damit schon länger möglich und so auch in den bereits erschienenen Sony 4K Fernsehern vorgesehen.
 
@Matti-Koopa: Thunderbolt ist meines Wissens HDMI-kompatibel. Es braucht dann lediglich einen Adapter. Über Thunderbolt kann man also im Prinzip alles laufen lassen, sodaß andere Anschlüsse überflüssig werden. Jetzt muss das nur noch Realität werden ...
 
Ich wünsche mir weniger Wärmeentwicklung. Zwischen MacBook und 27" Thunderbolt Display kocht das Kabel fasst schon ....
 
@Rumpelzahn: du meinst die Stecker kochen, weil da Elektronik mit drinn ist in den Steckern
 
@flipidus: ja ich meine den Stecker und aber auch das MacBook rund um den Anschluss. Ist leider kein Einzelfall, bei uns in der Firma stehen mehrerer solcher Kombinationen die alle unter dem gleichen Problem leiden.
 
@Rumpelzahn: Ich habe am Macbook bis jetzt nur Bildschirme über DVI-Adapter angeschlossen, sonst habe ich noch nichts mit dem Anschluss gemacht, mit dem DVI-Adapter bemerke ich kaum Wärmeentwicklung
 
@flipidus: Privat habe ich mein MacBook per HDMI Kabel an einen 24" und auch dort keine Probleme bzw Wärmeentwicklung. Nur wenn ich auf Arbeit an das 27" Thunderbolt anschließe gibt es diese extreme Wärmeentwicklung
 
Was kann man denn außerhalb von Mac & Co mit nem Thunderbolt anfangen.. ich habe zwar einen Thunderbolt-Port an meinem Notebook, hab aber bis jetzt noch nichts gefunden wofür ich das benutzen kann...
Gut, nen Apple-Display könnte ich so warscheinlich anschließen, aber damit wären wir ja wieder mehr oder weniger bei Besagtem Mac & Co...
 
@Lonnerd: Eine externe Grafikkarte anhängen zum Beispiel. So kann man wohl auch aktuelle Spiele auf höheren Einstellungen spielen als auf den verbauten "Intel HD Graphics"-Chips u.Ä.. Ansonsten sehe ich auch keinen weiteren Nutzen.
 
@Matti-Koopa: Erstmal danke für die Antwort, aber sowas wär für mich auch nicht interessant, weil die interne GraKa absolut ausreichend ist... hm... ich hab jetzt gesehen, das es auch externe Festplatten mit Thunderbolt gibt.. weiß jemand ob die irgendeinen Vorteil gegenüber eSATA oder USB 3.0 bieten?
 
@Lonnerd: Sie sind schneller und theoretisch kannst du sie in Reihe schalten. Wenn du also zwei externe Festplatten und ein Display hast, aber nur einen Thunderbolt-Anschluss am Rechner, kannst du einfach zuerst das Display und daran die erste HDD und daran die zweite HDD stecken (soweit ich weiß), brauchst also keinen Hub. Aber da ich das selbst auch nicht nutze (ich bin noch bei USB 2.0 ^^), ist das nur das, was ich aus WinFuture-News in Erinnerung behalten habe (hoffentlich korrekt) :D
 
@eN-t: Ah ok, danke für die Info, klingt auf jeden Fall interessant aber ich bin anscheinend nicht die Zielgruppe von Thunderbolt^^
 
@Lonnerd: Das ist die Zielgruppe, siehe unter der Rubrik "Blazing Fast Thunderbolt" http://www.blackmagicdesign.com/products/blackmagicproductioncamera4k/technology
 
@Lonnerd: die übertragungsraten sind besser => http://bit.ly/Q97M22 als beispiel
 
Bei einem Kabel werden von 20GBit nur 1,17 GBit genutzt?! Oder verstehe ich da etwas falsch?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links