Google Now: Sprachausgabe jetzt auch auf Deutsch

Die Suchfunktion Google Now, die auf Android- Smartphones bisher auf Deutsch lediglich Spracheingabe unterstützt hat, antwortet seit dem letzten Google-Search-Update auch, zumindest teilweise, also auf spezifische Fragen. mehr... Google, Sprachsteuerung, Google Now Bildquelle: Google Google, Sprachsteuerung, Google Now Google, Sprachsteuerung, Google Now Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut , wird immer besser.
Sportinformationen ( Fußball etc ) funktionieren aber noch nicht in DE , oder ?
 
@pc_doctor: Doch. Die Frage "wie hat der FC Bayern gespielt" wird mir korrekt beantwortet! :)
 
@Shuichi: Es reicht auch wenn du nur "Bayern München" sagst. Dann sagt Frau "Now" ;) das letzte Ergebnis und wann und gegen wen das nächste Spiel stattfindet
 
@kubatsch007: Und gleich auch noch Termin und Gegner des nächsten Spiels EDIT: Sorry, hätte ich mal genauer gelesen :D
 
@kubatsch007: Mit dem FC geht's nicht :-(
 
Auch weitere Fragen, wie z.B. Fragen nach der Größe von Prominenten oder die Frage, wo der nächste McDonalds ist, werden endlich korrekt beantwortet - mit Sprachausgabe. Klasse :)
 
@Shuichi: Zum Wetter gibts nun auch ne Antwort mit Sprachausgabe. Wobei es hier darauf ankommt wie gefragt wird also auf "Wetterbericht für [Ort]" reagiert es richtig. Bei der Frage nach dem Geburtsdatum von Prominenten sagt dir Google Now aber nur Tag und Monat an und nicht das Jahr (Die Info gibts weiterhin in Textform). Aber es wird so langsam, das freut mich :)
 
Ich dachte schon wir bekommen das garnicht mehr.
 
Also von Google Now bin ich begeistert. Man bekommt nicht nur sofort die Antwort, sondern noch weitere Links-Vorschläge! ... Btw: Wie kommt es eigentlich bei den Leuten an? Als das Siri kam, hat mal ein MS-Manager behauptet, es wäre nur Marketing und TellMe und die damalige Android-Spracherkennung waren angeblich schon weiter! Einige konnten sich erst gar nicht vorstellen mit einem Handy zu sprechen^^ Tja wie sich die Zeiten ändern ;)
 
@algo: Stimmt.. wie sich die Zeiten aendern. Ist immernoch nichts und wird im Regelfall nur genutzt um seinen Freunden zu zeigen wie schoen das System ist. Naja - okay .. vllt laufen auch mehr leute mit Headset rum. Wenn ich trainiere spreche ich manchmal auch mit meinem handy falls eine Nachricht kommt um diese zu beantworten. Hat ja aber mit der Logik von Now und Siri nicht viel zu tun sondern eher mit Spracherkennung im Allgemeinen
 
@algo: Ich finde es nach wie vor albern, einem Smartphone mündlich Befehle zu erteilen und habe auch noch niemanden in freier Wildbahn gesehen, der sowas macht.
 
@Xerxes999: Weil das in freier Wildbahn auch niemand macht. Ich persönlich nutze es auch nur zu Hause: Wenn ich schnell Informationen/Apps abrufen/starten möchte. Da ist es schon ganz praktisch.
 
@algo: Ich muss sagen ich nutze es hier in Köln tag täglich. Wenn ich mich ins Auto setze, stecke ich das Handy in die aktive Ladestation, tippe einmal auf google now und klicke entweder auf das vorgeschlagene Ziel (meist meine Arbeitsstelle wegen der Stauwarnung) oder sage einfach das Ziel. "Navigiere zu..." Und schon kann ich losfahren. Meine Sprache wird sofort und zuverlässig erkannt und die Navigation gestartet. Das mag wohl bei Nutzern in ländlichen Gebieten nicht so sinnvoll sein, aber in größeren Städten in denen öfters mal Stau ist, ist google now echt Gold wert. Oder ich will mal eben während der Autofahrt was wissen. Z.B. "Was ist ein Tapier?" (Nur mal so als fiktives Beispiel) und schon ließt google vor was es ist. Ich finds echt praktisch und erleichtert den Umgang mit nervigen Sachen wie Straßen eintippen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!