Al-Kaida plante wohl Anschläge auf Netz-Backbone

Das Terrornetzwerk Al-Kaida soll im Jahr 2010 eine umfassende Strategie für Anschläge gegen wichtige Infrastrukturen, darunter auch Backbone-Bestandteile des Internets, entwickelt haben. mehr... Hacker, Anonymous, Monitor, Guy Fawkes Maske Bildquelle: Stian Eikeland / Flickr Hacker, Anonymous, Monitor, Guy Fawkes Maske Hacker, Anonymous, Monitor, Guy Fawkes Maske Stian Eikeland / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lasst mich raten was die strategie ist ... flugzeug entführen und reinfliegen?!
 
@xerex.exe: bestimmt nicht, ich denk mal so dumm sind die dummerweise auch nicht, aber hoffe inständig, das es NICHT der Wahrheit entspricht.
 
@Niviaracerco: So blöd wäre das nicht mal in Frankfurt 2-3 Flugzeuge gut platziert und das Internet hätte in Europa das ein oder andere Problem. Um Frankfurt herum kann man nicht besonders gut routen die Leitungen wäre da schnell überlastet.
 
@xerex.exe: weiß nicht, ob das die Strategie war - aber ich kann erraten, was die Strategie sein wird, die man nun fahren wird: noch mehr Überwachung :).
 
@xerex.exe: wie wäre es mal mit nem zug? bissel abwechslung schadet nicht....:D
 
Kurz vor seinem frühen Tod sagte der britische Aussenminister Robin Cook, dass „Al Kaida“ nicht wirklich eine Terrorgruppe sei, sondern eine Datenbank von internationalen Freiheitskämpfern „Mujaheddin“ und Waffenschmugglern, die von der CIA ausgewählt, geführt, ausgebildet und finanziert wurde, um Kämpfer, Waffen und Geld in das von der Sowjetunion besetzte Afghanistan zu schleusen. Er schrieb im Guardian: "Während der 1980er-Jahre wurde er von der CIA bewaffnet und von den Saudis finanziert, um den Jihad gegen die russische Besetzung Afghanistan zu führen. Al-Qaida, wörtlich ‚die Datenbank‘, war ursprünglich eine Computer-Datei mit den Tausenden Mudschahidin, die mit Hilfe des CIA rekrutiert und trainiert wurden, um die Russen zu besiegen."

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Al-Kaida gibt es gar nicht http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/06/al-kaida-gibt-es-gar-nicht.html#ixzz2O6K1GhWt
 
@Atze78: Und bitte keine Quellen verkeleien .... es kommt auf den Inhalt nicht auf den Träger der Information an !
 
@Atze78: hahahah die verschwörerseite nr.1 im deutschen raum, ne danke
 
@phoenix87: Dann lies doch einfach deine Bild weiter. Sollte für dich und deinen IQ passend sein. (nicht böse gemeint)
 
@Atze78: Daran ist doch nichts Neues, dass die Islamisten im Kalten Krieg gegen die Russen eingesetzt wurden weiß doch mittlerweile wirklich jeder. Den Rest deiner Verschwörungstheorien kannst du gerne für dich behalten.
 
@Chiron84: Das glaubst DU. Viele Leute, wenn nicht gar die meisten, wissen gar nichts darüber. Sie saugen einfach nur stur das auf, was die Medien ihnen vorsetzen, ohne ihr eigenes Hirn einzuschalten. So glauben z.B. selbst heute noch viele Menschen, dass irgendeine Terrorgruppe die Flieger in die Türme gelenkt habe.
 
@caliber: Was soll denn dann passiert sein am 11.09.2001? Beschäfftige dich mal ein bisschen mit Werkstoffkunde und der Festigkeit von Stahl und Aluminium in Verbindung mit einer erhöhten Temperatur. Die Dinger wurden nicht gesprengt oder der gleichen.
 
@hijack: Das brauchst du solchen Leuten nicht zu erzählen. Die gucken sich dann zum 368. Mal "Loose Change" an, und haben ihre Bestätigung für diesen Unsinn. Das ist wie bei den Esoterikfreaks: Da kannste gegenanreden, so viel du willst, no way...
 
@hijack: Da Du dich ja gut mit Werstoffkunde auszukennen scheinst: Verrat doch mal wie ein Aluminiumhohlkörper die massiven Stahlträger (die weitaus stärker waren, als die Frontpanzerung eines T34 Panzers) so durchdringen konnten, dass keine Teile außen hängenblieben bzw. heruntergefallen sind.
Warum ist der Turm der zuletzt getroffen wurde, als erster kollabiert?
Wie kann es sein, das die Türme mit ca. 9,8 m/s² kollabiert sind? Komische Geschwindigkeit für einen normalen Zusammenbruch...!
Verschwörungstheorien hin und her, hier sind mit Sicherheit einige Dinge nicht so, wie man sie uns weismachen will. Die Physik läßt sich nun mal nicht überlisten.

Wenn mal mal in Ruhe darüber nachdenkt und ein wenig rechnet kommt man vielleicht selbst drauf.
 
@Chiron84: Klar komm gleich wieder mit dem Totschlagargument "Verschwörungstheorie". BTW: Weißt du was eine Verschwörungstheorie ist? Verschwörung = gemeinsame Planung eines Unternehmens gegen jemanden oder etwas; Theorie = System von Aussagen, das dazu dient, Ausschnitte der Realität zu beschreiben beziehungsweise zu erklären. Wenn sich Frau Merkel und Herr Obama hinter verschlossenen Türen unterhalten, und das machen sie ja nie öffentlich, dann sind alle Spekulationen in der Zeitung etc. darüber eine Verschwörungstheorie. Oder glaubst du echt Poltiker erzählen nur die Wahrheit? Klar niemand hatte die Absicht eine Mauer zu errichten, die Überwachungstechnik dient auch nur der Terrorbekämpfung und der Irak hatte natürlich viele Massenvernichtungswaffen.
 
@Atze78: Yup so siehts aus. Schon witzig das die US AL-Quaida mal benutzt und mal bekämpft.
 
@Aerith: Alles einfach nur Vollpfosten, die Art der Verdrehung durch Wünsche ist einfach nur noch wiederlich hier.., lese mal ein echtes Geschichtsbuch und nicht nur in den "kanälen" die geren eine andere Situation herraufbeschwören wollen, so wie offenbar du auch..Kalter Krieg dessen Fogen und der eigentliche Terror der die ganze Welt umfasst, durch Judenhass und Religiösem Wahnsinn und Bildheit. Wen wer und was und vorallem wieviele Menschen auf der ganzen Welt wegen diesem Dreck ihr Leben lassen..
 
@moremax: Sorry aber ich raff absolut nicht was du mit deinem comment aussagen möchtest. oO
 
@Atze78: Und bitte keine Quellen verkeleien .... es kommt auf den Inhalt nicht auf den Träger der Information an !
 
Mit Al-Kaida zurück in die Steinzeit.
 
@krusty: Nee nur ins Mittelalter. Und wer da nicht hin will ist halt ein Nazi und Rassist....Totschlagargumente sind schon was feines ^^
 
@Athelstone: So ist es momentan leider in unserer "Blödesrepublik"
 
Hier würde die Al-Kaida doch das Sprachrohr verlieren aber man sieht ja was man mit Geo Politik und Religion so alles erschaffen hat.
 
Ich wunder mich zwar etwas, dass FBI-Beamte überhaupt vor einem deutschen Gericht aussagen, und von den Dokumenten die belegen sollten, dass der Irak Giftgas hatte, weiß man ja mittlerweile auch das die gefälscht waren, und mit diesen Dokumenten wurde sogar vor der UN argumentiert. Ich glaube der Sache an sich zwar schon, aber man darf sich wohl durchaus fragen, inwieweit die Politik der US-Regierung, die Aussagen der FBI-Beamten beeinflussen könnte.
 
Man könnte ja die "Netz-Backbones" mit Arabischen Pässen abdecken wie einen Schutzschild. Die Amis selber stellten ja Fest das nachdem Das Flugzeug verdampft ist die Pässe übrig blieben. Die Dinger haben Potential! Besser als die Schutzschilde der Enterprise. Damit das Space Shuttel Verkleiden und man kann ohne Schaden ins innere der Sonne fliegen. Schwachsinn was ;D ... wie der Inhalt der News. ^^
 
Die USA haben aber mehr Menschen getötet als Al-Kaida!
 
@ichbinderchefhier: Und was bringt's dir, wenn Al Kaida irgendwann in Deutschland mal ausnahmsweise nicht vorher von der Polizei kassiert wird und ihnen ein Anschlag von den Dimensionen in Madrid oder London gelingt? Und du oder jemand den du kennst ist unter den Opfern? In dem Artikel geht's nicht um die USA, sondern um Leute die DIR nach dem Leben trachten einzig aus dem Grund dass du nicht an ihren imaginären Freund glaubst.
 
@Chiron84: Eigentlich machen die das um dich zum glauben zu Bringen. Und so lange z.B: du bereit bist an die Al Bundy Lüge zu glauben so lange hört das nicht auf.
 
@BadMax: setzt dir wieder den aluhut auf, dann bist du sicher vor den gedankenkontrollenstrahlen der echsenmenschen!
 
@phoenix87: Laufe lieber Ohne! Du solltest in Erwägung ziehen den Alu Hut der Grenzenlosen Ignoranz auch weg zu lassen. So tief wie du den gezogen hast behindert der dich bei sehen! Und wenn du Gutgläubig über jeden Stein Stolperst ist das auch keine Hilfe mehr.
 
Also wenn mir diese Brüder auch noch das Internet kaputtmachen wollen, dann ist es mit der Freundschaft endgültig aus. Ab jetzt bin ich mal total Pro-Guantanamo und gnadenlos für Internetterroristenüberwachung mit Vorratsdatenspeicherung für alle Ewigkeit und so... aber echt jetzt... Und darauf läuft es auch hinaus! Man muss nur wissen wie man es den Leuten beibringt.
 
beim internet hört der spaß auf :O lasst bloß die leitungen heil sonst werd ich zum terroristen. kann mir ein leben ohne winfuture vorstellen .... aber es ist traurig
 
Warum Europa? Die Amis sind die bösen und marschieren überall ein, wo sie meinen den Leuten die Demokratie bringen zu müssen und verschleppen dann die Leute in Geheimgefängnisse oder Guananamo und foltern dort fröhlich.
 
@Memfis: Mal davon abgesehen, dass solche "Berichte" immer mit Vorsicht zu genießen sind, ist es dann doch nicht ganz so, wie Du schreibst. Überall, wo die Amis einmarschieren, marschieren Länder wie Großbritannien, Deutschland, Frankreich oder Holland entweder mit ein oder unterstützen den Einmarsch mit Waffen und Infrastruktur.
 
Gäääääähn,.....alle paar Wochen/Monate kommt so eine Meldung. Eine angeblich entdeckte Bombe da, eine Wohnung voller angeblich böser Al-Kaida-Attentäter da......tzzzz..... Alles Angstmacherei für das dumme Volk mit der Absicht uns noch mehr Grundrechte zu nehmen.
 
@theCure: So ist es! Wenn man nur mal die Wörter wie "angeblich", "vermutlich" oder "wohl" nicht ständig überlesen würde, wäre sofort zu erkennen, dass das alles nur Behauptungen sind, die man nicht bewiesen hat, die aber im Falle von Angriffen als Grund herhalten müssen.
 
@theCure: hehe ja, es ist schon auffällig, wie inkompetent die bösen Terroristen scheinbar sind, dass die immer nur defekte Bomben bauen, die rein zufällig nicht explodieren, oder wo zufälligerweise der Zünder oder gar der Sprengstoff vergessen wurde. Klar sollte man zwar alles ernst nehmen, aber unsere Weltgeschichte ist überhäuft von Kriegen "unter falscher Flagge" - da würde es mich auch nicht wundern, wenn vieles nur von Behördenseite aus insziniert ist, um unterm Volk Angst zu schüren und so neue Überwachungsgesetze einführen zu können.
 
"Amerikanische Spezialkräfte fanden das Dokument demnach, als sie Bin Laden am 2. Mai 2011 in seinem Versteck im pakistanischen Abbottabad aufspürten und töteten." Da wurde mal geschwind der Rucksack geöffnet und ein paar Dokumente am Tatort platziert, die vorher von CIA,FBI,NSA verfasst wurden. Waren bestimmt die gleichen Schreiber die auch im Irak Chemiewaffen platzierten.
 
@marcol1979: und Nordkorea hat auch nie mit einem Erstschlag gedroht. Das wird nur behauptet um auf zu rüsten. Wir leben in einer Welt.voller Verschwörung........
 
@marcol1979: Leider gibt es genug Leute die meinen unsere Gesellschaft mit so einem Muell vergiften zu muessen (Du) um Profit daraus zu schlagen oder Aufmerksamkeit zu erlangen. Gut, dass ich WinFuture nur zum scheissen lese ...
 
Die Politiker bauen Scheiße es gehen Milliarden verloren, neue Begriffe wie Islamisten oder Salafismus werden erfunden damit keiner den Politikern die Schuld gibt, Deutschlands geheim Waffe Hartz IV gib dem Volk zuwenig zum Leben und zuviel zum sterben, dann lassen sie uns in ruhe und wir stecken das große Geld in die Taschen. Wie kann es schon wieder sein dass in Syrien ein Katholik die Moslems töten lässt und Russland dagegen sind das sich andere Länder einmischen und USA so tut als könnten sie nix tun, haben wir schon in Bosnien erlebt. Erst die Juden jetzt die Moslems, genau darum glauben diese Menschen so stark an Gott weil die Welt wieder nur zuschaut bis es genug tote gibt.
 
@TR_style: Was für ein gefasel...
 
@hijack: Deine Aussage reicht um zu erkennen dass du nicht gerade der Eloquenteste bist, genau wie 60% der Deutschen bis du nur ein Maultier, was willst von uns Deutschen auch erwarten wo der IQ 100 Standard ist.
 
ich versteh Al-Kaida nicht, es gibt so viele zu Ziele für dich es sich lohnt
z.B. Kanzleien der Abmahnwälte. Damit würden die sich viel Sympathien erwerben.
Sarkasmus aus
 
Es gibt eine "Al-Kaida-Filiale" ???
 
@Navajo: lol, das ist scheints der sprachgebrauch - herrlich!
 
Omg,sie wollen unseren heiligsten Tempel entweihen :(
 
Ich denke dagegen hilft nur die Ueberwachung der Netzknoten auszubauen
 
@-adrian-: Ich denke dagegen hilft nur die Netzknoten auszubauen
 
schreibt man nicht "al-quaida" ?
 
@achtfenster: Deutsche Version für deutsche :o
 
@Excuritas: Ist so was wie "Mexiko-Stadt" ^^
 
@DON666: ich darf doch bitten, in der heutigen zeit wäre zumindest die denglishe variante angebracht - "mexiko-city"...reines deutsch ist doch nicht mehr up2date...
 
@slashi: Also bei Eigennamen finde ich eine Eindeutschung wirklich idiotisch.
 
@DON666: ich auch - naja, erstmal auf meinem schlauen-telefon mit 10^100 karten schauen, wo dieses mexiko-stadt liegt....
 
der wahn den die truppe vertritt; dann sag mir noch mal jemand deutsche sind rassisten. echt mal, jeder hat so seine gesinnung, aber das was die da treiben ist ja keine gesinnung mehr.
 
@snoopi: Weiß du überhaupt wie das Christentum nach Deutschland kam und wieso intelligente Deutsche nicht mehr in die Kirche gehen oder wieso euer Kaiser Wilhelm II die Osmanen um Hilfe gebeten hat und nicht den Papst (Katholische Kirsche)?? Deutsche und Geschichte, wozu noch ein Buch lesen wenn man alles vom TV erklärt bekommt, fragt dich einfach nur wieso manche an Weihnachten Halloween Zahnfee Valentinstag Geburtstag und Co glauben, wer an sowas glaubt wird sogar glauben das Moslems Terroristen sind oder das alle Deutsche Rassisten sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles