Auch Google soll eine Smartwatch vorbereiten

"Intelligente" Uhren sind derzeit zweifellos ein Trend, alle IT-Größen sollen an solchen Smartwatches arbeiten. Nach Apple und Samsung ist jetzt auch ein Bericht aufgetaucht, dass auch der Suchmaschinenriese Google eine (Android-)Uhr vorbereitet. mehr... Google, Patent, smartwatch Google, Patent, smartwatch

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit Google Brille und Google Uhr.... bald vielleicht auch Hose oder Schuhe oder Ringe???
 
@shriker: Google Toilet ;) http://youtu.be/hrontojPWEE Ich bekomm von dem Video einfach nicht genug :D
 
@Knerd: traurig, aber wenn es so weiter geht bestimmt bald Realität.(warscheinlich halt nicht von Google, die arbeiten nicht so gerne mit Regierungen zusammen)
 
@shriker: PatriotAct ;) An die Amis müssen sie rausgeben :D
 
@shriker: apropo Ringe http://www.technologyreview.com/news/512051/google-wants-to-replace-all-your-passwords-with-a-ring/
 
Meiner Meinung nach ein Fehler, dass Apple den iPod Nano vom quadratischen Format auf ein unhandliches Längs-Format umgestellt hat. Der kleine quardatische Vorgänger mit Touch-Display wäre eigentlich bereits ein sehr gutes Basis-Gerät das man mit Funk-Technik relativ schnell in eine Multifunktionsuhr erweitern könnte.
 
@jackattack: Oder man hat es extra gemacht, damit es nicht so rüberkommt, als hätten sie an den nano nur ein Armband gemacht. Die Pläne eine solchen Uhr gibts ja auch schon etwas...
 
@jackattack: ich wollte mir letztes jahr auch einen nano kaufen .. mit dem neuen design habe ich das dann direkt mal fallen lassen.
 
hmm.. naja. Mal abwarten ob diese SmartWatches ueberhaupt sinnvoll genug sind (fuer mich selber) und vom Preis her auch. An sich bestimmt ne nette Sache. Aber nicht unbedingt fuer mich notwendig. Da find ich die Google Brille schon interessanter.
 
@StefanB20: Bei mir ist es genau umgekehrt, ich könnte mir vorstellen eine solche Smart-Watch zu nutzen, wobei es wie du sagst nicht unbedingt notwendig ist. Aber die Google Brille würde ich nie im Leben nutzen, sehe da keinen Mehrwert gegenüber einem Smartphone und es sieht schon seltsam aus. Aber hier hat jeder sicherlich eine andere Meinung dazu.
 
@gigges: Die SmartWatches sind sicherlich eine nette Spielerei für den ONV. Wobei ich da schon glaube dass das so endet wie bei den Smartphones, die Grundfunktion wird irgendwann immer unwichtiger :D
 
@gigges: joa. Naja... wirklich brauchen tue ich die Brille nun auch nicht. Ich finds aber von der Idee her interessanter, gerade was Wegnavigation angeht oder mal schnell Bilder machen (Bsp bei mir zu Hause. meine Wellensittiche Nahaufnahmen machen ist halt schwer, weil die natuerlich vor solchen Apparaten Angst haben, vor einer Brille nicht wenn die auf meiner Schulter/Finger sind). Ich wuerde es sowieso so machen, erstmal die 1. Generation der Smartwatches abwarten, damit diese dann in der 2. Gen verbessert sind. :)
 
@gigges: Die Brille (bzw. ist ja nur ein Brillenaufsatz) könnte ich mir als Navigation in fremden Städten gut vorstellen oder, wenn du unterwegs bist, um von der Umgebung Fotos und Videos zu machen ohne eine extra Kamera mit rumzuschleppen. Zumindest für den Privatbereich sollte die Qualität ja eigentlich ausreichend sein. Ich rede jetzt bewusst nicht von professionellen Fotografien. Oder auch beispielsweise bei einer Trekking-Tour oder Ähnliches. Aber von "wirklich brauchen" kann man hier natürlich nicht reden. Google Glasses wäre, genau so wie eine Smartwatch, nur ein zusätzliches Gadget, was manche Dinge erleichtern könnte, was aber auch nicht wirklich notwendig ist.
 
@StefanB20:
Bin auch skeptisch. Um erfolgreich zu sein, müssen die ein Realweltproblem besser lösen können als andere Geräte. Bisher sehe ich aber nicht, was eine Uhr besser machen wird können als ein Smartphone. Lieber Smartphones wirklich verbessern (Batterielaufzeit) und größere Interkonnektivität der Plattformen untereinander. Das sind Realweltprobleme die auch ohne eine Smartwatch angegangen werden können.
 
Freue mich auf das was auf uns zukommt :) ob Brille oder Uhr, finde beides interessant :)
 
@skrApy: Die Uhr ist eine Spielerei für die die zuviel Geld haben, gilt in meinen Augen auch für Smartphones, aber ohne kann ich iwie nicht mehr :D Und die Brille finde ich SEHR beunruhigend...
 
Ich habe lange schon von keiner technischen Neuheit mehr gehört, die mich weniger reizen würde als eine SmartWatch. Verstehe überhaupt nicht, was die Firmen sich da so draufstürzen; das kann eigentlich nur mit dem absehbar stagnierenden Smartphonemarkt zusammenhängen. Naja, wer's braucht...
 
"Offiziell wollte das kalifornische Unternehmen nicht Stellung beziehen" Wieso kann man im Technologiejournalismus eigentlich Firmennamen nicht wiederholen? "Das Unternehmen aus Cupertino", "die Redmonter", "das Unternehmen aus Mountainview" Mich persönlich nerven solche Nonsensformulierungen deutlich mehr als Wiederholungen der Firma. Ich wünschte Winfuture würde hier mal mit gutem Beispiel vorangehen. Oder, dass jemand eine Chrome extension schreiben würde, der solche Formulierungen ersetzt.
 
@Speckknoedel: Schreib du doch eine ;)
 
@Knerd: Wenn ich wüsste wie das geht würde ich das sofort machen!
 
@Speckknoedel: Kannst du JavaScript?
 
@Knerd: Nö. Ich sag doch ich weiß nicht wie das geht.
 
Lieber eine normale Uhr denn einmal Leben diese länger und zusätzlich kann ich die Batterie wechseln und sie sehen edler aus.
 
ich sag nur "Hyundai MB-910" ^_^ ... die "UHR" habe ich schon über 5 Jahre ^_° ... und Kostete NEU (Ohne Vertrag) knapp 150,-€
 
Bei Snartphones ist man an dem Punkt angelangt andem es kaum noch Ijnovationen gibt, jedes Mittelklasse Smartphone ist heutzutage ausreichend schnell für einen Großteil dee Nutzer. Deshalb gehe ich davon aus, dass der Smartphone Markt in de kommenden Jahren seinen Zenit erreichen wird, klar dass Unternehmen schon jetzt versuchen neue Pruduktkategorien auf den Markt zu bringen.
 
War klar, dass die auch mitmischen wollen... :-S _______ Ich kann einer SmartWatch immer noch nichts abgewinnen, wenn sie nur als "Satellit" des SmartPhones dient. Was soll ich denn noch alles laden.... Smartphone, SmartWatch, Tablet, später ne Brille... Grausam.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!