BlackBerry 10: Jede fünfte App basiert auf Android

Ende Januar wurde BlackBerry 10 vorgestellt, die Macher des Betriebssystems versuchen seither insbesondere App-Anbieter von den Stärken der Plattform zu überzeugen. Dabei bietet man ihnen auch "Abkürzungen" für die Umsetzung bestehender Apps. mehr... Smartphone, Blackberry, Blackberry 10, Blackberry Z10, BlackBerry Logo Bildquelle: Blackberry Smartphone, Blackberry, Blackberry 10, Blackberry Z10, BlackBerry Logo Smartphone, Blackberry, Blackberry 10, Blackberry Z10, BlackBerry Logo Blackberry

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
solangs auf blackberry funktioniert wen interessierts?
 
@firefox4.0: wenn du mit interessieren stören meinst gebe ich dir recht. meinst du allerdings die news und ihren inhalt würde ich auf deine frage laut "mich" rufen :)
 
@firefox4.0: Consumer die an look and feel interessiert sind. Der restliche teil von apps ist wohl auch einfach vom playbook portiert. Naja - man kann ihnen nur glueck wuenschen. edit: auch feature vom system sind bei portierungen meist schlecht umgesetzt. weiss nicht wie das sich hier os mit sicherheit etc vertraegt
 
@-adrian-: Dank BlackBerry, ist Sicherheit kein Thema. Kurz informieren und dann weisst du das ;) Thema Integration: Die sind einwandfrei in den Hub und damit in die Notifications integriert ;)
 
Hab das Z10 seit der ersten Stunde... Andriod Apps laufen sehr gut, der AndroidPlayer ist abgeschirmt von eigentlichen system, somit SICHER, trotz AndroidApps. BlackBerry kommt hoch, richtig hoch und Android Apps sind die Treppe... Bald werden viele viele AndroidPortApps in Native Apps Programiert (siehe Whatsapp z.B.)
 
20% ist nicht wirklich viel, wurde doch darüber spekuliert, dass mehr als 40 000 bei Release Android Apps waren... Tja Pustekuchen. Sideloaded Apps wie Instagram laufen einwandfrei. Die offiziellen laufen in der Regel sehr gut. Ich habe keine Probleme mit Kindle. Ich behaupte auch fest: schlechte native Apps sind wesentlich schlechter als gut portierte.
 
nja bin nun kein BB fan aber lag wohl an den geräten man kann nur hoffen das sie wieder auf die beine kommen und genau wie htc ihren marktanteil etwas ausbauen ich mag samsung zwar und hasse die firmenpolitik von apple aber es müssen mehr mobile geräte auf den markt nicht nur von den führenden
 
@Tea-Shirt: Grandios, 6 Zeilen ohne Punkt und Komma ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links