Acer Iconia A1-810: 7,9-Zoll-Tablet für 199 Euro

Der taiwanesische Hardware-Hersteller Acer wird demnächst ein bisher unbekanntes 7,9-Zoll-Tablet veröffentlichen, zumindest ist das Gerät mit dem Namen Iconia A1-810 im Online-Shop eines französischen Händlers aufgetaucht. mehr... Tablet, Acer, Iconia A1-810, Acer Iconia A1-810 Bildquelle: Acer Tablet, Acer, Iconia A1-810, Acer Iconia A1-810 Tablet, Acer, Iconia A1-810, Acer Iconia A1-810 Acer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese breiten Ränder sehen einfach nur scheusslich aus....
 
@citrix no. 2: wo er ja nicht so ganz unrecht hat. ich finde auch dass es grauenvoll aussieht, wenn ein tablet meter breite ränder hat.
 
@citrix no. 2: stimmt, gefallen mir auch nicht
 
@citrix no. 2: irgendwo muss man es ja auch festhalten können
 
@JasonLA: Wie wäre es an den Seitenrändern? Wieso muss man es mit den Fingern von oben betatschen :) ?
 
@citrix no. 2: Tablets kann man auch im Hochformat verwenden
 
@citrix no. 2: Gebe ich dir Recht. Aber ich finde, dass diese Ränder hilfreich für Leute mit dicken Daumen sind. Besonders wenn man ein Youtubevideo schaut und man dann ausversehen das Display berührt und dann die ganzen Leisten auftauchen. Das nervt.
 
Pfff...dann lieber eins von den Rockchip 3066 Dualcore Teilen die haben eine ähnliche Leistung und kosten nur nen Hunni. Leistungstechnisch besser und billiger...iss halt kein Acer Logo drauf. Wer mehr Power will: Nexus oder für 160 nen Tablet mit dem Samsung Exynos Quad (Gleicher der im Galaxy S3 schlummert). Sehe also als Witzlos an immer diese Acer-teile hier zu posten...oder hat Winfuture ein Abkommen mit denen ?
 
@movieking:
Find die Dinger auch hässlich und lächerlich, besonders für son Technikschrott noch soviel zu verlangen...
 
@movieking: Welche Teile meinst du und woher bekomme ich die?
 
@Hennel: Einfach mal bei google/ebay/amazon nach Tablet RK3066 suchen. Gibts etliche. Bei Conrad gibts z.B. dass Odys Xelio Pro für 110. Wer unbedingt nach Quad schreit der bei ebay nach dem Hyundai T7S suchen. Für 169 € hat man dann quasi Samsung S3 Technik in Tablet-Form. Wers noch billiger will der muss im Ausland bestellen. Aliexpress, Geekbuying, DX usw. es kommt dann ggf. noch Zoll bzw. Einfuhrumsatzblabla dazu (19%)...dafür kann man sogar unter 100 € ein paar schöne Geräte ergattern. Die Acer Tablets kann man (Preis-Leistungsmäßig) in der Pfeife rauchen.
 
Seitdem die Nexus-Geräte verfügbar sind, muss schon Einiges mehr kommen, damit diese "aufgesetzten" Geräte attraktiv werden. Zumindest für mich. Interessant wär sowas wie ein Update-Plan: Garantien für den Supportzeitraum etc.
 
Macht sich bestimmt gut als digitaler Bilderrahmen
 
@-adrian-: Solltest dann aber keine Freeversion einer dementsprechenden Äpp nehmen, sonst kommt mitten zwischen Mama und Papa beim Sonntagspicknick die Werbung von Nutella :D
 
@iPeople: Nicht wenn es anhand der Surfgewohnheiten eingeblendet wird :P
 
@-adrian-: Ferkel :p
 
Ohne jemanden auf den Schlips zu treten, aber kommt das nur mir so vor oder sieht das Gerät flüchtig vorn und hinten aus wie ein iPad? - (Nur ein pers. Feststellung.)
 
Juhu, endlich wieder Billig-Hardware-Schrott von Acer!
 
Man was soll das immer nur Kackdroid! Ich freue mich auf die ersten Windows 8 7 Zoll Tablets. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich