Analyst: Apple iPhone 5S und iOS 7 kommen im Juli

Nachdem die großen Smartphone-Hersteller ihre neuen Geräte präsentiert haben, ist nun wieder Apple unter Zugzwang. Laut Informationen eines Analysten wird das nächste iPhone vorgezogen und bereits im Juni vorgestellt werden. mehr... Smartphone, Apple, iOS, iPhone 5 Bildquelle: ETrade Supply Smartphone, Apple, iOS, iPhone 5 Smartphone, Apple, iOS, iPhone 5 ETrade Supply

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kann mir kaum vorstellen, dass Apple iOS 7 veröffentlicht bevor diese von den Entwicklern getestet wurde. War ja bisher immer so (außer bei iOS 1). Deshalb glaube ich, dass iOS7 im Juni vorgestellt wird und im September mit dem neuen iPhone veröffentlicht wird.
 
@Homer9: Stimmt so nicht. Sonst wäre der Murks mit Applemaps nicht passiert.
 
@M4dr1cks: Das mit Applemaps ist aber irgendwie berechtigt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es wirklich getestet wurde?! Ich mein, das sind ja nicht gerade wenig Fehler gewesen.
 
@Homer9: Ja nur die Entwickler testen nicht wirklich das System sondern testen ob ihre apps auf dem System laufen ;)
 
@M4dr1cks : Oh man hier sind auch nur Experten unterwegs. Alles wird schlecht geredet. Wie wär´s denn wenn ihr das alles in die Hand nehmt! Mein Gott zu jeder News erst mal einen negativen Kommentar!!
 
@Franke: Drum sind wir alle froh, dass es Experten wie dich gibt, die Tasachen einfach links liegen lassen und immer schön brav an das glauben, was der angebissene Apfelgott so alles erzählt. Geh mal heute raus, irgendwo findest du bestimmt auch den Osterhasen....
 
@M4dr1cks: Danke fürs Minus! Zwingt dich jemand es zu kaufen? Nein! Bin bestimmt öfters an der frischen Luft als du! Anderes kann ich mir deine Kommentare nicht erklären!
 
@Franke: Ja nee is klar =)
 
Warum muss das ein Analyst sagen und nicht der Hersteller Apple direkt? Wen interessiert iOS und Apple? Wieder nur minimale Änderungen...interessanter wird Android 5.
 
@zivilist: So ist es!
 
@C47: Wen interessiert Android? Wieder nur geruckel und fragmentierte Systeme!
 
@zivilist: Deine persönliche Meinung! Bitte nicht auf andere übertragen ;)
 
@zivilist: "Wen interessiert iOS und Apple?" ... Vielleicht Apple Kunden?
 
Manchmal glaub ich ja, die Analysten wartn bis es genug Gerüchte gibt und stecken diese Gerüchte in ihre Analysen...
 
@bmngoc: Glaub´s auch... ein Analyst ist ein Gerüchtesammler und der veröffentlicht das dann als Analyse. Ja... wow... ich will auch so arbeiten... :D
 
@Digisven: unfassbar aber die verdienen so ihr Geld...sammeln was andere schon vermuten und dann als Analyse ihrerseits verkaufen...
 
@bmngoc: ich wechsel meinen Job... :D ...wieso ist nicht jeder Analyst, scheint sehr leicht zu sein :D
 
Solange die Schlagworte "iOS" und "Apple" genug Mausklicks generieren, solange werden Newsportale wie heise, winfuture u.a. immer Berichte von "Analysten" veröffentlichen, auf die Apple eigentlich schon immer gesch... hat. Apple macht sein eigenes Ding, die interessiert es NULL, wann wo welcher Chinese ein Bauteil eines neuen Gerätes entdeckt haben möchte oder irgendein Mensch, der sich Geld sparen möchte, mal wieder was von Billig-iPhone schreibt. Kostenlose Publicity mit keinem Mehrwert für den Lesenden.
 
@der_Dummschwätzer: ja das kommt Apple als kostenlose Werbung echt zugute. Die müssen nichts machen und man redet dennoch über sie. Jedes Jahr wird das Thema des kleinen iphones aufgewärmt ohne dass Apple was tun muss. Es ist stets aktuell.
Aber man wird sehen was es neues gibt. Seit ich ein iPad habe bin ich doch ein wenig interessiert was da gebastelt wird.
 
@bmngoc:...fehlt ja auch noch ein Z zwischen L und Y!
 
Jedes Jahr der gleiche Analysten-Rotz... Ich freue mich dennoch auf Apple-Neuigkeiten!
 
Also ich bin eher auf das kommende iOS gespannt. Schließlich ist es das erste iOS unter Jonathan Ives Leitung...Ich hoffe immer noch auf ein Homescreen mit Dashboard Unterstützung. Mal schauen^^
 
@algo: Jepp. Die Hardware ist tatsächlich beim IPhone 5S nahezu egal (dieses mal). iOS muss endlich mal mit dem einen oder anderen Feature daherkommen, was die Konkurrenz schon lange hat, bzw. sich die Iphone Nutzer bisher mit dem Jailbreak und Fremdsoftware hinzu holen müssen. Es braucht endlich Schnellzugriffe und, wie du schon richtig gesagt hast, einen "richtigen" Home Screen mit Widget Support. Ich nutze das Iphone 5 ohne Jailbreak. Man kann auch relativ problemlos ohne diese Features auskommen. Dennoch merkt man einfach wie unkomfortabel es gegenüber Android ist. iOS muss sich weiterentwickeln.
 
@Darksim: ich fänd es ja toll, wenn für das iPad möglich wäre die Icons en wenig Dichter anzuordnen. Finde das momentan en wenig verschwenderisch wie weit diese auseinander liegen.
 
@Darksim: Da muss ich Dir sogar als Apple Fanboy leider recht geben! Ich liebe iOS aber es kommt so altbacken daher, dass es nicht mehr zeitgemäss ist !
 
@vectrex: altbacken nicht unbedingt. Finde das Design schon gut, nutze das iPad ja auch gerne, aber mir fiel als erstes direkt auf, dass zwischen den Icons doch viel Platz ist und eine Reihe und Spalte im Landscape Modus doch drinne wäre. Dafür könnte das Icon dann 90% der Größe groß sein und es wäre Platz für mehr Icons da. Und man würde immer noch wunderbar den Hintergrund sehen können.
Aber ich bin gespannt was da gemacht wird. Der neue hat ja angekündigt, dass sich bei MacOS Und iOS was tun wird.
 
@vectrex: Sehe ich genauso. Bin auch ein Fan der ersten Stunde aber als ich letztens das S3 von einer Freundin gesehen habe, dachte ich mir auch, dass bei ios mal etwas passieren muss.

Mir fällt da vor allem auf, dass iPhone keinerlei Live Features hat. Das einzige was "live" ist, ist das Kalender Icon weil es das Datum anzeigt. Und sonst ist alles ziemlich "starr" und "unflexibel". Man kann eigentlich nichts seinen Bedürfnissen anpassen. Ich kenne da z.B. jemanden, die hat Probleme mit einem Auge und braucht am besten hohen Kontrast zum lesen. Nur mit Jailbreak kann ich zb. de Chatbubbles so anpassen, dass schwarze, dicke Schrift auf weißem Grund ist..
Aus diesem Grund gibt sie ihr iPhone 5 jetzt auch zurück...

Mir fehlen vor allem sowas wie CSS feeds zb. auf dem Sperrbildschirm und Wetter etc.
Anstatt ständig gegen die Jailbreakszene anzugehen sollten sie sich lieber ein Beispiel daran nehmen und sich davon inspirieren lassen. Dann wäre IOS auch wieder etwas besser und viele würden nicht zu Samsung wechseln.
 
Ich find die Aussage, daß eine iWatch das iPhone kannabalisieren könnte sehr Interessant. Ich Frage mich wie das gehen soll. Dürfte dafür das Display nicht viel zu klein sein. Das schöne an den aktuellen Handys ist doch das man im Internet surfen und Spiele spielen kann !?
 
@Dario: Weiss auch nicht wie dieser Analyst (haben wir jetzt eigentlich alle Monate 2013 für die mögliche iPhone Erscheinung durch?) sich das vorstellt. Allerdings bezieght sich das ja auf die nächsten 5-10 Jahre. Wer weiss, womit wir in 10 Jahren herumlaufen.
 
@Achereto62:
Wohl kaum noch mit einem Smartphone in der Hand. Google Glas bzw. iWatch zielen schon in die zukünftige Richtung.
 
@Dario: Haben Analzysten schon mal was vorrausgesagt, was auch später eintraf ? (Was nicht sowieso schon jeder geahnt hat)
 
@pubsfried: Schon öfters, dieses ist aber auch logisch. Wenn man fast alle möglichen Kombinationen prophezeit, hat man natürlich irgendwann auch einen Treffer.
 
@floerido: Jop ganz nach dem Motto "Ich hab ne kaputte Uhr, die geht auch richtig - 2x am Tag" ;-)
 
ich erwarte noch nicht so viele änderungen an iOS 7 . .. ich denke man wird zwar schon eine handschrift von jonathan ive feststellen könne, die ganz großen änderungen erwarte ich eher ab iphone 6 + ios 8 da hierfür die zeit doch etwas kurz für john ive sein dürfte... ich werde momentan bei meinem nokia lumia 920 bleiben und abwarten .. sollte ein für mich relevantes "killer" feature kommen kann sich das auch schnell ändern :) .. aber ich finde es mal gut über den tellerrand zu schauen. für mich wäre z.b. multiuser support, quicksettings usw eines der features für ios 7/8.
 
@Balu2004: interessant ist aber auch das heutige gerücht: http://www.netzwelt.de/news/95562-apple-ios-7-systemweite-optische-aenderungen-geplant.html .. sollte dem so sein können wir evtl doch optimistisch sein was ios7 und neuerungen angeht ..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.