iOS 7: 'Signifikante' Änderung, Verzögerung möglich

In der Nacht auf heute sind einige interessante Informationen, die man aber zunächst in die Kategorie Gerüchte einordnen muss, aufgetaucht. So heißt es, dass iOS 7 zwar ein weitreichendes Neudesign bieten werde, aber hinter dem Zeitplan liege. mehr... Apple, iOS, iOS 7 Bildquelle: Apled Apple, iOS, Logo, iOS 7 Apple, iOS, Logo, iOS 7 Apled

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie jetzt?! Noch nüchterner und simpler?! :D
 
@b0a1337: Es ist hier von der Optik und nicht vom UI die Rede. DIe Optik bei iOS ist alles andre als Simpel. Sehr überladen mit Verläufen, Transparenzen, Schatten etc. Außerdem hat sich die Optik seit iOS1 (2007) kaum verändert, da tut ein Facelift mal gut. Bin mal gespannt wie sehr es nachher an ModernUI erinnern wird :)
 
@paris: Ich finde das Design IST nüchtern und simple. Aber sie können es gerne moderner machen, da habe ich nichts gegen. :) Ich hab nämlich eh bald mein HTC One :D
 
@paris: Vielleicht bauen sie ja einen "Start"-Button ein :D
 
@paris: Warum ändern? Mac OS X 10.8 und Windows 7 sehen meiner Meinung nach besser aus, als Windows 8.
Muss aber wohl passieren, um modern zu wirken. Quasi eine Art Aktionismus...
 
@b0a1337: Es wird so simple und nüchtern das es nur ein weißer Bildschirm ist. ;)
 
@b0a1337: Oppa metro style!!
 
Live tiles und Metro optik waeren ganz cool
 
@-adrian-: Dann steig ich auf Android um
 
@CTI4I4: Glaube du verwechselst gerade das OS...
 
@CTI4I4: du weist aber schon dass die holo ui zu sehr großen teilen den Metro richtinien entspricht, oder?
 
@Ludacris: Sie ist aber nicht von MS, und alles von M$ ist schlecht. /s
 
@-adrian-:
Stimmt, das ist ja so dermaßen der Renner, dass alle Geräte mit der GUI weggehen wie Freibier. Metro sieht zwar nett aus, ist aber auch nicht des Designs letzte Weisheit .http://tinyurl.com/cl3y6l3
 
@GlennTemp: naja die GUI wie sie jetzt ist kannst du dir auf android tiezen ios bada bb und webos anschauen. ist quasi eine evolution des desktops wie er seit 1995 besteht. .. was so lange am markt ist muss einfach gut sein, oder :)
 
@GlennTemp: Es geht hier wohl eher um Windows Phone.
 
@DANIEL3GS:
Windows Phone verkauft sich schleppend, RT ist jetzt schon ein Flop, Windows 8 verkauft sich schlechter als Vista. Was alle drei vereint ist ein gigantisches Marketingbudget und das Metro Design.
 
@-adrian-: Oder wie MIUIv5: Die haben ihre Oberfläche simplifiziert und auch live-Icons eingebaut. Das Icon der Wetter-App wechselt dann bspw. zum aktuellen Wetterzustand.
 
bin schon gespannt.
 
@Balu2004: na ich bin ja wie gesagt gespannt und muss mir, sofern mich die Änderungen überzeugen, überlegen wie ich weiter mache ;) bin im Januar von iPhone 5 auf android umgestiegen und vor 3 Wochen auf windows phone ;) .. sollte das iPhone 5s nicht ein Knaller Feature erhalten wäre eine Sache ein iPhone 5 zu kaufen und ios 7 drauf packen .. na schauen wir mal
 
Hört sich für mich nach Metro an :P
 
@PfirsichDruide: So dumm werden sie sicher nicht sein.
 
@CTI4I4: du hast anscheinend keine Ahnung was Metro eigentlich ist oder?
 
@Ludacris: Du hast anscheinend keine Ahnung dass es nicht mal Metro heisst
 
@CTI4I4: Das Design dahinter bleibt Metro! http://en.wikipedia.org/wiki/Metro_UI - Aber ich erwarte nicht, dass du das verstehst! ;-)
 
@hhgs: Du solltest den Artikel auch zu Ende lesen, bevor du auch noch glaubst du hast was mit Intelligenz zu tun...
 
@Ludacris: Nein, es ist von Microsoft und somit "dumm". Winfuture fehlt eine Ignore-Liste, damit man diese unnötigen Comments (u.a. von CTI4I4) nicht mehr lesen muss.
 
Die Frage ist, ob das iPhone 3GS oder 4 damit noch versorgt werden (können), oder ob man mind. ein iPhone 4S braucht. Alternativ könnte man natürlich das 3GS oder 4 so verlangsamen, dass der Spaß verloren geht, so wie beim iPhone 3G und iOS 4 damals.
 
@Memfis: Das iPhone 4 kam 2010 auf den Markt, wir haben jetzt 2013 also, wenn dies noch das Update bekommt, denke ich kann man sich echt nicht beschweren... Das iPhone 3Gs hat langsam ja mal ausgedient. Ich persönlich finde diese Update Politik jedenfalls noch um Welten besser als bei Android, wo Updates zu spät kommen oder ein Telefon nach weniger als 2 Jahre schon als Alt gilt.
 
Mal schauen wie es wird. Bisher waren fast alle Werke von Jonathan Ive ein Hingucker und gerade hier kann er sich keine Fehler erlauben.
 
@algo: Was sind denn so Werke von Ive? Ich kenne zwar den Namen aber nicht seine Änderungen. Kannst du mir ein Beispiel nennen?
 
@ayin: Anscheinend alle Hardware-Designs von Apple. Also ipod, iphone, imac & Co. Es ist glaube ich das erste mal, dass er sich an einer UI probiert. Hardware bekommt er ganz gut hin (wenn es denn wirklich alles seine Ideen sind), fast alles sieht wirklich gut aus.
 
@ayin: http://www.jonathanive.com/ .. Hammer Webseite .. LOL
 
@ayin: Roboter Eve (Film Wall-E)? iPod? Macbook? iPhone? und weitere Produkte wo er aus den kreativen Entwürfen Dieter Rams benutzbare Elektronik Geräte erschaffen hat? Selbst Herr Rams war beeindruckt!
 
@algo: wenn man "Hardware" Design kann, kann man da automatisch auch UI Design ? Ich hab keine Ahnung ob er es kann, aber es gibt ja auch Fachleute in dem Bereich die das nicht erst seit 3 Tagen machen.
 
@CvH: Also er wird ja nicht komplett die Arbeit übernehmen, nur weil er die ABteilung leitet. Ive kann vielleicht einige Tipps geben und mit den UI Experten zusammenarbeiten. Scott Forstall war schließlich auch kein UI Designer.
 
@algo:
Man kann immerhin die Designsprache und die zugrunde liegenden Prinzipien auf Software übertragen. Apple Hardware-Design ist ja komplett durchgeplant was Proportionen, Linienführung, Kontraste usw. angeht. Auch bei OSX kann man viel lernen, was sich in Teilbereichen ja immer den Hardware Design angepasst hat (nur die letzten beiden Iterationen nicht). Letztlich bin ich neugieriger, was langfristig mit dem OSX Design passiert, wenn das neue iOS 7 erstmal die Designsprache festgelegt hat.
 
@ayin: Er hat sich bisher ausschließlich um das Hardwaredesign gekümmert. Schau dir die iMacs, iPhones, MacBooks usw. an und die siehst seine Werke.
 
@ayin: Alles ab dem iMac von 1998: http://tinyurl.com/czggxl4 Die Sachen danach dürften bekannt sein.
 
@algo: "Bisher waren fast alle Werke von Jonathan Ive ein Hingucker" Hmm, mir fällt da kein einziges ein und das liegt nicht nur daran, dass Ive eine Copycat ist.
 
@TiKu: jaja .. alles Dinge die ive entworfen hat sind weder hingucker noch erfolgreich ..wird dir die Leier nicht langsam langweilig?? Sorry für das plus. war ein Versehen ..
 
iOS im Android design ? :D
 
@mike4001: Ja, und Mercedes klaut bei Opel
 
@Banko93: Ui soviele - ... Hab den Vergleich nur angestellt, da sich iOS bisher immer "prunkvoller" gab und Android eben mehr dezent war.
 
@mike4001: Android ist für Jungs und iOS ist für Mädchen!
 
Ich denke es wird eine Kombination von dem bestehenden iOS und Android, Windows Phone und Blackberry, vielleicht noch einen Schuss Tizen und eine Prise Symbian! Was ja auch absolut normal ist. / Ich sehe schon, wie die Livetiles erfunden werden und alle ausrasten! ;-)
 
@hhgs: Na ja, man kann nicht wirklich sagen, dass das und dies von "Android", "Tizen" und Co. kommt. Selbst diese System orientieren sich wiederum an andere Systeme, usw....Und die Leute rasten aus, nicht weil es noch nie gegeben hat, sondern, weil zum ersten Mal für das iPhone erhältlich ist! Das ist schon ein Unterschied :)
 
@algo: Sieht man ja wie Durch da manche sind wenn die Stunden lang vorm Mappel-Shop stehen und dann ihre Trophäe aus den Schuppen tagen..
 
@Stoik: "wie Durch da manche sind"...Wie kommst du auf so etwas? Das sind auch nur normale Menschen, die sich wie jede andere (bei WoW, Harry Potter, neue Kinofilm Release) anstellen und sich auf ihr Produkt freuen. Gibts sogar bei Samsung: http://goo.gl/9xTXQ .... Du musst ja echt viele Freunde haben, wenn du so eine Einstellung hast^^
 
@algo: Die sind dann auch Durch, erst recht wenn die Stunden/Tage vom Verkauf vorm Laden verbringen müssen. So ein verhalten kann man bei einer Katastrophe an den Tag legen. Freude hab ich da keine dran ehr eine Facepalm.
 
@Stoik: So was gibt es überall. Lass doch die Leute anstehen. Die stören dich nicht, also ist es auch nicht dein Problem. Wie man sich darüber aufregen kann ist mir ein Rätsel. Einfach nur lächerlich!
 
@algo: Keine Sorge aufregen und reinsteigern tuhe ich mich da nicht, das endet mehr in einer Belustigung.
 
@Stoik: eine kleine Anmerkung: die Personen die bei Apple vor einem store Stunden/Tage verbringen müssen das nicht sondern machen das freiwillig.. ist ja letztendlich jedem selbst überlassen ...
 
@hhgs: Firefox OS muss unbedingt auch mit bei sein. :-P
 
Hoffentlich wird es keine Metro-Kopie - da traue ich Ive eigentlich mehr zu. Aber wenn es schlicht, flach, ohne Schatten, ohne Texturen, ohne Farbverläufe sein soll sind die "Design"-Möglichkeiten doch arg begrenzt. Ich hoffe sie verzichten nicht wie Metro teilweise ganz auf Orientierungslinien und machen nicht ganz so viele große leere Flächen!
 
@Givarus: Ich verstehe eh nicht so ganz, was die da ändern wollen... Vielleicht die Standard-Apps, wie Kalender, Kontakte usw. Die restlichen Apps sind ja von Dritt-Anbietern. Und in den Einstellung ist man ja nicht gaaanz so oft unterwegs. Ansonsten ist das System eigentlich schon simple. Vllt kommt ja eher ein neuer Home-Screen dazu, mit Favoriten mit Vorschau, die man frei wählen kann :) Angebracht wie Fließen in verschiedenen Größen. Das könnten die dann Kacheln oder Metro nennen :) Aber bitte nichts Grundlegendes ändern. :)
 
@Schrimpes:
Mir fallen spontan ein paar Baustellen ein: das Notificationcenter ist nicht optimal. Warum benutzt es die gleichen visuellen Merkmale (Hintergrundbild) wie die Multitaskingleiste bzw. die Ordnersicht, obwohl erstere "über" den Homescreen gezogen wird und die letzteren "unter" dem Homescreen liegen, zumindest so wie es visuell realisiert wird. Das ist aus Apple-Design Sicht eigtl. ein Unding, da hier visuell nicht hinreichend unterschieden wird. Das Filemanagement unter iOS ist umständlich bis furchtbar. Ich verstehe den Gedanken, alles in die iCloud ziehen zu wollen aber dort ist das gleiche (kaum vorhandende) Datei-Management nervig. Apple hat ja kürzlich eine Firma diesbezüglich gekauft, die Cloud-Dienst Interfaces sehr gut baut. Ich hoffe die implementieren deren Ideen. Die Interaktion der Apps ist im Vergleich zu Android rückständig. Apps sollten ihre Inhalte an andere Apps zum einfachen weiterbearbeiten weitergeben sollen. Hier wäre eine grafische Zwischenablage mal eine Idee. Für einige Sachen gibt es nur einen, umständlichen Weg etwas zu machen: ein Foto kann man nur über die Mail App anhängen, nicht aber aus dem Foto Viewer. Das Multitasking ist nicht optimal. Warum z.b. die Telefon "App", die Uhr usw. unten in der Multitasking-Leiste angezeigt werden und somit Platz wegnehmen, erschließt sich mir nicht ganz.
 
@GlennTemp: Das mit den Bildern in Mails wurde bereits geändert. Ist zwar noch etwas umständlich, aber nicht zu vergleichen mit dem Zustand vorher.
 
@GlennTemp: Ich dachte es ging hier ums design - aber iOS7 muss auch schon noch einige Dinge unter der Oberfläche ändern, das stimmt. Für mich ist Multiuser auf dem iPad eigentlich das Feature an dem ich persönlich iOS7 messen werde. Das will ich definitiv bald haben.
 
@Givarus: stimmt multiuser wäre schon sehr gut .. auch ein abgespecktes multiuser auf einem iphone fände ich nicht schlecht .. ich kenne viele die ihren kindern das smartphone zum angry bird spielen überlassen und da wäre so ein ansatz mit der kinderecke bei windows phone 8 nicht schlecht .. ebenfalls fände ich noch gut wenn man verschiedene dinge mehr verzahnen würde wie z.b. bilder .. hier eine übergeordnete app für alles was mit bildern zu tun hat (z.b. facebook, twitter, lokale bilder usw) .. profile würde ich mir z.b. auch wünschen (zb. auf arbeit lautlos, bluetooth, wlan alles aus).. für ortsbezogene tasks (einkaufslisten, zuhause usw) fände ich eine lokalisierung anhand der eingewählten funkmasten besser als gps (ähnlich lama auf android) .. gps zieht imho hier zu viel saft... etwas ähnliches wie widgets und sbsettings.. ich nutze seit ende januar android und seit 3 wochen windows phone und sehe mittlerweile die vor/nachteile jeder plattform in bezug auf mein nutzungsverhalten. bei windows phone finde ich die verzahlung von verschiedenen dingen wie bilder, nachrichten sehr praktisch, bei android profile.. na ich hoffe mal das ios7 was wird :)
 
@Balu2004: Ja, eine Kinderecke fänd ich auch super. Was die Ortung angeht: Ist es nicht so, daß immer eine sinnvolle Mischung aus allen zur Verfügung stehenden Infos und Anwendung genutzt wird? Gerade für ortsbezogene Erinnerungen reicht meistens ja die Genauigkeit von WLAN, Funkmast-Ortung und da wird auch im Prinzip nicht mehr genutzt glaube ich, zumindest nicht dauerhaft im Hintergrund. Denn GPS würde das iPhone in ca. 2-3 Std. leer saugen. - Insgesamt ist es natürlich immer so, daß jede Plattform bestimmte Vor- und Nachteile hat, alle Vorteile zusmmen gibt es leider nie. Beim iPhone finde ich neben vielen anderen Dingen als Beispiel das gesamte Airplay-Konzept in Verbindung mit iTunes Match und entsprechender Hardware genial.
 
@Givarus: stimmt airplay ist super genial und läuft sehr flüssig.. dlna auf meinem sony bravia ist da nicht so "smooth". ich denke jeder hersteller nimmt die ideen des anderen in irgend einer art auf (z.b. airplay vs dlna) .. das prinzip dahinter ähnelt sich die genaue funktionsweise unterscheiden sicher aber sehr... genauso ist es ja auch bei ms / google .. widgest vs live kacheln.. der grundgedanke ist ähnlich, umsetzung gänzlich anders.. um den bogen zu apple zurück zu führen: apple kann sich auch inspirieren lassen.
 
@Schrimpes: die Oberflächen API bietet aber für Navigation, Listen, Schalter, Knöpfe, Datumswähler, u.s.w. eine Menge Standard der von vielen Apps auch verwendet wird. Aber diesen Standard wird man nicht auf den Kopf stellen können (z.B. einfach die Größe der Elemente ändern) denn Apple kann sich dafinitiv nicht leisten ihre knapp 1 Mio. Drittanbieter-Apps iOS7 inkompatibel zu machen. Also muss es etwas sein bei dem die App-Hersteller keine oder nur ganz geringfügige Anpassungen - nein eigentlch keine - machen müssen!
 
@Givarus: Deswegen sagte ich ja, dass ich bei dem Aufrischen des Designs eher an die eigenen Apps denke.
 
@Schrimpes: Korrekt. Ich weiss nicht mehr bei welcher Keynote oder in welchem Interview es war. Auf jeden Fall meinte Ive, dass z.B. die Notizen App komplett überarbeitet wird. Steve Jobs wollte bei der Einführung von iOS die Imitationen aus der realen Welt in das System einfließen lassen, weshalb die Notizen App auch aussieht wie ein Lederband-Notizblock/Buch mit aufwendigen Texturen und Lederoptik, damit das ganze System "vertraut wirkt". Ive war davon aber nie ein großer Fan und will das jetzt eben komplett umstrukturieren und soll wohl eher so aussehen wie das Design von Mac OSX.
 
@Pineparty: Richtig. Daran (Notizen) habe ich eben auch gedacht. Realistisch oder funktional. Das beißt sich leider.
 
Das Entsperren ist zur Zeit noch etwas Old School. So mit Zahlen :-/ Vielleicht wird da ja mal was geändert :). Mit dem Rest bin ich eigentlich zufrieden :)
 
Ein (neues) Multitaskingkonzept waere auch an der Reihe ...
 
In anderen Worten: wir brauchen mehr Zeit Microsofts Windows Phone Design zu kopieren. Und am ende heißt es wieder, "its Magic", dann tun sie wieder so, als hätten sie es erfunden.
 
@Turkishflavor: Sollte Apple jemals MS Kacheln kopieren steige ich sofort auf Blackberry und Linux um!
 
@Givarus: Zum glück hat Windows Phone ein Design Preis gewonnen.
 
@DANIEL3GS: Ach so? Oh wow. Na das ändert meine Meinung natürlich sofort komplett und umfassend ;-)
 
@Turkishflavor: So wie ich es in Erinnerung habe, wollten sie schon lange ein neues Konzept, Stevie hat wohl nein gesagt und seins durchgedrueckt. Mal sehen was kommt, ich tippe auf ein Design in Richtung der neuen google Apps ...
 
@Turkishflavor: Es kommt nicht auf das Kopieren an, sondern auf das, was man drauß macht ;) Es wird eher der Gedanke kopiert und an seine eigene Bedürfnisse angepasst....Von daher wäre es mir egal, wenn sie die Optik und die Idee von Microsoft nehmen, solange sie es besser machen ;)
 
Heiße Luft aus der Marketing-Abteilung. Wie üblich...
 
Bei dem Namen "Gruber" denke ich irgendwie immer an Stirb Langsam...
 
Warten wir es einfach ab. Sind doch nur Gerüchte.
 
Interfaceänderungen machen Leute sehr glücklich......
Manchmal wünschte ich wirklich, ich hätte solche Probleme, bzw. könnte so leicht glücklich zu machen sein........
 
@LivingLegend: Glücklich sein ist ein Frage der Einstellung ;).
Aber mach dir nichts draus, ist typisch deutsch sich nicht mehr über Kleinigkeiten freuen zu können.
 
@JK_MoTs: korrekt und erwarten immer Revolutionen statt Evolutionen .
 
Hört sich für mich so an, als gäbe es nur wenig neue Funktion (konservativ), aber dafür viele grafische Änderungen (simpel).
 
Also gerade die Detailverliebtheit fand ich an iOS so toll. Ich hoffe nicht das Jony Ive alles über den Haufen wirft und so ein steriles seelenloses Design da hinklatsch.. Gerade die kleinen Animatione,Schattenverläufe,Texturen gepaart mir der einfachen Bedienung haben iOS doch von anderen Smartphones unterschieden..
 
Habt ihr nicht neulich erst geschrieben, dass sich optisch fast gar nichts ändern wird? :D
 
Es wird sicher nicht wie Windows Phone aussehen, sondern das ganze Skeumozeug wird entfernt. Es wird wie der neue AppStore/iTunesStore.
 
IPhone 3Gs bekommt immernoch das neueste Update spendiert, das nenn ich mal Qualität.
 
@realGoliath: Geparrt mit der Tatsache, dass die meisten neuen Funktionen der letzten Updates auf dem 3GS deaktiviert sind. Das nenn ich mal Verarschung!
 
@heidenf: sofern nicht weniger Funktionen drin sind wie vorher ist es bzw wäre es doch ok... so würden zumindest sicherheitslücken geschlossen .. davon können android User nur träumen .
 
@Balu2004: Es sei denn, sie haben ein Nexus Gerät, denn nur diese Serie lässt sich fair mit iPhone und Co vergleichen!
 
@heidenf: richtig .. wenn man aber dann vergleicht wie gross der prozentsatz der nexus geräte bei den android geräten ist wirst du feststellen das dies wiederum nur ein kleiner teil vom kuchen ist.
 
@Balu2004: Was aber nichts am objektiven Vergleich ändert.
 
Würde gerne mal wissen ob die auch mal Widgets einführen?
 
@MR.SAMY: oder eine Alternative .. ms hat ja hierfür die live Kacheln
 
@Balu2004: live kacheln und bei wp8 die lockscreen notifications
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles