Xbox 3: Controller ohne wesentliche Änderungen

Bisher ist zwar kaum etwas zur Nachfolgekonsole der Xbox 360 bekannt, geschweige denn bestätigt, nun ist aber eine Information zum Controller der dritten Microsoft-Konsole durchgesickert. Dieser soll allerdings weitgehend unverändert sein. mehr... Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox 360, Controller Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox 360, Controller Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox 360, Controller Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist und bleibt halt auch der beste Controller!
 
@TeamST: absolute Zustimmung, aber am D-Pad könnte man Verbesserungen durchführen, ich würde auch den Aufpreis der entstehenden Lizenzkosten an Nintendo zahlen durch ein richtiges Steuerkreuz.
 
@fraaay: Kleiner Tipp, schau dir mal die Chrome Controller an ^^ Die haben ein Kreu das du "drehen" kannst, also entweder wie 360 oder wie bei Nintendo ;)
 
@Knerd: habe ich, ist auch nicht viel besser und lang nicht auf Nintendo Niveau.
 
@fraaay: Kann ich nicht viel zu sagen, ich benutze das DPad wie gesagt nur zum Waffenwechsel. Der beste Controller ist eh der vom SNES :)
 
@Knerd: ...den gibt es auch von MS, habe ich in Silber!!
http://www.golem.de/1009/77612.html
 
@DavyJones: Ebenso :D
 
@Knerd: Diesen Chrome Controller kann ich nicht empfehlen weil das Ding blättert nach einiger Zeit.
 
@Menschenhasser: Wann ungefähr?
 
@Knerd: ungefähr nach 6 Monaten beim Kumpel weil er den Controller extrem häufig benutzt war das schon nach 3-4 Monaten der Fall.
 
@Menschenhasser: Hab meinen jetzt schon sicherlich nen halbes Jahr und noch nichts gemerkt... Benutze den fast täglich ;)
 
@Knerd: Schade das bei mir und der Kumpel die Farbe so schnell abblättern tut da hast du aber Schwein. Ich habe sowieso Probleme mit Hardware von MS (MS Tastatur Farbe bei Tasten ab, MS Maus Probleme mit der Akku-lade-Station denn kein aufladen mehr möglich, Xbox 360 hängt sich immer auf dann die Slim gekauft und ein Hitzeproblem, Nokia Lumia mit WP 7,5 hängt sich immer auf, Probleme mit Fehlern bei Windows 7 und den Fehler Windows 8)
 
@Menschenhasser: ...das ist silberfarbenes Plastik, und nicht verchromt, da blättert aber so was von NIX...
 
@DavyJones: Ich weiß ja nicht welchen du meinst aber den wir haben ist mit Farbe beschichtet sonst blättert unser Controller nicht.
 
@fraaay: Dpad muss so werden wie die Version von Razer!! Dann ist er perfekt.
 
@Xiu: ja das Dpad wäre so gut, der Razer Controller war aber trotzdem ein Reinfall. Gute Ideen, schlecht umgesetzt, beleuchtete Tasten haben mir dort auch gefallen.
 
@TeamST: Als PS3 Besitzer muss ich dir da sogar zustimmen, wobei es am Ende natürlich Geschmackssache bleibt ;)
 
@TeamST: Finde ich auch, das Ding liegt klasse in der Hand.
 
@TeamST: Benutze den mittlerwiele auch sau gerne am PC. In den meisten Games ist er direkt voreingestellt. Sehr Robust ist er auch, musste bisher keinen neu kaufen die letzten 4J~5J.
 
@Clawhammer: Über einen von mir hat eine Freundin irgendein Mischbier gekippt, das Teil war unbenutzbar. Auf geschraubt und sauber gemacht, läuft wieder astrein :)
 
@TeamST: Also ich bin seit Jahre X360-Besitzer... Aber der beste Controller? Fight Night ist kaum spielbar, weil der rechte Stick so unpräzise ist und das Steuerkreuz für Beat 'em Ups kannst du auch vollkommen vergessen. Die analogen Schultertasten sind gut. Das wars dann aber auch...
 
@TeamST: Ist das nicht unpraktisch, das Kreuz unten und den linken Stick oben zu haben? Ich will den Controller jetzt nicht runterziehn, ich kanns mir nur nicht vorstellen, wie sich das damit spielt. Ich hab die PS3, da liegen die beiden Teile genau andersrum auf dem Pad (Kreuz oben), wie bei meinem Rumblepad am PC auch...
 
@starship: Beim durchschnittlichen XBOX Spiel brauche ich den Leftstick, die Schultertasten und die 4 Knöpfe rechts. Da sind die alle schön auf einer Höhe ;)
 
@TeamST: Quatsch mit Soße. Wie jeder weiß ist der NES Controller das Beste Stück ;)
 
Gute Entscheidung, aber das Steuerkreuz dürfen sie ruhig generalüberholen.
 
@cronoxiii: Ist der dann doch nie auf den Markt gekommen? http://www.golem.de/1009/77612.html
 
@paul1508: Oja den gibts eh als vollkommen überteuerte Special Edition zu kaufen ...
 
@mike4001: Ja hoffentlich wird so ein System jetzt als neuer Standard eingesetzt...
 
@paul1508: doch ist er... bei, meiner gow3 special edition box waren 2 stück davon im lieferumfang ;-)
 
@paul1508: Der ist wirklich cool ^^ Wobei ich das DPad eig. nur zum Waffenwechsel etc. brauche und daher ist mir das relativ egal ;)
 
@paul1508: Doch, hatte ihn auch schon in der Hand weil ich mir überlegt hatte umzusteigen - überzeugt hat er mich nicht sonderlich. Allerdings bin ich da von diversen Nintendocontrollern die hier liegen vielleicht etwas verwöhnt :) Wenn ich mir einen perfekten Controller wünschen könnte wäre es eine Kreuzung aus 360 und Gamecube.
 
@paul1508: ...doch ist er, liegt bei mir Zuhause...benutze ihn aber weitgehend in der klassischen Konfiguration!
 
Ist ja auch lange genug getestet und man hat sich drann gewöhnt! Mir gefällt der XBOX 360 Controller auch am besten! Damals war ich noch PS verfechter! Aber die find ich mittlerweile einfach zu klein. Einzig das digitale Steuerkreuz ist auf dem PS-Controller wesentlich besser als das schwammige Tellerding des XBOX pendant
 
D-Pad ist mies und sollte verbessert werden. Ferner sollte man die AA-Batterien aus dem letzten Jahrhundert rauswerfen und über eine integrierte Lösung mit längerer Laufzeit nachdenken. Dieser proprietäre Anschluss für Headset usw. könnte auch über USB realisiert werden wie bei Sony.
 
@GlennTemp: Nunja, es gab ja die ChargePacks. Aber die sind alle Nase lang kaputt gegangen...
 
@GlennTemp: Einfach vernünftige Eneloops rein.
 
@GlennTemp: bitte nicht festverbaute akkus, reicht schon das deshalb ganze phones weggeworfen werden müssen.
 
@GlennTemp: ich nutze Batterieren sehr gerne, Akkus sind immer leer wenn man sie brauch. Empfinde ich als großes Pro bei der Xbox, wer drauf steht für den gibt es doch Akku Charge Packs direkt von Microsoft.
 
@fraaay: Kann ich nur Zustimmen, die Wahl zu haben wie hier ist super. AA-Akkus sind leicht zu ersetzen, nicht teuer und man hat ne große Auswahl bezüglich Kapazität/Ladegeschwindigkeit etc.
 
@GlennTemp: D-Pad sollte eigentlich schon verbessert worden sein: http://www.golem.de/1009/77612.html, Ich bin auch kein Fan von fest verbauten Akkus... Oft passiert es, dass mitten in der Gaminpartie der Strom aus ist und da will ich dann nicht den Controller anhängen und mich 2 Meter vor die Glotze sitzen... Einfach ein paar Batterien rein und gut ists...
 
@paul1508:
Was nochmal 18€ pro Controller kostet... Ich seh ehrlich nicht wo das Problem ist, ein 2-3m langes Mini-USB Kabel (5€) bereit liegen zu haben, falls der Controller mal leer geht (der PS3 Controller hält ewig!). Da heute alles USB hat, muss der Stecker ja nichtmal in die Konsole sondern kann von überall geladen werden.
 
Der controller ist super. Zum Glück kann man den auch über kabel anschließen. Schrecklich immer die Batterien zu wechseln. Ist soll auch Leute geben die mit kabellosen Mäusen arbeiten. Für mich überhaupt nicht nachvollziehbar.
 
@kukuk: Ist es etwa so schlimm bei einer Maus alle 2 Monate mal die Batterie zu wechseln?
 
@Chris81: Wenn mitten beim Zocken die Batterien alle sind, es 21 abends ist und man im Haus keine Batterien hat, dann ja.
 
@Kirill: Deswegen hab ich immer noch eine normale Maus da ;) Wobei ich die Arc Touch schon sehr gut für unterwegs finde :)
 
@Kirill: Dazu muss man aber schon ein paar Stunden bis einige Tage (bei meiner Laptopmaus wärs sogar ne gute Woche) die Rote Warnleuchte ignorieren. Überraschend gehen die eigentlich nie leer. Ich hab z.B. gern Mäuse ohne Kabel weil mich selbiges einfach ziemlich stört, aber das ist natürlich Geschmackssache. An den Akkus scheiterts aber schon lange nimmer.
 
@Kirill: Mittlerweile kannst du die auch ganz normale per Micro USB laden (dann ists so, als hättest du ne Kabelmaus)
 
@Chris81: In meiner Logitech halten die Batterien bei durchgehender Benutzung (Maus ist fast 24/7 eingeschaltet) gut ein Jahr.
 
Danke Microsoft. Dachte schon, dass die auch so einen nutzlosen Share Button einführen.
 
@algo: Funktioniert bei der neuen XBox so, dass man zwingend ein Facebook und Twitter-Account benötigt um sich anzumelden. Dann wird nämlich automatisch jedes Achievement mit Screenshot geteilt ;)
 
Ich finde das mit dem Tarnmuster interessant :) Der Erlkönig unter den Konsolen :) Mal schauen, welcher Erlkönig zuerst abgelichtet wird ;)
 
Eine Neuerung die mich zum Neukauf motivieren könnte wäre Bluetooth anstatt des Wireless Dongles für den PC... Die PS3 Controller konnten das auch schon...
 
... wenn er sich bewährt hat ...
 
>>"Und zwar sollen die jeweiligen Prototypen ein Zebra-artiges Muster tragen. Warum das so ist, darüber kann man derzeit nur spekulieren. "<< Vermutlich wie bei den Autos der Erlkönig ;)
 
Find den xbox Controller i-wie zu groß.
Kann natürlich an meiner kleineren Hand liegen.
 
@Dan1eL: Keine Ahnung warum Du dafür ein Minus kassiert hast... Mir geht's genauso wie Dir. Ich bevorzuge immer noch den schlanken PS3-Controller.
 
@tareon: wer kinderhände hat, da isses nachvollziehbar. der einzig ware große controller ist der ur xbox controller, der war für große hände bombastisch ideal und da machten shooter richtig laune, rennspiele auch
 
Der ps4 Controller wurde signifikant geändert? Hab ich was verpasst. Hat vorne ne Touchfläche, nen schwindligen Share Button und leuchtet nun. Das ist bei einer winfuture Redaktion signifikant?
 
@balini: außerdem sind die schultertasten und die sticks nicht mehr konvex gewölbt. er ist etwas größer geworden, das material auf der unterseite sorgt für bessere haftung und die start und select tasten wurden zu einer option taste vereint. obendrein hat er noch einen kopfhörer anschluss und ein mikrophon. ich würde alles zusammen schon als "signifikant" bezeichnen. ps: das leuchten hat übrigens auch einen nutzen
 
@Lindheimer: ja die Funktion des Leuchtens finde ich auch recht praktisch.
 
Schlechte Entscheidung.. das DPad ist schrecklich und der Controller liegt sehr unbequem in der Hand
 
@BrakerB: Sehr gute Entscheidung, der Xbox Controller ist nach dem vom SNES der beste in meinen Augen :)
 
@Knerd: Wobei mir der SNES mittlerweile zu leicht und klein ist.
 
@BrakerB: Ganz Deiner Meinung.
 
Die wesentliche Frage: Funktioniert der aktuelle 360 Controller dann mit der neuen Konsole oder muss man sich erst wieder einen neuen kaufen?
 
@Lofi007: erfahrungsgemäß ist einer bei der konsole dabei. habe auch gehört, dass die funkübertragung verbessert worden sein soll, weshalb 360 pads nicht gehen...
 
@Lofi007: wenn am funkstandard etwas geändert wurde, z.b. wechsel zu bluetooth dann kann es sein, dass der controller evtl. nicht funktioniert.
 
ich finde den xbox nicht schlecht aber bevorzuge dennoch den ps3 controller. Ganz ohne subjektives empfinden eignet er sich besser für beatm ups und actionspiele like GoW etc.
 
joa der soll ruhig so bleiben haben sie einmal gut die ergonomie der hände durchgenomm und dann nach möglichekeit alles gut positioniert

nicht wie sony die sich einfach denken ... ach wozu kaufen sie ja trotzdem

stellt euch vor nintendo hätte das gemacht dann hätten wir jetzt nen eckigen controller .... ... UPS ;D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles