Vodafone kauft jetzt gebrauchte Smartphones an

Der Mobilfunkbetreiber Vodafone kauft ab sofort gebrauchte Smartphones zurück. Die Kunden können sich dabei aussuchen, ob sie im Gegenzug Geld oder Gutschriften bei Produkten erhalten wollen. mehr... Smartphone, Android, Htc Wildfire Bildquelle: HTC Smartphone, Android, Htc Wildfire Smartphone, Android, Htc Wildfire HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieder mal eine Abzocke! Für ein Gutes Gerät wird nie der echte Gegenwert bezahlt - dann besser Ebay.
 
@trader: Es zwingt dich ja keiner, dein Gerät bei VF abzugeben.
 
@trader: So ist es! Gutes Bsp. ist da auch Rebuy... die zocken einen auch einfach nur ab. Ich versteh es ja das der Laden Gewinn machen möchte, aber bitte nicht mit Ankaufspreisen die in Centbeträgen sind...
für ne aktuelle Blu-ray bekommste gerade mal 1€... DVDs und Bücher liegen oft bei 10-50Cent... Da verschenke ich den Gegenstand doch lieber oder schmeiß ihn im Müll.
 
@C47: Da hat man mehr davon, die CD/DVD in eine Spendenbox zu schmeißen (die Betreiber spenden dafür Geld an wohltätige Einrichtungen)
 
@trader: Selbe gilt für Gamestop Märkte...Die gebrauchten Spiele werden so schlecht bezahlt, das man es gleich verschenken könnte. (Auch neue Top Spiele). Da sich solche Läden aber halten, kann man davon ausgehen, das es genug Leute gibt die so die Klamotten verkaufen. Das sind dann aber meistens die, die auf die schnelle Mark angewiesen sind.
 
@trader: Für mein Handy würde ich dort 8€ bekommen. ReBuy bietet es für ca. 60€ auf eBay an und wenn das Produktbild echt ist, dann gute Nacht, überall Kratzer auf dem Display, kann ich für meins locker noch 90€ nehmen..
 
@trader: Für die Ankaufspreise kann man die sehr Gewinnbringend bei Ebay Verkaufen^^
 
Bevor ich mit denen auch nur irgendeine Art Handel treibe, schmeiss ich das Gerät lieber an die Wand...
 
Man hätte ja schon mal in der News den Link zur Seite angeben können, statt auf andere News mit Vodafone zu verweisen.

https://www.vodafonerueckkauf.de/home.php5?c=de-de

So kann sich jeder mal ein Bild machen, ob die Preise fair sind.
 
@gigges: mein SK17i ist 14,40 EUR wert, komischerweise wird es auf eBay für 70-95 EUR gehandelt und ein altes Sony X8 ist bei Vodafone 15,20 EUR wert (eBay 25-35 EUR) - irgendwas stimmt da nicht, was hat das denn bitte mit Marktwert zu tun?
 
@otzepo: Es gibt ja viele Seiten, die gebrauchte Handys ankaufen, das kannst du aber nicht mit dem Verkaufen auf eigene Faust auf Ebay und co vergleichen. Zum einen bekommst du sofort dein Geld, hast kein Risiko, musst im idealfall keinen Versand bezahlen und der Händler muss ja auch noch etwas dran verdienen. Zum Glück kann man sich ja aussuchen, ob man sein Handy selbst verkauft oder es wie hier direkt gegen Geld eintauscht. Ich würde eher ersteres bevorzugen.
 
Also, mich würde mal interessieren, wo das auf der Webseite zu finden ist. (Nachtrag: beim Konkurrenten Golem gibt's den Link zu vodafonerueckkauf.de) Abgesehen davon gibt's die Aktion TauschRausch schon länger: http://www.vodafone.de/unternehmen/presse/pm-archiv-2012_204445.html
Dies hier ist dann nur eine Neuauflage.
 
Wow, 136 € für ein Lumia 920.
Da macht man ja voll das Geschäft!?!? :-D
Aber für mein Nokia 1110 wollten sie mir keinen Cent geben ;-)
 
@NeNeNe: Die zahlen eben exakt den Marktwert, keinen Cent mehr oder weniger!
 
@otzepo: Dann sind 136 Euro aber immer noch viel zu viel. Der zweite Wert ist schon genauer :>
 
Hab mal ne Reportage gesehen, wo einer seine alte Hardware zu nem Laden bringen wollte... War glaube ich irgendein Versandhändler und er sollte für n altes Sony Ericcson Handy ca 40 Cent bekommen :D Also - lieber privat verkaufen, solange es noch erlaubt ist!
 
Für mein Samsung Galaxy S III GT-19300 würde ich 351,00 € bekommen,und für das iPhone 4 Black 32GB 200,00 €,macht
zusammen 551,00 €
Alle zwei Smartphones sind nicht beschädigt und voll funktionstüchtig.
Schicke ich die beiden jetzt ein,oder gehe in einem Vodafone Shop bekomme ich bestimmt weniger,weil die mir bestimmt irgendetwas vor werfen und behaupten,das die Geräte beschädigt sind oder nicht mehr
so richtig funktionieren.
Würde ich aber die 551,00 € für beide bekommen,müßte ich ja trotzdem noch fast 200,00 € für das neue Samsung S 4 oder das
neue Apple iPhone 5 draufzahlen.
Ob das alles es wert ist ?
Ich habe auch so das gefühl,das die einen unter den Tisch ziehen werden,und irgendetwas behaupten.
 
VF würde für ganze 10 EUR mein altes iphone 3G nehmen. da werd ich es bei ebay ja wirklich um einiges besser los. selbst bei den anderen Ankauffirmen würde ich mindestens das doppelte bekommen. Böses Yodafone
 
Wie wärs, wenn die Hersteller einfach mal haltbare Geräte herstellen würden, statt bewusst auf Kurzlebigkeit zu setzen und dann natürlich mit den knappen Ressourcen nicht mehr klarzukommen? Wie hieß das doch gleich, "Geplante Obsoleszens"? Im Zeitalter der knappen Rohstoffe sollten sich die Hersteller diverser elektronischer Geräte langsam was anderes überlegen, um den Leuten fließbandartig das Geld aus der Tasche zu ziehen, dann müssten sie jetzt nicht die Kunden anbetteln <eg> Ich hätte zwar noch ein paar alte Handies rumliegen, aber die behalt ich für meine Bastelstunden als Teilespender. Schon allein für ein Display würde ich im Einkauf ein vielfaches dessen zahlen müssen, was ich für die kompletten, und oft noch funktionsfähigen, Geräte bekommen würde :p
 
Centbeträge für's Althandy ? Das Web einmal kurz nach Schrottpreise durchsucht führt schnell zu der Erkenntnis, das man für nahezu jedes Althandy mühelos wenigstens 7,50 € bekommen kann ! Denn das wird allein für die Handyplatine bezahlt, da sie sehr viel Gold, Platin und seltene Erden enthält die wiedergewonnen werden können ... Leider lohnt sich das erst, wenn man viel Material für's Recycling hat, da man das Zeugs ja irgendwie zur Scheideansalt bekommen muss ... Portokosten ... wäre also eher eine Initiative für die Kaffeekasse am Arbeitsplatz ... viele Geräte einsammeln und gebündelt hinschicken, um selber davon mit profitieren zu können...
 
Also ich finds ehrlich gesagt schlimm genug das bei vielen die Smartphones mitlerweile nur noch rund 6 Monate halten, sei es aus dem Grund, das sie danach kaputt sind oder weil sie unbedingt das neueste haben müssen.
Ich kauf selbst wenn mein altes weg ist wieder nen gebrauchtes, da ich damit wunderbar auskomme und mir das Geld lieber spare. Ob nun bei http://www.ebay.de, http://www.noteboox.de oder sonst wo. Solang es nen Händler ist gibts immerhin ein Jahr Gewährleistung.
Ob sich das zudem wirklich lohnt Vodafone sein Gerät zu verkaufen halte ich auch für fraglich...da gibt es woanders mit Sicherheit mehr zu holen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links