Windows 8: Günstigere Lizenzen erst ab Sommer?

Microsoft hat offenbar doch noch nicht mit dem Vertrieb von vergünstigten Lizenzen für Windows 8 begonnen. Stattdessen soll der Verkauf der speziellen Lizenzen, die für kleinere mobile Endgeräte gedacht sind, erst im Sommer anlaufen, berichten ... mehr... Tablet, Windows 8, Touchscreen, Touch Tablet, Windows 8, Touchscreen, Touch Tablet, Windows 8, Touchscreen, Touch

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn windows 8 freeware wird, kommt es bei mir nicht drauf !
 
@mcmichej: wayne?
 
@Pigu: Der Wayne Train?
 
@mcmichej: http://cdn.memegenerator.net/images/160x/5347946.jpg
 
@mcmichej: Kann ich verstehn, hab die Pro Version berufsbedingt gekauft, was für ein Müll...
 
OT: Der Hinweis oben ist ja toll, aber hat mal null nutzen wenn man ihn nicht lesen kann, weil Werbung drüber liegt.
 
@Knarzi81: Das ist doch ein Link, klick auf "..tschuldigung" und du wirst direkt zu mesios Worten weitergeleitet ;-)
 
@jigsaw: Ich hab den schon gelesen. 2 Seiten weiter hat dann die Trackingprotection wieder gegriffen. Aber man hätte da dennoch auf die Platzierung achten können (Wahrscheinlich gucken sich unsere lieben Redakteure und Admins ihre Seite auch nie ohne Werbeblocker an :) ) oder das gleich als kurze News statt Forumspost ankündigen können.
 
Aber jetzt noch mal zum Thema: Vielleicht ab Sommer, weil das 8.5 aka Blue RTM wird und dieses auch Anpassungen für kleinere Geräte beinhaltet. WP8 sollte ja auf FullHD mit Blue aufgebohrt werden und W8 für kleinere Displays.
 
MS kommt einfach auf keinen grünen Zweig mit Win8. Schade eigentlich. Ich würde gern ein bezahlbares Tablet haben wollen dass mit Win8 läuft (x86 in meinem Fall und definitiv wenigstens 10"). Ich habe Win8 auch auf dem Desktop PC und dem Netbook und bin auch relativ zufrieden also kann es nutzen wie Win7 und hab halt noch ein paar feine Features wie diese Apps (wovon es atm natürlich noch zu wenig gibt) und verbesserten Explorer und Taskmanager.
Wieso die Leute auf die ganz kleinen Tablets stehen sollen kann ich wiederum nicht nachvollziehen das ist sperriger als ein Smartphone aber trotzdem so klein dass man keine vernünftige Website anzeigen kann ohne zu zoomen.
 
@D0N: Den Tabletmarkt haben Apple und Google unter Kontrolle, und ich glaub daran wird sich vorerst nicht viel Ändern. MS kam zu spät und mit dem zuerst falschen OS (Windows RT)...
 
@DARK-THREAT: Ich find diese Wiedersprüche echt niedlich. Windows RT soll immer zu kastriert sein für Tablets, aber man nennt im gleichen Atemzug iOS und Android als das Nonplusultra.
 
@Knarzi81: Naja, MS will doch in dem Markt mitschwimmen, indem schon 2 Marken dominieren... Da kannste nicht den gleichen Wagen nehmen um die aufzuholen, da sollte es schon ein schnelleres Modell (synonym für mehr Funktionen) sein um noch rankommen zu können ;)
 
@Magguz: Wir wäre es mal so ein Teil zu nutzen und dann Unterhalten wir uns mal über mehr Funktionen.
 
@Knarzi81: Wozu? Was gibt es denn für einen Unterschied zu Android und co? Keinen! Außer halt die geringeren Möglichkeiten... Ich habe im übrigen ein WP8 und weiss somit wie das Teil sich anfühlen wird!
 
@Magguz: Ähmm, nein. Weil zwischen RT, welches wie ich schon geschrieben habe exakt das gleiche ist wie Windows 8, außer das es keine x86-Anwendungen gibt, und WP ein riesen Unterschied ist. Geh mal zu Mediamarkt und spiel damit mal eine halbe Stunde.
 
@Knarzi81: Aber was gibts dann für einen mehrwert zu einen Androidtab wenn ich keine "normalen" Anwendungen installieren kann? Da greift die Maße lieber auf einen weit verbreitertes System!
 
@Magguz: Ich schreibe jetzt nicht noch mal alles. Zu Android greifen sie nicht weil es weit verbreitet ist, sondern weil die Auslagen voll damit sind. Lies meine Postings an Nietsche.
 
@Knarzi81: Naja du willst Win8 schön reden... Aber deine aufgeführten Argumente interessieren keinen wirklich... Keins davon überredet deine IT-unbedarften Mitmenschen zu einem Win8 Tab zu greifen... Ich persönlich finde den Metro-Style bis zu einem gewissen Grad auch schick, dies tun die meisten aber nicht!
 
@Magguz: Achso, nun ist es Win8, davor RT. Ich brauche mir nichts schön reden. Den Leuten denen ich es gezeigt habe, haben einige der Funktionen bei ihren Android- und iOS-Tabs vermisst. Früher oder später wird zu 100% der Android-Security-GAU eintreten, dann können wir uns noch mal weiterunterhalten. Nebenbei: Tablets mit Android 3 wurden von allen Herstellern zusammen nur eine Million mal verkauft. Zeigt dies nicht, dass es manchmal dauert bis sich neue Sachen durchsetzen? Wie gesagt, früher oder später wird der Tag kommen, an dem sich die Leute nach einem System sehnen werden, welches auch geupdatet wird, wenn es mal wirklich zwingend brennt. Und das wird Android nie werden.
 
@Knarzi81: Ahja... Klar deinen Bekannten denen du gezeigt hast wie toll du drucken kannst mit deinen Tab waren hell auf begeistert... Kann ich mir sehr gut vorstellen... Hast du denen auch gezeigt wieviele Apps die es auf Android/ios gibt, nicht für W8 RT gibt? Ne haste nicht, weil dann keiner mehr begeistert gewesen wäre ;) Keiner will mitm Tab drucken (außer du und deine "Bekannten")! Office 2013 aufm Tab, ohja... Die sachen die man aufm Tab hinbekommt, bekommste auf jedem Android/ios gerät genauso hin! Wo bleibt denn dein Killerfeature welches die Besitzer von einem Android/ios zu Windows 8 RT bewegen? Wo? Treiber? Mein Androidtab kann USB Sticks und Festplatten lesen... Was gibts noch lustiges? Ach lass lieber, kommt eh nichts bei dir rum ;)
 
@Magguz: Lol. Wie viele für Tablet angepasste Android-Apps gab es denn letztes Jahr? Da waren das alles noch aufgeblassene Smartphone-Apps. Junge, junge. Das es inzwischen 30000 gibt, nach gerade mal 5 Monaten ist ja auch egal. Wir können uns noch mal unterhalten, wenn du es getestet hast, aber das machst du nicht. Du gehst lieber mit deinen Vorurteilen weiter hausieren, statt handfeste Praxiserfahrung vorweisen zu können. Ich kann wenigstens von mir behaupten mit allen Systemen Erfahrungen zu haben. Ist das peinlich...
 
@Knarzi81: Nööö, wofür sollte ich mir denn auch ein neues Tab kaufen? Um meinen NETZWERK drucker betreiben zu können oder eher wahrscheinlich nicht... Um meine Kamera anzuschließen? lol... Ich sehe keinen Sinn auf ein anderes Tablet umzusteigen und darum gehts... Das sehen die meisten nicht... Warum soll ich meine gekauften Apps fottschmeißen um mir die gleichen (wenns die denn geben würde) nochmal zu kaufen? Also bleibe ich bei dem was ich habe... Da kein mehrwert!
 
@Magguz: Oh man. Nu machst du dich mal richtig lächerlich. Wenn du nicht mal bereit bist es zu testen, auch nur um dir eine tatsächliche Meinung bilden zu können, solltest du dich lieber mit irgendwelchen Äußerungen des Systems betreffend zurückhalten. Niemand hat gesagt, dass du es kaufen sollst. Aber wenn man schon etwas zerreißt, dann sollte man auch wissen, was man tatsächlich zerreißt. Und das ist einfach nur peinlich. Morgen stelle ich mich dann auch hin und posaune überall raus, dass ich Android scheiße finde und es sowieso nicht brauch, weil ich ja was viel geileres habe, aber danach dann sage, dass ich es noch nicht mal in der Hand hatte. Ist das lächerlich und an Voreingenommenheit nicht zu überbieten.
 
@Knarzi81: Okay, ich fahre gleich beim MM vorbei und gucks mir an okay? Denkst du wirklich da ändert sich meine Meinung die ich durch Tests und co gebildet habe? Mach du dich mal nicht lächerlich! Ich weiss auch ohne es selber getestet zu haben, was es kann! Aber für dich mach ich das, okay?
 
@Magguz: Und du meinst, mit deiner Polemik machst du dich weniger lächerlich, als du dich bis hierhin schon gemacht hast? Noch mal, mir ist egal ob du Android geiler findest oder peng. Ich habe meine Meinung, du deine. Aber im Gegensatz zu dir beruht meine Meinung auf greifbaren Erfahrungen und nicht auf irgendwelchen "hab ich mal gelesen"-Phrasen. In diesem Sinne alles Gute!
 
@Knarzi81: Sooo bitteschön: http://www.abload.de/img/wp_20130321_002zdjlf.jpg Jetzt zufrieden? Darf ich endlich auch eine Meinung haben? Ich hab die gleiche wie vorher... Das einzig positive: Es gibt einem gleich einen gewohnten Anblick, wie der Heimrechner... Der Rest wie zu erwarten... 10min hab ich mit rumgespielt und die Funktionen getestet die für mich wichtig sind... Keinen Vorteil zu Android... Nebenbei habe ich nie gesagt das Android besser ist!
 
@Knarzi81: Das ist kein Widerspruch. Wenn sich normale User ein Tablet mit Windows kaufen, dann erwarten sie sich auch den vollen Funktionsumfang. Zumal das Vorhandensein des Funktionsumfang auch durch den Desktop suggeriert wird. Genau darüber beschweren sich doch die ganze Zeit die Gerätehersteller: Dass die Leute ihre Produkte kaufen, in der Auffassung, RT wäre ein normales Windows, und dann enttäuscht sind, was auf die Hersteller zurückfällt. Also ja, Windows RT ist kastriert. Wobei man zumindest mit Android wesentlich mehr als mit Windows RT anstellen kann.
 
@Friedrich Nietsche: Gilt das dann auch für Windows auf Telefonen? Ich meine, heißt ja auch Windows. Oder ist dies wieder was anderes. Und warum erwarten sie das? Ich denke x86-Anwendungen auf einem Tablet braucht keiner? Jetzt wollen doch alle x86-Anwendungen? Und mit Android kann man mehr anstellen? XD Mein Freund, der einzige Unterschied zwischen RT und einem normalen Windows ist, dass keine x86-Anwendungen laufen. Beispielsweise laufen auf meinem RT sämtliche Firmendrucker Out-of-Box. Von den Möglichkeiten Freigaben darauf einzurichten, die Powershell zu nutzen, Treiber für fast alle USB-Geräte zu haben, welche auch im normalen Windows laufen fangen wir jetzt gar nicht erst an. Kannst mir ja mal verraten was genau denn jetzt Android mehr kann? Vielleicht die in 4.2 hastig dazu gefrickelte Mehrbenutzermöglichkeit, welche aber nicht mal die Möglichkeit bietet Rechte auf das Dateisystem zu geben?
 
@Knarzi81: Ich nicht dein Freund. Und dass keine x86-Anwendungen laufen ist zwar nur ein einziger, aber ein riesiger Unterschied, den die Kunden nicht kennen, obwohl sie die Fähigkeit eigentlich erwarten. Von Funktionen, die ein normaler Nutzer nicht braucht, habe ich nie gesprochen. Aber da du es darauf anlegst: Unter Android läuft so gut wie jedes Linux-ARM-Binary, sofern es keinen Window-Manager verlangt. Und falls es doch einen verlangt, bietet Android die Möglichkeit ein Linux mit X11 oder sonstwas in einer chroot-Umgebung zu nutzen. Damit läuft endgültig jede ARM-Anwendung auf deinem Smartphone/Tablet, sofern die Leistung ausreicht. Und im Gegensatz zu Windows RT gibt es für Linux sogar ARM-Anwendungen.
 
@Friedrich Nietsche: LOL. Ja, ist klar. So gut wie jedes ARM-Binary. Davon gibt es ja auch so massig viele und das braucht der NORMALE Nutzer ja auch zwingend. Wenn wir schon bei so was wie chroot sind, dann sollte dir auch die Möglichkeit bekannt sein, dass man inzwischen auch auf RT beliebige ARM-Kompilierte Anwendungen ausführen kann. Aber nun mal Butter bei die Fische und komm mal mit für den User relevanten Features, welche Android mehr kann als ein RT und nicht mit solchen Bastellösungen, die vielleicht 0,1% aller User tangieren.
 
@Knarzi81: Du hast mit für den Endkundenmarkt irrelevanten Mist wie der Powershell angefangen. Und ja, unter Windows RT würde auch jedes für ARM kompilierte Programm laufen, sofern - und das ist mehr als fraglich - die Bibliotheken allesamt für Windows und ARM umgesetzt wurden. Ganz davon zu schweigen, dass du auf die Entwickler der Programme hoffen musst, die ja laut dir auf RT laufen *könnten*, da ja quasi alles proprietär ist. Und die scheren sich ja einen Dreck um Windows RT, wie man sieht. Features, die Windows RT fehlen, wären ausm Stehgreif gesagt austauschbare Launcher, Lockscreens, Sideloading, einen Homescreen, wo man den Hintergrund austauschen kann, (zehn)tausende Apps die es unter Windows nicht gibt. ARM-Binaries für Linux gibt es übrigens Unmengen, fast jedes vom Linux-Desktop bekannte Programm läuft auch unter ARM. Linux gab nämlich schon immer für ARM, während RT mal wieder ein Schnellschuss der zu spät gekommenen MSler ist, von dem die Hardwarehersteller schon jetzt die Nase haben, da man dem Endkunden nicht verklickern kann, das System zu benutzen. MS hat es ja nicht mal geschafft, das System für ihren Surface-Tegra ausreichend anzupassen. Für Konsum und Bespaßung ist man mit jedem Android oder iOS-Tablet besser bedient, für den professionellen Einsatz ist Microsofts ARM-Unterbau fürn Arsch, weil ihn kein Entwickler unterstützen will. Aber lass mich raten, die Leute begreifen es nicht, dass Windows 8 und RT die besten Produkte sind, nur du hast die Weisheit mit dem Löffel gefressen.
 
@Friedrich Nietsche: Oh Gott, Launcher usw. Also aller nur Customizationkram. Was ist denn alleine mit der Treiberunterstützung für Zusatzhardware die wohl wesentlich relevanter ist? Ich habe schließlich weit mehr Beispiele genannt als nur Powershell. Austauschbare Launcher und Co. sind auch wieder nur für Bastelfreaks interessant, die zwingend alles ändern müssen. Und zu deinem letzten Satz, für Arsch! Schau mal in Spiegel mein Freund, ich habe nicht damit angefangen zu behaupten, dass Android ja dem RT überlegen wäre. Das warst immer noch du. Ich raffe auch nicht, warum Leute wie du den simplen Zusammenhang nicht begreifen, dass der Mangel an Erfolg von RT nicht am System selbst, sondern an den wenigen verfügbaren Modellen liegt. Es gibt aktuell genau 3 RT-Modelle gegen bestimmt mindestens 50 Androidgeräte. Aber das ist ja nicht greifbar. Ich glaube eher, du bist der Meinung die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Fühl dich mal nicht so angepisst, nur weil ich nicht singe Android ist geil, Android ist geil. Android finde ich schon aus dem Grund nicht geil, weil die Geräte nicht mal Fixes bekommen, von Updates ganz zu schweigen. Windows RT wird JEDEN Monat automatisch via Windows Update gepatcht. Da kann Android von mir aus noch so viel Customization bieten, ich ziehe Sicherheit vor!
 
@Knarzi81: Ich sagte "ausm Stehgreif". Treiberunterstützung für Zusatzhardware ist auf Tablets für den Endkunden relevant? Seit wann denn? Aber im Prinzip isses mir ja egal. Wir werden ja sehen wo du mit deinem RT in zwei Jahren bist.
 
@Friedrich Nietsche: Tja, Android ist halt nur Tablet. Windows RT ist aber eben durch den Desktop und Office 2013 mehr als Tablet, es bietet das was wirklich die meisten brauchen. Alleine die Druckerunterstützung ist ein Traum, Drucker per USB ran und schnell was gedruckt. Ich habe beispielsweise alle Firmendrucker drin, wenn ich in nem Außenhaus schnell was drucken will, WLAN an, drucken fertig. Genauso das Camera Codec Pack, womit ich unterwegs direkt von meiner D90 die Bilder per USB übernehme und direkt die RAW-Bilder betrachten und auch mit jeder App bearbeiten kann und nicht nur mit speziellen RAW-Entwicklern. In 2 Jahren mag RT vielleicht obsolet sein, weil dann die x86-Plattform mit ARM gleichgezogen hat, aber was wird denn dann deine Argumentation gegen Windows 8 und RT sein?
 
@Knarzi81: Drucken auf nen Tablet und RAW-Bilder. Definitv das, was das Groß der Benutzer braucht. Sorry, aber da costumizen 100 Leute ihr Smarphone/Tablet mit Android, bevor auch nur einer was Drucken will. Und RAW - die DSLR-Durchdringung ist ja riesig im Consumer-Markt. Abgesehen davon funktioniert jeglicher (MTP-)Speicher meist ohne Probleme unter Android. Langfristig sehe ich übrigens x86 auf dem absteigenden Ast.
 
@Friedrich Nietsche: Klar, keiner will drucken. Könnten sie es, würden sie es auch nutzen, denn warum sollte ich bitte extra den Rechner hochfahren nur um Beispielsweise einen Mailanhang zu drucken? Und das mit der DSLR war nur ein Beispiel einer Möglichkeit den USB-Port betreffend die kein einziges Androidtablet so beherrscht. Es gibt genug UB-Hardware für Beispiele die einen höheren Usecase haben. Und x86 also auf dem absteigenden Ast? Und dafür die Portabilität von x86 aufgeben? Immer nur vom Hersteller abhängig sein? Nie selbst in der Lage sein ohne Klimmzüge eine anderes oder neueres OS zu installieren? So lange es nicht das eine ARM-Design gibt, welches so wie x86 jedes OS für diese Plattform ausführen kann, ohne dass ich beim Hersteller betteln gehen muss, ist das völlig fürn Arsch. Das ist zurück in die Steinzeit. Siehe Sämsang und Exynosprozessoren, bei denen Sämsang keine Treiber für rausrückt und so Custom-ROMs wie Cyanogen-MOD nur schwer möglich sind. Und das soll die Zukunft sein?
 
W8 RT auf einem 7 Zoll Tablet für maximal 200 Euro und ich bin bereit auf den Tablet-Zug aufzuspringen.
 
@golfather136: 200 Euro dazu meinst du?
 
@golfather136: 8 Zoll. Bitte mindestens 8 Zoll.
 
@departure: 8 Inch, perfekte Tabletgröße meiner Meinung nach...
 
@golfather136:
Und wo soll der 200$/€ Preis herkommen? Die Hersteller müssen im Gegensatz zu Android für MS-Lizenzen Geld bezahlen. Es gibt zwar keine genauen Informationen zur Höhe der Lizenkosten für die Hersteller, aber es gibt Gerüchte die von bis zu 80$ für eine Windows Lizenz sprechen. Wenn der Hersteller bisher allein 80$, sagen wir 50$ Dollar mit Rabatt, für die Windows-Lizenz ausgeben muss, bleiben noch 100$-150$ für die Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Werbung für das Produkt übrig. Gewinn machen wollen die Unternehmen ja auch. Das da nur Hardware-Schrott bei rauskommen kann, ist vorprogrammiert. Nur mal so zum Vergleich: die Herstellung eines Nexus 7 (was bei weitem keine mega gute Hardware-Qualität vorweisen kann) kostet ca 152$ reine Hardwarekosten und da sind Vertrieb, Entwicklung usw. nicht mit drin. Wenn MS also in der 200$ 7-inch Liga effektiv mitspielen will, müssen sie massiv auf ihren Gewinn verzichten und MS kann das als Softwarefirma im Vergleich zu Google nicht einfach so abfangen. Google kann das Nexus7 deswegen so billig über Asus produzieren, weil sie ja letztlich den Gewinn mit dem PlayStore und den Werbeclicks generieren.MS kann das nicht so einfach und deswegen wird man m.E. nicht in der 200$ Liga mitspielen können. Das hätte dramatische wirtschaftliche Implikationen für den Konzern (und könnte langfristig eine Gefährdung des ganzen Business-Modells mit sich bringen).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte