Samsung: Windows Phones & Tablets kaum gefragt

Nachdem in der letzten Woche ein ranghoher Samsung-Manager bereits geäußert hatte, dass er in Windows 8 eine Wiederholung des Vista-Debakels sehe, hat im Nachgang der Präsentation des Samsung Galaxy S4 auch der Chef von Samsungs Sparte für ... mehr... Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie wärs mal mit "ultrabooks" zu nem brauchbaren preis mit nem brauchbaren Display (wenn schon nicht hochauflösend) und vielleicht auch mal eins wo nicht gleich anfängt die eier zu kochen wenn mans n bisschen belastet. Ich weiss, ist zu viel verlangt. Naja und dass man 5 Monate nach der konkurenz ein wp8 gerät liefert (wohlgemerkt als erstes angekündigt) und dann nicht viele wp geräte verkauft ist auch arg verwunderlich, doch es überrascht richtiggehend.
 
@0711: Ich muss dir leider in jeglichen Punkten zustimmen, ausgenommen das mit den Ultrabooks, wobei das wahrscheinlich Geschmackssache ist. Ich habe mir erst vor knapp 3 Monaten ein Samsung Series 9 900X3C-A05 für knapp €1.100,- gegönnt - fand ich für das Gerät äußerst attraktiv :) Mittlerweile sollte es aber, wenn ich es richtig im Kopf habe, neuere Series-Versionen geben, die vom Preis her sogar ein wenig günstiger sein müssten.
 
@0711: Ja, und am besten sollen die Hersteller diese HighTech Geräte dann verschenken. Das ändert doch nichts an dem Problem. MS hat das größte Müll OS aller Zeiten herausgebracht, das gilt für WP und für W8. Da hilft auch keine bessere Hardware. Und vielleicht versteht auch irgendwann der letzte User, dass Netbooks, Tablets und Ultrabooks immer ein Kompromiss sind, aber keine Leistungswunder.
 
@jb2012: So, jetzt erklär mir doch mal, was an meinem WP8-Smartphone "Müll" sein soll. Ich habe es selbst leider noch nicht herausfinden können.
 
@DON666: Ja, du nicht, das ist ja bekannt. Aber über 90 % der Menschheit entscheidet sich nunmal nicht dafür.
 
@jb2012: Das war ja mal eine wirklich passende Antwort. Danke, jetzt weiß ich endlich, dass (und warum) das OS nichts taugt. Äh, Moment...
 
@DON666: Manch einer will es auch gar nicht hören. Antworten hast du schon genug erhalten. Bringt nichts, das immer wieder neu zu erörtern und macht es dadurch auch nicht besser. Nimm einfach mal Android, dann findest du es leicht selbst heraus.
 
@jb2012: Musste grad hier in der Firma 4 von den Kisten (Galaxy SIII LTE) für Kollegen einrichten. Das System ist nicht schlecht, aber nicht meins, sorry. Viel zu verspielt.
 
@DON666: Hätte das vielleicht differenzierter ausdrücken müssen...benutze mal eines einige Tage... vom Einrichten wird man die Vorteile sicher nicht erkennen. Wenn ich bei WP allein schon an die Platz verschwendenden Überschriften denke, wird mir schon schlecht. Weniger als 1 % Marktanteil spricht ja auch für sich: http://www.pcwelt.de/news/Mobile_Betriebssysteme-iOS_vs._Android_-_die_Marktanteile_im_Oktober_2012-7022627.html
 
@jb2012: du kannst schreiben was du willst, für die meisten hier wirst du ein Troll bleiben genauso auch für mich. "Du" und die aneren "Trolle" habt einfach keinen vernümpftigen Grund gegen Windows 8 ggf. gegen Windows 8 Mobile, aberf hauptsache Trollen ;)
 
@jb2012: Nein, nein, das war nicht nur das Einrichten. Ich hatte genug Zeit, eins von denen auch mal zu Hause länger ausprobieren zu "dürfen". Außerdem waren die Kollegen eher unbedarft, zu Deutsch: ICH durfte denen erst mal erklären, wie sie damit umzugehen haben. Ich weiß also schon, wovon ich rede. Und diesen Icon-Wust wie auf nem PC-Desktop finde ich auf einem Smartphone wirklich eher nervig. Um es mit deinen neutralen Worten auszudrücken: Wenn ich schon an diese frickelig-bunten, klitzekleinen Symbole denke, wird mir schon schlecht. Und der Riesenmarktanteil spricht ja auch für sich: 100 Millionen Fliegen können nicht irren. Niemals. Das muss einfach toll sein. Andererseits: Ich habe kein Problem damit, dass es mehrere Systeme gibt. Jeder soll nutzen, was ihm gefällt, fertig.
 
@M. Rhein: Das freut mich für dich. Steht zumindest einer da, aber das überliest man ja in der Wut auch mal schnell. Edit: Dazu fällt mir das Wort "Wutbürger" ein, weiß auch nicht warum...
 
@jb2012: Du bist ja wohl der letzte Troll. Drisch deine Phrasen wo anders. Und noch etwas. Mehrheiten entscheiden nicht über Wahrheiten. Nicht von mir. Aber der Name würde DIR wahrscheinlich eh nichts sagen.
 
@jb2012: was heisstn verschenken? 700€ und was bekommt man? Eine Herdplatte, ein Display mit mieser Auflösung wo schwarz aussieht wie dunkles grau und farben genauso ausgebleicht aussehen wie von Klamotten aus meiner Kindheit, zumindset ein gerät hat Samsung mit ordentlicher Leuchtkraft in dem bereich aber sonst ist es bessere ausschussware die technisch etwa so einzustufen ist wie 300€ günstigere konkurenten, nur sind die halt dick und schwer. Hab ich irgendwas von leistungswunder gschrieben (hier ist ja eh zumeist eine Intel igp/i3/i5 oder amd apu drin und nichts dediziertes)? Du solltest vielleicht lesen worüber ich mich beschwert hab und nicht blind irgend einen Stumpfsinn verzapfen von wegen Kompromiss, ich ahbe mich nicht über die Leistung beschwert. Ich persönlich wäre bereit mir ein w8 gerät zu holen...aber nicht wenn ich für 700€ nichts anständiges bekomm. Anyway wenn du schon bei smartphones und Samsung bist, allein schon wie lächerlich kurz die updateversorgung z.B. eines s3 mini ausfällt ist schon harter Toback aber es gibt wohl genug dumme kunden die trotzdem Samsung smartphones kaufen.
 
@0711: Da muss ich dir leider auch recht geben... leider musste es Acer vor machen, wie es gehen könnte... Ich hab mir letzte WE das W700 geleistet und muss mich echt fragen, wie die das hinbekommen haben für so einen Preis, ein so hochwertiges Tablet / Ultrabook herzustellen. Meiner Meinung nach, sind Windows 8 Tablets und Ultrabooks bisher kaum gefragt, weil es eben nicht die passenden Geräte dazu gibt / gab. Hoffe dass jetzt mal alle bisschen zu Acer schielen und sich Ideen holen, wie es funktionieren könnte...
 
Windows Phone werden die wohl verschlafen. Ist den sicher nicht Apple like genug.
 
@Stoik: Samsung hat schon ein gutes Windows Phone im Angebot, das Ativ S.
 
@sibbl: ...was aber zu den günstigeren HTCs und Nokias nicht konkurrenzfähig ist. Zudem ist das Design etwas speziell und man muss es mögen, oder nicht. :/
 
@h1231: Habe mir ein Lumia 920 in grau gekauft und hatte davor das Samsung Omnia, welches ein wirklich tolles Gerät war. Das neue Ativ S hingegen fühlt sich an wie Plastik, da bringt die Metall Bemalung auch nicht viel. EDIT: Plastik ist eine schlechte Beschreibung... es fühlt sich einfach billig an und wirkt nicht sonderlich robust...
 
@Raiken: Du hast Recht. Also ich persönlich besitze das Lumia 820 und habe mir jetzt auch mal ein Ladecover in gelb gekauft und ich muss ganz ehrlich sagen, dass alleine das 820 schon viel wertiger wirkt als das Ativ S, was ich ebenfalls testen durfte. Was mich außerdem stört ist die Tatsache, dass das Ativ S noch kein LTE besitzt, was hier (ich kaum aus Celle bei Hannover) schon echt einen Unterschied macht.

Zu der wabbeligen Akkuabdeckung kann ich nur sagen, dass die genauso billig verarbeitet wirkt wie beim S3. Alles in allem gleicht das Ativ S auch dem S3, bis auf die kleinen Unterschiede wie System, Rundung der Kanten, usw.
 
Würde man nur ein Bruchteil des Galaxy Werbeetats auf die 2-3 WP Geräte verwenden, sähe es vielleicht anders aus.. Aber wenn Samsung allen nur die ganzen Androidgeräte promotet und pusht wie die Höllensau - und dabei die WP vielleicht mal in nem Nebensatz erwähnt, muss man sich nicht weiter wundern.. Selbst von HTC sieht man mehr WP Werbung als von Samsung (bislang nicht eine einzige gesehen; weder on- noch offline)
 
@Slurp: Ich glaube eher, dass Samsung bessere Lizensbedingungen rausschlagen will und deshalb das ganze Theater stattfindet.
 
@M4dr1cks: Ein Wort zur Begründung dieses Miesmachens: Tizen
 
@Slurp: Na Tizen ist für mich eine Todgeburt, wie Bada. Wobei ich auf Youtube ein par demos gesehen habe, die gut aussahen. Selbst wenn Tizen besser als Android und IOS wäre, hätte es keine Chance. Da glaube ich einfach nicht dran. Auf der anderen Seite wäre Nokia heute lange nicht so auf der Verliererspur, wenn sie beizeiten Smartphones für Android entwickelt hätten. Aber damals wollte man nicht nur ein Hardwarehersteller sein - viel gebracht hat es ihnen ja nicht. Apple und Samsung haben Nokia verdrängt und solange Nokia nur WP anbietet, wird sich da auch nicht viel ändern. Ich finde WP bestimmt nicht schlecht, aber man muss sich schon nach dem Markt richten. Das gilt auch für Windows 8. Ich finde es ist ein gutes Betriebssytem, es nutzt aber nichts wenn es nur ein par Leuten gefällt und der Rest kein Metro-Look haben will. Ich weiß nicht wieviel Microsoft pro verkauften Gerät an Gebühren verlangt, aber wenn man so schlechten Erfolg mit WP hat, müssen die sich mit weniger zufrieden geben. Denke schon, dass Samsung auf Microsoft Druck ausüben will.
 
@M4dr1cks: Man munkelt ja sie behinderen gewollt die etnwicklung von WP. und zwar mit dem Einspannen von Fachwissen von Microsoft. Immerhin hat sonst samsung ja 3 Systeme am naechstem Jahr im Handel - wie sollen sie sich das vorstellen
 
@-adrian-: Naja, bis jetzt ist Nokia mit WP nicht weit gekommen. Da würde ich auch nicht einsehen, viel in die Platform zu investieren.
 
@M4dr1cks: nicht? Dabei besorg ich denen so viele Kunden
 
@-adrian-: ?
 
@M4dr1cks: ? Na Nokia. Man sieht uebrigens immer mehr wie sich Unternehmen fuer die einheitliche Entwicklungen im Bereich W8 und WP8 interessieren. Ich denke da kann man noch gespannt sein
 
@-adrian-: W8 als Betriebssystem finde ich super. Bootet schnell, läuft stabil. Der Appstoer ist aber ein einziger Witz. Die par Apps die es da gibt. Weiß nicht wie der Appstore von WP8 aussieht. Da habe keine Ahnung. Ich hätte viel lieber von Nokia ein Smartphone mit Android, weil die gute Hardware haben. Es wäre aber schon besser wenn 3-4 Große am Markt gäbe.
 
@M4dr1cks: "Die paar Apps"... Vielleicht mal die Suche nach bevorzugten Sprachen abstellen und staunen
 
@Slurp: Ok mach ich. P.S.: Danke für den Tip :)
 
@M4dr1cks: gerne ;)
 
@M4dr1cks: Mit den Boot Zeiten, Stabilität und Performance geb ich dir recht! Trotzdem ist's einfach kacke - die Usability lässt absolut zu wünschen übrig da Metro für den Desktop nicht zu gebrauchen ist und nichts mehr an der Stelle ist wie man es seit XP und Windows 7 gewohnt war! Windows RT auf den Tablets mit der Metro Oberfläche ist da schon wieder ganz anders da diese auf Touchbedienung setzen und hier punktet Metro gegen über iOS und Android! WP8 ist wirklich Super besitze ein Lumia 920 und ich weine meinem iPhone keine Träne nach!
 
@Slurp: Jeder verdammte Analyst auf dem Planeten sagt, dass Windows (Phone) so wie es grad ist, scheiße ist und Anpassungen braucht. Fragt man unter User rum, dann sagen mindestens acht von 10, dass sie Windows 8 aus irgend einem Grund kacke finden - meist wegen Metro. Und du bist ernsthaft der Meinung, dass es ein bisschen Werbeetat richten wird? MS hatte für Windows 8 einen riesigen Werbeetat, den größten bisher, zusätzlich wurde die Pro-Version monatelang für 30 Euro verkauft. Und trotzdem mit ach und krach gerade mal so oft wie Windows 7, das mehrere hundert Euro kostete und quasi gar nicht beworben wurde. Wie viel Beweis brauchst du noch, um zu erkennen, dass die Welt Windows 8 nicht will. Vor allem bin ich der Meinung, dass diese ständigen Vergleiche sogar Vista unrecht tun. Windows Phone 8 ist zwar etwas besser, leitet aber darunter, dass sich die Smartphones wie ein Ei dem anderen gleichen.
 
@Friedrich Nietsche: also deine Quellen hätte ich gerne... Analysten werden dafür bezahlt Mist zu erzählen... jeder mit einem WP den ich kenne ist von seinem Gerät begeistert, jeder den ich kenne, der Windows 8 installiert hat, ist zumindest zufrieden. Kann ja ne subjektive Meinung sein, aber ich kenne bisher nur Apple Fanboy's, die auf WP oder Win8 herumhacken und die hatten noch nie ein solches Gerät in der Hand...
 
@b.marco: Das liegt ganz einfach daran, dass die, die aktuell ein WP-Gerät kaufen oder Windows 8 installieren, sich aktiv für das Smartphone und das Betriebssystem entscheiden. Diese Personen hegt meist also so oder so eine positive Meinung gegenüber dem Produkt, sind also voreingenommen. Für einen unbedarften, unvoreingenommenen User ist es aktuell kaum möglich, ein Windows-Phone-Gerät unabsichtlich zu kaufen, da die entsprechenden Geräte einen verschwindend geringen Anteil des Angebots ausmachen. Ebenso bei Windows 8: Da darf man für eine repräsentative Meinung nicht die fragen, die es sich gekauft haben, sondern muss die um eine Meinung bitten, die mit Windows 8 zwangsbeglückt werden. Es sollte klar sein, dass erstere Gruppe sich das OS nicht gekauft hätte, wenn sie nicht schon von vornherein dem Produkt gegenüber positiv eingestellt werden. Außerhalb von den dir erwähnten Gruppen ist das Ansehen sowohl von Windows Phone 8 als auch Windows 8 ziemlich im Keller. Das ist einfachste Konsumentenpsychologie, erschließt sich aber nicht jedem. Merkt man ja schon hier, dass hier im Forum/Comments-Bereich die Zustimmung weit höher als im Real Life ist; weil sich hier die Fanboys sammeln und tummeln. Abgesehen davon: Jemand der Geld für ein Produkt ausgegeben hat, neigt so oder so nicht dazu, schlecht darüber zu reden. Das wäre ein Eingeständnis, selbst einen Fehler gemacht zu haben. Und wer gibt denn schon gerne zu - auch vor sich selber - Fehler gemacht zu haben.
 
@Friedrich Nietsche: Die Upgradeversion von Win8 Pro wurde für
30€ verkauft. Die Vollversion kostete 140€, was ja auch nicht gerade wenig ist. Viele Leute wollen keine Upgradeversion und jetzt wo sie für ihr Betriebssystem Mondpreise verlangen, wird es noch schwerer, es an die Leute zu bringen. Die Verkäufer, die so blöd sind und beim Verkauf eher zu einem Gerät mit Windows7 raten, tun ihr übriges dazu.
 
@M4dr1cks: Zufälligerweise stehe ich mit vielen Versandhändlern in Kontakt. Die raten dem Kunden nicht zu Windows 7, sondern er verlangt aktiv danach. Die Upgrade-Version ist den meisten Kunden genug, vor allem, wenn sie sich dabei 110 Euro sparen. Und selbst der Vollversionspreis von 140 Euro lag immer noch weit unter dem von Windows 7, wenn man da nicht gerade zu System-Builder-Versionen greift. Du kannst es drehen wie du willst, der Kunde könnte günstig an Windows 8 gelangen. Will er aber nicht.
 
@Friedrich Nietsche: Und der User will es nicht, weil im Internet Windows 8 als schlecht dargestellt wird. Man bildet sich eben seine Meinung... Zeig einem User wie das System funktioniert und er wird begeistert sein... Ausserdem... auf wie vielen Computern läuft momentan noch Windows XP? Warum zu was Neuem greifen, wenn das Alte sich bewährt hat.
 
Es gibt das schöne Wort "Marktsättigung". Windows 8? Gerne! Wenn ich nächstes oder übernächstes Jahr einen neuen Rechner (oder zwei) kaufe. Vorher nicht. In der Firma steht in den nächsten Wochen sogar erst die Migration auf Windows 7 an! WP8 ist derzeit kein Thema. Die Massen fahren halt auf Apple und Android ab. Grund zur Besorgnis? Nö. Profis juckt es nicht, was die Massen kaufen. Ich warte hier ganz entspannt ab. BlackBerry ist kein Thema für mich. Vielleicht bald WP8. Von der Chaos-Truppe bei Google mit ihren Services, die nie richtig funktionieren und die sie alle paar Monate einstellen, lasse ich künftig die Finger.
 
@Xerxes999: So ist es richtig: Man darf nicht verbohrt sein. Die meisten Firmen stehen vor dem Windows 7-Rollout oder haben ihn gerade hinter sich, da spielt Windows 8 noch sehr lange keine Rolle. Windows 8 zielt daher erst einmal auf den Privatmarkt. Damit wird aber bei Microsoft nur wenig Geld verdient, daher kann Microsoft neue Konzepte testen und dann nachbessern oder verwerfen. Im Mobilmarkt sieht es anders aus, da sind sie im Zugzwang, aber so gut wie alle Tests sind begeistert von WP8. Ich selbst habe Android-Tablet und Handy und finde, dass sie für den privaten Bereich nett sind, aber im Geschäftsumfeld wenig taugen. Eine Einbindung in heterogene Systemlandschaften ist sehr schwierig. Bei meinen Kollegen sind die Android-Nutzer sehr wenig geworden und hauptsächlich die, die Ihr Handy ausschließlich privat nutzen. Ansonsten gibt es viele iPhone-User. Ein paar haben Android und iPhone durch und sind bei Windows Phone 8 gelandet und sagen, dass es gegenwärtig die beste Plattform für Handys ist. Man sollte stets offen für Neues sein und nur nicht festgelegt auf eine Schiene (und erst recht nicht gegen alles andere hetzen, obwohl man selber keine Ahnung hat).
 
@Xerxes999: Bei einer großen Firma, dessen Namen ich nicht nenne, ist bei Win7 auch Schluss. Wurde auch erst letztes Jahr durchgängig ausgerollt. Windows8 wird als unproduktiv angesehen. Tatsächlich kommen wenige Anwender damit zurecht, und eine Eingewöhnungsphase will man nicht.
 
Bla Bla Bla. Es ist mehr als offensichtlich, dass Samsung Tizen und Android pushen will und nicht will, dass WP Erfolg hat. Wie kann Samsung erwarten, dass irgendjemand Interesse an ihren Produkten hat, wenn kein Mensch weiß, dass es sie gibt? Dafür müsste man Werbung machen und Produkte nicht erst über 6 Monate nach der Vorstellung ausliefern! Außer 5 Leute kennt keiner das Ativ S. Egal wie gut das Smartphone ist, ich würde es nicht kaufen, da es keinen Support von Samsung dafür gibt. Keine Apps, kein Zubehör, einfach Nichts. Gegenbeispiel: Nokia. Fast jeder kennt mittlerweile die Lumias, viele wollen eins und Nokia bietet jede Menge (Apps, Services, Zubehör, etc.). Fazit: Samsung sollte mit dieser lächerlichen Verarsche aufhören!
 
Lol, Samsung ist nunmal mit Android groß geworden. Warum sollten die Windows Phone oder Windows 8 loben?
Letztlich ist, was Windows angeht, die Samsung Konkurrenz DEUTLICH besser.
Für mich persönlich ist Surface Pro das beste Tablet, ein Lumia das beste Smartphone und auch mit Windows 8 auf dem PC bin ich sehr zufrieden. Wenn ein Konkurrent ein besseres System vorstellt, wär ich auch interessiert - aber nicht für alle ist Android geeignet.
 
@Jens Groß: muss dir nur bei einem widersprechen... Ich habe das Acer W700 und ich muss sagen, dass das schon echt ein Geheimtipp ist. Ich hab es hier in der Schweiz für 670CHF gekauft. i3, 4 GB, Win8 Pro, inkl. vollwertiger Tastatur... Wenn ich ein Surface Pro für den Preis mit vollwertiger Tastatur bekomme, werde ich natürlich wechseln :)
 
Och, das kann doch gar nicht sein...
 
Seltsam das es bei HTC und vor allem bei Nokia zu klappen scheint. Aber wenn man nur Android bewirbt und pusht sollte man sich nicht wundern. Es könnte aber auch daran liegen das es Leute gibt die keine billigen Plastikbomber mögen und lieber zu hochwertigeren Geräten greifen und dabei gerne auf einen Speicherkartenslot verzichten. Wenn man schon alleine die Bemühungen Nokias betrachtet, die bringen eine App nach der anderen, dazu noch eine Menge exklusiver Spiele. Tja Samsung, vielleicht solltet ihr mal Nachhilfestunden in Sachen Kundenfreundlichkeit, Service und Qualität nehmen. Dann läufst vll. auch mit euren WP-Devices wieder.
 
@DeMoriaan: guter Witz. Nokia ist zum Jahres-Ende pleite, wenn die WP-Verkäufe weiter so miserabel sind. Nokias Barreserven sind bei Null, die Firmenzentrale ist verkauft, und 2012 haben sie mehrere Milliarden Verlust gemacht laut Geschäftsbericht. Und seit Elops sturer WP-only-Strategie geht es seit 18 Monaten immer weiter bergab.
 
@PrinzPii: Ach und wie kommt es, dass seit der Vorstellung des Lumia 920 die Aktienkurse von Nokia durchgehend steigen?
 
@Ludacris: Sie müssen erst einmal die Talfahrt bei den Marktanteilen stoppen, den Umsatz stabilisieren und - das wichtigste - dringend wieder in die Gewinnzone. Momentan ist noch nichts davon erreicht, egal was irgendwelche Analystenheinis faseln und dementsprechend den Aktienkurs beeinflussen.
 
@Ludacris: Hier, extra für dich: http://tinyurl.com/cv6fqtg , genau das meine ich in Kommentar [12]
 
@PrinzPii: Letzten Quartalsbericht im Januar von Nokia gelesen?
Pleite ist wohl anders...
 
@PrinzPii: es ging nicht darum wo Nokia steht, sondern um die Aussage Samsungs. Hält man die Verkäufe Nokias und HTCs dagegen hat Samsung eben Unrecht.
Was das Thema Pleite von Nokia angeht, da geh ich nicht drauf ein. Erstens steigt Nokia derzeit wieder ziemlich stark, egal was sie verkauft haben oder nicht. Das spielt keine Rolle. Vielleicht solltest du dich erstmal in die genaueren Hintergründe dazu einlesen, die ziemlich umfangreich sind. Zum zweiten, der Rest wurde bereits von anderen kommentiert, brauch ich nicht wiederholen. Aber scheinbar hab ich in ein Fanboy-Nest gestochen. Da ist ohnehin jegliche sachliche Diskussion obsolet.
 
@DeMoriaan:
Sowohl Nokia und HTC stehen gerade alles andere als gut da. HTC klammert sich gegenwärtig an das HTC One und Nokia kann mit Windows Phone den Verlust im Smartphonemarkt generell nicht kompensieren. Dazu müssten die Lumias sich ca 3mal so gut verkaufen. WP8 hat nachwievor kein momentum im Massenmarkt und wird vorwiegend von MS-Fans gekauft. Also: nur weil sich HTC und Nokia nicht wie Samsung (und andere) beschweren, heißt das nicht, dass alles rosig ist.http://tinyurl.com/audkhju
 
@GlennTemp: ich habe nie behauptet es sei rosig. Aber die Aussage Samsungs ist ebenso unkorrekt. Es geht, wenn man will. Aber wenn man für seine eigenen Geräte mit Android massive Werbung macht, für die eigenen WP-Devices jedoch keine, da muss man nicht nachdenken woran es liegt. Zumal die anderen WP-Hersteller recht stark ihre Geräte bewerben. Da geht ein einzelnes eines anderen Herstellers eben unter und verkauft sich auch eben so.
 
Man kann halt nicht auf einen Plastikbomber lieblos Windows 8 draufklatschen und glauben die Leute reissen einem das Ding aus den Händen. Man sieht ja wie die Nachfrage nach dem Surface Pro Gerät ist.
Kaum im Laden sind die Dinger weg. Samsung ist verwöhnt und glaubt man muss sich nicht mehr um den Kunden bemühen. Mit dieser Einstellung ist Samsung in zwei bis drei Jahren bei den Handy's weg vom Fenster. Die TV Geräte sind auch "unter aller Sau", nur mit Spigeldisplay und Youtube, Facebook Verknüpfungen gewinnt man langfristig keinen Blumentopf, auf die Schnelle verkaufen die nur über die tiefen Preise.
 
@Tomato_DeluXe: Wenn ich mir das Lumia von einem Kollegen so anschaue, trifft darauf der Begriff "Bomber" deutlich eher zu als auf ein S3 o.ä. Mit dem Teil kann man einen erschlagen.
 
@TiKu: der bleibt dann wenigstens auch liegen, das s3 fällt wohl in alle teile + Rahmenbruch :D
 
@Tomato_DeluXe: Oh ja... Surface verkauft sich ja soooooo blendend. Hast du die letzten Monate keine News gelesen oder wie? ^^
 
@dodnet: Das Surface Pro gibt es noch gar keine Monate... Hast Du keine News gelesen? ;-)
 
@Nunk-Junge: Ach sorry, das kam grad aus meiner Glaskugel mit der Voraussage für in einem Jahr :P
 
Komisch, die Hersteller welche gute Hardware zu nem attraktiven Preis rausbringen meckern nicht. Beispiel Lenovo und Asus. Mal abgesehen von der gesamten Erwartung was den Weltmarkt betrifft.
Aber Samsung ist mal wieder an nichts schuld. Sollte ihnen klar sein das ein WP8 Gerät einhalbes Jahr nach dem offiziellen Launch nicht mehr als Weltneuheit einschlägt.
 
Vor ein paar Wochen wollte ich ein neuen Notebook kaufen. Da hab ich mir gedacht hole dir doch ein Samsung Notebook. Aber ich habe feststellen müssen dass alle Samsung Notebooks nur mit Windows 8 zu haben sind ^^ Die könnt ihr gerne behalten. Nein Danke.
 
@Xelos: Und? Was willst du uns damit sagen? Die anderen Hersteller (außer dieser Obstfirma) bieten ihre Geräte auch nicht mit einem alten, sondern dem aktuellen Windows an. Das war auch bisher nie anders. Sinnloses Gebashe deinerseits also.
 
Komisch, hier werden doch immer die schönsten MS-Blümchenwiesen herbeigeredet und über alle anderen Gelacht. Willkommen in der Wirklichkeit, würd ich mal sagen...
 
@CTI4I4: Ich dachte bei den Kommentaren der letzten Wochen auch, dass WP kurz davor stände, iOS und Android hinter sich zu lassen. Ja sollte das etwa nicht stimmen?
 
@Bengurion: Das sind alles nur gemeine Lügen weil... weil Samsung gegen Windows 8 ist und so, ist doch klar. Schließlich haben die überhaupt kein Interesse ihre Notebooks und Tablets damit zu verkaufen weil... Ach egal, aber so MUSS es einfach sein! :-D
 
@CTI4I4: Es sind doch immer die gleichen 5-6 die WP8 und Windows 8 bejubeln, dazu kommen die Mitläufer die keine eigene Meinung haben und solche Postings noch mit Plus bewerten. Komisch ist auch, dass es hier nie Probleme mit dem WP Betriebssystem gibt obwohl Microsoft sie bestätigt und viele sie haben. Für diese Leute gelten so Aussagen wie von Acer, HP oder Samsung nicht. Postings gegen Microsoft werden als Ahnungslos und Trolle abgestempelt, auch wenn sie der Wahrheit entsprechen. Am besten man lässt sie in ihrer Traumwelt die vor 10 Jahren noch in Ordnung war, aber heute immer bedeutungsloser wird.
 
@CTI4I4: Genau solche Postings beweisen, dass viele nicht fähig sind, eigene Meinungen zu akzeptieren.
 
die sollten mal darüber nachdenken, das die leuet auch mal satt sind und nichts benbötigen.
Aber das darf nicht sein da sucht mal lieber die Schuld woanders.
 
@wolle707: Genau, und weil sie satt sind, kaufen sie i und Android Devices, oder hast du gemeint, dass sie Windows satt haben? ^^
 
@wolle707: Nur seltsam, dass sich diese "Sättigung" anscheinend nur bei allem einstellt, was irgendwie etwas mit Windows 8 zu tun hat.
 
@chronos42: http://www.samsung.com/de/consumer/mobile-device/tablets/tablets Vergleich doch mal die Auswahl hier, und vergleich sie danach noch mal bei Smartphones. Exakt jeweils ein Windows-Device gegen zig Androidgeräte.
 
Baut mal ein gescheites Gerät und die Nachfrage wird steigen...
Für den Preis, was Samsung für das ATIV S haben will, kann ich mir ein deutlich besseres Smartphone holen.
 
Hmm.. Dem kann ich mich nur anschließen. Ich möchte mein Android Telefon nicht missen. Außerdem plane ich einen Mac mini zu kaufen, einfach weil ich das Windows8 abartig finde was Bedienung und Kompatibilität angeht. Damit haben die sich meiner Meinung nach nen Bock geschossen, und dadurch das man Kunden zwingen will das neue BS zu nutzen, machen sie die Situation nicht besser und ziehen viel mehr das Unverständnis der Leute auf sich. Auch wenn einige Dinge an Windows8 gut sind (mir fallen grad keine ein, aber es gibt sicher welche...), so sind die Leute einfach noch nicht bereit diesen Schritt mitzugehen. Ich spreche hier von der Masse, nicht von WinFuture Lesern...
 
@touga: P.S.: Was ich überhaupt mal loswerden wollte: Ich hatte mal ein Android von Samsung, GT-5500 oder so. Das hatte einen ARM Prozessor, was dazu führte das ich viele Programme wie Firefox nicht installieren konnte. Das war auch der Grund, warum ich ein Tablet mit ARM völlig ausgeschlossen habe vom Kauf. Ich vermute ich bin nicht der einzige, der schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Ich frage mich, warum sich überhaupt darüber gewundert wird warum die Leute kein ARM Tablet kaufen wollen wenn ein x86 angekündigt ist. Merken die eigentlich noch was? O.ô
 
@touga: Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal... fast alle Smartphones und Tablets laufen mit einem ARM-Prozessor. Keine Ahnung von welchem Planeten du kommst ^^
 
@dodnet: Tja, die Meldung lautete halt immer: "Diese Anwendung ist mit einem ARM Prozessor leider nicht kompatibel. Das tut uns leid! :-(" Dies waren zum Beispiel Firefox, Tagesschau App, Zatoo, .. Möglicherweise hat sich das ja mit den Monaten geändert, aber so ist es nun mal gewesen.
 
@touga: Das ist wieder was anderes. Das ist die Prozessor-Generation: http://de.wikipedia.org/wiki/ARM-Architektur#Modelle . ARM-Prozessoren sind das alle, nur halt mit unterschiedlichen Funktionen. Ähnlich wie Pentium 1, 2... Und einige Apps verwenden halt Funktionen, die in alten Typen noch nicht vorhanden sind.
 
@touga: welche kompatibilitätsprobleme meinst du? Von dem abgesehen dass du diesbezüglich beim mac mini bei 0 bist
 
@0711: Ich verwende den PC zu Hause fast nur zum Daddeln. Viele Spiele stürzen ab oder es kommt direkt vorab eine Meldung, dass es nicht stabil laufen wird. Habe daher wieder Win7 installiert und werde zukünftig (von meiner Arbeit mal abgesehen) den Quatsch mit dem neuen Menü nicht mitmachen.
Den Mac werde ich übrigens nur zum Arbeiten zu hause nutzen und für Multimedia. Dafür ist es ausreichend und ein Win7 ist auch noch mit parallax drauf..
 
@touga: welche spiele sind denn das die unter win7 keine zicken machen aber unter 8 nicht laufen? Von dem mal abgesehen scheint mir dein fehlerbild nicht durch w8 verursacht zu sein
 
Naja, in meinem Bekanntenkreis wird WP immer beliebter, ziemlich viele haben von Droid und speziell Samsung die Nase voll.
Hab schon von vielen gehört das sie früher oder später zu WP wechseln wollen, und ich komme aus der IT....
Würde also WP, besonders Nokia nicht als Tot bezeichnen. Den wenn WP den Durchbruch schafft, dann ist es vor allem Nokia die davon richtig profitieren.
 
@elox: Wir leben aber nicht im Konjunktiv, da zählt kein WENN, HÄTTE, WÜRDE, ABER usw... Schau dir die Zahlen an, das macht das Ganze W(P)8 Desaster deutlich...
 
@Puncher4444: die reinen Daten zu w8 sind eigentlich nicht so desaströs...ich weiss MS Windows ist ja schon jahrelang quasi unbedeutend am markt und niemand nutzt es.
 
@elox: Weder Nokia noch das WP Betriebssystem werden je denn erhofften Durchbruch schaffen solange es nicht alle Apps die es für iOS und Android gibt. Wenn man bestimmte Apps gewohnt ist und diese auf WP nicht bekommt wird sehr schnell enttäuscht sein.
 
@nowin: es gibt auf keiner Plattform alle apps (auch beliebte)
 
@nowin:
...zum Beispiel die hunderste "Rülps-Sound"-App und all diese ähnlichen Teile, die man dringendst auf seinem Android-Phone braucht.
Ja, die gibt's für WP in dem Ausmaß leider nicht.
 
@elox: Nokia würde am meisten profitieren, wenn sie Android im Programm hätten
 
@elox: Die meisten glauben sowieso, dass eine Firma bald tot ist, nur weil sie nicht die meissten Geräte verkaufen.
Dass eine Firma auch mit einem kleineren Marktanteil erfolgreich sein kann, blenden die meisten aus.
 
Wer Geräte produziert die offensichtlich einen "Hersteller hatte 0 Bock sich ins Zeug zu legen" Charakter haben, muss sich nicht wundern.
 
Also mein nächstes Smartphone ist definitiv ein Windows Phone, ich habe keinen Bock mehr auf Android... wenn es keine alzu großen negativen Nachrichten gibt.
 
Ich wollte eigentlich ein WindowsPhone haben, aber Nokia (warum nur?? *snüff*) macht einen auf Samsung und flutet den Markt ...und Samsung selbst macht bei WP auch mit... toll... WP wird das neue Android werden (zwar nicht ganz so schlimm, aber doch irgendwann spürbar) und somit werd ich früher oder später wohl doch zum iPhone greifen müssen.
 
@Ðeru: ....arme traurige Welt :,( ...(/Ironie)
 
@Ðeru: von was redest du?
 
@Ðeru: Flutet den Markt? Die haben pro Zyklus 5 Geräte. Aktuell dann bald 520, 620, 720, 820 und 920. Im November wird der nächste Zyklus beginnen und es kommen dann für alle ein Nachfolgemodell.
 
"Weil Samsung inzwischen zum führenden Anbieter von Android-Geräten aufgestiegen ist" - Wenn ich mich nicht irre, ist Samsung doch schon ewig Android-Marktführer?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles