Kabel Deutschland: HD wird Standard im Grundtarif

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hebt heute die so genannte Grundverschlüsselung für die privaten Fernsehsender auf. Trotzdem bleibt den Kunden die geläufige Smartcard erhalten. mehr... Youtube, Fernseher, Panasonic Bildquelle: Panasonic Youtube, Fernseher, Panasonic Youtube, Fernseher, Panasonic Panasonic

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm hoffe das kommt für Unitymedia auch...vorallem, dass man für jeden Fernseher noch mal 4 Euro im Monat für ne Extra Karte blechen soll ist ein Witz...
 
@Conos: Unitymedia ist doch nach Tele Columbus sowieso nen Sa... na ja ... so ein Laden eben.
 
@JoePhi: Kann ich absolut NICHT bestätigen. Ich bin mit den Diensten Telefon, Internet, Fernsehen vollauf zu frieden und hatte bisher noch keinerlei Probleme. Auch nicht mit Freischaltungen oder sonstwas!
 
@Kiebitz: Da kannste mal sehen wir unterschiedlich sowas sein kann: Automatisches Update der Router Firmware = 3 Wochen kein w-lan. Hilfe vom Support oder Techniker: Nada. (zum Glück hatte ich noch nen alten Router im Keller). Jeden Abend Telefon von ca. 22 Uhr bis 23 Uhr von außen nicht erreichbar. Hilfe oder Lösung=nada. Sowas sollte man nicht nur nicht unterstützen, sowas sollte man meiden. Wie die Pest.
 
@JoePhi: klagen.. gab doch letztens erst nen fall, wo sowas dazu geführt hat, dass der betroffene anbieter an den kunden zahlen musste.
 
@JoePhi: Du hast Recht, da kann man nur staunen! Als ob man von unterschiedlichen Anbietern schreibt. Ich habe Unitymedia ca 3/4 Jahr, bisher 1 Update. Was an sich nicht so schlimm war, da ja auch danach bei mir alles funktionierte. Telefon- / Fernseh- / DSL-Ausfall hatte ich bisher nicht. Aber bei Deinen Erfahrungen kann ich Deinen Mißmut verstehen. Andererseits hört man auch von anderen Anbietern wie z.B. Telekom, Kabel-Dt. usw. immer mal wieder über krasse negative "Rausreissser".
 
@Conos: besser auch noch bei Astra HD+ umsonst anbieten.
 
@Conos: Also ich habe ´ne 2. Karte und zahle nichts dafür! Ich mußte nur einmalig für die Freischaltung blechen (weiß nicht mehr wie viel). Aber eben keine zusätzliche Monatsgebühr.
 
@Conos: TV kündigen, DSL behalten und kostenlos TV schauen. Geht prima.
 
@jb2012: mann darf leider nicht an jedem Haus eine Sat Schüssel anbringen, sonst hätte ich bestimmt kein Kabel :) und nein Dvb-t ist auch keine Option. Was mich vorallem ärgert. MIt sat bekomme ich zdf neo info etc . alle in HD. Wenn ich bei Unitymedia die HD option buche habe ich diese sender nicht in HD.. hat alles nur Nachteile.. außer das bei Sturm das Bild klar bleibt :)
 
@Conos: Da handelt es sich wohl um ein Missverständnis. Ich meinte Kabel-TV kündigen, DSL über Kabel-TV behalten und auch weiter zahlen und dann bekommst du das TV über Kabel umsonst. Halt ohne Pro7 HD usw.. Also du kannst alle Sender schauen, da nicht mehr verschlüsselt. Brauchst weder Receiver noch Karte. Ich hatte einen Fall, da hat Vermieter in Mehrfamilienhaus das Kabel (Unity) gekündigt. Dann meldete sich ein Vertreter von Unity bei den Mietern und wollte mit denen direkt Vertrag für TV machen (DSL habe sie auch über Unity, das DSL hat aber schon die ganze Zeit jeder Mieter direkt von Unity gebucht). Naja, ich gab der Bekannten Mieterin den Tipp, sie soll einfach gar keinen Vertrag fürs TV machen und siehe da, jetzt schaut sie für lau. Unity kann das TV nämlich nicht vom Internet trennen. Ist aber streng genommen Schwarzsehen. Bei den Preisen fehlt aber das schlechte Gewissen.
 
@Conos: Ist dies nicht schon so? Ausnahme die 4 Euro ab der 3. Karte. http://www.dsl-magazin.de/news/auch-private-tv-sender-unverschluesselt-im-kabel_32687.html
 
@klein van: Digital ja, HD leider nein :) und man muss für jede Karte zahlenh. Naja abwarten :)
 
Hat Primacom schon lange.
 
@tommy1977: was soll das sein? Kein Mensch kennst das.
 
@MrDrBoobs: Schau einfach mal in den Osten unseres Landes, dann weißt du, was das ist.
 
@tommy1977: Leider keine große Verbreitung. Z.B. bei mir in direkter Nähe von Dortmund jedenfalls nicht.
 
@Kiebitz: Jepp...vorwiegend in den ostdeutschen Bundesländern. Ich bin seit Jahren bei dem Anbieter und nutze u.a. deren 128MBit-Leitung.
 
Ich versteh das nicht so recht. Was ist jetzt verschlüsselt und was nicht? Für was braucht man eine Smartcard?
Meine Schwester empfängt zur Zeit nur analoges TV über den Hausanschluss
 
@JasonLA: Die Frage ist gut. Der Artikel ist etwas verwirrend.
Ich will die digitalen SD zuhause OHNE Karte schauen, nicht mir noch nen Reciver mieten/kaufen müssen, damit ich die "unverschlüsselten" Programme empfangen kann.
 
@ravn83: Und genau das geht jetzt. Die Hauptsender von Pro7Sat1 und der RTL-Gruppe sind jetzt digital in SD im Kabelnetz verfügbar. Sender wie Tele5 und so nicht.
 
@Knarzi81: Tele5 ist ab Anfang Mai ohne Verschlüsselung. Ansonsten nur Sport1, RTL, RTL2, SRTL, RTL Nitro, Sat1, Pro7, Kabel1 und NTV. Soweit ich gesehen habe weder Sixx noch N24. Noch der andere kram.
 
@ravn83: Die SD Sender sind jetzt für alle Kabelkunden frei empfangbar (Grundtarif). Die HD Sender sind im Grundtarif auch inklusive aber verschlüsselt. Wenn man also nur! digital SD schauen will braucht man keine SmartCard mehr. Will man Sie in HD schauen (kein Aufpreis mehr) braucht man die SmartCard.
 
@Nero FX: Danke! In dem Artikel oben ist es ja so ausgedrückt, dass man komplett verwirrt wird.
 
@Nero FX: d.h. meine Schwester kann jetzt einen digitalen Sendersuchlauf machen und findet SD-Kanäle
 
@JasonLA: Die Kanäle waren vorher eigentlich auch schon da, doch jetzt kann sie ohne Smartcard die Sender auch gucken.
 
@Nero FX: danke, wobei du natürlich für die Sender keinen aufpreis zahlst. Die Smartkarte hat ja bisher einmalig 2,9 gekostet und der Reciever 2Eur/Monat.
Somit verdienen die trotzdem daran
 
mhh, ich hab nen tripple tuner im fs. muss ich nun doch so eine carte kaufen oder haben? kann ja schon alle free digital und hd schauen.
 
@snoopi: ich glaub du brauchst ein CI+ Modul und eine Smartcard.
 
@Takaneda: Für die jetzt freien Kanäle reicht der interne Tuner. Für alles was Sparte/PayTv/HD ist braucht er die Smartcard entweder in Kombi mit CAM Modul oder halt Receiver.
 
@Holotier: sorry, hab mich falsch ausgedrückt. klar, wie du es beschrieben hast meinte ich es auch. Freie SD-Sender => kein CI+/Card von Nöten. HD-Sender => CI+/Card benötigt
 
@Holotier: danke für die info. hab grad mal sortiert. nun fehlen mir nur noch tele5; sixx; nickelodeon, das vierte und n 24. dann köönen se des analoge von mir aus abschalten.
 
Für die, die es nicht verstehen: Wegen Abschaffung der Grundverschlüsselung bei einigen SD Sendern der RTL und Pro7 Gruppe fehlt jetzt natürlich die Grundlage, dieses "Free" Paket weiter an den Mann zu bringen. Deshalb hat man jetzt das Privat HD Paket mit dem Free Paket kombiniert um weiter Kohle zu scheffeln.
 
Würde dann jetzt bitte die Telekom auch die passenden HD Sender ins das Grundpaket mit aufnehmen!
Ich sehe es irgendwie nicht ganz ein für die HD Variante dann noch einmal zu zahlen wenn ich die SD gebucht habe.
 
Habe mich, was HD angeht, mal über Entertain schlau gemacht und war mehr oder weniger schickiert. Ich bin ja nun langjähriger Telekom-Kunde und bekomme deshalb auch einen recht guten Preis dafür. Aber dann kommt da noch Mietgebühr für Receiver hinzu, dieses und jenes, lange Mindestvertragslaufzeit, etc pp usw. Mit HD wird momentan noch richtig Geld verdient...
 
@Joebot: Bei Entertain hängt ja auch immer noch der DSL- und Telefonanschluss von der Telekom mit dran.
 
@Joebot: Den Reciever kannst du doch afaik auch kaufen?! Kostet zwar ne Menge Kohle, aber wenn du ohnehin vorhast >2 Jahre bei einem Anbieter zu bleiben kann sich das wieder rentieren.
 
Nun kann ich neue mehrfach Tuner kaufen - Mein HTPC freut sich auf störfreie DVB-C Empfang. Ein CI+ verhindert es :-( Warum muss ich HD haben? Es reicht doch ein upscaled SD :-)
 
Also ich bin KD Kunde, habe gerade geschaut, Sat1 HD, RTL HD. Nix mit frei. Vieleicht versteh ich etwas falsch, aber ich dachte die sind nun mit drin. Ah jetzt. Gerade die Smartcard raus gezogen. Nun geht zb Timeshift und DVR auch ihne extra Abo, sondern auch mit der "grundkabelversorgung" die ich mit in der Miete habe..... Klasse, kündige ich den schmarn. 13€ im monat gesparrt.
 
@solitsnake: wenn du kündigst hast du aber kein RTL und Sat1 in HD ! und die anderen privaten Sender fehlen dir dann auch in Digital. Ich vermute du hast da wirklich was falsch verstanden. :)
 
Wer braucht denn die privaten in HD? Ist doch eh nur Depperles-TV.
 
@LastFrontier: ja, und hauptsächlich Werbung in HD ! (die du sogar auf DVR Geräten nicht mal überspulen kannst).
 
@Chialya: ich habe keinen einzigen privaten Sender in meiner faforitenliste. Deren Dauerwerbesendungen mit geschnittenen Filmunterbrechiungen sind einfach nur eine Zumutung.
 
Ich werd aus der news nicht schlau. In wie fern ändert sich jetzt was für die Kunden, die das HD-Paket haben? Wird der Tarif günstiger oder sind wir die dummen und blechen trotzdem wegen der zwei Jahren Vertragslaufzeit? Oo
 
Erster guter Schritt, dass die Sender nun in SD frei empfangbar sind.
Nun muss man nur noch diesen scheiß CI+ kram abschaffen und eine freie Wahl bei Receivern und CI-Modulen ermöglichen. Dann wäre das Kabelfernsehen schon tausend mal besser.

Edit: Sollte als neuer Kommentar... hatte mich wohl verklickt, kann man das i-wie rückgängig machen?
 
@Dan1eL: und ich hab mich schon auf eine aufklärung gefreut^^
 
Also ich habe die ganze "Problematik" von Anfang an nicht verstanden. HD/digital/SD/CI+/Receiver usw. Mir geht es einfach auf den, zu gut deutsch, S... Ich will doch einfach nur Fernsehen und das auch nur um so halbwegs was von der Aussenwelt etwas mitzubekommen. Wenn ich manchmal mitbekomme was einige da für Verträge abgeschlossen haben bzw diese überhaupt verstehen wenn man mal nachfragt was sie da haben und nur einen sehr kleinen Bruchteil nutzen/gucken. Die öffentlichen gehen ja zum Glück noch über mein analoges Kabel vom Vermieter. Um die digitalen anderen zu sehen, was jeder Hausbesitzer per Receiver kostenlos kann, bräuchte ich eine Karte hier oder Receiver/Vertrag da und aber nur mit entsprechendem Vertrag welcher auch nur in der minimalsten Form wenig Sender anbietet (gähn... Barbara Salisch in HD). Die Schüssel am Fenster wäre ja eine Option, wenn der Vermieter es erlauben würde. Fernseher hat ja schon alles an Board (Tuner und CI+).
Ich warte ja nur noch auf meinen ersten Fernseher mit reinem digital Tuner, soll wohl bald Standard werden, dann sehe ich mich irgendwie gewaltig beschnitten in meiner Informationsfreiheit. Habe den Vermieter ja schon mal auf die Problematik hingewiesen was denn jetzt wäre wenn ich nur noch in digital empfangen könnte, hat er nicht verstanden. Meinte die privaten kommen doch in digital. Aber, wenn ich dann mal "Hartz-TV" schauen möchte/wollte, geht das nicht da es in seinem Vertrag mit Kabel D nicht digital Private umsonst gibt. Habe ja eigentlich schon einen BP mit dual digital Tuner, wenn ich jetzt also rein über den Tuner schauen würde hätte ich das Problem schon am Hals.
Mich nervt das ganze Problem nur noch und ich habe seit dem das losgeht mich total eingeschränkt was TV angeht. (maximal 1h pro Woche, Nachrichten) Und wenn sie sich das nächste "Highlight" ausdenken dann können sie mir mal den Buckel runter rutschen... ;)
Ich denke mal hier bauen die Anbieter auf Strategie der Verwirrung, wenn sie meinen.
Bitte schön, bin verwirrt und schalte ab und kaufen kein rundum sorglos Paket um endlich ruhe zu haben.
Und bei der ganzen massiven Werbung (ähm, meinte die lästigen kurzen Filme/Pausen zwischen der Werbung), die öffentlichen werden auch immer schlimmer, ist das Medium sowieso völlig nervig und uninteressant.
Gerade mal getestet, also bei meinem Vermieter kommen noch keine privaten in digital durch. Mal sehen ob es überhaupt kommt. Ich glaub da irgendwie nicht dran...
 
@MaSchde: ich hab hier kd ohne extra vertrag. bis vor kurzen waren nur ard, zdf und dritte frei auf digital, jetzt sind rtl, sat1, pro7 usw auch da. leider nicht sixx, das vierte und tele 5. obwohl sixx ja eigendlich zu pro7 gruppe gehört. das betrifft nur das digitale nicht hd!
 
@snoopi: HD ist auch digital! du meinst sicher: "betrifft nur die SD Sender"!?
 
Hier sind bisher auch keine HD Sender mit KD Smartcard frei.
 
@zerra: kann es sein das du was falsch verstanden hast? wenn du HD haben willst mist du das auf die Karte buchen lassen! Frei sind jetzt nur die (normalen) SD Sender.
 
Wie geht das, ich habe einen Humax Receiver und die Smard Card schaltet bis jetzt nur "das Erste, ZDF,ARTE, in HD frei. Andere Programme bekomme ich in HD nicht rein, trotz Neustart mit der Smart Card. Was mache ich falsch?
 
@storm62: liegt wohl am tarif. hast du das grund für so 8 euro oder digital für 12 euro? im esteren sind jetzt alle (fast) digitalen frei (rtl, pro 7, vox, sat1, kabel usw.) aber keine hd was ja nun eigendlich egal wäre. ich hab allerdings nen fernseher mit tribel tuner (kein receiver).
 
@storm62: mhhhh, vielleicht alter Tarif? Ist das ein HD-Fähiger Receiver?
 
Was ist dass nun wieder für ne Lösung. Erst muss die GV bei SD aufgehoben werden. dann wird es so gedreht das der Kunde nun zwangsweise die Priv.HD Sender hinzu bekommt um weiter die Smartkart zu nutzen. Auch wenn er die HD Sender der Privaten garnicht will. Und somit ist die Aufhebung der Grundverschlüsslung Mumpitz.

Für einen reinen SD-Empfang kann sich somit kein Nutzer mehr entscheiden.

Und der Kunde weiter am Gängelband der HD+ Lobby
 
@eltonno: Du kannst die Smartcard ja in die Schublade legen und einfach mit einem Receiver deiner Wahl ohne Smartcard TV schauen. Dann hast Du reinen SD-Empfang zum bisherigen Preis und HD+ braucht dich nicht zu kümmern. Du könntest zwar "kostenlos" HD+ schauen, aber muss man ja nicht nutzen. So werde ich es auch machen. Einfach schauen wie bisher, nur ohne Smartcard.
 
@Runaway-Fan:
Das habe ich etwas anders verstanden: es gibt jetzt alle bestehenden Sender in HD inkl. der prolligen Privaten, deren HD-Programme vielfach nur hochscaliert sind und keinen reinen SD-Empfang mehr wie vorher und somit sind die Empfangsgeräte immer noch notwendig. Damit wurde m. E. auch der reine TV-Empfang (inkl. der Privaten) ohne zusätzliche Empfangsgeräte ausgehebelt.
eltonno hat das richtig beschrieben: raffiniert ausgehebelt und letztendlich Mumpitz (od. auch Mummpitz ;) )

Bin ich froh, dass ich noch Sat-TV nutzen kann (= freie Programmvielfalt/-auswahl in HD und SD).
 
also bei mir ist das nun so: vorher waren nur ard zdf und dritte frei auf digital. nun ist bei mir (grund) noch rtl, pro7, sat1, kabel, vox usw dazugekommen ohne das ich 4 euro mehr bezahlen müsste für digital.
 
@snoopi: rrrrrichtig :)
 
Ist eigentlich schon lachhaft, dass man für jedes Gerät einzeln zahlt.....
 
@DRMfan^^: du irrst, Kabel Deutschland hat sogar ne Methode erfunden, das man 2 mal für ein Gerät von denen zahlen muss. Zumindest sofern sich nicht mittlerweile was geändert hat, ist es nämlich ein unumgängliches Muss, das man bei dem 100tausender KabelDSL von denen eine passende Fritzbox für 5 Euro monatlich leihen muss (die rücken die notwendigen Daten für den Betrieb einer anderweitig (billiger oder gebraucht) gekauften baugleichen Fritzbox nicht raus) und dazu kommt noch, das falls man die Wlan Funktion dieser Leihbox nutzen möchte weitere 2 Euro pro monat dazu kommen.
 
@DerTigga: das ist ja wohl absolut falsch was du verzapfst! Informiere doch bitte über die korrekten Preise. 100er HSI (HighSpeedInternet) gibts auch OHNE Aufschläge mit nem stink normalen Modem. WLAN mit dem Modem kostet 2,- aber du kannst auch deinen eigenen Router verwenden den du für 30 bis 80,- selbst kaufen kannst (rechne mal nach was billiger ist). Die 5,- Homeboxtarif sind nur für die ISDN-Telefonie über die Fritzbox aber dann schon inklusive der 2,- fürs WLAN. Ein Upgrade ist also möglich aber kein muss. Was du erzählst ist nicht korrekt.
 
@Chialya: Mag sein, das es das INZWISCHEN nichtmehr ist, vor etwa 6 Wochen, als ich herausgefunden habe, das bei mir 100.000er verfügbar wäre (als Upgrade eines 32.000), war das im Bestell / Upgrademodus auf der KD Webseite definitiv NICHT abwählbar, das man diese Fritzbox (als Gerät) für 5 Euro pro Monat mitbestellt. Im Gegenteil wurden diese 5 Euro vollautomatisch in der Vorab-Preisübersicht als monatlich zu zahlend draufgeschlagen. Und du kannst mir glauben, das ich durchaus einige Zeit mit suchen und rumprobieren verbraten habe, weil ich diese Fritzboxgeschichte natürlich NICHT mitbestellen wollte. Eine direkte / sofortige Abwahlmöglichkeit, die nicht mitbestellen zu müssen, hab ich nicht entdecken können. Zumindest nicht ohne Wechsel zur (teureren) 100tausender Business Variante. Nur bei der gibts .. simsalabimm .. auf einmal keinen Fritzbox-5Euro-Zwang mehr. Und erzähl mir jetzt nicht, das das nicht stimmt, denn das ist immernoch und soeben geprüft so. Ganz davon abgesehen, das ich das auch erwarten würde, das ich meine alte (übrigends von KD bezogene) 7270 Fritzbox weiterverwenden kann, ist es aber dennoch so, das ich im Internet eine entsprechende Beschreibung gefunden habe, das ein paar wenige aber sehr essentielle, bei einer separat und nicht direkt von KD erworbenen Fritzbox in deren Oberfläche einzutragende / gebende Daten nicht von KD herausgegeben wurden und sie somit nicht in Betrieb genommen werden konnte. Damit das klar ist: es ging dabei um 1 zu 1 dieselbe Ausführung bzw. Bezeichnung, wie sie von KD bei dieser 5 Euro Geschichte auch angeboten / gemietet wird ! Das ich mich beim lesen der div. Fußnoten auf der KD Webseite verlesen habe, das es also keine 5 + 2 sondern nur 2+3 Euro Kostengeschichte gibt kann sein. Eins hatte ich grade sogar noch vergessen: In der Zusamenfassung tauchte auch ein nicht unerheblicher Betrag auf, der den Einsatz eines Vororttechnikers zwecks "Einrichten" oder was auch immer der 100.000er Geschichte bezahlt hätte. Auch eine "Option" zu der ich nicht gefragt wurde oder bei der ich eine Abwahlmöglichkeit entdecken konnte. Aber erzähl du ruhig weiter was von absolut falsch..
 
@DerTigga: Kann es sein, dass du ein Paket mit mehreren Telefonleitungen wählst, das Geld kostet und wo es die Fritzbox "gratis" dazu gibt, damit man es nutzen kann?!. Nebenbei hat die FritzBox mit dem TV-Empfang nichts zu tun.... (außer es gibt da was neues, was ich noch nicht kenne)
 
@DRMfan^^: Ich habe im eingeloggten Zustand auf der KD Seite auf Tarifoptionen geklickt und bekomme nach einer "Prüfung" 3 Möglichkeiten dafür: Internet & Telefon 100, Internet & Telefon Business 100, Internet & Telefon Business 32. Und beim allerersten steht dort auch sofort: Inklusive Homebox Fritz!Box 6360 für 5€ / Monat Aufpreis. Das die ersten angeblich "billigen" 6 Monate dadurch nicht wie dick und rot hervorgehoben die Ködermäßigen 29,90 kosten, sondern 34,90 ist nochmal was anderes.. Eine (wenn dann ungewollte) Option auf mehrere Telefonleitungen kann ich weder als von mir (auch beim z.Z. laufenden 32tausender Vertrag nicht, da kein ISDN habe) ausgewählt noch als automatisch enthalten finden..Was ich aber eben entdeckt habe ist, das der der Firefox beim die Maus still über den Internet & Telefon 100 bestellen Button halten anzeigt, das dahinter eine Bundlegeschichte steckt. Keine Ahnung ob das nur bei mir so ist, denn im Unregistrierten bzw. unangemeldeten Zustand gibts garnicht erst andere Optionen oder eben Bundles zu sehen. Logge ich mich ein erfolgt wie oben schon beschrieben wieder die "Prüfung" und es geht weiter wie schon beschrieben.. Bliebe also nurnoch die Möglichkeit dort anzurufen. Aber das hat noch Zeit..
 
@DerTigga: War nur eine Idee. Ich komme gar nicht erst soweit (KD ist bei mir nicht verfügbar) und ich kenne das so von Unity
 
@DRMfan^^: Nachdem was ich soeben im Telefonat mit meinem alten Herrn erfahren habe, ist es wohl (laut div. Beiträgen / Verkaufsbeschreibungen bei Ebayverkäufern) sogar so, das KD eine separat und nicht über KD erworbene 6360 Fritzbox beim anschließen erkennt und dann sehr radikal reagiert: entweder sie zahlen die 5 Euro oder nixx iss mit benutzen .. Weshalb diese Fritzboxen wohl sozusagen für nen Appel und nen Ei verschleudert werden bei Ebay.
 
@DerTigga: Hmmm - ob das so rechtens ist?! - Naja kann ja auch egal sein, wenn man die eh mitkaufen muss
 
@DerTigga: KDG verwendet ne eigene Software um die SIP-Accounts auf der Fritzbox freizuschalten. Diese Software lässt sich auch mit deiner eigens bei Ebay gekauften Fritzbox verwenden - aber natürlich fällst du dann in den 5,- Homeboxtarif. Und ja das ist leider Rechtens weil nunmal deren Tarife so sind.
 
@DerTigga: natürlich kannst du die Fritzbox auch ohne 5,- verwenden, aber dann nur als WLAN-Router und OHNE die ISDN-Telefonie :) -> genau "das" fällt eben in den 5,- Tarif!
 
@Chialya: Sagmal.. hast du ganz massiv was an den Augen ? Schwere Mitlese und das gelesene Verstehen Schwäche ? Weder habe ich behauptet, das ich z.B. dank Ebay oder KD schon eine 6360er Fritzbox besitze, noch hab ich was davon geschrieben, das ich vorhabe, bei Ebay oder sonstwo eine zu (ver)kaufen. Und den ansich machbaren 100.000er KD Zugang hab ich auch nicht vor zu bestellen. Ich hatte auch noch nie ISDN und hab auch in Zukunft nicht vor, das zu ändern.
 
Kann man denn wenigstens ARD und ZDF in HD ohne Smartcard schaun oder geht das auch nicht?
 
@softwarejunkie: ard zdf und arte sind frei in hd ohne carte
 
frage mich grade warum sixx nicht frei ist (nicht hd). gehört doch auch zu pro7 gruppe
 
@snoopi: nein, aber SIXX ist auch ein Privater Sender und möchte für die Verbreitung Kohle haben. So wie Pro7Sat1 und RTL-Group auch kassiert haben, was aber durch das Kartellamt aufgeschlagen wurde.
 
bei mir werden die Sender noch immer als verschlüsselt angezeigt. Muss ich KD kontaktieren um das ganze umstellen zu lassen?
 
@W4NN1: keine ahnung. ich hab nen fs mit trible tuner, da war das alles dann da. man muss halt suchen bei knapp 300 programmen. nicht verwechseln mit hd
 
@snoopi: Habe jetzt im Kundenportal festgestellt dass nur bei einer unserer beiden Smartcards die privaten HD Sender freigeschaltet wurden.
 
@W4NN1: wende dich dan die Störungshotline wenn du nicht klar kommst und du meinst das PrivHD auf beiden deiner SC von dir gebucht wurden. Aber warscheinlich bist du der Einzige bei dem die SD-Sender weiterhin verschlüsselt sind!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Kabel Deutschlands Aktienkurs in Euro

Kabel Deutschland Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles